Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 771558
letzten Monat: 973892

Nr. 1501523.09.2018
Kampf ums Lurnfeld
Nr. 1501422.09.2018
Mölltaler Geschichtenfestival in Mörtschach
Nr. 1501322.09.2018
1. Kärntner Demenzmarsch (2)
Nr. 1501222.09.2018
1. Kärntner Demenzmarsch (1)
Nr. 1501118.09.2018
Heimatherbst in Eberstein-Teil 3
Nr. 1501018.09.2018
Heimatherbst in Eberstein-Teil 2
Nr. 1500918.09.2018
Heimatherbst in Eberstein-Teil 1
Nr. 1500818.09.2018
Shopping Center Seiersberg " Die Draufgänger CD Präsentation"
Nr. 1500717.09.2018
Mölltaler Geschichtenfestival in Mallnitz
Nr. 1500616.09.2018
Mineralien und Fossilien Börse
Nr. 1500516.09.2018
Der 657. Wiesenmarkt in St. Veit an der Glan beginnt
Nr. 1500416.09.2018
Cars & Coffee Salzburg
Nr. 1500316.09.2018
130 Jahre Freiwillige Feuerwehr Klagenfurt-Wölfnitz
Nr. 1500216.09.2018
Eröffnung der Ausstellung "Black & White" von Centauri Alpha in Eva's Cafe
Nr. 1500115.09.2018
Kärntner Landesmeisterschaft-Westernreiten
Nr. 1500015.09.2018
„Knutzinger“ Jubiläums-Turnier
Nr. 1499914.09.2018
Zukunft Ortskern (2)
Nr. 1499813.09.2018
Zukunft Ortskern (1)
Nr. 1499711.09.2018
ÖSTM/ÖM WA Outdoor RE/CO im Bogenschießen in Henndorf am Wallersee.
Nr. 1499611.09.2018
15 Jahre Alpen Yetis​
Nr. 1499511.09.2018
Ferienprogramm Bogenschießen in Henndorf am Wallersee
Nr. 1499410.09.2018
Ausflug der Trachtenfrauen Grosskirchheim
Nr. 1499310.09.2018
1.Lesung des Mölltaler Geschichtenwettbewerbes
Nr. 1499210.09.2018
Nik P live in Moosburg
Nr. 1499110.09.2018
Abschnittsleistungsbewerb und Cupfinale in Gerlamoos
Nr. 1499009.09.2018
Lavanttaler Weinfest
Nr. 1498909.09.2018
Steiermark Genuss Apfel-Familienfest im Apfeldorf Puch bei Weiz
Nr. 1498809.09.2018
Theaterexperiment im Museum für Quellenkultur
Nr. 1498709.09.2018
Jahresfest im Haus Anna
Nr. 1498609.09.2018
Heimatherbst und Handwerkertag in Maria Saal
Nr. 1498508.09.2018
Familienfest der Kinderfreunde
Nr. 1498408.09.2018
3 D Archery World Championship in Moosburg - Siegerehrung (6/6)
Nr. 1498308.09.2018
Weltmeisterschaft in 3D Bogenschiessen - Einzel Finale (5/6)
Nr. 1498207.09.2018
Weltmeisterschaft in 3D Bogenschiessen - Team Finale (4/6)
Nr. 1498106.09.2018
3. ALB in Obervellach
Nr. 1498005.09.2018
Silberhochzeit "Die Braut die nichts wusste.."
Nr. 1497904.09.2018
Strahlende Kinderaugen & fröhliches Lachen * Eröffnung von NIMMERLAND
Nr. 1497804.09.2018
3 D Archery World Championship in Moosburg (3/6)
Nr. 1497704.09.2018
Malkünstlerin Irmi Moik feierte ihren 80. Geburtstag
Nr. 1497603.09.2018
Weltmeisterschaft in 3D Bogenschiessen - Eröffnung (2/6)
Nr. 1497503.09.2018
3 D Archery World Championship in Moosburg (1/6)

 
ETK Foto

Eventnr. 3454
06.06.2008
Wo Kunst auf Kochtopf trifft

Der Durchbruch ist geschafft und ein kreatives Durch(Mit)einander von Kunst und Küche entstanden!
Die Postgasse in Villach entwickelt sich nach und nach zur "Kunstgasse". Im Haus Nr. 6, wo jeder bisher sein eigenes Süppchen kochte, haben sich zwei kreative Köpfe zusammengetan, nach Rezepten für ein schmackhaftes Miteinander gesucht, gerührt, gebrodelt, gewürzt und abgeschmeckt.
Heraus kam ein erstklassisches Menue, das bei einer Eröffnungsfeier am 06. Juni der Öffentlichkeit vorgestellt wird:
Die Verbindung von Kunst & Küche !!!
Die Kunstküche von Karin Höfferer (ehemals Café Elite) und das "Offenes Atelier" von Dorothee Unkel sind nun räumlich miteinander verbunden. Hier haben Gäste die Möglichkeit, vor, während und nach dem Essen Kunst zu genießen bzw. ihren Atelierbesuch mit einem guten Essen oder einem guten Glas Wein zu beschließen.
Essen hat in unserer Gesellschaft längst einen hohen Stellenwert und dient nicht mehr nur dem Zweck der Nahrungsaufnahme. Essen bedeutet Kommunikation, Gedankenaustausch, wird zum sinnlichen Ereignis und so erhält es eine immer wichtigere Bedeutung im Miteinander.
Das gleiche gilt für die Kunst, auch sie wird zum sinnlichen Ereignis, entwickelt Kommunikation, gibt Anlass zur Diskussion, zum Gedankenaustausch. Kunst und Essen rücken daher in vielfältiger Weise immer näher zusammen.
Viele Künstler beschäftigen sich mit der "Kochkunst". So prägte Daniel Spoerri in den 60iger Jahren den Begriff Eat-Art. Bei seinen Eat-Art-Aktionen in verschiedenen Restaurants trat er selbst als Koch auf und kreierte neue Rezepte und Gerichte. Auch heute entwerfen Künstler Mahlzeiten, veranstalten Aktionen die zu Diskussionen führen und vermitteln besondere, geschmackvolle, sinnliche Erlebnisse.
Essen ist aus der Kunst nicht mehr wegzudenken und die Kunst selbst sollte mehr und mehr in Küchen Einzug halten.
So hat man nun auch in Villach einen gemeinsamen Weg gefunden und die beiden Bereiche im Sinne der Kunst miteinander verbunden. In Zukunft werden gemeinsame Aktionen und Ausstellungen  in den Räumlichkeiten stattfinden, Vernissagen veranstaltet, "Kochkünstler" eingeladen, Workshops abgehalten, Dinner im Atelier angeboten etc.... Die Ideen sind fast grenzenlos.
Gemeinsam ist man stärker, kann miteinander und voneinander lernen, Ideen entwickeln und umsetzen und dies kommt letztendlich den Gästen und den Betreibern zu Gute!

