Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 713149
letzten Monat: 971197

Nr. 1511619.11.2018
Kulturgemeinschaft Micheldorf lud zum Herbstkonzert
Nr. 1511519.11.2018
Schlagerdiamant in Eggendorf
Nr. 1511419.11.2018
Pia Vanelly & Christian Zablatnik live im Altstadt-Beisl
Nr. 1511318.11.2018
Wildklang in Mörtschach im Mölltal
Nr. 1511217.11.2018
Bauernball Maria Rojach
Nr. 1511117.11.2018
Fest der Stimmen in St. Stefan im Lavanttal
Nr. 1511016.11.2018
Fest der Stimmen im Konzerthaus
Nr. 1510916.11.2018
Familienmesse
Nr. 1510813.11.2018
Faschingsfröhliche Bierdeckelvernissage mit live Musik und Maskenprämierung
Nr. 1510713.11.2018
Pizsebpaulo live in der Cafe-Bar Die Schneiderei in Klagenfurt
Nr. 1510612.11.2018
Faschingswecken in der Herzogstadt St. Veit/Glan
Nr. 1510512.11.2018
Martinsfest in St. Martin bei Osterwitz
Nr. 1510412.11.2018
Sophie Felsberger aus St. Veit/Glan wurde getauft
Nr. 1510311.11.2018
Bezirkstag der Kärntner Landsmannschaft in Kühnsdorf
Nr. 1510210.11.2018
Gasthaus Lippale - Weinverkostung
Nr. 1510110.11.2018
Pauline Hinteregger präsentierte ihr zweites Buch
Nr. 1510009.11.2018
Sportgala Wolfsberg
Nr. 1509909.11.2018
Fest des Hl.Martin in Grosskirchheim
Nr. 1509809.11.2018
Harry Sima - Mein Marillenbaum
Nr. 1509706.11.2018
November 1918
Nr. 1509606.11.2018
Filmpremiere in Cinex in Lienz
Nr. 1509506.11.2018
Kabarett in der Kultbox in Mörtschach
Nr. 1509406.11.2018
Themenbekanntgabe 30.Tuntenball
Nr. 1509305.11.2018
CD Präsentation Silberherz
Nr. 1509204.11.2018
„Lebensfreude- Gesundheitage“ in St. Veit/Glan
Nr. 1509103.11.2018
Hubertusmesse in der Stiftskirche
Nr. 1509002.11.2018
Vernissage, der Lehrer und sein Schüler
Nr. 1508902.11.2018
Militärische Allerseelenfeier in Klagenfurt
Nr. 1508828.10.2018
Impressionen aus dem Mölltal
Nr. 1508728.10.2018
CD Aufnahme mit dem Quintett Mölltal
Nr. 1508628.10.2018
GschremsARTig in Mörtschach
Nr. 1508528.10.2018
Herbstklang in Grosskirchheim
Nr. 1508427.10.2018
Landesmeisterschaften LA Tänze
Nr. 1508327.10.2018
Kriegerdenkmalfeier in Thalsdorf
Nr. 1508227.10.2018
Friesacher Burghofspiele bringen „Pension Schöller“
Nr. 1508127.10.2018
Pizzera & Jaus - Unerhört Solide
Nr. 1508026.10.2018
Heimat bist du großer Töne
Nr. 1507924.10.2018
30 Jahre Polizeitung Kärnten
Nr. 1507821.10.2018
Musikermesse in St. Paul
Nr. 1507721.10.2018
Rainer Kislich "Herbstausstellung"
Nr. 1507621.10.2018
Eröffnung des Bezirksaltenheimes Sonnhang in St. Veit/Glan

 
Kranner Folientönung

Eventnr. 3219
04.04.2008
RADEX Radenthein, RHI AG - Fotos: Zöhrer

Radenthein ist vor allem durch sein seit 1908 bestehendes Grubenbergwerk (Magnesitabbau, heute RHI AG) bekannt. Der heute noch verwendete Produktname RADEX setzt sich aus Radenthein und EXport zusammen.

 

Die RHI AG (bis 1998 Radex-Heraklith Industriebeteiligungs AG) ist eine weltweite Unternehmensgruppe in der Herstellung, dem Vertrieb und der Zustellung nicht substituierbarer Feuerfestprodukte für alle industriellen Hochtemperaturprozesse. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Wien.

Quelle: Wikipedia.org

Fotos: Carinthiapress - Zöhrer Sebastian

Kontakt: sebastian.zoehrer@aon.at

 

 



Eventnr. 3218
04.04.2008
Vierbergelauf - Ein alter Kärntner Brauch

Jedes Jahr am zweiten Freitag nach Ostern, am "Dreinagelfreitag" (so benannt nach den drei Nägeln, mit denen Jesus ans Kreuz geheftet wurde), führt vom Magdalensberg (1059 m),  über die beiden nächsten, Ulrichsberg (1022 m) und Veitsberg (1171 m), bis zum vierten Berggipfel, dem Lorenziberg (971 m)  eine Wallfahrt, die "Vierbergelauf" heißt.
Die Teilnehmer – genannt die "(Vier)bergler" – erhoffen sich, dass der geheime Wunsch, den sie auf den beschwerlichen Pilgerweg mitnehmen, in Erfüllung geht und dass sie von ihrer Sündenschuld befreit werden. In den Beschwernissen der Fußwanderung wird das Leiden Christi nachempfunden. Wer dreimal am Vierbergelauf teilnimmt, dem soll ein Platz im Paradies gesichert sein. Der Brauch des Vierbergelaufs wird niemals aufhören.
Einige tausend Pilger legen die Strecke von 52 Kilometern innerhalb von ca. 16 Stunden zurück. 5 heilige Messen werden auf diesem Weg gelesen und 3 religiöse Andachten gehalten. Der Zug der Wallfahrer, die unterwegs zahlreiche Rosenkränze und Litaneien beten sollen, wird angeführt von Kreuzträgern und Vorbetern.
CarinthiaPress war mit „fredy-b“ für Sie in Zweikirchen dabei



Eventnr. 3217
03.04.2008
„Ein anderes Kärnten“ Ausstellungsserie von Jochen Traar in der Galerie MA-Villach

Jochen Traar:
1960 - geboren in Essen (D)
1960 – 1979 - Kindheit und Jugend in St. Kanzian am Klopeinersee, Österreich
1979 - Matura BRG Völkermarkt
1979 – 1984 - Studium der Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste, Wien, Meisterklasse Prof. Bruno Gironcoli
1993 - Artist in residence at UMAS, Durham, Ontario
1994 - Romstipendium
1995 – 1996 - MAK Schindlerstipendium, Los Angeles
1997 – 1998 - Los Angeles
1999 – 2002 - Projektraum „friends of the night“ Wien
2002 - Atelier in St. Veit im Jauntal
Ausstellungen in Kärnten, Wien, Deutschland
Dauer der Ausstellung in der Galerie MA-Villach bis 14. Juni 2008

Gesehen wurden:
LR Ing. Reinhard Rohr, GRin Kulturausschussvorsitzende Susanne Palermo, Kunstmäzenin und Ausstellungsmanagerin Sibilla Feltrinelli, Kunsthistorikerin Mag. Martina Gabriel, Stadt-Galeristin Dolores Hibler, Konrad Manessinger, Mag. Manfred Geiger (BKS Bank), Dr. Richard Götz, Mag. Uli Sturm, Sigrun Taupe, Screenpainter Alexander Kofler, Superintenden Mag. Manfred Sauer mit Gattin Renate,  Galeristin Dorothea Unkel, Fotokünstlerin Beate Arco, Marmorbildhauer Heli Walchensteiner u.a.

