Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 1549908
letzten Monat: 2801101

Nr. 1559315.09.2019
Gartenfest der Musik
Nr. 1559215.09.2019
Mathias Müller aus St. Salvator feierte seinen 80. Geburtstag
Nr. 1559114.09.2019
Familienfest der Kinderfreunde
Nr. 1559014.09.2019
Ku Ku Ma am Hohen Platz
Nr. 1558913.09.2019
Nockberge
Nr. 1558812.09.2019
S.E.T.-Literatur am Tagesrand
Nr. 1558712.09.2019
Fotorundgang auf der Herbstmesse
Nr. 1558611.09.2019
Fotobesuch auf der Brunnachalm
Nr. 1558510.09.2019
Fotobesuch im „FOR FOREST“ Wald
Nr. 1558410.09.2019
Menschen und Schicksale
Nr. 1558309.09.2019
Glocknerlamm Bieranstich
Nr. 1558209.09.2019
17.Glocknerlammfest in Heiligenblut am Grossglockner Teil 2
Nr. 1558109.09.2019
17.Glocknerlammfest in Heiligenblut am Grossglockner Teil 1
Nr. 1558008.09.2019
Festgottesdienst zur Amtseinführung
Nr. 1557908.09.2019
9. Traditionelles Oktoberfest
Nr. 1557808.09.2019
Kräuterweihe in Ferlach
Nr. 1557707.09.2019
Ordenshochfest
Nr. 1557606.09.2019
Vierländerausstellung „Blende 22“
Nr. 1557506.09.2019
Eröffnung 20. Kärntner Gulaschfest
Nr. 1557406.09.2019
Konzert in der Pfarrkirche Heligenblut am Grossglockner
Nr. 1557305.09.2019
Fotoimpressionen vom Flatschachersee
Nr. 1557204.09.2019
Ja-Wort nach der Taufe vor 40 Jahren!
Nr. 1557103.09.2019
FAC-Fotobesuch in der STYRIA Druckerei
Nr. 1557002.09.2019
Kunst-Fotogruß vom Flatschachersee
Nr. 1556902.09.2019
Herbstlicher Fotogruß vom Flatschachersee
Nr. 1556802.09.2019
Mosquitos Fotoausstellungseröffnung „Biker"
Nr. 1556701.09.2019
Junges Künstler Duo präsentiert erstmals seine Werke
Nr. 1556601.09.2019
Albin Kogler aus Eberstein feierte seinen 80. Geburtstag
Nr. 1556501.09.2019
FAC-Fotobesuch beim Schusterkirchtag in SLO-Trzic, Teil 2
Nr. 1556401.09.2019
FAC-Fotobesuch beim Schusterkirchtag in SLO-Trzic, Teil 1
Nr. 1556301.09.2019
Lavanttaler Flug Sporttage
Nr. 1556201.09.2019
Schutzengelfest in Grosskirchheim
Nr. 1556131.08.2019
111-Jahr Gründungsjubiläumsfest
Nr. 1556031.08.2019
Int. Viktringer Flohmarkt
Nr. 1555931.08.2019
Schlusskonzert Faltenradio
Nr. 1555831.08.2019
Siegerehrung vom Mohar Berglauf in Grosskirchheim
Nr. 1555731.08.2019
24.Internationaler Mohar Berglauf in Grosskirchheim Teil 2
Nr. 1555631.08.2019
24. Internationaler Mohar Berglauf in Grosskirchheim Teil 1
Nr. 1555531.08.2019
Bauernmarkt in Grosskirchheim
Nr. 1555429.08.2019
Eröffnungsfeier der CMA-Ossiach 2009
Nr. 1555329.08.2019
Fotogruß vom Märchenwald

 
Kranner Folientönung

Eventnr. 3550
05.07.2008
Sommerfest mit Stadtrat Peter Weidinger und Karl Liesinger- in Fellach
Zahlreiche Gäste folgten der Einladung am 5. Juli von Stadtrat  Mag. Peter Weidinger und Karl Liesinger zum Sommerfest im Villacher Stadtteil Fellach (am Parkplatz vor dem VEZ).   Spiel, Spaß und gute Unterhaltung standen im Mittelpunkt dieses gelungenen Sommerfestes. Nicht zu kurz kamen auch die Ideen der für die Zukunft unserer Stadt, die Hauptthemen im persönlichen Gesprächen mit Stadtrat Peter Weidinger waren.   Mit dabei das Kärntner Hilfswerk mit einem kostenlosen Gesundheitscheck. Neben einer Hupfburg für die Kleinsten, gab es einen Kinderschminkstand. Auch Gegrilltes durfte, neben gekühlten Getränken und selbst gemachten Kuchen nicht fehlen.   Weitere Termine wo Stadtrat Peter Weidinger zum Sommerfest einlädt:   * 19. Juli - im Gastgarten des Parkhotel Villach   * 26. Juli - Millesistraße 30 in Völkendorf   * 9. August - Unter der Burg Landskron in Gratschach bei der Kirche Beginn jeweils ab 10 Uhr   Fensterguckerfotos © Robert Telsnig – CarinthiaPress



Eventnr. 3549
05.07.2008
20 Jahre Kaiser Industries feierliche Hofübergabe.
  An die 600 geladenen Gäste aus Wirtschaft, Politik Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Freunde der Firma Kaiser Industries erlebten eine Feier der Superlative. Mit der Buchstabenerzeugung 1987 in einer Garage fing alles an. Direktor Charly Kaiser gründete die Firma. Es folgte Schlag auf Schlag die Erzeugungen von Produkten aus Holz für die Gastronomie. 1993 Firmengründung in der Tschechischen Republik. 1994 Erste Exklusivverträge mit internationalen Filialketten wie z.B. Reno. 1998 Gründung der Kaiser Verkehrstechnik. 2001 Gründung der Kaiser GmbH & Co KG. 2002 Patent für neuartiges Wildsystem. 2003 Entwicklung eines Abstandsmessgeräts durch Herrn Ing. Mario Mörth. Auszeichnung mit dem Innovationspreis des Landes Kärnten. 2005 Firmengründung Ungarn, Erweiterung des Firmengeländes auf 10.000 m. Gründung der Kaiser Elektrotechnik GmbH. 2007 Firmengründung in Slowenien, Rumänien und Bulgarien. Erweiterung der Produktpalette: Großinvestition in ein Laserschneidegerät.   2008 Feierliche Schlüsselübergabe an die Nachkommen, unter den vielen Gratulanten Landeshauptmann Dr. Jörg Haider. Das Buffet wurde eröffnet und es wurde noch lange gefeiert.     Mit dabei waren:   Doris Russo   Die Schlagerstimme aus Österreich   Zweimalige Teilnehmerin am GP der Volksmusik   Mehrerer Top10 Titel in den Verkaufscharts   Stargäste “Kindermund”   Die Zwerchfell-Kitzler   aus der Faschingssendung “Narrisch Guat”   Dietlinde und Hans-Wernerle   Magie liegt in der Luft Niki: Lassen Sie sich von Sloweniens   jüngstem Profimagier verzaubern   Sie werden Ihren Augen nicht trauen. Elias: Das junge Genie am Klavier   Trotz seines zarten Alters von 6 Jahren schon ein ganz “Großer” Jazz vom Feinsten   Das “Crazy Rhythm Trio” Die berühmteste Jazzband aus Ungarn wird die Stimmung zum Kochen bringen. Für gute Stimmung hat gesorgt:   “Das Kärntner-Quintett”   Die fünf Vollblutmusiker aus Kärnten werden für die Abendunterhaltung sorgen   Welche "Musikrichtung" spielen DIE denn??? Kurz gesagt: Alles!!!   “Musikalische Schmankerln aus der Region” Wanderbuam Köttmannsdorf , Blasorchester Köttmannsdorf, Landjugend Köttmannsdorf, Kärntner 5’Gsang;   Im Verlauf des Abends hat Ausnahmekünstler Bernd Svetnik Live ein Gemälde geschaffen: Dieses nahezu unbezahlbare Kunstwerk wird im Rahmen einer Tombola zu gewinnen sein   Der Erlös wird zur Gänze dem Österreichischen Kunstverein zugeführt.   Des Weiteren unterstützt Kaiser Industries:   Schwester Johannas Projekt “Friedensfindung” Frieden für den Kosovo   Der Erlös aus unserer Spendenbox kommt diesem Projekt zugute.   Durch den Abend führte:   Dagmar Obernosterer   Erfolgreichste Autorin des Grand Prix der Volksmusik   In der 20 jährigen GP Geschichte war sie   mit 41 Liedern vertreten   Fenstergucker © by Christine Woschitz