Kunstküche "Offenes Atelier"
Karin Höfferer Dorothee Unkel
9500 Villach, 9500 Villach
Postgasse 6

Fensterguckerfotos: © Karin Santner

www.foto-santner.at; karin.santner@ksan.at



Eventnr. 3453
06.06.2008
Salon IRIS - Friseur & Kunst - Vernissage von Renate Summer
Mit der Eröffnung des neuen Damen und Herren Friseur Salons am 6. Feber 08 in Villach, der durch die Verbindung von Friseur & Kunst neue Wege beschreitet, gab es am 05. Juni 2008 abermals eine Vernissage mit einen Klassik-Konzert.
Im Salon Iris in Villach, Postgasse 5/1.Stock, bei dem auch die Künstlerin und das Friseur Team anwesend waren gab es die Vernissage von der Künstlerin Renate Summer mit dem Titel "Impressionen zu Musik".
Musikalisch zur Vernissage gab es ein Klassik-Konzert von Wolfgang A. Mozart (Divertimento KV 563 in Es-Dur) gespielt von Gert Meditz (Viola), Volker Zach (Violine) und Ivanila Lultcheva (Violoncello).
Die Künstlerin Renate Summer stellt in ihren Bildern häufig eine Verbindung zu musikalischen Kunstwerken her und bevorzugt dabei die Werke Mozarts. Das berühmte Spätwerk Mozarts gilt als Unterhaltungsmusik (Divertimento) auf höchsten Niveau.
Zwischen den einzelnen Sätzen des Mozartschen Werkes hat die Künstlerin ihre Bilder vorgestellt und das anwesende Publikum in bescheidenen Dimensionen bewirtet.
 
KONTAKT zur Künstlerin:
Renate Summer
+43 / (0)650 / 257 25 00
Bergstraße 46 / 8020 Graz / Styria / Austria
EMAIL: Eva Summer
e.summer@creativewerkstatt.at
www.renatesummer.com

Der Damen & Herren Friseur-Salon Iris bietet als einziger Frisiersalon in Villach die BELLARGO Haarverlängerung durch Echthaar. Ebenso bietet der Salon Behandlungen mit SATINIQUE an, welche die Kopfhaut kräftigen und dem Haar die natürliche Schönheit zurückgeben. Da die Kosmetikserie ARTISTRY der Chefin besonders ans Herz gewachsen ist, möchte Sie allen Kunden damit eine Gesichtsbehandlung anbieten.

SALON IRIS
Friseur & Kunst
Iris Herschel-Kreuzer
Postgasse 5, 9500 Villach
Tel.: 04242 / 27161      
mailto: iris-time@drei.at
Öffnungszeiten: MO - FR von 9-18 Uhr

Bei der Vernissage wurde gesehen:

StRin Mag. Hilde Schaumberger, GRin Helga Ingeborg Sacherer, Künstlerkollegen wie Peter Winkler, Beate Arco, Ute Gebhard, Dorothee Unkel und viele andere...

Fensterguckerfotos © Robert Telsnig CarinthiaPress



Eventnr. 3452
06.06.2008
GEMMA-Verleihung der 6 Gemmas im KunsthausSudhaus
Im KUNSTHAUSSUDHAUS der Villacher Brauerei fand am 05. Juni 08 die Verleihung der 6 Gemma-Preise durch die SchülerInnen der Montessori HS-Landskron statt.
Bereits zum zweiten Mal präsentierte sich die Draustadt als große Galerie.
1 Stadt - 278 KünstlerInnen - 64 Orte, Räume & Locations lautete das Motto.
Die 278 Künstlerinnen und Künstler zeigten vier Wochen lang, in der Villacher Innenstadt insgesamt rund 1000 Kunstwerke und das alles bei freiem Eintritt. Aus diesen wurden nun 6 Künstler zur Gemma Verleihung geladen.

Bei GEMMAKUN?TSCHAUN tagt keine Jury, sondern es liegt die schön-schwierige Entscheidung bei den Montessorischülern der Hauptschule Landskron, bei 278 Schöpfergeistern und mehr als 1000 Arbeiten sechs Künstlerinnen und Künstler sozusagen aus dem Bauch heraus für die GEMMAS auszuwählen; vom Villacher Glaskünstler Alois Hechl entworfen und gestaltet.
Alle Arbeiten sollen ebenbürtig nebeneinander stehen. "Nicht der Markt oder der Name sollen den Wert bestimmen, sondern allein die subjektiven Blicke der Schülerinnen und Schüler. Dahinter steht die Idee, die Preise zu demokratisieren", erklärte Edith Kapeller GemmaKunstSchaun-Initiatorin.
Kapeller, dankte nicht nur den 287 Künstlern für ihren Einsatz, sondern auch den 20 Schulkindern und Lehrerin Reinhilde Schütz. "Ohne unsere großzügigen Sponsoren wäre GemmaKunstSchaun nicht möglich", lobte sie Bürgermeister Helmut Manzenreiter, Villacher Bier Vorstandsdirektor Johann Stockbauer, Holiday Inn-Chef Alfred Weiss, Atrio-Marketinglady Marlies Brugger und Sto-Repräsentant Christian Außerwinkler.
Für ihre Straßenmaler-Kollegen nahm Conny Klocker Theaterkarten entgegen.
Bei Loungemusik von Günter Wurzer, Walter Schneider und Andreas Riegler wurde noch lang gefeiert.

Die Gewinner der 6 Gemmas 2008 waren:

* Horst Rinofner
* Adolf Scherer
* Rainer Wulz
* Renate Blaich
* Ina Alber
* sowie die Gruppe GOTO

www.gemmakunstschaun.at

Fensterguckerfotos © Robert Telsnig CarinthiaPress



Eventnr. 3451
06.06.2008
Das Mundharmonika Quartett Austria aus Laakirchen / OÖ.

Außergewöhnliche Produkte und Künstler sind immer eine Freude und 
Bereicherung für den Musikmarkt ! 