Weitere Infos:
Galerie MA-Villach
Galerie – artshop – cafè
Hans-Gasser-Platz 6b/Ecke Steinwenderstraße
Tel.: 04242/220 59
www.ma-villach.com
Di-Fr 9-12.30 u. 14-18 h, Sa 9-13 h

Fensterguckerfotos: © Karin Sannter
www.foto-santner.at; karin.santner@ksan.at



Eventnr. 3216
03.04.2008
"ArcHITektur" + SCHweiZ
Fotos: CarinthiaPress Manfred Hager
Tel.: 0664/5930677



Eventnr. 3215
03.04.2008
Kärntens "KunstLandschaft" ludt ins KUNSTHAUSSUDHAUS nach Villach
LH Haider: Höhepunkte der Landschaftsmalerei werden in Kärntner Regionen präsentiert - Kärnten als Impulsgeber!

Unter dem Motto der Wanderausstellung "KunstLandschaft" gibt es noch bis 27.04.2008 Landschaftsmalerei in Kärnten aus der Sammlung des Museum Moderner Kunst Kärnten (MMKK) im KUNSTHAUSSUDHAUS in Villach zu bewundern.
Kulturreferent Landeshauptmann Dr. Jörg Haider und das MMKK luden am Mittwoch dem 02.04.08 zur festlichen Eröffnung der Ausstellung in den "Sudkeller". Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnungsfeier von den Villacher Musiklehrer-Ensemble "Lounge music" unter der Leitung von Günter Wurzer.
Wie der Landeshauptmann sagte, wolle man die Werke dieser Ausstellung, mit Variationen je nach den räumlichen Möglichkeiten, aus der wertvollen Sammlung des MMKK auch an weiteren Orten und in den Regionen in niveauvollen Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentieren. Vorgesehen sind als weitere Ausstellungsorte der Fürstenhof Friesach, das Gailtaler Heimatmuseum in Hermagor, Schloss Wolfsberg, die Galerie im Stadtturm Völkermarkt sowie die Galerie im Schloss Porcia.
Die Ausstellung im "Sudkeller", bildet einen weiteren Ort der Veranstaltungsreihe. "Ein ideales Ambiente", lobte der Landeshauptmann. Er dankte der Brauerei Villach, KR Mag. Johann Stockbauer als Gastgeber und MMKK-Direktorin Andrea Madesta für die gelungene Gestaltung der Ausstellung. Kärnten habe eine lange Tradition in der Landschaftsmalerei, es sei sehr wertvoll, viele Werke, auch aus der Klassischen Moderne, präsentieren zu können. Haider wies auf die Großausstellung als Teil zwei der "Klassischen Moderne" Kärntens hin, die im Jahr 2008 unter dem Titel "Emanzipation und Konfrontation" an mehreren Ausstellungsorten gezeigt wird. Wichtig seien die Dokumentationen, weil damit der eigene Stellenwert der Kärntner Kunst herausgearbeitet und zur Geltung gebracht werde. Von Kärnten seien sehr viele künstlerische Impulse ausgegangen, bekräftigte der Kulturreferent.
MMKK-Direktorin Madesta erläuterte die Facetten und Nuancen der zwischen Idylle und Abstraktion angesiedelten Landschaftsmalerei aus der Zeit von 1830 bis in die Gegenwart.

In der Ausstellung werden die unterschiedlichen bildnerischen Formulierungen von Landschaft seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts präsentiert. Es wird eine kleine repräsentative Geschichte der Landschaft in der Kärntner Kunst vorgestellt. Alle Landschaftsbilder basieren einerseits auf der Realität, gleichzeitig sind sie auf eine geistige und allegorische Ebene gehoben. Natur erscheint als erlebte Landschaft.
Das Spektrum der etlichen Bilder ist weitreichend und vielschichtig: die romantisierte und sakralisierte Landschaft im Werk von Markus Pernhart wird ebenso gezeigt wie reduzierte und abstrakt formulierte Landschaften, etwa in den Werken von Herbert Boeckl, Arnold Clementschitsch, Jean Egger, Sebastian Isepp, Anton Mahringer, Maximilian Florian und anderen. In den jüngsten Beiträgen von Markus Orsini-Rosenberg und Richard Klammer zeigt sich der faszinierende Umstand, dass mit zunehmend abstrakteren Darstellungsformen eine präzise Schilderung von Naturerfahrung visualisiert werden kann. Zur Ausstellung ist auch ein reich bebilderter Katalog erschienen.

Unter den vielen Gästen waren auch: LH Gattin, Claudia Haider, LAD-Stv. Dr. Dieter Platzer, LAbg. DI Johann Gallo, der Bürgermeister von Afritz, Max Linder, Stadtrat Walter Lang, GR Ing. Ferdinand Truppe, der frühere Villacher Gildenkanzler Gernot Bartl, Villacher Bier-Marketingchefin Dr. Mag. Bettina Rabitsch. Braumeister Gernot Linder, Brauhofwirt KR Hubert Knallnig, Agenturchef Karl-Heinz Petritz, HAK Direktor OStr. Mag. Karl Huditz, Künstler wie Prof. Adolf David Planner, Karen Kuttner Jandl, Heinz Schweizer, Wolfgang Bogner, Galeristin Barbara Messnarz, Stadtgaleristin Dolores Hibler u.v.a.
(Textquelle: LPD)
Infos zum Begleitprogramm finden Sie unter: www.mmkk.at

Fensterguckerfotos: © Robert Telsnig – CarinthiaPress



Eventnr. 3214
03.04.2008
SANDRENNEN - ENDURO BIBIONE - Bibione Beach Motor Race 2008 WERNER MÜLLER AUS KAPPEL GEWINNT BEIDE LÄUFE

Beim Int. Strandrennen in Bibione siegte der Kappler Werner Müller mit seinem Teampartner den MX-Staatsmeister Ossi Reisinger gleich mit zwei Runden Vorsprung. Auch bei den weiteren Einzelläufen (Vorlauf, Halbfinale und Superfinale) siegte der mehrfache Europameister Werner Müller auf seiner KTM. Das Superfinale musste zwar nach einem schweren Sturz eines Kontrahenten nach vier Runden abgebrochen werden, aber Werner war zu diesem Zeitpunkt in Führung und wurde daher als Sieger gewertet. Beim zweitgrößten Strandrennen Europas  haben sich wieder einige tausend begeisterte Motorsport-Fans am Badestrand von Bibione eingefunden. 