Eventnr. 3547
04.07.2008
10 Jahre Radio Grün Weiß Jubiläums Open Air - Teil 1
1 0 Jahre Radio Grün Weiß Jubiläums Open Air     Im Juli 1998 war die Geburtstunde von Radio Grün Weiß ! Es war eins der ersten Lokalradios in der Obersteiermark. Sie haben sich auf einen Mix aus Schlagern, Oldies und volkstümlicher Musik spezialisiert sowie Berichterstattungen. Wenn Sie den Radiosender hören wollen finden Sie ihn auf folgenden  Frequenzen 99,7 - 102,6 - 104,1 und 104,8 ,dort  sendet der Sender im Großraum Mur- und Mürztal auf der Frequenz 106,6 Mhz.  (danke Anita) "Die Hände zum Himmel" hieß es Donnerstag den 3. 7. am Leobner Hauptplatz ! Radio Grün -Weiß feierte mit einem Sommer Open Air sein 10 jähriges Bestehen! Zig Tausend Fans der volkstümlichen Musik waren gekommen ,um mit den Stars des Schlagers zu jubeln .... Frau Cordula Schlager , GF des Radios konnte Top Musiker wie : Emotion        http://www.emotionmusic.eu/cms/ die Edlseer  http://www.edlseer.at/default.htm Oliver Haidt   http://www.oliverhaidt.com/welcome.htm Marc Pircher http://www.marcpircher.at/ Nordwand  http://www.nordwand.at/ das Nockalm Quintett    http://www.nockalmquintett.com/cms/ und die Stars aus der Steiermark - die Paldauer  http://www.paldauer.at/index1.html auf der Bühne begrüßen !    http://www.gruen-weiss.at/radio-gruen-weiss.htm     Sissy



Eventnr. 3546
03.07.2008
Kamilas Showdance Academy Klagenfurt
Kamilas Showdance Academy Klagenfurt präsentiert:   „Welcome on Broadway“ ein märchenhaftes Tanzmusical vom großen Traum über eine Bühnenkarriere am Broadway und die Schattenseiten des Showbusiness.   Präsentiert von den Absolventinnen und Trainern der Showdance Academy und den mehrfachen Goldmedaillengewinnern der „European Open 2008“.    Am Sonntag den 6. Juli 2008  - Beginn: 19:00 Uhr im Kwadrat Messegelände Klagenfurt Link Tipp: http://www.showdanceacademy.at Kartenreservierung: kamila@showdanceacademy.at



Eventnr. 3545
02.07.2008
Flugwerft des Deutschen Museums in Schleißheim
Die Flugwerft des Deutschen Museums in Schleißheim, ca. 13 km nördlich von München, präsentiert vom frühen Gleitflugapparat zur Weltraumträgerakete dem Besucher die Faszination des Fliegens. In der Werkstätte wird zur Zeit eine   CASA 2.111B, der spanische Lizenbau der Heinkel 111 renoviert. Seit 1992 zeigt die Zweigstelle des Deutschen Museums mehr als 60 Flugobjekte – und spannt den Bogen von alter zu neuer Flugtechnik in historischen und modernen Ausstellungsgebäuden. Der Rundgang beginnt in der historischen Werfthalle aus dem Jahre 1918. Über einen Glasgang gelangt man in die neue Ausstellungshalle. Düsenjets, Hubschrauber, Senkrechtstarter, Hängegleiter, Segelflugzeuge und Flugantriebe dokumentieren viele Jahrzehnte ziviler und militärischer Luft- und Raufahrtgeschichte. C arinthia P ress war mit „fredy-b“ für Sie dabei            Siehe auch Wikipedia HE111



Eventnr. 3544
02.07.2008
Drobollacher Wirtefest im HEXAGON mit Big Fun und der Tanzschule Valeina
Jeden Dienstag in den Sommermonaten, gibt es im HEXAGON das Wirtefest in Drobollach am schönen Faaker See. Bei freiem Eintritt wird ab 18:30 Uhr, bei Live-Musik, Getanzt was das zeug hält, dieses mal am 01.Juli 08, war mit dabei das Live Duo BIG FUN , die Musikgruppe aus dem Raume Hermagor in Kärnten. Sehenswert war auch in der Pause die Showeinlage der Tanzschule Valeina , die in Nötsch, Arnoldstein, Hermagor, Kötschach sowie in Lienz und Matrei aktiv ist. Vier Europameistertitel gingen bereits auf ihr Konto. 5 Tänzerinnen des Erfolgsteam "Valeinadance" zeigten im HEXAGON ihr können. Die Auftritte mit den 3 Tänzen der 3 Europameistertitel: "New World" , "Funky Robots" und "Mission X". Das Team von Valeina wird als einzige Kärntner Gruppe bei den IDC, vom 17.-20. Juli in Orlando in Florida dabei sein - Gratulation! LINKTIPP: www.valeinadance.eu 10 Jahre - Wie die Zeit vergeht Die Drobollacher Wirte organisieren dieses Jahr wiederum 18 Veranstaltungen mit Livemusik und abwechslungsreichem Showprogramm und freuen sich auf den Sommer 2008. Hier das kommende Programm für 2008 im Hexagon Zelt - auf der Drobollacher Festwiese. 08. Juli - Alex und seine Freunde 15. Juli - Sulmtal Express 22. Juli - Express Band NEU 29. Juli - Sunny Side 05. August - Triglaver Oberkrainer NEU 12. August - Faakersee Power NEU 19. August - Alex und sein Freunde 26. August - Manuel und Christian 02. September - Dorfmusikanten aus Oberkrain 09. September - Die Rasburger NEU Weitere INFOS auf der Wirtefest-Homepage unter: www.wirtefest.at Fensterguckerfotos © Robert Telsnig – CarinthiaPress



Eventnr. 3542
01.07.2008
CAMPIONATO DEL MONDO - TOLMEZZO Trial WM in Tolmezzo TEIL 1
CAMPIONATO DEL MONDO Die Trial WM fand in Tolmezzo statt. Veranstalter war der Moto Club Carnico mit dem Präsidenten Roberto Sommer. Gefahren wurde an 12 verschiedenen Plätzen rund um Tolmezzo. Eine perfekte Veranstaltung mit großartiger Organisation. Fotos: CarinthiaPress



Eventnr. 3541
01.07.2008
CAMPIONATO DEL MONDO - TOLMEZZO Trial WM in Tolmezzo TEIL 2
CAMPIONATO DEL MONDO Die Trial WM fand in Tolmezzo statt. Veranstalter war der Moto Club Carnico mit dem Präsidenten Roberto Sommer. Gefahren wurde an 12 verschiedenen Plätzen rund um Tolmezzo. Eine perfekte Veranstaltung mit großartiger Organisation. Fotos: CarinthiaPress



Eventnr. 3540
30.06.2008
1.Vw Audi Treffen in Spielberg(Stmk.)
Vom 28-29 Juni veranstaltete das Team Knight Rider das 1.Vw Audi Treffen in Spielberg vor der Burg! Fenstergucker : Marcus



Eventnr. 3539
30.06.2008
Halli Galli - Vollgasparty mit Alex C. feat . Yass
Halli Galli - Vollgasparty mit Alex C. feat . Yass Fotos Michi



Eventnr. 3538
30.06.2008
Halli Galli die Knöllchen Party
Halli Galli die Knöllchen Party Fotos: Michi



Eventnr. 3537
30.06.2008
"Kirchele Kirchtag" in Villach - Völkendorf
Wie jedes Jahr, fand am Sonntag dem 29. Juni 2008 (immer rund um Peter und Paul) der schon traditionelle St. Johanner "Kirchele Kirchtag" statt. Auf der St. Johanner Höhe in Völkendorf liegend, befindet sich das, den meisten VillachernInnen bekannte, kleine "Kirchele" das weithin über Villach sichtbar ist. Nach der Heiligen Messe in der St. Johanner Kirche begann dann der eigentliche "Kirchele Kirchtag" mit der Zech der Burschenschaft Judendorf. Es spielten das "Alpenklang Trio Kärnten" zünftig auf. Mit dabei waren: Bürgermeister Helmut Manzenreiter, Vzbgm. Richard Pfeiler, StR Harald Sobe, GR Günther Albel, GR Gerhard Kofler, GR Klaus Frei, Villacher Marketing-Lady Dr. Mag. Bettina Rabitsch, EC VSV Eishackler Marcus Paintner, Parkcafe Food & Beverage-Managerin Andrea Lexe, Villacher Kirchtagsladerin Ines Leitner u.v.a. Fensterguckerfotos © Robert Telsnig – CarinthiaPress



Eventnr. 3536
30.06.2008
115 Jahre ( 1893- 2008 ) MGV Berg/ Drau Teil 2
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Ihr 115 Jahr Jubiläum feierte heute der MGV „ Harmonie“ Berg im Drautal. Zahlreiche Gastchöre gratulierten dem Jubilar und anschließend fand ein Kranzlsingen statt.   Unter den Ehrengästen befanden sich LT. Abg. Alfred Tiefnig , LR Uwe Scheuch , BM   Ferdinand Hueter , Peter Altersberger – Bezirksobmann des Kärntner Bildungswerkes- Bezirk Spittal, Hans- Peter Strobl - Obmann vom Kärntner Sängergau- Oberland, Mag. Harald Truskaller aus Greifenburg und Pfarrer Mag. Josef Allmaier.   Gastchöre: Gem. Chor Mühldorf, Chor Margaretha, Singkreis „Drei Täler“, Belcanto Stimmen- Greifenburg, Gem. Chor „New Voices“, Singkreis Fresach, Kärntner Chor- Greifenburg, Kirchenchor „Maria Geburt“- Berg, Singkreis Leisach, Gem. Chor Steinfeld, MGV. Lind-Drau, MGV Zwickenberg, MGV Sachsenburg, Sängerrunde Ötting- Pirkach, Sängerrunde Irschen, MGV Lurnfeld- Pusarnitz, MGV Deutsches Herz- Kaning, Gesangsverein Lendorf- Lurnfeld, MGV Steinfeld, Sängerrunde „Die Schattseiter“, MGV Oberland- Dellach, MGV Weißbriach, MGV Oberdrauburg, MGV „Harmonie“- Berg.   Fensterguckerfotos: © Christel Chamberlain- Carinthia Press christelchamberlain@tele2.at    