Das „Harmonica-Quartett Austria“ ist das einzige in professioneller Form auftretende Mundharmonika-Quartett in Österreich. 
Das 1993 in Laakirchen in Oberösterreich gegründete und weit über die Grenzen des Salzkammergutes hinaus bekannte Quartett besticht durch eine virtuose Spielweise  ! Das Repertoire reicht von der Klassik über Traditionals/Filmmusik  bis zur echten Volksmusik ! Mit der aktuellen CD „Drawig“ hat sich das Quartett der echten Volksmusik zugewandt. 

Die Musikgruppe in der einzigartigen Besetzung mit vier Mundharmonikas (chromatische-, diatonische-, Bass- und Akkordmundharmonika), hat mit seiner Virtuosität und Spiel-Energie bereits das Publikum in verschiedenen europäischen Ländern sowie in den USA und Japan begeistert. Einer der Höhepunkte Ihrer Karriere war sicherlich die Erreichung des Vize-Weltmeistertitels in Detroit/USA. 

Besetzung
:    Gerald Seyr (chromatische Mundharmonika), 
                    Johann Ortner (chromatische u. diatonische Mundharmonika), 
                    Brigitte Laska (Bassmundharmonika) 
                    Thomas Stockhammer (Akkordmundharmonika, Harmonetta) 

Infos unter www.viertbauer.at und unter www.muha.at

Anfragen
: Viertbauer Promotion GmbH , Kaltenmarkt 28 , A- 4656 Kirchham 
Telefon ++43 – 7619-2235 Mail office@viertbauer.at 

Foto´s von Viertbauer Promotion GmbH

Fenstergucker: Christine Woschitz



Eventnr. 3450
05.06.2008
Magic 7, Gerhard Lattacher, zaubert im Pfarrkindergarten Annabichl
Gerhard Lattacher, "Magic 7",  zauberte heute im Pfarrkindergarten Annabichl Klagenfurt anlässlich des Geburtstages von Gerhard Sunitsch.
Fenstergucker Georg war auch dabei.

Fensterguckerfotos © Georg Tielenius Kruijthoff
CarinthiaPress -
gtk@fotoklick.at - www.fotoklick.at 



Eventnr. 3449
04.06.2008
BV Galerie - Wiedereröffnung nach Umbau - Vernissage von Giselbert Hoke
Nach einer kurzer Umbauphase  wurde die Klagenfurter BV Galerie wiedereröffnet.
Giselbert Hoke - ein langjähriges Mitglied der BV ( Berufsvereinigung Bildender Künstler) - hatte mit einer Vernissage die Wiedereröffnung eingeleitet.

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Erich Kranner und Walter Tomaschitz 



Eventnr. 3448
03.06.2008
100 Jahre Jubiläumsfest auf der Millstätter Hütte
Anlässlich des 100 jährigen Bestehens der Millstätter Hütte feierte der Österreichische Alpenverein, Sektion Millstatt, am Sonntag, dem 1. Juni 2008 sein Jubiläumsfest.

Programmablauf:
Ab 11 Uhr Begrüßung durch den Vorsitzenden Grußworte der Ehrengäste und des Hüttenwartes.
Um 12 Uhr Ökumenische Wortgottesfeier mit Pfr. Mag. Dagmar Wagner - Rauca und Dechant KR Wilhelm Freytag.
Musikalische Gestaltung MGV Obermillstatt
Anschließend gab es ein fröhliches Beisammensein, mit Rucksack - Schätzspiel, Kinderprogramm mit vielen lustigen Stationen u.v.m.....
 
Für Musik sorgte das Volksmusikensemle Tragatschnig.
Für Speis und Trank sorgten unsere Hüttenpächter Fam. Faschauner, Ing. Kurt Gasser 1. Vorsitzender INFO: www.alpenverein.at/millstatt
 
Eine 60 Seiten-Festschrift 100 Jahre Millstätter Hütte  mit vielen interessanten Bildern und Details zur Geschichte der Hütte gab es auf dem Fest !
 
Fotos: (c) Christel Chamberlain - CarinthiaPress



Eventnr. 3447
03.06.2008
HARLEY DAVIDSON DEALERAUSFAHRT DES MOTODROM KLAGENFURT
Harley Dealer Stefan Sintschnig  führte seine Kunden bei einer Ausfahrt  quer durch Kärnten.
Ein gemütliches Zusammensitzen fand dann in Velden im Aqua statt.

Fensterguckerfotos: Erich Kranner



Eventnr. 3446
03.06.2008
12. Kärntner Kirchtag mit Gedenken an die Gendarmerie im Freilichtmuseum Maria Saal
Im Rahmen einer Kooperation des Museumsvereins Maria Saal, der Kärntner Landsmannschaft und der Gesellschaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten, beim 12. Kärntner Kirchtag im Gelände des Freilichtmuseums in Maria Saal zur Eröffnung des Kirchtages ein Festakt abgehalten.
Grund dafür war die 159. Wiederkehr des Gründungstages der ehemaligen Gendarmerie am 8. Juni 1849.
Den Auftakt machte ein Hochamt im Dom zu Maria Saal und ein anschließender Festzug zum Freilichtmuseum.
Musikalisch umrahmt wurde das Fest von der Katschtaler Trachtenkapelle, dem Gendarmerie-Traditionsquintett und der Landjugend St.Veit.
Die Begrüßung der erschienen Ehrengäste führte der Obmann des Vereines des Freilichtmuseums Ing. Rudolf Planton durch.
Für CarinthiaPress war „fredy-b“ für Sie aktiv



Eventnr. 3445
02.06.2008
Impressionen von Dietmar Streitmaier (2)

Der Kärntner Wildtierfotograf Dietmar Streitmaier hat CarinthiaPress seine hervorragenden Aufnahmen zur Verfügung gestellt.
Wir dürfen uns dafür herzlich bedanken und werden in einzelnen Folgen seine Bilder präsentieren.
Herr
Dietmar Streitmaier, ist nicht nur offizieller Beauftragter des Amtes der Kärntner Landesregierung, Unterabteilung Naturschutz, wo er für Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit, Naturschutzforschung und Vogelschutz zuständig ist, sondern auch stellvertretender Geschäftsführer der Arge NATURSCHUTZ, Jagdaufseher im Nationalpark Hohe Tauern in Mallnitz, und zu guter Letzt ein national und international mit vielen Preisen ausgezeichneter und anerkannter Naturfotograf.
Seine launige Kommunikationsfreude mit Mensch und Tier wurde im als im Zeichen der Zwillinge geborener in die Wiege gelegt.
Für CarinthiaPress war „fredy-b“ für Sie aktiv 
  