Platzierungen Superfinale:

  1. Werner Müller (KTM)
  2. Pievani (KTM)
  3. Ossi Reisinger (Suzuki)

(Text Quelle: HP Werner Müller)
www.werner-mueller.at


Foto/Video: CarinthiaPress Erich Kranner



Eventnr. 3213
02.04.2008
1,80 Europarty mit Dj. Ivan Fillini im Halli Galli in Villach
1,80 Europarty mit Dj. Ivan Fillini im Halli Galli in Villach

Fotos: Michi



Eventnr. 3212
02.04.2008
Wild Boys im La Noche
Gestern war im La Noche "Frauen Tag" angesagt ...
Die Wild Boys traten dort auf und brachten manches Frauenherz zum Schmelzen !!!!!
3 nette Typen zeigten eine tolle Show :-))))

sissy



Eventnr. 3211
02.04.2008
LUFTKAMPF IN THON bei Grafenstein - AIRCOMBAT FLIEGEN
Einen richtigen Luftkampf gab es in Thon bei Grafenstein.
AIRCOMBAT-Fliegen. 
Dabei geht es hauptsächlich darum, den 12 Meter langen Streifen welcher am Modellflugzeug  angebracht ist , vom gegnerischen Modell mittels Luftschraube abzuschneiden.

weitere Infos unter www.aircombat.at


Fensterguckerfotos/Video: CarinthiaPress Erich Kranner



Eventnr. 3210
01.04.2008
Kasperl in ATRIO - Villach Tag 2

Der Kasperl kommt jeden ersten Dienstag und Mittwoch im Monat ins ATRIO. Vorstellungen gibt es jeweils um 15.00 und 16.30 Uhr, dazwischen gibt es Spiel und Spaß mit Zeichnen und Basteln mit Kasperls Freunden von Schabanack Und weil Lachen macht durstig. Dafür spendiert Kärntnermilch mit dem „Luftikuss shake&drink – Trinkgenuss“ eine wertvolle Erfrischung – gratis für jedes Kind bei den Kasperlvorstellungen. Wolfgang Kavalar (Leiter Verkauf/Marketing Kärntnermilch): „Der Kärntnermilch liegt speziell die Ernährung der Kinder am Herzen! Wir möchten den Kleinen vor allem eine Freude bereiten.“ Und die schmeckt! Zum Geburtstag gibt’s Glückwünsche vom Kasperl nach Hause geschickt – per Kasperlpost. Und als kleines Geschenk können sich die Kinder danach in der Familienerlebniswelt von Capella Play nach Herzenslust austoben – mit Ermäßigungstickets (eine Stunde gratis) vom Kasperl.  
Und ein Foto mit dem Kasperl kann man natürlich auch machen! Wer ein echter Kasperlfan ist, kann sich bei jeder Vorstellung einen Stempel für seinen Kasperlpass holen. Und bereits bei 6 Stempeln gibt es als Belohnung einen gratis Familientag am Affenberg Landskron. Einfach den vollen Kasperlpass an der Center Information abgeben und das Familienticket abholen. Mit diesem können zwei Erwachsene und zwei Kinder den Affenberg besuchen und den 104 Japanmakaken im Freigehege direkt beim Spielen, Herumtollen und Baden zusehen.  
 

Mehr Info auf www.atrio.at  
 

Fensterguckerfoto © by Christine Woschitz für CarinthiaPress 



Eventnr. 3209
01.04.2008
Kasperl in ATRIO - Villach Tag 1

Der Kasperl kommt jeden ersten Dienstag und Mittwoch im Monat ins ATRIO. Vorstellungen gibt es jeweils um 15.00 und 16.30 Uhr, dazwischen gibt es Spiel und Spaß mit Zeichnen und Basteln mit Kasperls Freunden von Schabanack Und weil Lachen macht durstig. Dafür spendiert Kärntnermilch mit dem „Luftikuss shake&drink – Trinkgenuss“ eine wertvolle Erfrischung – gratis für jedes Kind bei den Kasperlvorstellungen. Wolfgang Kavalar (Leiter Verkauf/Marketing Kärntnermilch): „Der Kärntnermilch liegt speziell die Ernährung der Kinder am Herzen! Wir möchten den Kleinen vor allem eine Freude bereiten.“ Und die schmeckt! Zum Geburtstag gibt’s Glückwünsche vom Kasperl nach Hause geschickt – per Kasperlpost. Und als kleines Geschenk können sich die Kinder danach in der Familienerlebniswelt von Capella Play nach Herzenslust austoben – mit Ermäßigungstickets (eine Stunde gratis) vom Kasperl.  
Und ein Foto mit dem Kasperl kann man natürlich auch machen! Wer ein echter Kasperlfan ist, kann sich bei jeder Vorstellung einen Stempel für seinen Kasperlpass holen. Und bereits bei 6 Stempeln gibt es als Belohnung einen gratis Familientag am Affenberg Landskron. Einfach den vollen Kasperlpass an der Center Information abgeben und das Familienticket abholen. Mit diesem können zwei Erwachsene und zwei Kinder den Affenberg besuchen und den 104 Japanmakaken im Freigehege direkt beim Spielen, Herumtollen und Baden zusehen.  
 

Mehr Info auf www.atrio.at  
 

Fensterguckerfoto © by Christine Woschitz für CarinthiaPress 



Eventnr. 3208
31.03.2008
Prosecco Party im Halli Galli

Prosecco Party im Halli Galli



Eventnr. 3207
31.03.2008
Halli Galli - Partytime

Halli Galli - Partytime



Eventnr. 3206
31.03.2008
Jeden Mittwoch & Samstag gibt’s den Wochenmarkt in Villach
Einer der wichtigsten Belebungsfaktoren für die Villacher Innenstadt ist der Wochenmarkt am Burgplatz und der Draulände der jeden Mittwoch und Samstag von 7 bis 12 Uhr stattfindet.
Es wird geerntet, Blumen zeigen sich in ihrer schönsten Pracht und mancher hat Lust auf eine deftige Brettljause mit erfrischendem Apfelsaft. Die Zutaten und noch vieles mehr findet sich auf den Villacher Wochenmarkt.
Die helle, freundliche und lichtdurchflutete Markthalle und das anschließende Freigelände bescheren ein besonderes Flair und Einkaufsgefühl in Villach.
Die Markthalle umfasst rund 400 Quadratmeter und bietet 20 Standlern genügend Platz. Das Freigelände auf dem Burgplatz / Draulände dehnt sich über 900 Quadratmeter. Die teilweise einheitlichen Standln - 49 transportable Marktstände - werden mit riesigen dunkelgrünen Schirmen "behütet", bei Regen bleibt damit nicht nur der Marktfahrer, sondern auch die Kundschaft trocken.