Eventnr. 3535
30.06.2008
115 Jahre ( 1893- 2008 ) MGV Berg/ Drau Teil 1
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Ihr 115 Jahr Jubiläum feierte heute der MGV „ Harmonie“ Berg im Drautal. Zahlreiche Gastchöre gratulierten dem Jubilar und anschließend fand ein Kranzlsingen statt.   Unter den Ehrengästen befanden sich LT. Abg. Alfred Tiefnig , LR Uwe Scheuch , BM   Ferdinand Hueter , Peter Altersberger – Bezirksobmann des Kärntner Bildungswerkes- Bezirk Spittal, Hans- Peter Strobl - Obmann vom Kärntner Sängergau- Oberland, Mag. Harald Truskaller aus Greifenburg und Pfarrer Mag. Josef Allmaier.   Gastchöre: Gem. Chor Mühldorf, Chor Margaretha, Singkreis „Drei Täler“, Belcanto Stimmen- Greifenburg, Gem. Chor „New Voices“, Singkreis Fresach, Kärntner Chor- Greifenburg, Kirchenchor „Maria Geburt“- Berg, Singkreis Leisach, Gem. Chor Steinfeld, MGV. Lind-Drau, MGV Zwickenberg, MGV Sachsenburg, Sängerrunde Ötting- Pirkach, Sängerrunde Irschen, MGV Lurnfeld- Pusarnitz, MGV Deutsches Herz- Kaning, Gesangsverein Lendorf- Lurnfeld, MGV Steinfeld, Sängerrunde „Die Schattseiter“, MGV Oberland- Dellach, MGV Weißbriach, MGV Oberdrauburg, MGV „Harmonie“- Berg.   Fensterguckerfotos: © Christel Chamberlain- Carinthia Press christelchamberlain@tele2.at    



Eventnr. 3534
30.06.2008
ANTENNE KÄRNTEN und TAXI 2711 setzen auf die Qualitätsarbeit von KRANNER SCHRIFTEN
Der Radiosender ANTENNE KÄRNTEN und TAXI 2711 aus Klagenfurt setzen auf die Qualität der Firma Schriften Kranner und haben einen silbernen Toyota zu einem gelben ANTENNE TAXI branden lassen. Im Bericht seht ihr die Entstehung einer Vollverklebung. Aus silber  wird "gelb". Erich Kranner und einer seiner Mitarbeiter Hr. Christian waren an der Beschriftung wesentlich beteiligt. Fotos: Fa. Kranner



Eventnr. 3533
30.06.2008
Public Viewing am Ossiacher See EURO 08 Finale mit Villacher Bier Jubierläumspokal
In Annenheim am Ossiacher See standen alle Zeichen auf Public Viewing: Die Stadt Villach und die Kleine Zeitung luden an allen Tagen der Euro 08 zum großen Fußballfest ein. Das Gelände am Ossiacher See umfasste rund zwei Hektar und bietete - mit entsprechenden Gastro-Einrichtungen - Platz für rund 2500 Besucherinnen und Besucher.   Die Großbildleinwand mit 24 Quadratmeter Fläche brachte Bilder in höchster Qualität. Vor, zwischen und nach den Übertragungen hat ein Moderator für Abwechslung und zusätzliche Unterhaltung gesorgt. Der EUROPAMEISTER 2008 ist SPANIEN !! Spanien besiegte Deutschland mit 1:0 Auch die Jagd nach dem JUBIERLÄUMSPOKAL 2008 IN GOLD von Villacher Bier ist vorbei! Die Gewinnerin der 10.000 € steht nun fest. Die Siegerin wurde beim Public Viewing in Annenheim gekürt und heißt Sabrina Kogler aus Feldkirchen. Den Scheck überreichte Brauereidirektor Mag. Johann Stockbauer und Marketingleiterin Dr. Mag. Bettina Rabitsch.   Seit April veranstaltete die Villacher Brauerei anlässlich ihres 150. Jubiläums ein Kronenkorkengewinnspiel mit tollen Sofortgewinnen: * 2008 Villacher JUBIERLÄUMSPOKALE * 2008 Villacher Kisten * 2008 Villacher 6er Träger * 2008 Villacher Flaschen * und als Krönung der JUBIERLÄUMSPOKAL 2008 IN GOLD im Werte von 10.000 Euro. Aus sämtlichen Einsendungen wurden die 16 Teilnehmer gezogen, die sich beim JUBIERLÄUMSPOKAL 2008 bereits fürs Viertelfinale qualifiziert haben. Diese 16 spielten dann beim Torschießen im Rahmen der Public Viewing Veranstaltung um den JUBIERLÄUMSPOKAL in GOLD! Ein bisschen Glück und ein paar Fußballtricks waren gefragt - als der Sieger feststand, der sich über 10.000 Euro freuen konnte! Weitere Gewinner-Infos sehen Sie > >  H I E R  Fensterguckerfotos © Robert Telsnig – CarinthiaPress



Eventnr. 3531
30.06.2008
EM 2008 - Public Viewing - Kleine Zeitung - Graz 29.6.2008
Spanien ist Europameister !!! ------------------------------------------ Spanien besiegt Deutschland mit 1:0   Deutschland verpasst den Sprung auf Europas Thron  Durch ein 0:1 (0:1) im Finale der EURO 2008 gegen Spanien vergab die DFB-Auswahl in Wien die historische Chance, zum vierten Mal nach 1972, 1980 und 1996 die EM-Trophäe zu gewinnen. DFB-Kapitän Michael Ballack, der seine Wadenprobleme rechtzeitig überwunden hatte, griff schon zum zehnten Mal in seiner Karriere an einem Siegerpokal vorbei. Die über weite Strecken klar überlegenen Spanier konnten vor den Augen ihres Königs Juan Carlos dagegen dank eines Treffers von Fernando Torres (33.) ihren ersten Titel bei einem großen Turnier seit der EM 1964 bejubeln und bereiteten ihrem Trainer Luis Aragones einen traumhaften Abschied. Der 69 Jahre alte Coach beginnt im Juli seinen neuen Job beim türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul. Dort dürfte ihm ein begeisterter Empfang sicher sein. Auf den Fan Meilen in Graz war die Stimmung ausgelassen und gut !  Die Spanier waren mit ihren Fans in der Überzahl und hatten dann auch allen Grund zum Feiern! Ein negatives Erlebnis hatte ich natürlich auch wieder einmal - ein gereizter deutschland Fan stürmte auf mich zu ,beschimpfte mich aufs gemeinste und wollte meine Cam kaput schlagen ....da Worte nichts brachten und der Mann immer aufgebrachter wurde - suchte ich das Weite !!! Ich lass mir mein Eigentum nicht kaput schlagen -sicher nicht ! sissy



Eventnr. 3530
29.06.2008
Jubiläums Open Air - 5.Jahre "nordwand" - Teil 2
Jubiläums  Open Air                          5.Jahre  " nord wand"   Am 28.Juni feierte Nordwand in Frauental ihr 5 jähriges bestehen mit Freunden,Kollegen und natürlich mit ihren Fans. 2500 Fans wollten sich das nicht entgehen lassen und feierten mit Nordwand mit. Den Start machten das Trio Steirisch- Live gefolgt von Doris Russo sie heizten den Publikum ein. Danach begeistere Gilbert mit seinen Tiroler Scharm und seiner Stimme das Publikum. Dann zeigten die Haderlumpen ihr Tiroler Temperament .Die Stimmung war klasse das Wetter einfach nur herrlich um so ein Fest zu feiern. Für alles war gesorgt. Das Highlight des Abends war  Nordwand . Aber zuerst kam ein Resümee  ihr Vergangenen 5 Jahre sowie Fotos von klein auf bis heute. Was haben sie in der Zeit alles erreicht Grad Prix der Volksmusik, Musi Edelweiß uvm. Dann war es soweit Nordwand spielte ihr Songs und Erfolgslieder zum besten. Die Stimmung kochte alle war am tanzen,singen und klatschte begeistert mit. Alle Freunde und Kollegen gratulierten Nordwand zu ihren 5 jährigen bestehen. Auch wir gratulieren ihnen und wünschen weiterhin viel Erfolg und Glück für den weiteren musikalischen Weg. weitere Info`s unter www.nordwand.at



