Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 890478
letzten Monat: 981125

Nr. 1547323.07.2019
Kufenstechen der ledigen Konta in Arnoldstein
Nr. 1547223.07.2019
Kufenstechen der verheiraten Konta in Arnoldstein
Nr. 1547122.07.2019
Kärntner k.u.k. Traditionsgendarmerie beim Kaiserfest in Opatija
Nr. 1547022.07.2019
Fotogrüße vom Flatschachersee
Nr. 1546921.07.2019
20. FFK Sautrog-Regatta
Nr. 1546821.07.2019
Seitenblicke Party - Startalk am Wörthersee
Nr. 1546721.07.2019
20. Jahre Starnacht am Wörthersee
Nr. 1546621.07.2019
Promenadenkonzert mit der Trachtenkapelle Grosskirchheim in Pörtschach
Nr. 1546521.07.2019
Gartenfest PV-Radweg
Nr. 1546421.07.2019
60 Jahre AKB Granitztal Bezirks u Landesteffen
Nr. 1546321.07.2019
33. Goggauseelauf des HC-Köttern
Nr. 1546221.07.2019
Musik und Kultur am Goggausee
Nr. 1546120.07.2019
Keck und Co machen Theater
Nr. 1546020.07.2019
Country Night mit Smartie Jo
Nr. 1545918.07.2019
3. Simply-Guitar-Stammtisch
Nr. 1545818.07.2019
Fotogrüße vom Wörthersee
Nr. 1545718.07.2019
Guten Morgen Österreich aus Krumpendorf
Nr. 1545617.07.2019
Fotogrüße vom Flatschachersee
Nr. 1545517.07.2019
Für einen guten Zweck-Konzert der Doc Five
Nr. 1545415.07.2019
Traditioneller Kirchtag in Treffelsdorf
Nr. 1545315.07.2019
Fotobesuch im Post-Gasthof Gemse
Nr. 1545215.07.2019
Mutterhaus der Barmherzigen Schwestern
Nr. 1545115.07.2019
11. Alphorntreffen in Hochötz in Tirol
Nr. 1545014.07.2019
Fotobesuch im Museum in Landeck
Nr. 1544914.07.2019
Singgemeinschaft St. Urban lud zum Schlosshofsingen
Nr. 1544814.07.2019
Landestreffen der Kärntner Bürger- und Schützengarden (2/2)
Nr. 1544714.07.2019
Landestreffen der Kärntner Bürger- und Schützengarden (1/2)
Nr. 1544614.07.2019
Musikanten-Treffen im GH-Bergland
Nr. 1544513.07.2019
Fotobesuch im "Zammer Lochputz"
Nr. 1544413.07.2019
Sommernachtstanz
Nr. 1544313.07.2019
Cafe Fest der Tiroler Tageszeitung
Nr. 1544213.07.2019
Interkulturelles Sing- Tanz- Musik- Festival in Wildenstein
Nr. 1544113.07.2019
Kaiser Arnulfsfest - Festakt (3/3)
Nr. 1544013.07.2019
Kaiser Arnulfsfest - Festzug (2/3)
Nr. 1543913.07.2019
Kaiser Arnulfsfest - Festgottesdienst (1/3)
Nr. 1543812.07.2019
Internationales Kinder- Tanz- und Friedens Festival in Klagenfurt
Nr. 1543712.07.2019
Sing-und Musik-Erlebnistage im Bio Landhaus Arche
Nr. 1543612.07.2019
Internationale Tänze am Alten Platz in Klagenfurt
Nr. 1543512.07.2019
EINLADUNG zum 3. Simply-Guitar-Stammtisch
Nr. 1543412.07.2019
Fotobesuch am Frischemarkt in Landeck
Nr. 1543311.07.2019
Fotogruß vom Krahberg in Tirol

 
Tafrent

Eventnr. 1533
26.11.2006
Landwirtschaftsball der Fachschulen Eberndorf und Goldbrunn
Es gab traditionelle Tanzdarbietungen und Chorgesang



Eventnr. 1532
26.11.2006
Perchtenlauf in Garching bei München/Deutschland
Am 25 November besuchte die Perchtengruppe Lendorf/Spittal in begleitung der Tainacher Höllenteufel den Perchtenlauf in Garching bei München in Deutschland! www.lendorfer-perchten.at www.hoellenteufel.at Programm: Christkindl Markt Musikalische unterstützung mit den legendären Freibier Quintett Kindernachmittag mit Hupfburg usw. Perchtenumzug Höllenspektakelshow der Perchtengruppe Lendorf Fenstergucker: Marcus



Eventnr. 1531
26.11.2006
Krampuskränchen im Cheetas
Am 24 November besuchte die Brauchtumsgruppe Fürsten der Finsternis Krumpendorf das Lokal Cheetas in der Klagenfurter Heerengasse!  www.diefuersten.com Fenstergucker: Marcus