Märkte waren und sind Plätze der Kommunikation, des Trubels und des Kaufens, aber auch ein Platz zum Plaudern, ein Ort der Begegnung, an dem auch fröhlich gelacht und heftig gefeilscht werden darf. So trifft man am Wochenmarkt zahlreiche Prominente aus Wirtschaft, Politik und Sport, wie z.b. unseren derzeit einzigen aktiven Kärntner Skiweltmeister und schnellsten Mann im Speeski, Weltrekordler Markus Münzer (Speedy). Auch Villachs Stadtrat Mag. Peter Weidinger weilt unter den Marktbesuchern.
Ob regelmäßige Wochenmärkte oder Oster- und Weihnachtsmarkt, Laurenti- und Jakobimarkt - in Villach kommen Marktliebhaber voll auf ihre Kosten!

INFO:
Der Villacher Wochenmarkt
Wann: Wöchentlich jeden Mittwoch und Samstag von 07.00 bis 12.00 Uhr
Ort: Draulände & Markthalle beim Burgplatz nähe Alpen - Adria Brücke.

Aufstellung aller Marktbeschicker nach Alphabet > >
www.villach.at/inhalt/markt

Fensterguckerreporter: © Robert Telsnig – CarinthiaPress



Eventnr. 3205
30.03.2008
Modernes Kirchenkonzert der Gruppe Nockbrass - Fotos: Zöhrer

Die Gruppe Nockbrass
hat sich im November 2007 neu formiert und besteht nun aus 9 Musikern der Region Nockberge. Das Repertoire umfasst eine Vielzahl an modernen, als auch an volkstümlichen Stücken. Erstmalig präsentieren die Musiker von Nockbrass in den drei Kirchenkonzerten vom 28.03.2008 bis 30.03.2008 eine Auswahl an modernen und vorwiegend solistischen Darbietungen. Dem Zuhörer wurden viele bekannte Melodien wie zum Beispiel „Das Lied vom Tod“, „My Way“, „Yesterday“, uvm. geboten.
Herr Pfarrer Mag. Gerhard Simonitti führt als Sprecher durch das Programm.

Musiker:

  • Christian Stampfer Trompete
  • Alfred Penker Trompete
  • Gerald Winkler Trompete
  • Ewald Petutschnig Trompete
  • Daniel Botnar Tenorhorn/Posaune
  • Günter Grabner Tenorhorn/Posaune
  • Gottfried Huber Tenorhorn/Posaune
  • Christopher Dabernig Tuba
  • Thomas Prossegger Schlagzeug

www.nockbrass.at

http://www.nockbrass.at/detail.php?id=47

Pressefotos: © Zöhrer Sebastian

Kontakt: sebastian.zoehrer@aon.at
Mobil: 0699/ 11583696



Eventnr. 3204
30.03.2008
Das Trio Tesaro und das Wiener Glasharmonika-Duo auf Schloß Albeck
Auf Schloß Albeck spielte das Trio TeSaRo, TEresa Santer (2.Violine), SAmantha Santer (Klavier) und ROman Krainz (1.Violine) auch heuer wieder im schoenen Rahmen des Schlosses und bietete ein abwechslungsreiches Programm. Es wurden Werke gespielt von Haydn, Telemann, Bach, Händel und Mozart sowie ein buntes Programm aus der ganzen Welt.

Im Saal sind die Bilder von Josef Süssenbacher, der am Vortag seine Vernissage hatte, ausgestellt.

Am Nachmittag spielte das Wiener Glasharmonika-Duo, bestehend aus Christa und Gerald Schönfeldinger, Werke von Haydn, Mozart, Grieg, Arvo Pärt und Schönfeldinger.

Vor 15 Jahren erweckte das Musikerehepaar Christa und Gerald Schönfeldinger die im 18. Jahrhundert legendäre Glasharmonika wieder zu neuem Leben. Überwältigt vom gläsernen Klang, reifte bei den Künstlern der Entschluss, sich gänzlich diesem Instrument zu widmen. Ein riskanter wie folgenreicher Entschluss. Heute, 15 Jahre danach, haben sich die beiden mit der Glasharmonika und dem Verrophon als Wiener Glasharmonika-Duo einen festen Platz im internationalen Konzertgeschehen gesichert. www.glasharmonika.at

Mehr Infos unter schloss-albeck.at/konzerte

Fensterguckerfotos © Georg Tielenius Kruijthoff
CarinthiaPress -
gtk@fotoklick.at - www.fotoklick.at



Eventnr. 3203
30.03.2008
Das Casino Velden brennt
Großangelegte Feuerwehrübung im Casino Velden.

Am Sonntag, dem 30.März 2008, wurde im Casino Velden unter der Leitung des Kommandanten der Feuerwehr Velden, Herrn Hauptbrandinspektor Manfred Brugger, eine groß angelegte Abschnittsübung durchgeführt. 

Webinfo: www.aquanails.at/ff-velden




Fotos: Michael Kompein



Eventnr. 3202
30.03.2008
Familie Dörer eröffnet das Dorf-Cafe in Weißenstein

Am 30. März wurde in Weißenstein am Dorfplatz das Dorf-Cafe neu eröffnet. Lydia und „Strongman“ Hubert Dörer sind ab heute die neuen Pächter des Cafes. Nach der Eröffnung durch Hubert Dörer erfolgte der „perfekte“ Bieranstich des von der Villacher Brauerei gesponserten 100-Liter-Fasses. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung von der Weißensteiner Trachtenkapelle und der Bauernpartie. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgte die Fleischerei Steiner mit Spaghetti Venezia und Schweinsbraten mit Kraut und Knödel.


Info:
Dorf-Cafe
Lydia und Hubert Dörer
Dorfplatz
9721 Weißenstein

Tel.: 04245/6116


Gesehen wurden:
Villacher-Bier-Braumeister Gernot Linder, Vertreter der Villacher Brauerei, Hans Leber, Bgm. Hermann Moser, Vizebgm. Ing. Manfred Ebner, das gesamte Strongman-Team und viele Freunde und Gratulanten der Familie Dörer


Fensterguckerfotos: © Karin Santner – Carinthia-Press
www.foto-santner.at; karin.santner@ksan.at

 



Eventnr. 3201
30.03.2008
ATRIO Mitarbeiterfest zum 1. Geburtstag (Teil-2)
Am Samstag, dem 29. März 2008 wurde mit den Mitarbeitern des ATRIO Shoppingcenter das 1 Jahres Jubiläums Mitarbeiterfest gefeiert.
Das schönste und spektakulärste Shopping Center im Alpen Adria Raum öffnete genau vor einem Jahr die Tore und ganz Kärnten schaute nach Villach!
Das ATRIO feiert seinen ersten Geburtstag, wobei auch alle Mitarbeiter herzlich eingeladen wurden. ATRIO GF Mag. Richard Oswald begrüßte die rege Teilname der Mitarbeiter.

Für Speis und Trank vom Catering Service "pro mente" wurde bestens gesorgt, und mit toller Live-Musik von Manfred Kirchmeyer sowie einem großen Gewinnspiel wurden die Mitarbeiter in Feierlaune versetzt.