Eventnr. 3529
29.06.2008
Sommernacht der Schlagerstars 2008
  SC/ESV Parndorf feierte am 27 Juni Die Sommernacht mit großen Stars. 2000 Besucher waren zu diesen Event gekommen und feierten. Es war für alles gesorgt auch ein Rummel war vor Ort. Also ein wunderschön geplantes Event. Durch den Abend führte Andy Borg der mit seinen Wiener Charme und Schmäh`s aber natürlich gab auch er ein Stell dich ein seiner Hits. Mark Pircher sang seine Hit`s sowie auch sein aktuelles Album waren im Programm. Francine Jordi heizte mit ihren Temperament den Publikum ein. Den Abschluß machte das Nockalm Quintett  das Publikum war begeistert und sang mit. Fotos:Anita  



Eventnr. 3528
29.06.2008
Ankündigung: Vernissage im Stift Millstatt
Sehr geehrte Damen und Herren, Im Rahmen von Kärnten wasser.reich und der Erlebnisreise WasserLeben Millstätter See lädt die KulturInitiative Millstatt Sie herzlich zur   Vernissage der Ausstellung Walter Weer "Wasser Netze" Martina & Herbert Golser  "Schnitte in Bewegung" kuratiert von Frau Mag. Silvie Aigner   am  Donnerstag, 3. Juli 2008 um 19 Uhr im Rittersaal Millstatt (Eingang durch den Benediktinerhof im Stift Millstatt) ein. Über die Künstler spricht Frau Mag. Silvie Aigner, Kunsthistorikerin   Die Ausstellungsdauer von Freitag 4. Juli bis Sonntag, 31. August 2008 täglich von 10-19 Uhr; Eintritt frei   VIELEN HERZLICHEN DANK!   Mit freundlichen Grüßen, Karina Mansbart-Povel Tourismusbüro Millstatt / Büro WasserLeben Marktplatz 8 9872 Millstatt Tel.: +43 (0) 4766 2023-36 Mobil: +43 (0) 660 3182181 Fax: (04766) 3479 Mail: info1@millstatt.at www.millstatt.at weitergeleitet von Christel Chamberlain für Carinthia Press



Eventnr. 3527
29.06.2008
Kindergarten Eröffnung in Millstatt / See
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Am 2. Jänner 2008 hat der Kindergarten in Millstatt sein neues Quartier bezogen, welches gestern unter Beisein von LH Stv. Gerhard Dörfler , Bischof Alois Schwarz und dem Millstätter Bürgermeister Josef Pleikner und Heribert Dertnig - Kulturreferent,  feierlich eröffnet wurde. Die fünf Kindergarten Pädagoginnen , Melanie Unterlercher, Sabine und Waltraud Pließnig, Verena Auer und Regina Winkler , hatten ein herziges Programm mit den Kleinen einstudiert, welches viel Applaus von den zahlreichen Gästen erntete. Der Kindergarten ist ganztags von 7- 17 Uhr offen. Ihr nächstes Projekt ist ein Spielgarten , freiwillige Spenden sind sehr willkommen!   CarinthiaPress - Christel Chamberlain war Ihr Fenstergucker christelchamberlain@tele2.at



Eventnr. 3525
29.06.2008
Peter & Paul Fest mit Hut Prämierung in Wirlsdorf / Seeboden
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} In der Marktgemeinde Seeboden wurde  im Zuge des traditionellen Peter+Paul-Festes ein an die im Jahre 2005 zur Bundespolizei umbenannten Gendarmerie erinnernder Gendarmeriepark feierlich eingeweiht. Das Projekt wurde in enger Kooperation zwischen der Polizeiinspektion Seeboden, der örtlichen Gemeinde und  der Gesellschaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten als Traditionsträger realisiert. Herzstück des Gendarmerieparks im Ortsteil Wirlsdorf ist ein mächtiger 5 t schwerer Block aus Maltataler Granit mit einer vom bekannten Klagenfurter Metallkünstler Herwig Romauch gefertigten "flammenden Granate" aus Bronze - dem bekannten Markenzeichen der ehemaligen Gendarmerie. Nach dem Freilichtmuseum in Maria Saal und dem Gendarmeriepark in Krumpendorf ist Seeboden nunmehr der 3. Standort für eine derartige Gedenkstätte für das ehemalige Kärntner Gendarmeriekorps. Insgesamt wurden in Kärnten nach dessen Aufösung 27 PLätze und Straßen zu Ehren des Wachkörpers benannt. An der Feierstunde, die von der Trachtenkapelle Seeboden und Männerquartett St. Peter Radenthein musikalisch umrahmt wurde, nahmen zahlreiche Ehrengäste teil, darunter:   Bürgermeister Seeboden : Baumeister Egon Eder Bürgermeist Spittal/Drau: Nationalratsabgeordneter Gerhard Köfer Landespolizeikommandant: Generalmajor Wolfgang Rauchegger Bezirkspolizeikommandat: Oberst Johan Schuhn   Metallkünstler Herwig Romauch   Abordnungen der benachbarten Polizeiinspektionen Alle Kommandanten der Seebodner Ortsfeuerwehren Trachtenfrauen Seeboden   Quasi sämtliche Gemeinderäte und Vorstände der Marktgemeinde Seeboden   Seitens der Gesellschaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärntens   Präsident:         Ing. Peter Bodner ? Vizepräsident:    Manfred Wallensteiner                         Brigadier Willibald Liberda (nunmehr auch Präsident des Kärntner Schiverbandes) Generalsekretär Obstlt. Reinhold Hribernig   Text: Hellmuth Koch- Obmann DG Wirlsdorf   Amtsleiter Hans Moser   Fensterguckerfotos: © Christel Chamberlain- Carinthia Press christelchamberlain@tele2.at                          



Eventnr. 3524
29.06.2008
Gendarmerie Park Einweihung in Wirlsdorf / Seeboden
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} In der Marktgemeinde Seeboden wurde  im Zuge des traditionellen Peter+Paul-Festes ein an die im Jahre 2005 zur Bundespolizei umbenannten Gendarmerie erinnernder Gendarmeriepark feierlich eingeweiht. Das Projekt wurde in enger Kooperation zwischen der Polizeiinspektion Seeboden, der örtlichen Gemeinde und  der Gesellschaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten als Traditionsträger realisiert. Herzstück des Gendarmerieparks im Ortsteil Wirlsdorf ist ein mächtiger 5 t schwerer Block aus Maltataler Granit mit einer vom bekannten Klagenfurter Metallkünstler Herwig Romauch gefertigten "flammenden Granate" aus Bronze - dem bekannten Markenzeichen der ehemaligen Gendarmerie. Nach dem Freilichtmuseum in Maria Saal und dem Gendarmeriepark in Krumpendorf ist Seeboden nunmehr der 3. Standort für eine derartige Gedenkstätte für das ehemalige Kärntner Gendarmeriekorps. Insgesamt wurden in Kärnten nach dessen Aufösung 27 PLätze und Straßen zu Ehren des Wachkörpers benannt. An der Feierstunde, die von der Trachtenkapelle Seeboden und Männerquartett St. Peter Radenthein musikalisch umrahmt wurde, nahmen zahlreiche Ehrengäste teil, darunter:   Bürgermeister Seeboden : Baumeister Egon Eder Bürgermeist Spittal/Drau: Nationalratsabgeordneter Gerhard Köfer Landespolizeikommandant: Generalmajor Wolfgang Rauchegger Bezirkspolizeikommandat: Oberst Johan Schuhn   Metallkünstler Herwig Romauch   Abordnungen der benachbarten Polizeiinspektionen Alle Kommandanten der Seebodner Ortsfeuerwehren Trachtenfrauen Seeboden   Quasi sämtliche Gemeinderäte und Vorstände der Marktgemeinde Seeboden   Seitens der Gesellschaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärntens   Präsident:         Ing. Peter Bodner ? Vizepräsident:    Manfred Wallensteiner                         Brigadier Willibald Liberda (nunmehr auch Präsident des Kärntner Schiverbandes) Generalsekretär Obstlt. Reinhold Hribernig   Text: Hellmuth Koch- Obmann DG Wirlsdorf   Amtsleiter Hans Moser   Fensterguckerfotos: © Christel Chamberlain- Carinthia Press christelchamberlain@tele2.at            