Eventnr. 1530
26.11.2006
Perchtenlauf in Friesach
Am Freitag den 24. November wurde wieder der Perchtenlauf in der Friesacher Altstadt veranstaltet! Tolle Gruppen und Super Publikum sorgten für eine gute Stimmung! Fenstergucker: Marcus



Eventnr. 1529
25.11.2006
Maria Gailer Jagdgesellschaft beim „Feuchten Trieb“
Ihre 2. Treibjagd veranstaltete die Maria Gailer Jagdgesellschaft. Zur Strecke gelangten 11 Hasen. Mit dabei waren 40 Jäger (3 Jägerinnen) und 10 Treiber sowie 9 Hunde. Der Neuling Ewald Petschnig wurde vom Jagdleiter Wolfgang Oswald zum Jäger geschlagen. Musikalischer Auftakt zum Jägerlatein von den 4 Jagdhornbläser Maria Gail, Josef Sereinig, Raimund Sereinig, Michael Grafenauer und Josef Frank . Der „Feuchte Trieb“ und das Halali wurde in der Hotel Pension Melcher in Drobollach am Faakersee kräftig gefeiert. "Waidmanns-Heil". WEB: www.kaerntner-jaegerschaft.at/ Fensterguckerfotos: Robert Telsnig



Eventnr. 1528
24.11.2006
„In between emerging artists“ Galerie white8 Villach
"in between" als Thema durchzieht die gesamte Schau, beginnend bei den figurativen Ölmalereien von Alexandra Baumgartner (1973). Es werden gesellschaftliche Strukturen der 40er - 60er Jahre beschrieben. Elke Zauner (1972) präsentiert ihre Bild- und Raumwelten mit starken Farbkontrasten, wobei offen bleibt, wohin sich die Räume öffnen. Die konkreten Zeichnungen von Philip Patkowitsch (1981) behandeln Alltagssituationen von Menschen, die ins Absurde abgleiten. Der Ausgang der Handlung ist offen. Erika Krause (1969) lässt freie ungegenständliche Zeichnungen entstehen, um dann in die Fülle von Chaos unbestimmte Ordnung zu bringen. Der bildende Künstler und Filmemacher Markus Sucher (1985) präsentiert einen Ausschnitt aus seinem Film „RED SANTA DOWN. Dem ganzen Projekt liegt eine Erfindung des Künstlers zugrunde, mit der er im Rahmen der Ars Electronica 2005 in Linz die GOLDENE NICA erhalten hat. Quelle: Galerie white8 Ausstellungsdauer bis 19.1.2007 Fensterguckerfotos: Robert Telsnig Kontakt: white8 Galerie Dagmar Aichholzer Widmanngasse 8 9500 Villach Tel. 04242 27495 e-mail: dagmar@white8.at Web: http://www.white8.at/ Gesehen wurden unter Anderen: Landtagspräsident Dipl.Ing. Jörg Freunschlag, GR Mag. Ingo Mittersteiner, Fotogalerist Wolfgang Bogner uva.



Eventnr. 1527
24.11.2006
Vernissage von Erich Karner-Lilienfeld in der ev. Superintendentur Villach
Vernissage „ Am Rand“ von Erich Karner-Lilienfeld, Galerie im Markushof, Evangelische Superintendentur, Italienerstraße 38 in Villach. Veranstaltet von: SI und EAK unter Superintendent Mag. Manfred Sauer. Den Rohstoff für seine Motive findet Karner-Lilienfeld in der Bilderwelt der modernen Medien. Dem Maler geht es immer wieder um den Antagonismus zwischen dem normalen Alltagsleben und der perfekt gestylten Welt der Hochglanzmagazine. Alltag trifft auf Lifestyle – Trivialität und Fadess werden so zum sichtbaren Hintergrund einer scheinbar perfekten Welt. Der Künstler Erich Karner-Lilienfeld (*1965 in St. Pölten), Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien, Sanierung einer alten Mühle mit Atelier in Lilienfeld, 2000 erste Einzelausstellung in Österreich, Erster internationaler Auftritt auf der KunstWien 2000 im Museum für Angewandte Kunst, Wien. Internationale Ausstellungen. Dauer der Ausstellung bis 20. Dezember 2006 während der Bürozeiten. Anmeldung erbeten unter Tel. 04242/24131 WEB: http://www.evangelische-akademie.at   Erich Karner-Lilienfeld - geboren 1965 in St. Pölten - ist seit 1997 als freischaffender Künstler tätig. 1996 eröffnete er ein Atelier in Lilienfeld-Jungherrnthal, wo seine außergewöhnlichen Kunstwerke entstehen. Karner-Lilienfeld findet seine Motive in der Bilderwelt der modernen Medien. Er zerschneidet beispielsweise Hochglanzmagazine und Kataloge und versieht diese Collagen-Bilder mit Personen. Zitat von Erich Karner-Lilienfeld: "... mein selbst gewählter Qualitätsanspruch lässt mich ständig reflektieren, vergleichen, verbessern, mich und meine Arbeit täglich neu erfinden ... mir ist wichtig, dass meine Bilder wertgeschätzt werden. Ich halte nichts von überzogener, kreativer Persönlichkeits-Darstellung. Ich arbeite nicht an meiner Selbstdarstellung. Ich lebe normal, wie andere auch ..."   Fensterguckerfotos: Robert Telsnig Gesehen wurden: Landtagspräsident Dipl.Ing. Jörg Freunschlag, Fotogalerist Wolfgang Bogner uva.