Zur INFO:
Vom 03. bis 05. April 2008 wird mit ALLEN Besuchern gefeiert: 1 Jahr ATRIO!!!
Dazu gibt es eine tolle Promotion auf der ATRIO Plaza mit Kinderprogramm, großem Schätzspiel, Handygewinnspiel, "Texte ein Geburtstagsgedicht" und vielen anderen tollen Aktionen!
Also nichts wie hin.
Freuen Sie sich auf das schönste und spektakulärste Shopping Center zwischen Alpen und Adria. Die besten Shops, Cafès & Restaurants warten auf Sie.

Fotorückblick von der Eröffnungsfeier vor einem Jahr gibt's unter: > >www.fenstergucker.com/Atrio

 

 

ATRIO shopping senza confini
Kärntner Straße 34, 9500 Villach
Tel. +43 (0)4242 35256
office@atrio.at
www.atrio.at

Fensterguckerfotos: (c) Christine Woschitz - CarinthiaPress



Eventnr. 3200
30.03.2008
ATRIO Mitarbeiterfest zum 1. Geburtstag (Teil-1)
Am Samstag, dem 29. März 2008 wurde mit den Mitarbeitern des ATRIO Shoppingcenter das 1 Jahres Jubiläums Mitarbeiterfest gefeiert.
Das schönste und spektakulärste Shopping Center im Alpen Adria Raum öffnete genau vor einem Jahr die Tore und ganz Kärnten schaute nach Villach!
Das ATRIO feiert seinen ersten Geburtstag, wobei auch alle Mitarbeiter herzlich eingeladen wurden. ATRIO GF Mag. Richard Oswald begrüßte die rege Teilname der Mitarbeiter.

Für Speis und Trank vom Catering Service "pro mente" wurde bestens gesorgt, und mit toller Live-Musik von Manfred Kirchmeyer sowie einem großen Gewinnspiel wurden die Mitarbeiter in Feierlaune versetzt.

Zur INFO:
Vom 03. bis 05. April 2008 wird mit ALLEN Besuchern gefeiert: 1 Jahr ATRIO!!!
Dazu gibt es eine tolle Promotion auf der ATRIO Plaza mit Kinderprogramm, großem Schätzspiel, Handygewinnspiel, "Texte ein Geburtstagsgedicht" und vielen anderen tollen Aktionen!
Also nichts wie hin.
Freuen Sie sich auf das schönste und spektakulärste Shopping Center zwischen Alpen und Adria. Die besten Shops, Cafès & Restaurants warten auf Sie.

Fotorückblick von der Eröffnungsfeier vor einem Jahr gibt's unter: > > www.fenstergucker.com/Atrio
Mitarbeiterfotos Teil 1 > > www.fenstergucker.com/1864
Mitarbeiterfotos Teil 2 > > www.fenstergucker.com/1865

ATRIO shopping senza confini
Kärntner Straße 34, 9500 Villach
Tel. +43 (0)4242 35256
office@atrio.at
www.atrio.at

Fensterguckerfotos: © Robert Telsnig – CarinthiaPress



Eventnr. 3199
29.03.2008
„Bon Bon“ – Ball des BG/BRG St. Martin

Am 29. März lud das BG/BRG St. Martin ins Parkhotel Villach Schüler, Lehrer, Eltern und Ballhungrige zum 28. und ausverkauften Ball ein, der heuer unter dem Motto „Bon Bon“ stand. Die Schüler ließen sich wieder viel für ihren Ball einfallen, so unter anderem Glückshafen, Pianomusik, Quadrille für alle. Die Band der Schule eröffnete, danach zeigten die Schüler eine wunderschöne Polonaise, arrangiert durch die Tanzschule Huber. Zu den musikalischen Klängen der Gruppe Helicopters wurde fleißig das Tanzbein geschwungen und so war die Tanzfläche immer voll. Im Cafe wurde feine Pianomusik mit Prof. Nowak und OST-Schülerinnen geboten. In der von Schülern gestalteten Disco gab`s super Musik zum Abtanzen. Beim großen Glückshaften wurden tolle Preise verlost und bei der großen Verlosung nach Mitternacht wurden 2 Führerscheine der Fahrschule Pirker sowie ein Wellness-Wochenende an die glücklichen Gewinner übergeben. Für das leibliche Wohl der Ballgäste wurde von Eltern und Schülern gesorgt, die ein tolles Buffet vorbereitet hatten.

Gesehen wurden:
Bmg. Helmut Manzenreiter, BSI Mag. Johanna Trodt-Limpl, BG Peter Weidinger, Prof. Karl Huditz u.v.m.

Fensterguckerfotos: © Karin Santner – CarinthiaPress
www.foto-santner.at, karin.santner@ksan.at



Eventnr. 3198
29.03.2008
Kunstverein Velden 1. Frühlingssalon
1.Frühlingssalon in der Villa Rehblick
Treffen der Kunstfreunde

Webinfo:  www.kunstverein-velden.at


Fotos: Michael Kompein



Eventnr. 3197
29.03.2008
NORDWAND live
Gestern hatte die steirische Band - Nordwand - einen Auftritt im Mamamia in Fürstenfeld !

Viele Freunde & Fans waren gekommen um dabei zu sein - waren die Jungs doch noch am Nachmittag  in der Barbara Karlich  Show in Wien ! Thomas hat "seine" Band ganz gut in der Hand und Chry hat sich in der kurzen Zeit super eingelebt :-)))

http://www.nordwand.at/

sissy



Eventnr. 3196
29.03.2008
Impressionen von Hamburg

Vor kurzem verbrachten mein Mann und ich einen Urlaub in Hamburg. Nun möchte ich einige Impressionen mit Euch teilen. Natürlich war auch eine Schifffahrt auf der Elbe ein muss! Nach der Besichtigung des „Museumshafen Oevelgönne“ ging es per Schiff weiter, vorbei an dem „Hamburger Fischmarkt“ bis zur Landungsbrücke, wo sich der „Alte Elbtunnel“, befindet. Fußgänger und Autos, fahren mit dem Lift 12 Meter in seine Tiefen. Der Tunnel selbst wurde zwischen 1907 – 1911 erbaut und hat eine Tiefe von 21 Metern unter mittl. Hochwasser. Von 1982 – 1983 wurde das Tunnelrohr in Zusammenhang mit der Elbevertiefung mit einer Stahlbetonwand abgeschottet.

In Hamburgs Speicherstadt befindet sich auch die größte Modelleisenbahn der Welt auf über 4000 m². Alle 15 min wird es Nacht im Miniatur Wunderland. Unzählige kleine Lämpchen werden sichtbar, die „tagsüber“ völlig im Verborgenen liegen. Die Anlage wird gesteuert von 40 Computern – 800 Züge – 300.000 Lichter – von Geisterhand fahrende Autos – 200.000 Figuren und 500.000 Arbeitsstunden. Nebenan befindet sich das einzige „Gewürzmuseum“ der Welt. Über 800 Exponate aus 5 Jahrhunderten gibt es zu sehen. Rund 500 Gewürze, teilweise in Original- Import- Verpackungen, kann man fühlen und schmecken.

www.miniatur-wunderland.de

www.spicys.de

In der „Europa Passage“ bei der Aussen.- und Binnenalster befindet sich die „Galerie Walentowski“, wo der populäre Pop-Art-Künstler, Udo Lindenberg, seine Kunstwerke zur Schau stellt.

www.europa-passage.de

Der Botanische Garten der Universität Hamburg ist auch sehenswert, in diesen Dschungel Verhältnissen gedeiht auch die „Wollemia“, eine der ältesten und seltensten Pflanzen der Welt.