Eventnr. 3523
29.06.2008
UNICEF – Benefizveranstaltung Klassik Galaabend im CCV und Holiday Inn (2)
Am Samstag, 28. Juni 2008, war das Congress Center Villach und Holiday Inn, Schauplatz der 1. festlichen österreichischen UNICEF Klassik Gala. Zahlreiche Weltstars der Oper und des Konzerts traten dabei kostenlos auf. Unterstützung für "Schulen für Afrika"-Projekt Als Initiator fungiert der Direktor des neuen "Holiday Inn", Alfred Weiss , der vor 14 Jahren die Aids-Gala in Berlin ins Leben gerufen hatte. Mit dem Gewinn aus der Veranstaltung soll das UNICEF-Projekt "Schulen für Afrika - Schulen schützen Kinder vor Armut und Hunger" unterstützt werden. "Nicht auf die Ärmsten der Armen vergessen" Villachs Bürgermeister Helmut Manzenreiter und die langjährige frühere Intendantin des Carinthischen Sommers, Gerda Fröhlich , erinnerten anlässlich der Präsentation des Projektes an die ungeheure Armut in den Ländern der Dritten Welt. Mit Hilfe der UNICEF-Klassik-Gala wolle man einen kleinen Beitrag zu deren Linderung leisten. Künstler verzichten auf Gagen! Die Künstler haben sich unisono bereiterklärt, auf ihre Gagen zu verzichten, ihre Anreise und Unterbringung wird von Sponsoren, unter ihnen den Kärntner Rotary Clubs, übernommen. Dir. Weiss wies vor Journalisten auf die ganz besondere Regelung hin, dass "alle Einnahmen aus dem Kartenverkauf ohne Abzug, zur Gänze und auf direktem Wege an UNICEF Österreich gehen und alle anfallenden Kosten der Veranstaltung durch Sponsorenbeiträge beglichen wurden". Die Initiatoren waren: Dr. Gerda Fröhlich, Bgm. Helmut Manzenreiter, Dr. Alard von Rohr und Dir. Alfred Weiss.   Die Mitwirkenden: Als Mitwirkende der "1. Österreichischen UNICEF-Klassik-Gala" fungierten Lucia Aliberti, Agnes Baltsa, Grace Bumbry, Angelika Kirchschlager, Torsten Kerl, Thomas Moser, Massimiliano Pisapia, Adrian Eröd, Robert Holl, Mikhail Rudy, Gábor Boldoczki, Daniel Ottensamer, Jeanette Roeck, Alexander Kaimbacher, Schauspieler Max Müller sowie die Slowakische Philharmonie unter dem Dirigenten Philippe Auguin. Moderatorin war Katharina Stemberger. Im Anschluss des Konzertes gab es ein Galabuffet zubereitet von Michelin Sterneköchen (Küchenchef Hermann Andritsch & Team) sowie eine Aftershow Party mit Winnie Appel und Band im Holiday Inn. Die Kunstdarbietungen genossen  unter vielen anderen: LH Jörg Haider, Ministerin Claudia Schmied, LR Uwe Scheuch, Präsenter Elena Bleze & Azer Babaev, VzBgmin Gerda Sandriesser, VzBgm Richard Pfeiler, StRin Mag. Hilde Schaumberger, StR Walter Lang, StR Peter Weidinger, Brauereidirektor Johann Stockbauer, Josef Pacher, Bettina Rabitsch, Monika Kohl-Kircher, Superintendent Manfred Sauer, Bischof Alois Schwarz, Tilo Berlin, Jürgen Rauch, Studiostyle Silvia Katzdobler, Anton Gradischnig, Jakob Kuess, Erich Obertautsch, Alexander Leopold..... Pressefotos © Robert Telsnig – CarinthiaPress



Eventnr. 3522
29.06.2008
UNICEF - Benefizveranstaltung Klassik Galaabend im CCV und Holiday Inn (1)
Am Samstag, 28. Juni 2008, war das Congress Center Villach und Holiday Inn, Schauplatz der 1. festlichen österreichischen UNICEF Klassik Gala. Zahlreiche Weltstars der Oper und des Konzerts traten dabei kostenlos auf. Unterstützung für "Schulen für Afrika"-Projekt Als Initiator fungiert der Direktor des neuen "Holiday Inn", Alfred Weiss , der vor 14 Jahren die Aids-Gala in Berlin ins Leben gerufen hatte. Mit dem Gewinn aus der Veranstaltung soll das UNICEF-Projekt "Schulen für Afrika - Schulen schützen Kinder vor Armut und Hunger" unterstützt werden. "Nicht auf die Ärmsten der Armen vergessen" Villachs Bürgermeister Helmut Manzenreiter und die langjährige frühere Intendantin des Carinthischen Sommers, Gerda Fröhlich , erinnerten anlässlich der Präsentation des Projektes an die ungeheure Armut in den Ländern der Dritten Welt. Mit Hilfe der UNICEF-Klassik-Gala wolle man einen kleinen Beitrag zu deren Linderung leisten. Künstler verzichten auf Gagen! Die Künstler haben sich unisono bereiterklärt, auf ihre Gagen zu verzichten, ihre Anreise und Unterbringung wird von Sponsoren, unter ihnen den Kärntner Rotary Clubs, übernommen. Dir. Weiss wies vor Journalisten auf die ganz besondere Regelung hin, dass "alle Einnahmen aus dem Kartenverkauf ohne Abzug, zur Gänze und auf direktem Wege an UNICEF Österreich gehen und alle anfallenden Kosten der Veranstaltung durch Sponsorenbeiträge beglichen wurden". Die Initiatoren waren: Dr. Gerda Fröhlich, Bgm. Helmut Manzenreiter, Dr. Alard von Rohr und Dir. Alfred Weiss.   Die Mitwirkenden: Als Mitwirkende der "1. Österreichischen UNICEF-Klassik-Gala" fungierten Lucia Aliberti, Agnes Baltsa, Grace Bumbry, Angelika Kirchschlager, Torsten Kerl, Thomas Moser, Massimiliano Pisapia, Adrian Eröd, Robert Holl, Mikhail Rudy, Gábor Boldoczki, Daniel Ottensamer, Jeanette Roeck, Alexander Kaimbacher, Schauspieler Max Müller sowie die Slowakische Philharmonie unter dem Dirigenten Philippe Auguin. Moderatorin war Katharina Stemberger. Im Anschluss des Konzertes gab es ein Galabuffet zubereitet von Michelin Sterneköchen (Küchenchef Hermann Andritsch & Team) sowie eine Aftershow Party mit Winnie Appel und Band im Holiday Inn. Die Kunstdarbietungen genossen  unter vielen anderen: LH Jörg Haider, Ministerin Claudia Schmied, LR Uwe Schuch, Präsenter Elena Bleze & Azer Babaev, VzBgmin Gerda Sandriesser, VzBgm Richard Pfeiler, StRin Mag. Hilde Schaumberger, StR Walter Lang, StR Peter Weidinger, Brauereidirektor Johann Stockbauer, Josef Pacher, Bettina Rabitsch, Monika Kohl-Kircher, Superintendent Manfred Sauer, Bischof Alois Schwarz, Tilo Berlin, Jürgen Rauch, Studiostyle Silvia Katzdobler, Anton Gradischnig, Jakob Kuess, Erich Obertautsch, Alexander Leopold..... Pressefotos © Robert Telsnig – CarinthiaPress



Eventnr. 3521
29.06.2008
WHERE NIGHTS BECOME LEGEND
Auch heuer fand wieder der weit über die Kärntner Grenzen hinaus bekannte Ball der Technik statt. Die Schülerinnen und Schüler der vierten Jahrgänge sowie das Organisationskomitee luden am 28. Juni 2008 zum größten Kärntner Schulball in die Schulräumlichkeiten der HTL-Villach ein. Live-Bands, renommierte DJ´s und tausende begeisterte Ballbesucher ließen diesen Abend wieder zu DEM Highlight des laufenden Schuljahres avancieren. Schließlich war ja das gesamte Erdgeschoss der Schule in eine einzigartige Ball-Location umgewandelt worden, in der die Gäste in 9 Bars bestens betreut wurden. Gesehen wurden unter anderem: BSI Mag. Johanna Trodt-Limpl, Stadtrat Harald Sobe, Franz Zehentner (Direktor VS Weißenstein), Gerhard Frühauf (EV-Vorsitzender), u.v.a. Fensterguckerfotos: © Karin Santner – CarinthiaPress www-foto-santner.at; karin.santner@ksan.at