Eventnr. 1526
24.11.2006
Ilse Irmtraud Scherr «Mord auf Long Island» im Thalia Villach
Lesung & Buchpräsentation bei Thalia, Buch und Medien GmbH in Villach , wobei die Geschäftsführerin Susanne Meusel die Gäste begrüßte. MORD AUF LONG ISLAND ist ein Krimi der anderen Art. Ort der Handlung ist das Dorf Sankt Paul im Lavanttal, das durch plötzlichen Vandalismus und einer Serie mysteriöser Morde aus seinem Dornröschenschlaf gerissen wird. Grund für die Unruhe ist ein eisernes Hiebschwert aus längst vergangener Zeit, dessen besitz neben unbegrenzter Macht und Reichtum auch einen grausamen Tod bringen kann. Mitreißend und pointenreich geschrieben, ein besonderes Lesevergnügen. Die bekannte Autorin ILSE IRMTRAUD SCHERR wurde 1944 in Kärnten geboren. Neben ihrer langen Tätigkeit im Tourismus hat sie sich stark in der Kulturarbeit engagiert. Unter anderem ist sie Mitglied des Österreichischen Schriftstellerverbands und der Christine-Lavant-Gesellschaft. Neben ausgezeichneter Prosa hat sie viel für die Bühne geschrieben. Eine Gruppe der „Fliegenden“ Künstlerrunde des Studio 28 Villach , war mit folgenden Personen anwesend: Prof. Adolf David Planner, Ute Gebhard, Roswitha Erlacher, Heli Walchensteiner, Cedo Asare und Tochter Nina Asare sowie Heidi Melchiar. INFO: Thalia-Buchhandlung Villach Hauptplatz 4 9500 Villach www.thalia.at Kontakt zur Autorin: scherr.ilse@aon.at Fensterguckerfotos: Robert Telsnig



Eventnr. 1525
24.11.2006
Marika Lichter am 29. November im Casino Velden
Der Liebling der Nation Marika Lichter zu Gast Album-Präsentation „Zeitlos“ im Casino Velden Nach dem Sieg des Tanzwettbewerbs „Dancing Stars“ und der Erfolgsdokumentation „Step by Step“ widmet sich der Liebling der Nation, Marika Lichter, wieder der Musik und präsentiert am Mittwoch, den 29. November um 20.30 Uhr im Casineum in Velden sein neues Album „Zeitlos“. Neuaufnahmen unvergänglicher Schlager aus den 50ern und 60ern wie „Lady Sunshine and Mr. Moon“, „Spiel noch einmal für mich Habanero“ oder „Musik liegt in der Luft“ sind aktuelle Titel der CD. Die gebürtige Wienerin und ausgebildete Opernsängerin spielte in vielen großen Musicals, Fest- und Sommerspielen. In der Castingshow „Starmania“ avancierte die erfolgreiche Managerin und Agentin zur „Stimme der Nation“. Der Eintritt zur Präsentation ist frei. Das Damentagspackage zu 21 Euro inkludiert Begrüßungsjetons im Wert von 25 Euro, ein Glas Sekt und eine Gewinnkarte für die Verlosung um 22.00 Uhr. Unter allen anwesenden Damen wird ein exklusives Dinner mit Weinbegleitung und anschließender VIP-Betreuung verlost. Die Gewinnerin darf zusätzlich vier von ihr ausgewählte Damen zum Dinner einladen.



Eventnr. 1524
24.11.2006
ZVEZA Bank - Franc Rasingers Kunstkalender
Der Künstler Franc Rasinger stellte seinen neuesten Kunstkalender ( Hersteller: Druckerei Drava)  im Zuge einer Vernissage mit seinem großartigen Bildern welche mit Schriftzeichen der Glagoliza versehen sind, in den Geschäftsräumen der Zveza Bank in der Paulitschgasse in Klagenfurt aus. Fenstergucker war Erich Kranner



Eventnr. 1523
24.11.2006
Antenne Kärnten - Glühweinverkostung
Die Antenne Kärnten hatte zur Glühweinverkostung und netten Plaudern zum Glühweinstandl am Alten Platz in Klagenfurt geladen.  Fenstergucker war Erich Kranner