    Siehe auch Teil 1



Eventnr. 3444
02.06.2008
Pressekonferenz: Gailtaler Speckfest am 7. und 8. Juni mit Villacher Schätz-Gewinnspiel
Der erste Höhepunkt im heurigen Veranstaltungskalender Hermagors ist das 16. Gailtaler Speckfest. Am Wochenende 7. und 8. Juni 2008, verwandelt sich Hermagor in ein großes Kulinarium, in dessen Mittelpunkt die besondere Spezialität der Region, der Gailtaler Speck, steht.
Beim 16. Gailtaler Speckfest kann jeder Speckiges und andere bäuerliche Produkte probieren. An Speckhütten und Ständen werden allerlei Schmankerln angeboten. Im Vorjahr kamen rd. 30.000 Besucher, um sich schöne Tage in Hermagor. Der ganze Stadtbereich ist während des Festes Fußgängerzone. An beiden Tagen treten Musik- und Kulturgruppen aus Italien, Slowenien und Kärnten auf. Alle Musikgruppen spielen ohne Verstärker. Bereits zum 2. Mal  werden zu den speckigen Schmankerln Villacher Bierspezialitäten serviert. "Nachdem den Besuchern im Vorjahr unsere Bierspezialitäten geschmeckt haben, ist die Villacher Brauerei auch im 150. Jubiläumsjahr wieder Partner. Also gibt`s wie im Vorjahr: Kärntens Lieblingsbier bei Kärntens Lieblingsfest!" so Marketingleiterin Dr. Bettina Rabitsch. "Die edelgehopften Villacher Bierspezialitäten sind das Resultat gelebter Tradition und gepflegter Braukunst. Kristallklares Wasser, hochwertige Braugerste und erlesener Hopfen sorgen für die Einzigartigkeit der Kärntner Bierspezialitäten. Ein Schluck echter Kärntner Lebensfreude, und das schmeckt man. Kärnten. Echt gut!" Kärntens Beliebtestes ist das Villacher Märzenbier mit seinem leicht hopfenbitteren Geschmack und seinen deutlichen Malztönen", so Braumeister Gernot Linder.

Villacher SMS - Schätz-Gewinnspiel
Und für Freunde des Speckfestes gibt`s von der Villacher Brauerei ein besonderes Fanzuckerl: Beim "Villacher Schätz-Gewinnspiel" gibt es für drei eingefleischte Speckliebhaber die Chance auf einen Urlaub im Gailtal für 2 Personen sowie einen Geschenkskorb mit speckigen Kärntner Schmankalan und Villacher Bier. So einfach geht's: SMS an 0676/5203040 mit Kennwort "Villacher Bier", geschätztes Gewicht (in kg), Namen und Telefonnummer bis Sonntag, den 8. Juni 2008, 15 Uhr senden und die Chancen stehen gut für einen Kurzurlaub im Gailtal. Die Gewinner werden telefonisch verständigt.

Sa 7.6. ab 8 Uhr Speckfrühstück am Gasserplatz, ab 10 Uhr Speckanschnitt

Weitere INFOS und Fotos unter: www.gailtalerspeck.at


Eckdaten:
10 Tonnen Gailtaler Speck von 25 bäuerlichen Richtlinienproduzenten und 1 Fleischer werden jährlich produziert. Für das Speckfest werden ca. 5 Tonnen Speck, 3000 Salami und 15.000 Hauswürstel benötigt. Freier Eintritt zum Speckfest!

Bild 001: vorne Braumeister Gernot Linder, hinten die Speckfestkoordinatoren Albert Jank und Frau Roswitha Essl, Mitte Vorstandsdirektor Mag. Johann Stockbauer mit dem Speck, dessen Gewicht beim Villacher Bier-Gewinnspiel geschätzt werden soll.

Bild 002: die Speckfestkoordinatoren Frau Roswitha Essl, Walter Zerza und Albert Jank mit Vorstandsdirektor Mag. Johann Stockbauer

Pressefotos © Robert Telsnig CarinthiaPress



Eventnr. 3443
02.06.2008
KARAWANKEN CLASSIC - Zieleinlauf in Velden
Bei schönstem Wetter kamen die Teilnehmer der Karawanken Classic in Velden vor dem Casino ins Ziel.

Auch auf den letzten Kilometern der der 2. „Gewista Karawanken Classic“ über insgesamt 450 Kilometer ließ sich das Wiener Duo Helmut Bernauer und Brigitte Buschek im Ferrari GT 246 (BJ 1972) den Gesamtsieg nicht mehr nehmen. Lediglich 1,28 Sekunden entschieden über Sieg und Platz zwei, den sich die Prolog-Sieger Gerhard Rundhammer und Otmar Schlager im Lotus Super Seven, Baujahr 1962, sichern konnten. Gerhard Kunz und Ernst Anselgruber rundeten im Porsche 911, Baujahr 1970, das Siegerpodest in der Gesamtwertung auf Rang drei ab. Die Kärntner Ehre rettete Edgar Pöllmann mit Josef Weithaler im Alfa Spider auf Rang zwölf.

weitere Infos: http://karawankenclassic.carteam-ferlach.at/index.php?content=home

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress  Erich Kranner   / Text: 1.Car Team Ferlach



Eventnr. 3442
01.06.2008
Villacher Stadtfest Reinhard Fendrich – LIVE von der VIP-Sponsor Lounge (Samstag) Teil-4
Villacher Stadtfest Reinhard Fendrich – LIVE von der VIP-Sponsor Lounge (Samstag) Teil-3 Interpreten aus der Volksmusik- und Schlagerszene sowie Pop- und Rock-Musiker beim großen KRONE Stadtfest in Villach.
Musikdarbietungen auf den Bühnen der Brauerei Villach am Brauereigelände und am Nikolaiplatz.
Präsentation des neuen Kult Getränkes EDITION 08 von Villacher Bier, das VIP Buffet wurde vom Catering der Hotel Pension Melcher am Faaker See geliefert, siehe > >   H I E R

Die Interpreten vom Samstag, dem 31.05.2008 waren:

BÜHNE - Brauereigelände

19.30 - 21.30 Uhr - Macho Blue
21.45 - 22.15 Uhr - Siegerehrung Kärntner Milch (Fußball-Turnier)
22.15 - 24.00 Uhr - Austropop Urgestein Rainhard Fendrich
Moderation: Martin Weberhofer
 