Eventnr. 3520
29.06.2008
Jubiläums Open Air - 5.Jahre "Nordwand" - Teil 1
Samstag 28.6. war für Nordwand ein besonderer  Tag !  An die 2000 begeisterte Fans ,Freunde & Musikkollegen waren gekommen um mit Nordwand den 5 .Geburtstag zu feiern !   Thomas       Christian           Wolfgang B.           Wolfgang N.         Chris   Nordwand – der Name ist Programm oder Direttissima, der Umweglose Aufstieg zum Gipfel Sie sind zu fünft, sie sind jung, talentiert, ehrgeizig und sie zählen zweifelsohne zur Next Generation im Schlagerpop: Nordwand. Fünf steirische Jungs deren Bandnamen die Lebensphilosophie der einzelnen Musiker bündelt und die auf der Bühne meist in Weiß gewandet sind. Nordwand – das steht für hoch hinauf, für Herausforderung. Im Alpinismus wird der direkte, umweglose Aufstieg zum Gipfel Direttissima genannt und genau diesen Weg haben Nordwand seit August 2003 eingeschlagen. Ungesichert in den Seilen hängen, den Blick nach oben gerichtet. Nur der Himmel ist das Limit. Man braucht Mut dazu die Direttissima zu wählen. Mut und Ausdauer. Beides tanken die Musiker beim Sport. Kampfsport, Mountain-Biking, in der Natur. Training von Geist und Körper. Der Mensch ganzheitlich in Schuss zu halten. Ein Trainingsprogramm des jungen Jahrtausends. Nichts dem Zufall überlassen, bestens vorbereitet in den Job zu gehen. Formel 1 Jungstar Lewis Hamilton zeigt gerade vor, wie es funktioniert. Seit dem Karrierebeginn 2003 hat sich viel getan rund um die Jungs von Nordwand. Abgesehen von den zahlreichen TV-Auftritten im In- und Ausland holten sich die fünf Steirer ihre Liveerfahrung am härtesten Schlagerpflaster der Welt: Mallorca. Dort, in der Kultkneipe Oberbayern haben sich Nordwand ihre ersten Sporen verdient und sich dem gnadenlosen Publikumsurteil gestellt. Der Daumen der feiernden Menge zeigte schließlich nach oben, was soviel bedeutet ‚wir prügeln euch nicht von der Bühne, wir wollen dass ihr weiter für uns Stimmung macht’. Damit holte sich die Band den Ritterschlag für die weitere Karriere. Ebenso hart aber ehrlich war der Auftritt beim Oktoberfest in New York. ‚If I can make it there, I’ll make ist anywhere’ lautet eine Songzeile aus dem Sinatra Klassiker ‚New York, New York’ und sollte sich dahinter tatsächlich ein Omen verstecken, dann schaffen es Nordwand in Zukunft wirklich noch ganz hinauf, denn auch den Big Apple verließen die Steirer nicht als geschlagene Truppe. Nordwand Live – dass heisst eine durchgehend moderne, sehr vielseitige Partyshow wo der Schlager seine ganze Kraft und Freude ausspielt. Ein volkstümlicher Lieder-Block lädt zusätzlich zum ‚krachen-lassen’ ein. Das heißt: Über den Status der ambitionierten Amateurband sind Nordwand bereits längst hinaus. Ihre Karriere befindet sich am besten Weg zum Gipfel. Über die Direttissima ganz hinauf. Die Next-Generation des Schlagerpop!   Referenzen der Gruppe nordwand: Ausgezeichnet mit dem “Musi Edelweiss” Live Auftritte: • im berühmten „Oberbayern“ auf Mallorca • beim Oktoberfest in Hunter Mountain New York • Nordische Ski WM in Oberstdorf • Openair der Paldauer • Gemeinsam mit Andrea Berg, Semino Rossi, Nik P., uvm. Rundfunk / TV : • 2 x Musikantenstadl ORF, ARD, SF • Starnacht im Montafon ORF • Immer wieder Sonntags ARD • „Grand Prix der Volksmusik 2005“ ORF (3.Platz) • “Grand Prix der Volksmusik 2005” Finale ORF, ARD, SF • 2 x „Wenn die Musi spielt“ ORF • „Wenn die Musi spielt“ Openair 2006 ORF, ZDF, SF • „Lustige Musikanten on Tour“ ZDF • „Die Brieflosshow“ ORF • Goldstar TV • “A Musi und a Gaudi” TW1 • “Musik ohne Grenzen“ TW1 • „Musik vom wilden Kaiser“ TW1 • Top 10 der Österreichischen Airplay Charts Mit dabei waren : die Zillertaler Haderlumpen  - kamen  aus dem Zillertal angereist und machten Stimmung! http://www.haderlumpen.com/ Gilbert - der überaus sympathische Musiker aus dem schönen Ötztal ,der zurecht im Jänner das " Musi Edelweis "überreicht bekam ! http://www.gilbert-music.com/ Doris Russo - die große ,blonde Schwester von Wolfgang B. bringt bei jedem ihrer Auftritte   die Männerherzen zum Schmelzen .....ggg http://www.doris-russo.at/ Trio Steirisch Live - Christoph ;Raphael & Manuel  kannte ich noch nicht ,aber die 3 machen eine gute Musik ! http://www.steirischlive.at/ Unter den Gästen sah man auch Bernd Pratter , Marco Schelch , Franz G.Steiner ( Emotion) ,Peter Schilling uvm !!! Durch den (langen) Abend führte Erich Fuchs !  Es war ein tolles und schönes Fest und ich wünsche Wolfgang; Thomas; Chris; Wolfgang & Chry noch viiiiiiiele  schöne Jubiläumsfeiern ! ! ! Ich komme gerne wieder :-))) http://www.nordwand.at/ Sissy



Eventnr. 3519
28.06.2008
Schauspielabend der Musicalschule Villach
Alle Szenen wurden in den Schauspielstunden der Gruppen mit Martina Schelander erarbeitet. Fotos:Michael Kompein www.kompein @hotmail.com



Eventnr. 3517
28.06.2008
Hausmesse im grössten Gailtaler Küchestudio -Wirnsberger vom 27.-30.06.2008
Wir werden DAN EXKLUSIV PARTNER Wahre Einrichtungsfreuden … erlebten die Besucher der Wirnsberger Hausmesse in Arnoldstein im wahrsten Sinne des Wortes.   Nicht nur die tollen Angebote rund um Wohn,-Vor,-Schlaf,-Gästezimmer und Co ließen die Besucherherzen höher schlagen sondern auch die vorzügliche   Beratung und Aktionen in Sachen DAN Küchen und Wicknorm Fenster. „Als unser neuer Exklusivpartner hat sich DAN Küchen bei der Hausmesse bestens präsentiert und meine Entscheidung, eine solch professionelle Firma als Partner zu wählen, nur noch bestärkt“, freut sich Einrichtungsprofi Leo Wirnsberger. Tipp: Aufgrund des hohen Erfolges wurde die Gratis Geschirrspüler Aktion, bei Kauf eines Gerätesets, bis 26. Juli 08 verlängert. WIR BETREUEN SIE PERSÖNLICH!   BERATUNG UND PLANUNG Leo und Sabine Wirnsberger stehen Ihnen für Ihre persönliche Beratung im Geschäft in Arnoldstein, direkt an der Kärntner Straße 11, mit Rat und Tat zur Verfügung. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr, Samstag nach Vereinbarung.   Als Einrichtungsprofi planen sie Ihre Wünsche am PC zu baureifen Wohnideen.   Die großzügige Ausstellung und das lichtdurchflutete Büro machen Lust auf Wohnen und bereichern das von Leo so hoch geschätzte Kundengespräch.Wenn der Chef selbst Hand anlegt, kann nichts mehr schief gehen. Das genaue Naturmaß ist bei Planung und Ausführung das Um- und Auf. MONTAGE  Der gesamten Einrichtung, Fenster & Türen, Böden, Decken, u.v.m . Unser spezialisiertes Montageteam montiert neben unseren eigenen Produktionen auch die Ausstellungsküchen mehrerer großer Küchenproduzenten aus ganz Österreich. Erfahrungen, die sich auch bei der Montage Ihrer Einrichtung positiv bemerkbar machen.   Gut ausgebildetes Montagepersonal und hauseigene Monteure geben den entscheidenden Vorteil. Sauberkeit auf der Baustelle ist unser oberstes Gebot. Wir wollen mit dem Ausspruch "Hilfe die Handwerker kommen" endlich abrechnen! Sie werden überrascht sein. Mehr Infos unter www.wirnsberger-leo.at Kärntnerstraße 11  A 9601-Arnoldstein E-Mail: wirni@aon.at Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können ' ); //--> Tel.:04255/2178 Fax:04255/2178 4 Mobil:0664/5024597   Fotos - Fenstegucker CarinthiaPress:© Klaus Santner   www.foto-santner.at klaus.santner@ksan.at



Eventnr. 3516
28.06.2008
Reggae Night im Bluesiana in Velden
Karibik pur.  Reggae Night im Bluesiana. Das Highlight am Abend. in Velden. Die Party ging bis weit nach Mitternacht. Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Erich Kranner