Eventnr. 1522
24.11.2006
It's Derbytime: KAC - VSV
Ein spannendes Spiel wurde vorhergesagt, ein spannendes Spiel ist es geworden. Lange Zeit war das 232. Kärntner Eishockey Derby ein offener Schlagabtausch. Ja bis zuletzt fighteten die beiden Teams um den Sieg. Im ersten Drittel zeigte als erstes der KAC auf, ging mit 1:0 (Norris, 15./PP) in Führung. Doch fast im Gegenzug kassierte man den Ausgleich (Raffl, 16.) , der durchaus vermeidbar gewesen wäre, da dem Tor ein Abwehrfehler vorausging. In weitere Folge drückte der VSV aufs Tempo und ging in der 20. Minute in Führung . Dieses Tor war jedoch höchst umstritten und so musste der Schiedsrichter den Videobeweis zu Hilfe ziehen. Ein klarer Beweis, dass der Puck hinter der Linie war, lag nicht vor - trotzdem gab Head-Schiedsrichter Wohlgenannt den Treffer von Elick und so führten die Draustädter mit 2:1. Mit diesem Spielstand gings zum ersten Pausentee. Im 2. Drittel vorerst magere Kost, es ging hin und her. Der VSV war wieder glücklicher in dieser Phase und konnte mit dem 3:1 durch Scoville (36.) seine Führung ausbauen. Nun war der KAC gefragt, wollt man nicht schon wieder gegen die "Schlümpfe" verlieren. Die Rotjacken besinnten sich ihrer Fähigkeiten und versuchten alles mögliche um zum Torerfolg zu kommen. Dieses Bemühen war erfolgreich und so bejubelte in der 38. Minute Chad Hinz sein Tor zum 2:3 aus Sicht des KAC. Bei diesem Stand blieb es auch bis zur Drittelpause. Im 3. Drittel wollt der KAC anfangs zuviel, kam sehr motiviert aus der Kabine, rannte an - aber Goalie Prohaska im Tor des VSV erwischte einen sehr guten Tag. Beide Teams waren zeitweise nervös, es gab einige Abspielfehler und so kam auch der VSV immer wieder zu Chancen. Letztendlich war der KAC aber die glücklichere Mannschaft und schafft zwei Minuten vor Schluss den Ausgleich zum 3:3, erzielt von Harald Ofner . In den letzten zwei Minuten drückte nochmals der VSV und drängte den KAC in sein Verteidigungsdrittel zurück, jedoch überstanden die Rotjacken diese Drangperiode und beide Teams begnügten sich mit dem Unentschieden - es ging also in die Verlängerung . In dieser Overtime feierte dann der VSV bereits nach knapp einer halben Minute den 4:3 Siegtreffer durch Brown - leider wieder ein abgefälschter Schuss bei dem Andrew "Magic" Verner im KAC Gehäuse wenig Chancen hatte. Am Ende ein spannendes Derby mit einigen strittigen Szenen, wie zB dem 2:1 des VSV. Der KAC hat Moral bewiesen und immerhin einen Punkt geholt. Die Adler von der Drau setzen ihre Erfolgsserie fort - weiterhin an der Tabellenspitze und seit 14 Derbies immer als Sieger vom Eis gegangen. Die 4.300 Zuschauer in der Halle machten viel Stimmung und konnten mit dem gebotenen über weite Strecken zufrieden sein. Fenstergucker war Michael Kurz



Eventnr. 1521
23.11.2006
Bottle Storm Party
Im Villacher Halli Galli fand die Bottle Storm Party  statt. Hier einige Bilder damit auch ihr wisst was ihr versäumt habt. Fensterguckerfotos: Michi



Eventnr. 1520
23.11.2006
60iger Feier von Obmann Emil Habernig
Zur 60iger Feier lud Obmann Emil Habernig. Familie, Freunde und die Jägerschaft  Oswaldiberg - Kumitz  drafen sich im Gasthof Bacher zu einer gelungenen Geburtstagfeier ein. Fenstergucker, Christine Woschitz



Eventnr. 1518
23.11.2006
KAC - Jesenice
Der EC KAC besiegt den HK Acroni Jesenice im Duell der Rekordmeister Ein 2:0 Sieg der Rotjacken bescherte den 3.100 Zusehern in der Klagenfurter Stadthalle einen schönen Eishockey-Abend. Ein verdienter Erfolg des KAC der kämpfte und arbeitete. Mit diesem Sieg gab man die Rote Laterne an die Graz 99ers ab und steht nun auf Tabellenplatz 7. Die Tore erzielten Iob in der 17. Minute und Ratz in der 55. Minute, jeweils im Powerplay. Goalie Enzenhofer feierte ein verdientes Shutout und wurde zum Spieler des Abends gewählt. Fenstergucker war Michael Kurz