BÜHNE - Nikolaiplatz


18.30 - 20.30 Uhr - The Gang
20.45 - 21.45 Uhr - Coshiva
22.00 - 24.00 Uhr - Meilenstein
Moderation: Joe Kohlhofer
 
Veranstalter:
"ip media Marketing GesmbH"
www.ip-media.at
office@ip-media.at

Kardinalplatz 3, 9020 Klagenfurt
Tel: 0463/50 74 30

Im VIP Bereich wurden Gesehen:

Bürgermeister Helmut Manzenreiter, Brauereidirektor KR Mag. Johann Stockbauer, EVI GF Hansjörg Berger, Styria Wochenzeitschrift Marco WeberLR Ing. Reinhart Rohr, Stadtrat Mag. Peter Weidinger, LR DI Johann Gallo, GRin Ecatarina Esterl, GR Herbert Hartlieb, GR Erwin Baumann, Bier-Lady Dr. Bettina Rabitsch, T-Mobile GL Peter Samselnig, Braumeister Gernot Linder, ip-media Chef Martin Ramusch, ip-media Manfred Plautz, Kärntnermilch Dir. Helmut Petschar, Hoteliers Karin und Martin Melcher, ORF Reporter und Dancingstar Marco Ventre, Agenturchefin Mag. Evi Klein, Eventer Harald Wieser, ORF Programmchef Martin Weberhofer, Kripochef Markus Platzer, BFK Andy Stroitz, Brauhofwirt KR Hubert Knallnig u. Gerhild Pacher, Stadthallendirektor Rudolf Funk, EC VSV Stürmer Marcus Paintner, EX VIFAGI Kanzler Ing. Gernot Bartl, SPAR ML Bruno Arendt, Pleamle GF Daniel Derler, Event Connection GF Reinhard Wastl, Café Extrablatt Chef Hansi Grün , Hot Pants Road Club Andie Gabauer u.v.a.

Fensterguckerfotos © Klaus Santner Carinthiapress klaus.santner@ksan.at www.foto-santner.at



Eventnr. 3441
01.06.2008
Vogelpark Turnersee St. Primus in Kärnten

Ein beliebtes, sehr sehenswertes Ausflugsziel für die ganze Familie bietet vom 15.4. bis zum 20.10 der Vogelpark Turnersee mit bis zu 340 exotischen und einheimischen Vogelarten, einem Streichelzoo und einem Kinderspielplatz. 
Mehr unter www.vogelpark.at 

Für euch unterwegs: ©Fenstergucker Gernot Egger & Tatjana Riss




Eventnr. 3440
01.06.2008
Mode in Feldkirchen Teil-2

Die Firma MF Marketing GmbH veranstaltete mit sehr großem Erfolg im Restaurante Ciao-Ciao den 1. Mode-Cocktail mit zahlreichen, trendigen Geschäften speziell aus Oberen Kirchgasse in Feldkirchen.

Die Kirchgasse in Feldkirchen zeigte neueste Trends in Sachen Mode. Die Geschäftsleute der Kirchgasse zeigten gemeinsam wie man Zukunftsorientiert zusammenarbeiten kann
Ausstragungsort war das Ristorante CIAU-CIAU   
Friesuren von Friseur MODA MIA
Mode HosenZentrum  &
Intertrend  Mode 


Fotos: Michael Kompein



Eventnr. 3439
01.06.2008
Villacher Stadtfest Reinhard Fendrich – LIVE von der VIP-Sponsor Lounge (Samstag) Teil-3
Interpreten aus der Volksmusik- und Schlagerszene sowie Pop- und Rock-Musiker beim großen KRONE Stadtfest in Villach.
Musikdarbietungen auf den Bühnen der Brauerei Villach am Brauereigelände und am Nikolaiplatz.
Präsentation des neuen Kult Getränkes EDITION 08 von Villacher Bier, das VIP Buffet wurde vom Catering der Hotel Pension Melcher am Faaker See geliefert, siehe > >   H I E R

Die Interpreten vom Samstag, dem 31.05.2008 waren:

BÜHNE - Brauereigelände

19.30 - 21.30 Uhr - Macho Blue
21.45 - 22.15 Uhr - Siegerehrung Kärntner Milch (Fußball-Turnier)
22.15 - 24.00 Uhr - Austropop Urgestein Rainhard Fendrich
Moderation: Martin Weberhofer
 
BÜHNE - Nikolaiplatz


18.30 - 20.30 Uhr - The Gang
20.45 - 21.45 Uhr - Coshiva
22.00 - 24.00 Uhr - Meilenstein
Moderation: Joe Kohlhofer
 
Veranstalter:
"ip media Marketing GesmbH"
www.ip-media.at
office@ip-media.at

Kardinalplatz 3, 9020 Klagenfurt
Tel: 0463/50 74 30

Im VIP Bereich wurden Gesehen:

Bürgermeister Helmut Manzenreiter, Brauereidirektor KR Mag. Johann Stockbauer, LR Ing. Reinhart Rohr, Stadtrat Mag. Peter Weidinger, LR DI Johann Gallo, GRin Ecatarina Esterl, GR Herbert Hartlieb, GR Erwin Baumann, Bier-Lady Dr. Bettina Rabitsch, T-Mobile GL Peter Samselnig, Braumeister Gernot Linder, ip-media Chef Martin Ramusch, ip-media Manfred Plautz, Kärntnermilch Dir. Helmut Petschar, Hoteliers Karin und Martin Melcher, ORF Reporter und Dancingstar Marco Ventre, Agenturchefin Mag. Evelyn Klein, Eventer Harald Wieser, ORF Programmchef Martin Weberhofer, Kripochef Markus Platzer, BFK Andy Stroitz, Brauhofwirt KR Hubert Knallnig u. Gerhild Pacher, Stadthallendirektor Rudolf Funk, EC VSV Stürmer Marcus Paintner, EX VIFAGI Kanzler Ing. Gernot Bartl, SPAR ML Bruno Arendt,  EVI GF Hansjörg Berger, Pleamle GF Daniel Derler, Event Connection GF Reinhard Wastl, Café Extrablatt Chef Hansi Grün u.v.a.

Fensterguckerfotos © Robert Telsnig CarinthiaPress



Eventnr. 3438
01.06.2008
Mode in Feldkirchen Teil-1
1. Mode-Cocktail im Restaurante Cia-Ciao

Die Firma MF Marketing GmbH veranstaltete mit sehr großem Erfolg im Restaurante Ciao-Ciao den 1. Mode-Cocktail mit zahlreichen, trendigen Geschäften speziell aus Oberen Kirchgasse in Feldkirchen.