Die Theater Fans kommen in Hamburg auch nicht zu kurz. Zur Zeit spielt im Theater im Hafen „Der König der Löwen“. Mehr als 4 Mio. Besucher haben den Welterfolg bereits gesehen und feiern die Darsteller allabendlich mit Standing Ovations.

www.loewenkoenig.de

Nicht vergessen darf ich die „Hamburger Wasserträger“, die vor langer Zeit Wasser für die Hamburger Häuser herbei schleppten.

Hummel Hummel und Moin Moin bis zum nächsten mal.

Fensterguckerfotos von Hamburg: © Christel Chamberlain 2008



Eventnr. 3195
28.03.2008
Weidwerk & Fischweid

Südösterreichs größte Fachmesse für Jagd und Fischerei in Klagenfurt. 
Mit der „Weidwerk & Fischweid“ haben die „Kärntner Messen“einen unverzichtbaren Branchentreffpunkt für die Alpe-Adria-Region geschaffen.
Dazu tragen zum Einen die zahlreichen ideellen Partner wie die Kärntner Jägerschaft, die Kärntner Landesfischereivereinigung und verschiedene Interessensverbände aus dem In- und Ausland bei, zum anderen natürlich die kompetenten Fachaussteller mit ihren unzähligen Produktinnovationen.  Die kontinuierlich steigende Nachfrage sowohl von Besuchern und Ausstellern führte zu einer Alleinstellung der größten Fachmesse für Jagd und Fischerei Südösterreichs. Mit dem neuen Termin wurde in Kooperation mit der Branche ein idealer Zeitpunkt für die Bereiche Jagd und Fischerei gewählt.
Da die Synergie zwischen Jagd und Off-Road Fahrzeugen unumstritten ist, wurde mit der Einführung des neuen Bereiches „Off-Road“ ebenso eine neue Plattform für den Automobilmarkt geschaffen.
CarinthiaPress war mit „fredy-b“ für Sie dabei   
Weidwerk & Fischweid“ auf der Klagenfurter Messe von 28. bis 30. März 2008 mit dem Bereich „Off-Road“.
Siehe auch  
http://www.kaerntnermessen.at/weidwerk/index.htm



Eventnr. 3194
28.03.2008
Ideenwettbewerb „GRIPS 08“

Diese Initiative des Landes Kärnten sucht innovative Ideen zur Entwicklung des ländlichen Raumes.
Mit dem Ideenwettbewerb „GRIPS 08“ sollen die vielen innovativen Ideen und Projekte prämiert werden, die in Kärntens Gemeinden und Regionen entstehen und entwickelt werden. Viele kleine regionale und lokale Initiativen sind Träger der Erhaltung und nachhaltigen Entwicklung der Strukturen im ländlichen Raum.
Mit „GRIPS 08“ wird deren beispielhaftes Wirken gewürdigt.  Insbesondere soll die lokale und regionale Zusammenarbeit von Betrieben, Landwirten, Vereinen und Gemeinden gefördert werden, die wesentlichen Anteil an einer positiven örtlichen Entwicklung und an der Bewältigung gemeindespezifischer und regionaler Herausforderungen haben.
Im Vordergrund steht dabei das Bemühen um die richtige Balance zwischen einer wettbewerbsstarken Wirtschaft, soziale Fairness und ökologische Verantwortung im Sinne von Nachhaltigkeit. Mit dem Ideenwettbewerb „GRIPS 08“ soll aufgezeigt werden, welche neuen Zukunftskonzepte in der ländlichen Entwicklung möglich sind.

Zwei Siegerprojekte wurden im Atrio vorgestellt:

1 Vom Berg zum See (Feldkirchen)
2 Gemeinsame Schule (Bad Bleiberg)

Mehr Infos erhalten Sie unter www.grips08.at

Gesehen wurden:

LH. Dr. Jörg Haider, LR Uwe Scheuch, Mag. Friedrich Scheschark, StR. Walter Lang, Bgm. Afritz  Maximilian Lindner, Johann Gallo, Johanna Trodt-Limpl, Mag. Simon Knafl, Eventer Wolfgang Kudler, StR. Wally Rettl, Manfred Wurmitzer, Volkstanzgruppe Arriach – Die lustigen Bergler Buam uva.

Fensterguckerfotos © Klaus Santner CarinthiaPress www.foto-santner.at  klaus.santner@ksan.at



Eventnr. 3193
27.03.2008
„Wasserspiegelungen“ von Wolfgang Bogner

Mit der Ausstellung „Wasserspiegelungen“ hat Fotogalerist Wolfgang Bogner 1997 begonnen, mit seiner Ausstellung „Wasserspiegelungen“ beendet er nun seine Galeristentätigkeit. Inspiriert durch den Hotel-Neubau und die bunten Fahnen auf der Stadtbrücke ergaben sich für Wolfgang Bogner völlig neue Reflexe und Motive, die er früher in Venedig und Chioggia auf Farb-Dias fotografiert hat. Man muss die Motive nur sehen, so der Fotokünstler. Die Werke, die in der Draustadt entstanden, werden noch am 28. März von 10.00 bis 18.00 Uhr in der Foto-Galerie Lind, Rennsteiner Straße 10, ausgestellt. Dazu gibt es zu jeder vollen Stunde eine Lesung aus den eigenen Werken von Wolfgang Bogner. Die Fotogalerie Lind wird nun vom Villacher Foto-Klub „visible“ unter Obmann Ing. Urs Kahler weitergeführt.

Gesehen bei Wolfgang Bogner wurden:
Fotoclub-Obmann „visible“ Ing. Urs Kahler, BSI Mag.a Johanna Trodt-Limpl, StR. Mag.a Hilde Schaumberger, Fotokünstler Erich Kuss, Karl Gerfried Müller (Bgm. Arriach), Walter Tomaschitz (Fotokünstler aus Tainach), Manfred J. Schusser (Fenstergucker der 1.Stunde), Künstlerin Gerda Obermoser-Kotric, u.v.m.

Weitere Infos gibt es unter: www.wolfgang-bogner.at

Fensterguckerfotos: © Karin Santner – CarinthiaPress
www.foto-santner.at, karin.santner@ksan.at



Eventnr. 3192
26.03.2008
MARIANNE & MICHAEL CD Präsentation „Heut´ kuschel ich mit dir“

Das neue Album zeigt einen Querschnitt von starken Songs und traditionellen Liedern die den beiden am Herzen liegen.