Eventnr. 1517
23.11.2006
Lebensbilder - Tanzperformance im Kärntner Hilfswerk
"Lebensbilder" war das Thema der Tanzperformance. Ort der Veranstaltung war das Kärntner Hilfswerk in der Klagenfurter 8.Mai Straße.  Die Eröffnungsworte wurden von GF Mag. Christine Wernig gesprochen. 5 Frauen gingen mit erstmaliger Erfahrung in Ausdrucktanz auf die Bühne. Dramaturgische und pädagogische Leitung: Klaudia Ahrer Tänzerinnen: Hildegard Antonitsch, Wilma Fillei, Trude Janach, Lorle Unger und Sonja Welsh. Fenstergucker war Erich Kranner



Eventnr. 1511
22.11.2006
Die Spiegel des Ulf Komposch
Der Spiegelkünstler Ulf Komposch zeigte im Zuge einer Vernissage in seinem Atelier in der Klagenfurter   Linsengasse seine neuesten Werke. Spieglein Spieglein an der Wand ...  ein Kunstwerk raffinierter als das Andere. Fenstergucker war Erich Kranner



Eventnr. 1510
22.11.2006
Familien- Gesundheits- und Brauchtumsmesse 2006
Samstag Vormittag auf der Familien- Gesundheits- und Brauchtumsmesse 2006 in Klagenfurt. Eine bunte Tour durch alle Hallen zeigte die Vielfalt dieser Messe. Das Interesse des Messepublikums war groß und die Organisation konnte sich am Ende des Wochenendes über 28.000 Besucher an drei Tagen freuen. Fenstergucker war Michael Kurz



Eventnr. 1506
21.11.2006
Rückblick auf die Familien- Gesundheits- und Brauchtumsmesse
Rückblick auf die Familien- Gesundheits- und Brauchtumsmesse. Ein Rundgang vom Fenstergucker Erich Kranner



Eventnr. 1505
21.11.2006
Halli Galli - Villach - Die 1Euro Party
Fotos vom Halli Galli  - Villach - Die 1Euro Party Fotos Michi



Eventnr. 1504
20.11.2006
Bauchtanzschule Sharin auf der Familienmesse
Sharin,  ihre Freundinnen sowie auch Schülerinnen der bekannten Klagenfurter Bauchtanzschule präsentierten ihr Können im Zuge einer orientalischen Modeschau bei der Klagenfurter Familien- Freizeit- und Brauchtumsmesse  auf der Showbühne in der Messehalle  5.  Fenstergucker war Erich Kranner



Eventnr. 1503
19.11.2006
Brauchtum aus dem Gailtal auf der Brauchtumsmesse 2006
Unter dem Motto " Brauchtum aus dem Gailtal " präsentierte sich das schöne Gailtal auf der Brauchtumsmesse 2006 in Klagenfurt. Aber das Gailtal war nicht nur am Stand des Kärntner Bildungswerkes vertreten, nein es war auch auf der Bühne präsent. Unter der Moderation von Josef Nadrag wurde den Besuchern gezeigt woraus eine richtige Untergailtaler Festtagstracht besteht und wie man diese fachgerecht anzieht. Gståndane Bursch’n und fesche Madl’n aus Feistritz an der Gail traten hierzu auf der Bühne auf. Dort wurde die Tracht einer Tänzerin angelegt und von Waltraud Fischer detailliert erklärt. Anschliessend führte die Tanzgruppe einen traditionellen Lindentanz auf. Der MGV „Heimat“ Dellach i.G . und Johann Hassler mit seiner Steirischen Harmonika begleiteten die Tänzer dabei. Fenstergucker war Michael Kurz



Eventnr. 1502
19.11.2006
4.Krampuslauf Grafenstein
Am 19 November um 15uhr war es wieder soweit die Grafensteiner Teufelchen luden zum 4.Krampuslauf in Grafenstein ein! Folgende Gruppen waren vertretten: Steinabrückler Höhlturm Teufel Glanteufel St. Veit Shadows of Darkness Höllenbartl Villach uvm. Fenstergucker: Marcus



Eventnr. 1501
19.11.2006
Magistrat Klagenfurt auf der Familienmesse 2006
Der Magistrat Klagenfurt präsentierte sich auf der Familienmesse 2006 in vielseitiger Art und Weise. Über vier Themenbereichen konnte man sich an ebensovielen Messeständen informieren. Das Seniorenbüro der Stadt Klagenfurt bot in Partnerschaft mit der Privatklinik Maria Hilf Gesundheitschecks an und informierte über seine Programme und Aktivitäten. Der Gesundheitssprengel hatte ein Quiz samt Verlosung von Sachpreisen anzubieten und das Frauenbüro machte auf die Anliegen der weiblichen Bürger unserer Stadt aufmerksam. Das Projektteam der Euro 2008 präsentierte seine Merchandising-Produkte zum Thema EURO 2008 in Klagenfurt und lieferte interessante Infos zum Sportpark Wörtherseestadion. Stadtrat Christian Scheider , Stadträtin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz-Tschabuschnig und Stadträtin Mag. Andrea Wulz besuchten ihre Mitarbeiter bei den diversen Ständen und trugen zum Erfolg des Messeauftritts tatkräftig bei. Fenstergucker war Michael Kurz