Die Kirchgasse in Feldkirchen zeigte neueste Trends in Sachen Mode. Die Geschäftsleute der Kirchgasse zeigten gemeinsam wie man Zukunftsorientiert zusammenarbeiten kann
Ausstragungsort war das Ristorante CIAU-CIAU   
Friesuren von Friseur MODA MIA
Mode HosenZentrum  &
Intertrend  Mode 


Fotos: Michael Kompein



Eventnr. 3437
01.06.2008
BIKER HOCHZEIT / Steiermark
MARIA &  ANDREAS  "trauten" sich ..........

Eine aussergewöhnliche Hochzeit fand gestern in Fehring statt ! Um die 100 Biker waren gekommen ,um mit Maria & Andreas ihren "schönsten Tag" im Leben zu feiern !!!

Vom Treffpunkt fuhren wir zuerst zum Haus der Braut ,wo die erste Überraschung anstand - Marina & Ewald
brachten  "lebendige" Glücksbringer in einem Anhänger  - 2 Hängebauchschweine freuten sich auf das neue Zuhause und wurden von Herrn Pfarrer Brei auch sogleich gesegnet! 
Gesegnet wurde auch das neu errichtete Kreuz beim Haus der Beiden! 
Viele Absperrungen verhinderten eine rasche Fahrt zum Kalvarienberg --- bei 100 Biks und fast 15 Autos kann man sich vorstellen wie lange so eine Fahrt dauert .... 
Bei der Kapelle zelebrierte der Herr Pfarrer eine wunderschöne und ergreifende Messe im Freien ,die nicht nur auf die Tränendrüse drückte ,sondern einen auch zum Lachen brachte ! Im Anschluß bekamen auch die entzückenden Enkerln ihren Segen ! Beim Brautstrauss werfen ,stand ich falsch -landete er doch glatt auf meinem linken Fuß ...oh nicht mit mir ....nix wie weg .... ggg
Im Sonnenhof wurde noch ein zwischenstop eingelegt ,wo es die 2 .Überraschung des Tages gab : die Töchter brachten eine Motorrrad Torte -die in vielen mühsamen Stunden liebevoll gebacken und dekoriert wurde ...
Bei der Abfahrt war jedesmal ein Höllenlärm ,aber da war es extrem - ein "lieber,netter Biker" dachte er muss GUMMI geben...alles schön und gut ,solang ich nicht betroffen bin ... mein Fuß ist heute noch geschwollen und tut weh ---- die  Biker  denken  anscheinend nicht  ,das hinten heisse Reifenstückerl wegfliegen - - - 
Zur Tafel bat das Paar im Kulturzentrum von Brunn : ein Buffet das jeden Wunsch erfüllte und eine tolle Musik  machten den Abend noch perfekter :-)
Für ein Gruppenfoto der Biker Runde " Hoazhausriders" musste ich eine Leiter "erklimmen" ...
man hätte sehrwohl bessere und schönere Gruppenfotos machen können .... wenn von Anfang an die Leiter griffbereit gewesen wäre - mein Vorschlag wie ich mir das Foto vorstelle wurde leider nicht aufgegriffen - es lag sicher nicht an mir !
Zu später Stunde gab es für Maria & Andreas die 3. Überraschung : nun können sie ihren Traum verwirklichen und die schönste alle Biker Strecken befahren ...


Die Route 66 galt ab 1926, abgesehen vom Lincoln Highway, als eine der ersten durchgehenden Straßenverbindungen zur US-amerikanischen Westküste. Heute sind die verbliebenen Teilstücke der einst 2448 Meilen (3939,67 Kilometer) langen Strecke von Chicago (Illinois) nach Los Angeles (Kalifornien), auch Mother Road oder America’s Mainstreet genannt, ein Anziehungspunkt für Touristen und Nostalgiker.

Ich wünsche auf diesem Wege Maria & Andreas für die Zukunft von Herzen alles Gute und noch viiiiiiele glückliche gemeinsame Jahre! 
Danke das ich mit Euch feiern durfte :-)))

Für alle  Biker Freunde - hier ein Link zu den Hoazhausriders -

http://www.hoazhausriders.at/
Der Name kommt vom Heizhaus der Lokomotive - da etliche Biker bei der Bundesbahn arbeiten!
Als Clubzeichen dient das Flugrad ...

Für mich war der Abend aber noch lange nicht vorbei ----
hatte ich von Fehring weg Richtung Gleisdorf einen betrunkenen Autofahrer vor mir - trotz Meldung bei einer Polizei Streife ,die auch so einen "Patienten" geschnappt hatte - war das Auto weg!Und Schreck lass nach - auf der Autobahn Graz fährt er wieder vor mir - mit über 140 Richtung Graz - obwohl er immer wieder vom Pannenstreifen auf die 1 & 2 Spur wechselt passierte zum Glück kein Unfall !!! Ich mit Warnblinker hintennach .... vor Mooskirchen fährt der Typ nur mehr im Schritttempo am Pannenstreifen ....
Da der Fahrer überhaupt nimmer weiß wo er ist, fährt er ab und sofort wieder auf Richtung Graz ! Nicht auszudenken wenn der auf der Autobahn umdreht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Beim letzten Tel Gespräch mit der Autobahnpolizei ,mit der ich in ständigem Kontakt war , verlor ich das Auto - bei 160 hört sich der Spaß auf --- obwohl die Polizei mit Blaulicht hinter mir her raste blieb er vom Erdboden verschwunden ! - Ich sah ihn jedenfalls nicht mehr ,da ich endlich aufgab und in Graz abfuhr - möcht nicht wissen wieviele Übertretungen ich begangen habe .... 
Ich habe schon viel erlebt wenn ich nach dem Fotografieren heim fuhr - vom Bus Unfall -über LKW Unfall -oder im Kreisverkehr Webling wo immer wieder ein Auto am Dach liegt (so wie am Mittwoch um halb 3 in der Früh) sieht man etliches - nur so einen "Wahnsinn "erlebte ich zum ersten Mal ! 

Aber was macht man da wirklich ? Wenn ich nicht alleine gewesen wäre ,hätte ich das Auto gestoppt ! ! !