MARIANNE & MICHAEL - „Heut´ kuschel ich mit dir“

Das bekannteste Paar der volkstümlichen Musikszene feiert heuer das 35 (!!) Jahr Jubiläum ! Es ist mit diesem Album ein echtes Gesamtkunstwerk für die Freunde der volkstümlichen Musik gelungen. Von neuen Liedern bis hin zum traditionellen Erzherzog Johann Jodler findet der Volksmusik- und Schlagerbegeisterte viele Höhepunkte auf dem neuen Album.
Michael Hartl - ein waschechter Steirer , zeigt klar und deutlich wo seine volksmusikalischen Wurzeln liegen beim tragischen Volkslied „I bin a armer Holterbua“ ! Wunderschön auch die Ballade „I spür di überall“ !

Das Album „Heut kuschel ich mit dir“ verspricht schon im Titel nichts was es nicht halten kann. Es versprüht Liebe, Freundschaft, Tiefsinniges und einen positiven Heimatgedanken. Gerade bei den echten Volksliedern zeigt sich die wirkliche Stärke des „Traumpaares der Volksmusik“ !

Marianne und Michael im TV :

  • 17.03.2008 Pro 7 23:15h TV Total
  • 21.05.2008 ZDF 20:15h Vorentscheid zum Grand Prix der Volksmusik (+Mod.)
  • 08.06.2008 ARD 10:00h Immer wieder Sonntags
  • 28.06.2008 ZDF 20:15h Berlin Wuhlheide Open Air ( +Moderation)
  • 12.12.2008 BR 20:15 BR Sternstunden Gala
  • 24.12.2008 ZDF 20:15h Weihnachten mit Marianne & Michael (+Moderation)

Weitere Infos auf > > www.marianneundmichael.de

INFO:
Viertbauer Promotion GmbH
Künstlermanagement
Kaltenmarkt 28
A-4656 Kirchham
0043-(0)7619-2235-11
0043-(0)7619-2235-35 (Fax)
office@viertbauer.at
www.viertbauer.at

Fotos: KK – Robert Telsnig (Archiv-2004)



Eventnr. 3191
26.03.2008
HALLI GALLI Ladies Night Spezial mit Dj. Herbster
HALLI GALLI  Ladies Night Spezial mit Dj. Herbster



Eventnr. 3190
25.03.2008
Andrea wird 20ig !!
Andreas 20igster Geburtstag.............

Gedicht zum 20. Geburtstag

Was sind schon zwanzig Jahre
im großen Weltgeschehen,
was hast in dieser Zeit
Du von der Welt gesehen?

Die Welt zeigt schöne Bilder,
Länder, Berge, Seen,
in der Heimat, in der Ferne
am Himmel Sterne stehen.

Jeder Tag schenkt genügend Zeit Dir
um vieles anzuschauen,
Du magst bewundern und erleben
dies möge Dich erbauen.

Doch kann die Ehre dieser Welt
Dir keine Ehre geben,
was Dich in Wahrheit hebt und hält,
muss in Dir selber leben.
Liebe Geburtstagsgrüße zum 20. Geburtstag.


Fotos: Michael Kompein



Eventnr. 3189
25.03.2008
LIVE-Time am Ostersonntag in St. Jakob im Rosental
Live Time im Kulturhaus St. Jakob i. Ros. Am Ostersonntag dem 23. März 2008.
Musik der 60er, 70er, 80er und Austropop standen auf dem Programm.
Trotz des absolut schlechten Wetters fanden hunderte Jugendliche den Weg ins St. Jakober Kulturhaus zur ersten diesjährigen Live-Time-Party. Dado mit seiner Gruppe "Megamix" teilte sich abwechselnd mit "Search for" die Bühne. Die weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannte Band "Megamix" knallte ein breites Spektrum von der Bühne und zog mindestens genauso viel Fanpublikum an, wie "Search for", eine junge Band aus Ledenitzen. Beide brachten den übervollen Saal so richtig in Stimmung und heizten in einer kalten Osternacht lange ein!

Mit dabei waren die zwei Live-Bands:
* Dado mit Mega-Mix  www.mega-mix.at
* Search for
* sowie Stargast: Freddy M.


Die Jugendveranstaltung ist eine vom Jugendreferat der Marktgemeinde St. Jakob im Rosental geförderte Veranstaltung. Mit freundlicher Unterstützung der HBLA St. Peter.
Veranstalter war Koreimann Günter.
www.st-jakob-ros.at

Fensterguckerfotos (c) Katharina Olipitz für CarinthiaPress



Eventnr. 3188
24.03.2008
Carparade in Ried im Innkreis
Am Ostersonntag lud die Cult Society zur alljährlichen Carparade ins Messezentrum in Ried im Innkreis ein!

Fenstergucker:
Marcus



Eventnr. 3187
24.03.2008
OSTERGALA 08 in Hartberg
Bereits zum 12.Mal fand gestern in Hartberg die Ostergala statt !

"Die Ostergala ist wie ein Rausch der Gefühle und Emotionen", schwärmen die Stammgäste über das Feuerwerk an Stars und dem Stimmungsgewitter im Publikum.


Erich Fuchs holte für dieses Top Event Größen des Schlagers auf die Bühne :

Gilbert ,der im Jänner das " Musi Edelweiß" überreicht bekam - ( kein Anderer hat den Preis so verdient wie Gilbert )
Fantasy , Freddy & Martin ,2 liebenswerte Sänger,deren Liedertexte und die unterschiedlichen Stimmen einem unter die Haut gehen 
  die Ursprungbuam -  urig wie immer
Bernhard Brink ,war der Star des Abends
Simone durfte da natürlich nicht fehlen und sang ein Duett mit dem" Brinki"
das Nockalm Quintett bekam Unterstützung von den Fc
Nik P . der "den Stern" ,der schon 10 jahre auf den Buckl hat ,wieder ausgrub
Helene Fischer , eine Sängerin mit einer glockenhelle Stimme 

Einen kurz Auftritt hatte auch "unser" steirisches  Model Chris Kornschober ! Er hat den Absprung nach Deutschland geschafft ....trotz seiner "aloooooo"
(hallo)ansagen bei Taxi Orange ---- Zum Nachlesen schnell ein Link:
http://www.christophkornschober.com/english/index_engl.htm

4.000 begeisterte Gäste brachten die Hartberg Halle zum Beben !

Für die Ostergala 09 hat der Karten Verkauf bereits begonnen ....

Erich Fuchs hat ein Ass in der Tasche :
nach 13 Jahren kommt Matthias Reim wieder nach Österreich !
Mit dabei sein werden auch ---
Nik .P ; Achim Petry ; Schlagerlegende Chris Roberts ; Marc Pircher ; Andreas Fulterer ; Petra Frey ;
die geheimen Aufsteiger des Jahres -Die Lauser ; und ein Überraschungsstar !!!!!

Infos zur Ostergala :
http://www.erich-fuchs.at/ostergala09.htm


Sissy



Eventnr. 3186
23.03.2008
FANTASY, RICKY BERGER & WATERLOO live
Am Ostersamstag 2008 bot das Vital Hotel, Größen des Schlagers auf ...

Fantasy - Martin & Freddy -2 symphatische nette Sänger aus Deutschland !
Fantasy ist unter anderem seit Jahren auch die Vorgruppe von Andrea Berg !!!