Eventnr. 1499
19.11.2006
Perchtenlauf in Wernberg
Am 18 November war wieder der Perchtenlauf in Wernberg! Es waren insgesamt 14 gruppen mit ca 250perchten angmeldet! Fenstergucker: Marcus



Eventnr. 1498
18.11.2006
Barbara Tolnay
Bilder aus ihrem Kunstatelier stellt Frau Barbara Tolnay  im Zuge der Brauchtums - Gesundheits- und Familienmesse in Klagenfurt aus. Weitere Infos: www.barbara.tolnay.at Fenstergucker war Erich Kranner



Eventnr. 1497
18.11.2006
Mario - Laszlo
Der Künstler Mario - Lazlo  stellt im Zuge der Klagenfurter Gesundheits- und Familienmesse seine neuesten Werke aus. Weitere Informationen: http://www.kunst.ag/mario.laszlo Fensterguckerfotos: Erich Kranner



Eventnr. 1496
18.11.2006
Zoologie – Jahrestagung
Landesfischerei-Inspektor Dr. Wolfgang Honsig-Erlenburg konnte als Fachgruppenleiter der Zoologen, beim Naturwissenschaftlichen Verein für Kärnten , im Landesmuseum zahlreiche Mitglieder zur diesjährigen Jahrestagung begrüßen.  Als Referenten hielten Frau Mag. Karina Smole-Wiener zum Thema „Urzeitkrebse in Atschalas/Klagenfurt“, Tierarzt Mag. Kurt Matschnigg über „Der Feldhase und seine Jäger“ interessante Vorträge und der Meeresbiologe Dr. Kurt Traer schilderte, mit herrlichen Bildern aus der Meerestiefe, seine „Tauch-Eindrücke vom Zentrum der Artenvielfalt Sulawesi/Indonesien“.    Fenstergucker „fredy-b“ war wieder dabei.  



Eventnr. 1495
18.11.2006
Weihnachtsausstellung zu Gunsten der Kinderkrebshilfe in Villach
Zur Vernissage ins Galerie Cafe Passage in Villach luden die Künstler, Ingrid Mossegger-Thalmeiner, Heidi Regittnig, Christian Wolf und Harald Rogy . Die Künstler stellen zu Gunsten der Kärntner Kinderkrebshilfe aus! Die Spieler des EC Pasut VSV, haben zu diesem Zweck, Werke von Ingrid Mossegger-Thalmeiner (siehe Event.Nr. 1358), auf denen VSV-Motive zu sehen sind, signiert. Eines der Kunstwerke wurde im Cafe für einen karikativen Zweck „Amerikanisch“ Versteigert. Gesehen wurden: Alt LR Herbert Schiller SPÖ u. ARGE Sozial Obmann, Fr. Brigitte Neubauer Kärntner Kinderkrebshilfe ( http://www.kinderkrebshilfe.at ), Dr. Heiner Zechmann FPÖ Villach Bez.Obmann, GR Johann Lach FPÖ Villach Bez.Obmannstv., Adolf Repitsch FPÖ Villach Senioren Obmann, Stephan Klammer Junge ÖVP Villach, Sandro de Roja Junge ÖVP Villach und weitere Gäste. Fensterguckerfotos: Robert Telsnig Kontakt: Galerie-Cafe Passage Italienerstrasse 12 9500 Villach Tel. 0676 6836398 mailto: cafe-passage@itsymbiose.at WEB: www.cafepassage.at.tt/



Eventnr. 1494
18.11.2006
15. Kärntner Spieletage im CCV Villach
Ca. 11.000 Besucher jährlich besuchen nun schon seit Jahren dieses größte Spielefest im Süden Österreichs, unterstützt von allen Verlagen, die in Österreich Spiele erzeugen oder vertreiben. Jede Menge Spielspass für Groß und Klein im CCV Congress Center Villach. Ob Ravensburger, Hasbro, Piatnik, Jumbo, Mattel, Amigo oder Matador, sie allen kommen immer wieder gerne und stellen Ihre neuesten Spiele größtenteils auch selbst vor. Aber auch alle namhaften Hersteller der Hard- und Software präsentieren seit Jahren in der Vorweihnachtszeit ihre neuesten Produkte, können doch nur hier alle Produkte ausprobiert und im friedlichen Nebeneinander auch verglichen werden. Wer daher rechtzeitig vor Weihnachten sich über die Produkte von Microsoft, Sony oder Nintendo informieren will, war und ist bei den Kärntner Spieletagen gut aufgehoben. Schliesslich hat auch der Telekommunikationssektor, ob Telekom, Mobilkom, TMobile, Nokia oder SonyEricsson auf Spiele nicht vergessen und präsentierten sich und ihre Produktvielfalt schon in der Vergangenheit mit teilweise futuristisch anmutenden „Spielwiesen“. WEBINFO: http://www.spieletage.at/ FENSTERGUCKERFOTOS: ROBERT TELSNIG