Sissy aus Graz










Eventnr. 3436
31.05.2008
Lunarplexus - Radenthein Kultur Aktiv

Lunarplexus – Kultur Aktiv RADENTHEIN

30.05.2008 Uhrzeit: 20:00

Jens Thomas: Piano, Voice
Saal Schlamminger: Persian drumbs, Elektronics

Musikalisch ist das Duo zwischen Konstantin Wecker, freier Improvisation u. elektronischen Pattern-Minimalismus angesiedelt. Mit ihren fantastischen Improvisationen, in denen Volkslieder und elektronische Klangverfremdungen ebenso auftauchen wie Gedichte von Goethe, kreieren Lunarplexus einen ganz eigenen Sound der über die üblichen Strukturen populärer Musik weit hinausgeht.

Fotos: © Zöhrer S.
Kontakt: sebastian.zoehrer@aon.at


www.lunarplexus.de



Eventnr. 3435
31.05.2008
Anpiff zur EURO 08 in Eisenstadt
Bei strahlend sonnigen Wetter fand bereits eine Woche vor beginn der EURO 08 in  Eisenstadt zur einstimmung der Anpiff statt.
In der  Fussgängerzone in Eisenstadt  gabs ein  großes  Fest  das mit  Blasmusik  und  Bieranstich vorgenommen von der Bürgermeisterin Frauenschiel wurde, mit anschliesendem  Freibier für alle.

Vergnügungspark, Karaoke Show, Speed Goal und Wutzler soll das  Fussballfieber entfachen.



Eventnr. 3434
31.05.2008
Villacher Stadtfest Entenrennen und Siegesfeier (Samstag) Teil-2
Einer der Höhepunkte war wieder das bereits 4. Kärntner Schwimmentenrennen auf der Drau.
Trotz der Hochwasserführenden Drau wurde das Rennen pünktlich um 12:30 Uhr gestartet.
Der Reinerlös dieser Veranstaltung kommt der Kärntner Krone Aktion "KÄRNTNER HELFEN KÄRNTNERN" sowie der " KÄRNTNER KINDERKREBSHILFE" zu Gute.
Der Zieleinlauf der über 4000 roten Plastiktiere wurde von den Soldaten des Pionierbataillons 1 aus der Villacher Rohr- und Henselkaserne genauestens verfolgt.
Moderation von Martin Weberhofer und Harald Wieser.

Die Platzierungen:

1. Platz - 1000,00€  in Bar- Hr. Willi Andretsch überreicht durch Kärntenmilch Chef Helmut Petschar
2. Platz - 500,00€ in KIKA Talern - Fr. Waltraud Mattersdorfer überreich durch KIKA GF Raimund de la Pietra
3. Platz - 300,00€ in City Shop Gutscheinen - Die Klassenente der 2D HS-3 in Villach - Daniel Schöffmann überreicht durch Citymanager Gerhard Angerer
 
Beim Entenrennen wurden Gesehen:
Bürgermeister Helmut Manzenreiter, Bier-Marketinglady Dr. Bettina Rabitsch, ip-media Chef Martin Ramusch, Kronen Zeitung Chefredakteur Hannes Mösslacher, Oberst Josef Lindner, Vizeleutnant Erwin Jost, Raiffeisenchef Albin Aspernig, Kärntnermilch Dir. Helmut Petschar, Stadtmarketing Leiter Gerhard Angerer, Stadthallenchef Rudi Funk, ORF Reporter Martin Weberhofer u.v.a...

Veranstalter:
"ip media Marketing GesmbH"
www.ip-media.at
office@ip-media.at
Kardinalplatz 3, 9020 Klagenfurt
Tel: 0463/50 74 30

 Fensterguckerfotos © Robert Telsnig CarinthiaPress



Eventnr. 3433
31.05.2008
24 Stunden Traktor Oldtimerfahrt rund um den Faaker See
Vom 30. bis 31. Mai 2008 fand heuer erstmals rund um den Faaker See eine 24-Stunden-Oldtimer Traktorfahrt statt, veranstaltet von den Oldtimer-Traktor-Freunden aus Maria Gail und dem Gasthaus Melcher. Das größte, einzigartige und beste Traktorevent Europas ging über die Bühne.
Treffpunkt für alle Fahrer und Beifahrer war der 30. Mai 2008 um 16.30 Uhr im GH Cafe Melcher in Maria Gail wo Stadtrat Harald Sobe den Startschuss gab.
Jeder Oldtimer musste mindesten 30 Jahre alt sein. Es wurden ca. 4-5 Runden gefahren und bei den verschiedensten Stationen gab es knifflige Aufgaben zu lösen.

Veranstalter:
GR Ewald Koren
Maria Gail / Villach
Tel.:  0664-4449235

Fensterguckerfotos © Robert Telsnig CarinthiaPress



Eventnr. 3432
31.05.2008
Presse-Termin für: DAS MUSIKHOTEL am Wolfgangsee

Presse-Termin für: DAS MUSIKHOTEL am Wolfgangsee 

Ein romantisches Hotel, Träume, Gefühle und Konflikte, Humor, beliebte Stars und viel Musik vor traumhafter Kulisse des Wolfgangsees – das ist der Stoff, aus dem die Schlagerette gemacht ist, mit der der Hessische Rundfunk für die ARD im Oktober 2008 an den Start geht. 
In einem verträumten Traditionshotel versucht eine engagierte Crew, den alten Kasten wieder auf Vordermann zu bringen und erlebt dabei Rückschläge, Eifersüchte, zarte Liebe und Erfolge. 
Aber es wird nicht nur gespielt, es wird auch viel gesungen. Den die Protagonisten des 90-Minuten-Formats sind beliebte Stars der aktuellen Schlager- und Volksmusik-Szene. 

Mit Dabei sind: 
Patrick Lindner, Claudia Jung, Marc Pircher, FrancineJordi, Melanie Oesch, das junge Talent Caroline Hat, Karl Moik sowie Gaststar Semino Rossi. 

Das Musikhotel am Wolfgangsee ist somit eine internationale Produktion mit einer hochrangigen Besetzung aus Deutschland, Schweiz und österreichischen Künstlern. Das Besondere an dem neuen Format ist, dass Rollen und Dialoge den Sängerinnen und Sängern der Hotel-Crew allesamt auf den Leib geschrieben und bekannte Schlager perfekt in die Handlung eingefügt wurde. Einige Titel wurden außerdem eigens fürs Musikhotel komponiert, so der hitverdächtige Titelsong HAPPY DAYS UND MUSIK, den die Protagonisten gemeinsam singen. 