Ricky Berger - ein junger und liebenswerter Sänger ,der auch in Deutschland auf diversen Bühnen steht :-))) Ricky ist heuer auch beim Gp der Volksmusik dabei !

Waterloo - der immer lächelnde "Hobby Tänzer " egal wo man Ihn antrifft - er strahlt übers ganze Gesicht! 


Simone ,die sich unter den Gästen befand ,wurde kurzerhand für eine Tanzeinlage auf die Bühne geholt !

Durch den Abend führte Erich Fuchs!

http://www.fantasyfantasy.de/

(diese Hp MUSS man alleine schon wegen der tollen Musik besuchen ....)

http://www.ricky-berger.at/

http://www.waterloo.at/

sissy



Eventnr. 3185
22.03.2008
NINA STERN live
Nina trat gestern im Almrausch Stmk. auf !
Viele Fans und Freunde waren angereist und mussten lange auf IHREN Star warten!
Knapp vor Mitternacht wars dann doch soweit und Nina griff zum Micro und entschädigte uns mit Ihrer guten Laune und Ihren tollen Liedern! Gerry unterstützte seine fesche Frau und sorgte wie immer für den guten Ton !

http://www.ninastern.at/

Frohe Ostern!


Sissy



Eventnr. 3184
22.03.2008
FROHE OSTERN
Allen Fensterguckerinnen und Fensterguckern,
F R O H E - O S T E R N


Fotos: KK



Eventnr. 3183
21.03.2008
Hurra – das Cafe Passage ist 6 Jahr`!!!!!

Das war für Chefin Monika Kury natürlich ein Grund, mit vielen Freunden und Gästen am 21. März 2008 zu feiern. Im Laufe der Jahre gab es viele Vernissagen und so nahmen die ausstellenden Künstler den 6. Geburtsjahr zum Anlass, je ein Werk in der Galerie auszustellen. Bei Kaffee, Kuchen, Brötchen und Begrüßungs-Sekt und manch anderen Getränken wurde so den ganzen Tag über gefeiert.

Gesehen wurden unter anderem:

GR Günther Stastny, Künstlerin Ingrid Mossegger-Thalmeiner, Fotogalerist Wolfgang Bogner, Glas-Künstlerin Josefine Lenzhofer und noch viele weitere Gratulanten

INFOS:
Galerie Musikcafe Passage
www.cafepassage.at.tt
Monika Kury, Italienerstraße 12, 9500 Villach

Fensterguckerfotos: © Karin Santner – CarinthiaPress
www-foto-santner.at, karin.santner@ksan.at



Eventnr. 3182
18.03.2008
Empfang für Thomas Morgenstern - Seeboden - Fotos: Zöhrer

Über 2000 Fans säumten am Dienstag dem 18.03.2008 den Hauptplatz in Seeboden und warteten geduldig auf ihr Sportidol Thomas Morgenstern.
Die Fans wurden mit Freigetränken und Krapfen vor Ort versorgt.
Die Feuerwehren unserer Gemeinde sorgten für den Ausschank und für den geordneten Ablauf während der Veranstaltung. Auch ein Gästebuch wurde vor dem Gemeindeamt aufgelegt, indem sich alle Besucher und Fans eintragen konnten.

Um ca. 17:30 Uhr war es dann endlich soweit. Im Konvoi traf unser Skisprung Doppel- Olympia- & Gesamtweltcup-Sieger mit dem Fanclub am Hauptplatz ein.

Bei der darauf folgenden Ehrung kamen viele Persönlichkeiten aus Politik und der Sportwelt zu Wort, so auch Skisprunglegende Andy Goldberger.
Thomas Morgenstern war vom Empfang in seiner Heimatgemeinde überwältigt. Er bedankte sich für die Geschenke, für die ehrenden Worte und dankte vor allem seinen Fans, dass sie immer hinter ihn gestanden sind.

Pressefotos: © Zöhrer Sebastian


E- Mail: sebastian.zoehrer@aon.at
Fotoanfragen: 0699/11583696



Eventnr. 3181
17.03.2008
3. Let's Fetz in Feldkirchen war ein voller Erfolg!

Das 3. Feldkirchner Live Music Festival "Let's Fetz" war am Samstag, den 15. März wieder ein voller Erfolg in der Tiebelstädter Innenstadt! Super Livemusik und Super Stimmung in all den 10 Super Fe' Lokalen!!!

Powered by: StR. Ing.
Jürgen Mainhard

10 Super Lokale + 10 Super Bands = 10 x Super Erlebnis  in der Tiebelstadt!

1.
Amthof Gwölb: Dort haben es die Feldkirchner Jugendbands "mentally defective", "d'mind", "exit" und "no pretext" so richtig krachen lassen.

2.
La Vida: Dort reichte die musikalische Palette von Liedern der "Ausseer Hardbradler" bis hin zu Werken von Bob Dylan - gecovert von "3Zak".

3.
Café Restaurant Wintschnig: "Twice" heißt die Band, die dort aufgeigte. Geboten wurden "Hadern unplugged".

4.
Gasthaus "Zum Wirtshaus": Zeitlose Musik von Austropop bis hin zu Folk - mit der Gruppe "Zeitlos".

5.
Piano Bar: Dort sorgt das kärntnerisch-steirische Duo "Georg und Alex" für Stimmung.

6.
L'Cabana: Dort gab es die "Powerband", bestehend aus Erich Pirker und Charly Höfer, Vollgas.

7.
Platz'l: Das Duo "Warschau" gab unplugged Eigenes sowie internationale Covers zum Besten.

8.
Memories: Dort sorgte "Bandhouse" für den richtigen Ton.

9.
Gasthaus zum "Bierbrunnen": Das Trio "Black and White" macht mit Gitarre, Schlagzeug, Bass und Gesang das Festival unsicher.

10.
Café Amthof: Dort war "Songbird", eine Combo mit internationaler Erfahrung, am Werk.

Alle Fotos: © 2008
Manfred J. Schusser

Presse- & Webfotograf & Fenstergucker der 1. Stunde!
Mobil-Nr: 0650-40 20 485, E-mail: info@fepress.com

Mehr Fotos sehen Sie unter:
www.fepress.com

FROHE OSTERN 2008



Eventnr. 3180
17.03.2008
Manfred Traar - Vernissage im Cafe Helga in Klagenfurt
Im Klagenfurter Cafe Helga in der lodengasse stellt derzeit der Künstler Manfred Traar seine Werke aus.

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Erich Kranner



: Vorherige << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 
17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 
32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 
47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 
62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 
77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 
92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 
107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 
122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 
137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 
152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 
167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 
182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 
197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 
212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 
227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 
242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 
257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 
272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 
287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 
302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 
317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 
332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 
347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 
362 | 363 | 364 | 365  >> Nächste

Kranner Scheibentönung
ETK Foto
 
www.taxi2711.at ETK Foto 120x244
www.toefferl.at Fenstergucker 120 x 244
Antenne Kärnten