Eventnr. 1491
18.11.2006
Werner Linder im Biedermeierstüberl
Werner Linder - (Spachteltechnik) stellt im Klagenfurter Biedermeierstüberl seine Werke aus. Die Eröffnungsworte sprach Kulturtadtrat  Albert Gunzer . Begeistert von den Bildern   waren unter Anderen Altbürgermeister Hofrat Dr. Leopold Guggenberger mit bezaubernder Gattin, Stadtrat Christian Scheider und Fenstergucker Erich Kranner



Eventnr. 1490
18.11.2006
Jahresausstellung in der Alpen Adria Galerie der BV
In der Alpen Adria Galerie ist derzeit die Jahresausstellung der BV - Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Österreich . Die Eröffnungsworte bei der Vernissage wurden von Professor Harry Jeschoffnig, Magareta Bauer, Kulturstadtrat  Albert Gunzer sowie Landeshauptmann Dr. Jörg Haider gehalten. Fenstergucker war Erich Kranner



Eventnr. 1489
18.11.2006
Feldkirchen Memories
Und immer wieder trifft man sich  im Cafe u. Bar Memories in Feldkirchen ... Fotos:Beate



Eventnr. 1488
18.11.2006
Krampuskränzchen der Krampusrunde Unterloibl
Am 17 November war es wieder so weit das Krampuskränzchen der Krampusrunde Unterloibl wurde veranstaltet! Bands: Werner & Company und Die Fertigen Perchtengruppen : Kärntner Klommteifl & Koschuta Teufel Fenstergucker: Marcus



Eventnr. 1487
17.11.2006
Neueröffnung Kirchbaumer Club Klagenfurt
Modezar Hannes Kirchbaumer rief und seine Gäste kamen aus allen Himmelsrichtungen in die Innenstadt von Klagenfurt zur Eröffnung des neuen Kirchbaumer Club's am Rennplatz 4 . Der bekannte Edel-Herrenausstatter weiß wie man eine Eröffnung feiert und dementsprechend elegant war das Fest. Viele Gäste, unter ihnen auch viele Prominente aus Nah und Fern, waren beeindruckt vom tollen Ambiente und der Gestaltung der Geschäftsräume. Unter den Gästen befanden sich auch einige Kärntner Spitzensportler wie der Radrennfahrer Paco Wrolich (u.a. in Begleitung seines kleinen Sohnes Manolo ), Hürdensprinter Elmar Lichtenegger und Ex-Schirennläufer Christian Mayer . Die Politik sollte auch nicht zu kurz kommen so durfte der Herr des Hauses unter anderem Landeshauptmann Dr. Jörg Haider , Vizebürgermeister Ewald Wiedenbauer , die Stadträte Walter Zwick , Christian Scheider und Albert Gunzer . Weiters wurden gesehen: Sängerin Birgit Pless , ORF Moderator Carl Hannes Planton, Bauunternehmer DI Axel Madile , HiFi-Experte Hannes Majdic , Autohändler Klaus Resei , Fotohändler Wolfgang Wanderer , Immobilien-Spezialist Reinhold Lexer sowie Coiffeur Georg Pfingstner . Die Bewirtung der Gäste lag in den bewährten Händen von Edel-Gastronom und Caterer Rainer Husar und seinem Team. Ein Maroni-Brater verwöhnte die illustre Schar am Vorplatz des Club's mit köstlichen Maroni. Alles in allem ein gelungenes Fest welches noch bis in die späten Abendstunden andauerte. Fenstergucker war Michael Kurz



Eventnr. 1486
17.11.2006
Familien & Brauchtumsmesse Klagenfurt
Familien & Brauchtumsmesse in Klagenfurt von 17 bis 19 November! Fenstergucker: Marcus



Eventnr. 1485
17.11.2006
Kunstwerk - einzigartige Statue zu verkaufen
Ein Werk von Professor Harry Jeschoffnig steht zum Privatverkauf zur Verfügung. Nähere Auskünfte über die Statue erhalten sie unter der TelNr. 0676 - 31 79 8 66 Fotos: Erich Kranner