Eventnr. 3515
27.06.2008
EM 2008 - Public Viewing - Kleine Zeitung - Graz 26.6.2008
Russland - Spanien = 0 : 3 Spanien folgt Deutschland ins EM-Finale Nach einer Gala bei Blitz und Donner sind die spanischen Fußball-Künstler das letzte Hindernis für die deutsche Nationalmannschaft auf der Bergtour zum europäischen Gipfel.  Der Europameister von 1964 zog durch ein hochverdientes 3:0 (0:0) gegen das Überraschungsteam aus Russland erstmals seit 24 Jahren wieder in das Endspiel eines großen Turniers ein und trifft am Sonntag (20. 45 Uhr/live in der ARD) in Wien auf das Team von Bundestrainer Joachim Löw. Erster Titel seit 44 Jahren? Mittelfeldstar Xavi vom FC Barcelona (50.), der eingewechselte Daniel Güiza (73.) und David Silva (82.) sicherten der Seleccion im strömenden Regen die dritte EM-Finalteilnahme nach 1964 und 1984 und damit die Chance auf den ersten Titel seit 44 Jahren. Nach einem Pass seines kongenialen Partners Andres Iniesta lenkte Xavi vor den Augen von Kronprinz Felipe und Prinzessin Letizia den Ball aus sieben Metern zum 1:0 über die Linie. Güiza traf nach Zuspiel von Cesc Fabregas, Silva setzte den Schlusspunkt. Für Russland platzte vor 51.428 Zuschauern im Wiener Ernst-Happel-Stadion dagegen der Traum vom ersten Titelgewinn seit 1960. Die Sbornaja, die zuvor mit ihrem Hochgeschwindigkeitsfußball begeistert hatte, scheiterte zum zweiten Mal in einem EM-Halbfinale. 1968 hatte nach einem 0:0 gegen Italien ein Münzwurf entschieden. Für Trainer Guus Hiddink war es sogar die dritte Halbfinal-Pleite nacheinander: Bei der WM 1998 schied der Niederländer mit seinen Landsleuten gegen Brasilien nach Elfmeterschießen aus, vier Jahre später scheiterte er mit Südkorea durch ein 0:1 gegen Deutschland. Auf den Fan Meilen in Graz war die Stimmung ausgelassen und gut !  Spanien Fans waren mehr zu sehen ,aber mir persönlich gefiel eine  Gruppe der Russischen Fans - Austauschschülerinnen die hier ihr Studium machen und mit ihren Gesängen und ihrer Fröhlichkeit gute Laune verbreiteten !  Für mein letztes Foto gibts auch eine Geschichte dazu : Der junge Mann im roten Shirt (leider hat er seine Augen zu ) hat bei Hitradio Ö3 mitgemacht und könnte die letzten 2 EM Ticket gewinnen ......aber dazu bräuchte er 100 Mädls im Bikini die am Freitag um 7 Uhr am Grazer Hauptplatz erscheinen und den HICKE - Song singen !!! uiiiiiiiiiiii  und er würde auch in einem Bikini erscheinen ......  Als dankeschön spendiert er alles Mädls ein Frühstück !!!!!!!!!!!!! Leidergottes ging in Graz dann ein schweres Gewitter nieder ,dadurch konnte ich die Bilder erst heute morgen online stellen - aber ich hoffe sehr das er seine 2 heißersehnten Tickets doch gewonnen hat - bitte lass es mich wissen - Du hast meine Karte ! Sissy



Eventnr. 3514
26.06.2008
HALLI GALLI - Falscher Donnerstag - VOLLGASPARTY
HALLI GALLI - Falscher Donnerstag - VOLLGASPARTY



Eventnr. 3513
26.06.2008
Halli Galli - die € 1,80 Party mit DJ Ivan Fellini
Halli Galli - die € 1,80 Party mit DJ Ivan Fellini Fotos Michi



Eventnr. 3512
26.06.2008
EM 2008 - Public Viewing - Kleine Zeitung 25.6.2008 - Graz
Türkei  : Deutschland  - 2 : 3 Mit seinem ersten Länderspiel-Treffer seit dem WM-Auftakt 2006 gegen Costa Rica zum glücklichen 3:2 (1:1) gegen bärenstarke Türken erlöste der Abwehrspieler von Bayern München Fußball-Deutschland und verhinderte einen zweiten Halbfinal-Alptraum wie vor zwei Jahren bei der WM. Die schwarz-rot-goldene Party geht damit weiter bis zum Finale, in dem die DFB-Auswahl am Sonntag in Wien gegen den Sieger des Duells Spanien gegen Russland ihren vierten EM-Titel anstrebt. In Graz war es eine tolle Stimmung ,obwohl ich zeitweise schon ein wenig Panik hatte vor den Türkischen Fans - die krakselten auf den Absperrungen herum das es nimmer lustig war ! Ich hielt mich diesmal  brav im Hintergrund , ich denke nicht das ich als Kebab geniesbar wäre ... Nach dem Spiel kommt man dann doch mit den Fans zum Reden ,und da erfuhr ich eine schöne Geschichte -  ein Deutscher und sein Freund ,ein Türke trafen sich hier beim Spiel nach über 13 Jahren wieder ! Der Deutsche kam damals nach Österreich um zu Arbeiten und wenn dieser Türke  nicht gewesen wäre , wäre der Deutsche ohne Arbeit dagestanden !  Auch wenn Deutschland die Türkei geschlagen hat ,so gab es überhaupt keine Feindseligkeiten !  Auf den Tischen wurde gemeinsam gesungen und getanzt ! Fussball ist nun mal Völkerverbindent !  Sissy



Eventnr. 3511
25.06.2008
Kunst Jahresausstellung des CHS „Körper“ im KunsthausSudhaus
Die diesjährige Jahresausstellung mit über 300 Werken der Höheren Lehranstalt für Künstlerische Gestaltung ( des CHS Centrum Humanberuflicher Schulen Villach) zeigte unter dem Überbegriff ...KÖRPER... Arbeiten aus den Bereichen Visuelles Gestalten: Malerei, Grafik, Plastik, Installation, Keramik-, Holz und Metallbearbeitung, Textiles Gestalten, Industrial Design, Computergrafik, Computeranimation, Fotografie und Video/Film. Unter diesem Jahresthema wurden in den unterschiedlichen künstlerischen Bereichen kreative, individuelle Zugänge erarbeitet, welche nicht nur den menschlichen Körper in den Mittelpunkt stellen sondern auch viele andere interessante künstlerische Interpretationen in diesem Kontext zulassen. Die Arbeiten sind in der Jahresausstellung vom 24. - 28. Juni 2008 im KUNSTHAUSSUDHAUS in Villach zu sehen. Während den Öffnungszeiten von 8.00 - 19.00 Uhr führen die Schülerinnen und Schüler durch die Ausstellung. Die Ausstellung wurde am Dienstag, 24. Juni 2008, um 19.00 Uhr im Zuge einer Vernissage mit einer tollen Performance der Schüler und Schülerinnen des CHS eröffnet. Bei der Eröffnungsfeier kam es zur Zertifikatsverleihung des ENIS-Zertifikat der Europäischen Kommission durch MR Mag. Dr. Reinhold Hawle vom BMUKK. ENIS steht für European Network of Innovation Schools ENIS ist ein Netzwerk europäischer Schulen, in denen Informationstechnologien eine bedeutende Rolle spielen. In den zertifizierten Schulen muss die Infrastruktur dafür sehr ausgereift sein und es müssen didaktische und methodische Konzepte erprobt und umgesetzt werden. Erfahrungen und Informationen auf schulischer Ebene ist eines der Hauptziele dieses europäischen Netzwerkes. Gesehen wurden: * Direktor OStR Prof. Mag. Günther WEISS * Abteilungsleiterin FOL Johanna SADOUNIG * MR Mag. Dr. Reinhold Hawle vom BMUKK * VzBgm. Richard Pfeiler * StRin Mag. Hilde Schaumberger * GRin Susanne Palermo * GRin Sabina Schautzer * LA DI Johann Gallo * NA Mag.a Christine Muttonen * Villacher Marketinglady Dr. Bettina Rabitsch * sowie weitere Gäste und Künstler..... Fensterguckerfotos © Robert Telsnig – CarinthiaPress



Eventnr. 3510
25.06.2008
2. Lesung im "Offenen Atelier" Tautropfen - Gelesene Kunst "Gefühle einfangen"
Am Montag, den 23.06.08 fand im "Offenen Atelier" D.U.Design in Villach, Postgasse 6 die 2. Tautropfen-Lesung unter dem Motto "Gefühle einfangen" statt. Zu Gast war die bekannte Lavantaler Schriftstellerin Ilse Irmtraud Scherr , die in Ihrer unnachahmlichen Art, heiter und blitzgescheit, aus ihren Büchern und Geschichten vorlas. Den Anfang machte der Ehrengast des Abends Prälat P. Bruno Rader OSB, Altabt des Stifts St. Paul/Lav. Weitere Leser:  der Fotograf und Schriftsteller Wolfgang Bogner , Bildhauer Johannes Hinterbichler sowie die Gastgeberin Dorothee Unkel , die zwischendurch immer wieder einige ihrer "Tautropfen" einstreute. Die sehr laue Sommernacht mit all ihren Schweißtröpfchen war geradezu geschaffen für die Tautropfen, wunderbar eingebettet in viele angenehme Gefühle. In der Lesepause fingen die beiden Performancekünstler Debby und Robert die Gefühle dann auch tänzerisch ein. Zuhörer waren u. a. Professor Adolf David Planner, Gemeinderätin Susanne Palermo, Wolfgang Huxdorff, Marmorkünstler Heli Walchensteiner, Kunst-Fotografin Beate Arco, Malerin Ute Gebhard und viele weitere Freunde des Ateliers. Fotos:  Peter Lindner & Dagmar Hansa vom Studio 28 in Villach Fensterguckerredaktion: Robert Telsnig CarinthiaPress