Eventnr. 1484
17.11.2006
Preisverleihung der Landesmeisterschaft der Amateurfotografen
Die Preisverleihung der Landesmeisterschaft 2006  der Amateurfotografen fand im Klagenfurter Rathaus statt. Die Preise wurden von Kulturstadtrat Albert Gunzer übergeben. 1. Preis für Schwarz/Weiß: Meidl Leo 1.Preis für Farbbild: Sore Inge 1.Preis für Dia: Sepperer Christine 1.Preis für Kollektion: Aichholzer Alois Jurorenpreise:  Tomaschitz Walter, Sepperer Christine, Hinteregger Wolfgang, Breitfuss Klemen Der Fenstergucker Erich Kranner war als Gratulant anwesend



Eventnr. 1483
16.11.2006
Yukon Territorium "Bergabenteuer in der Einsamkeit "
Im  Schloss Ferlach begeisterte KI Josef Bierbaumer  die vielen Besucher dieses Abends, mit einen Lichtbilder-Vortrag über eine  Alpinexpedition im Yukon Territorium in Kanada, mit dem Thema   "Bergabenteuer in der Einsamkeit ".   In der Zeit vom 6. bis 28. Juli 2006 gelang dem Polizeibergführer Josef BIERBAUMER mit Günter TROPPER und Mag. Peter SAGMEISTER der Bergrettung Ferlach sowie Robert TSCHARF in den endlosen Weiten der St. Elias Mountains im Yukon Territorium (Kanada) die Besteigung des 4.400 m hohen Mc Arthur Peak, des 3.940 m hohen Queen Mary Peak und des 3.560 m hohen Wood Peak. In diesem Nationalpark, der das gesamte Gletschergebiet um den Mt. Logan im Ausmaß von 300 x 200 km umfasst, war zu dieser Zeit keine weitere Expedition angemeldet und unterwegs. Von einem Flächenflugzeug hineingebracht, war die Gruppe völlig auf sich allein gestellt und legte zwischen den Gipfeln Entfernungen von bis zu 30 km pro Tag zurück. Der Aufstieg auf den Mc Arthur Peak erfolgte in zwei Tagen mit Steigeisen, die beiden anderen Gipfel konnten mit Schi bestiegen werden. Die Abfahrt erfolgte über bis zu 50 Grad steile Flanken. Durch die Nähe zum Pazifik ist die Wetterlage in diesem Gebiet oft unbeständig und dadurch auch die Abholung mit dem Flugzeug ungewiß. Ein Fußmarsch zurück wäre über 120 km lang und ist wegen der reissenden Gletscherbäche in tieferen Lagen fast nicht möglich. Daher muss schon bei der Vorbereitung für eine Woche zusätzlich Verpflegung und Material mitgenommen werden. Der gesamte Aufenthalt am Gletscher dauerte 12 Tage bis die Gruppe wohlbehalten den Ausgangspunkt ihrer Reise am Kluane Lake wieder erreichte. "fredy-b" war für sie dabei



Eventnr. 1482
16.11.2006
Arrivierte Villacher Künstlerrunde unter neuer Leitung
Im Stadtteil Manhattan von Villach, agiert seit über 30 Jahren eine sehr bekannte Künstlerrunde unter der Leitung des beliebten und hoch geschätzten Malprofessors Willi Geiger , welcher heuer seinen 90. Geburtstag !! feierte. Prof. Willi Geiger gab in dieser Zeit sein hervorragendes Können nicht nur in dieser Gruppe sondern unter anderem auch bei Seminaren kostenlos weiter und wurde hiefür sehr zahlreich ausgezeichnet. So erhielt Geiger vom Bundespräsidenten den Berufstitel Professor, von der Landesregierung das Große Ehrenzeichen des Landes Kärnten, von der Stadt Villach das Kulturehrenzeichen der Stadt Villach in Gold und vom Zentrum für Kunst und Kommunikation Studio 28 – Villach die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Mit der Leitung der Portrais-Gruppe wurde kürzlich Frau Elfriede Obkircher betraut. Willi Geiger bleibt der Gruppe jedoch weiterhin als Lehrer, Mentor und Vorbild erhalten. Fensterguckerfotograf Robert Telsnig konnte sich kürzlich von der Schaffensfreude der Gruppe persönlich überzeugen. Als Künstler wurden gesichtet: Prof. Willi Geiger, Elfriede Obkircher, Max Gersely, Ella Dorn, Maria Unterweger, Hermann Coloini, Günter Premitzer, Ingomar Esterer, Rosalinde Rauchenwald, Heidemarie Pichler, Evelyn Berger, Petra Kühbauer und als Portrait-Model Peter Lindner vom Studio 28 - Villach.



: Vorherige << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 
17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 
32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 
47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 
62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 
77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 
92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 
107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 
122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 
137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 
152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 
167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 
182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 
197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 
212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 
227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 
242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 
257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 
272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 
287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 
302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 
317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 
332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 
347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 
362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373  >> Nächste

ETK Foto
ETK Foto
 
Kranner Scheibentönung2
Fotobox ETK Foto 120x244
www.toefferl.at Fenstergucker 120 x 244
Antenne Kärnten