Eventnr. 3509
25.06.2008
"Sehnsucht Ahoi"- eine Theaterperformance auf dem Motorschiff "Kärnten"
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} " Sehsucht ahoi“ ist eine spartenübergreifende theatrale Komposition aus Performance, Musik, Rhythmus und einer ständig wechselnden Kulisse am Millstätter See. Das Schiff fährt über den See und die Macht des Wassers wird immer größer.  Mythologien um Nymphen, Nixen und Wassergeister, der Kampf der Elemente und die Fiktion einer Unterwasserwelt bilden die grundlage für diese Performance, die von Andrea Latritsch- Karlbauer geschrieben und entwickelt wurde, Wie immer arbeitet sie mit ihrem bewährten Team, mit dem Musiker, Filmemacher und Medienkünstler Klaus Karlbauer und der Multimediakünstlerin und Sängerin Rosivita, die der Performance eine maßgeschneiderte Komposition, Licht- und Kostümausstattung liefern.   Konzept und Inszenierung : Andrea Latritsch- Karlbauer Ausstattung und Kostüme : Rosivita Musik: Klaus Karlbauer Technik: Ernst Hubmann      Darsteller/Innen: Siegrid Elisa Pliessnig Andreas Mikl Petra Ida Moser Silke Fankhauser Bernhard Hartlieb Robert Franz Nina Latritsch   Termine: 27.+ 28. Juni, 4., 5., 11., 18., 19., 25., + 26. Juli , 1., 2., 8., 9., 15., 16., 29., + 30. August 2008 Kartenvorverkauf: Tourismusbüro Millstatt, Marktplatz 8, 9872 Millstatt Tel: 04766 2023-31 Fax:3479 Email: info1@millstatt.at Mit dabei : Tourismus Direktorin Mares Rossmann , Mag. Cornelia Mathis- Haider , Tourismus Direktorin Maria Wilhelm , Mag. Christian Sturm- Leiter des Jugendbüros Villach, Millstätter Bürgermeister Josef Pleikner , Bürgermeister Franz Buchacher aus Radenthein, Kulturreferent Heribert Dertnig , Villachs Stadtrat Mag. Peter Weidinger. Fotos © Christel Chamberlain- CarinthiaPress



Eventnr. 3508
24.06.2008
Kap 4613 – Die Feuerinsel im Millstätter See - Das erste Sonnwendfeuer mitten am Millstätter See
Am Samstag, den 21. Juni 2008 eröffnete das Kap4613 – die Feuerinsel im Millstätter See. Bei kubanischen Rhythmen wurde auf der Feuerinsel ausgelassen in den Sommer hinein gefeiert. Mit stimmungsvollen Feuern - zeitgleich entzündet - mitten am Millstätter See. Ein eindrucksvolles Schauspiel. Eine erfolgreiche Eröffnung.... ....am Ortseingang von Millstatt den Sommer mit einem ganz besonderen Highlight! Umgeben von Wasser und Sternenhimmel feierten über 600 Besucher in der lauen Sommernacht die offizielle Eröffnung der neuen Strandbar. Unter den Gästen auch Ltd. Mares Rossmann, Bürgermeister Josef Pleikner, Fridolin Egger (Raiffeisenbank Millstatt), Andrea Pfund-Gitschtaler (ehem. Koordination Kärnten wasser.reich), Herbert Neubauer (Öbf), Mathias Hammer mit Begleitung (Graf Film) uvm. Für eine stimmige Unterhaltung sorgte die Live-Band Black & White. Um 21.30 Uhr wurde dann zum ersten Mal das über 6 Meter hohe Sonnwendfeuer mitten am Millstätter See entfacht und setzte den See in Szene. Ein eindrucksvolles Schauspiel wurde den Besuchern geboten, die noch bis in die frühen Morgenstunden bei kubanischen Rhythmen feierten. Ein unvergesslicher Abend. Barfuss im Sand, direkt am Wasser, der perfekte Platz an der Sonne… Fotos und Text © Kärntenkult Veranstaltungstipp: Nächstes Live-Konzert mit Black & White, 27.06.2008 ab 20.00 Uhr Nächstes Feuer im See, 10.08.2008 ab 21.00 Uhr Peter Pacher, Geschäftsführer, KärntenKult M: +43 664 39 40 352 info@kaerntenkult.at www.kaerntenkult.at _________________________________________ Kap 4613 – Die Feuerinsel im Millstätter See _________________________________________ KärntenKult - Eventagentur Peter Pacher A-9872 Millstatt, Obermillstatt 83



Eventnr. 3507
23.06.2008
EM 2008 - Public Viewing - Kleine Zeitung - Graz 22.6.2008
 Spanien - Italien 4 : 2  Mit einem historischen Sieg ist Spanien bei der EM nach 24 mageren Jahren wieder in das Halbfinale eines großen Turniers eingezogen.   Die "Rote Furie" gewann erstmals seit 88 Jahren wieder ein Pflichtspiel gegen Italien und trifft nach einem glücklichen 4:2 im Elfmeterschießen gegen den Weltmeister am kommenden Donnerstag in Wien erneut auf die Überraschungsmannschaft aus Russland. Daniele De Rossi und Antonio Di Natale verschossen, beide scheiterten an Spaniens starkem Keeper Iker Casillas. In der Vorrunde hatte der Europameister von 1964 die Sbornaja beim 4:1 noch an die Wand gespielt. Nach Verlängerung hatte es gegen die Italiener torlos gestanden. Nach drei Niederlagen bei großen Turnieren im Elfmeterschießen am 22. Juni wurde diese Negativserie nun beendet. Ich habe vergeblich auf das südländische Temparament gewartet ...... Sissy



Eventnr. 3506
22.06.2008
Kärnten Shop - der Textilshop in Kärnten und IWS Stickdienst jetzt am NEUEN Standort - 02
Der Kärnten Shop ist ab sofort am NEUEN Standort in Villach. Die neue Adresse: Badstubenweg 66, 9500 Villach / Untere Fellach (hinter VEZ Einkaufszentrum - Gewerbepark Villach West). In unmittelbarer Nähe befinden sich folgende Geschäfte: ehemals Baumax, Lidl, Hofer, Tankstelle Agip und Jet, Kik, M & W Restaurant, Stoff Aktuell, Waltronic, Landtechnik, Iveco..... In den neuen Verkaufsräumlichkeiten gibt es jetzt noch besseres Service und ein tolles Einkaufserlebnis für die Kunden. Hier wurden der "Kärnten Shop" und Maurer-Hrens " IWS Stickdienst & Warenhandel" an einem Standort zusammengelegt. Bei der Eröffnungsfeier am, Donnerstag, dem 16.06.08 schauten auch Landeshauptmann Jörg Haider und Kärnten-Werber Werner Bilgram vorbei, um Irene Maurer-Hren und ihrem Team zu gratulieren. 1995 gründete Irene Maurer-Hren ihre Firma " IWS Stickdienst & Warenhandel" in Maria Gail, machte damit quasi ihr Hobby zum Beruf. 2004 kam dann der "Kärnten Shop" am Villacher Hans-Gasser-Platz dazu. Bei der von Antenne Moderatorin Martina Klementin moderierten Eröffnung des neuen, gemeinsamen Standortes gab es natürlich auch eine tolle Modenschau mit Kärnten-Artikeln.   Bekleidungen und Accessoires mit besticktem Kärntner Logo im Österreichweit einzigen Kärnten Shop, I.W.S. Stickdienst Irene Maurer-Hren in Villach. Im Kärnten Shop - und nur im Kärnten Shop - bekommen Sie die Marke Kärnten exklusiv. Hier gibt es alles von bestickten Textilien - T-Shirt, Sweater, Polos, Windbreaker und Bodywarmer für Kinder ab einem Jahr und Erwachsene in den Größen S bis XXXXL - bis hin zu bedruckten Waren wie Schirmen, Autoschriftzügen, Ansteck-Pins, Accessoires und Mitbringsel aus unserem schönen Kärntner Land. Auch mit Villach Corner , das Logo der Stadt Villach auf ihren Textilien. Im Kärnten Shop finden Sie bestimmt das Richtige für sich und Ihre Liebsten! TIPP: Gerne können Sie Ihr Kärnten Produkt auf Wunsch besticken lassen. Vielleicht mit Ihren Initialien oder dem Vereins- bzw. Firmenlogo? Weitere Infos unter: www.stickdienst.at/ Für all jene, die nicht ins Geschäft kommen können, gibt es einen Online Verkauf über das Internet, einfach dem Link folgen: www.kaernten-shop.at Kontakt: IWS Stickdienst & Kärnten Shop - Warenhandel Irene Maurer-Hren Badstubenweg 66, A - 9500 Villach office@stickdienst.at    Foros: Fenstergucker CarinthiaPress © Klaus Santner www.foto-santner.at klaus.santner@ksan.at



: Vorherige << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 
17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 
32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 
47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 
62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 
77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 
92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 
107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 
122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 
137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 
152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 
167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 
182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 
197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 
212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 
227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 
242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 
257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 
272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 
287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 
302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 
317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 
332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 
347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 
362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 
>> Nächste

Kranner Scheibentönung
Kranner Scheibentönung
 
Kranner Scheibentönung2
Fotobox Fotobox
www.toefferl.at Fenstergucker 120 x 244
Antenne Kärnten