In der Hauptrolle Sascha Hehn der das erste Mal eine Rolle als Bösewicht spielt und Mike Krüger der sein Herz an Francine Jordi, die ein fröhliches patente Zimmermädchen spielt,verloren hat. 

Weitere Prominente für reizvolle Gastrollen angemeldet haben sich noch: 
Johann Laver, Professor Hademar Bankhofer und Elmar Gunsch. 

Ausgestrahlt wird der Film am:
Samstag, 18. Oktober 2008, um 20.15 
In ARD, ORF2, und SF1 

Weitere Informationen über das Hotel auf:  www.appesbach.com und www.stwolfgang.at 

Fenstergucker Christine Woschitz
  war bei 35° dabei: 
und bedankt sich herzlichste für die nette Bewirtung bei der gesamten Hotel und Film-Crew, besonderst bei Christian Bender Hessischer Rundfunk und den vielen Pressefotografen aus nah und fern für die tolle zusammen Arbeit !!!!! 



Eventnr. 3431
31.05.2008
5. Bocciaturnier des LC Klagenfurt ARTecon

Auch in diesem Jahr fand das inzwischen traditionelle Boccia-Turnier des LC Klagenfurt ARTecon statt. Im Vorjahr haben an dieser Veranstaltung über 40 Mannschaften teilgenommen.
Der Reinerlös der Veranstaltung in der Höhe von EUR 8.000,- kam im Jahr 2007 dem Blinden- und Schwerstbehindertenverein Kärnten für die Aktion „Low Vision“ zu Gute.
Der
Reinerlös der Veranstaltung 2008 geht diesmal an den Marienhof, Haus für begleitendes Leben in Maria Saal, zur Unterstützung der Betreuung von Menschen mit erhöhtem Förder- und Begleitbedarf.
CarinthiaPress war mit „fredy-b“ für Sie dabei



Eventnr. 3430
31.05.2008
Die "Glanegger WesternRiders" starteten durch
Am Wernhof, Fam. Kanatschnig, in der Gemeinde Glanegg, fand das 1. Western Reitertreffen statt.
Es war natürlich kein
gemütliches Zusammensitzen am Westernstammtisch, sondern als Tarnung für ein Turnier und das war wiederum harte Arbeit für Reiter und Pferd.
Die Richterin, Frau Ariane Lixl, kam eigens dafür aus Salzburg und die Bewerbe waren auf den ganzen Tag verteilt.
CarinthiaPress war mit „fredy-b“ für Sie dabei



Eventnr. 3429
31.05.2008
Burgkonzert der Militärmusik Kärnten in Glanegg

Ein Burgkonzert der Militärmusik Kärnten, unter der Stabführung von Kapellmeister Oberst Prof. Sigismund Seidl, war am Programm des Kulturvereines der Gemeinde Glanegg.
Nach der Angelobung im Oktober 2007, die zweite Veranstaltung des Bundesheeres.
Der Militärkommandant von Kärnten, Brigadier Mag. Gunther Spath mit Gattin, zahlreiche Persönlichkeiten und natürlich viele Zuhörer „gaben sich diesen  Ohrenschmaus“ im besonders schönen Ambiente der Burg Glanegg - trotz Schlechtwetter.
CarinthiaPress war mit „fredy-b“ für Sie dabei



Eventnr. 3428
31.05.2008
Villacher Stadtfest VIP-Sponsor Lounge (Freitag) Teil-1
Interpreten aus der Volksmusik- und Schlagerszene sowie Pop- und Rock-Musiker beim großen KRONE Stadtfest in Villach.
Musikdarbietungen auf den Bühnen der Brauerei Villach am Brauereigelände und am Nikolaiplatz.
Präsentation des neuen Kult Getränkes EDITION 08 von Villacher Bier, das VIP Buffet wurde vom Catering der Hotel Pension Melcher am Faaker See geliefert, siehe > >  H I E R

Die Interpreten vom Freitag, dem 30.05.2008 waren:

BÜHNE - Brauereigelände


18.15 - 18.45 Uhr - Die Himmelberger
19.00 - 21.00 Uhr - Die fidelen Mölltaler
21.15 - 22.15 Uhr - Grubertaler
22.30 - 24.00 Uhr - Alpenrebellen
Moderation: Mister Musi - Arnulf Prasch
 
BÜHNE - Nikolaiplatz

17:30 - 18:00 Uhr - Marcel Plischnegger
18.00 - 22.00 Uhr- Jugend rockt
22:30 - 00:00 Uhr - Excuse me Moses
Moderation: Joe Kohlhofer

Veranstalter:
"ip media Marketing GesmbH"
www.ip-media.at
office@ip-media.at
Kardinalplatz 3, 9020 Klagenfurt
Tel: 0463/50 74 30

Im VIP Bereich wurden Gesehen:
LH Dr. Jörg Haider, Bürgermeister Helmut Manzenreiter, Brauereidirektor KR Mag. Johann Stockbauer, VzBgm. Richard Pfeiler, Stadtrat Walter Lang, Stadtrat Mag. Peter Weidinger, Stadtrat Harald Sobe, GR Herbert Hartlieb, Bier-Lady Dr. Bettina Rabitsch, T-Mobile GL Peter Samselnig, Braumeister Gernot Linder, ip-media Chef Martin Ramusch, ip-media Manfred Plautz, Kärntnermilch Dir. Helmut Petschar u. Vertriebsleiter Wolfgang Kavalar, Hoteliers Karin und Martin Melcher, Obmann Finanzchor Villach Dr. Arno Kohlweg, ORF Reporter und Dancingstar Marco Ventre, Kripochef Markus Platzer, Ober Mölltaler Huby Maier, Brauhofwirt KR Hubert Knallnig, Stadthallendirektor Rudolf Funk, Apotheker Ali Telesko, EX VIFAGI Kanzler Ing. Gernot Bartl, Faschingsstar NOSTE Manfred Obernosterer, SPAR ML Bruno Arendt,  EVI GF Hansjörg Berger und PL Mag. Nikolaus Gierok, Event Connection GF Reinhard Wastl, Café Extrablatt Chef Hansi Grün u.v.a.

Fensterguckerfotos © Robert Telsnig CarinthiaPress



Eventnr. 3427
31.05.2008
CDE-Kompetenzzentrum der Fahrschulen Gabriel, Molden und Pirker in Villach

 

e an der neuen Ausbildungs-Initiative „CDE-Kompetenzzentrum“ teilnehmende Fahrschule bietet im Rahmen dieser einheitlichen Marke Schulungen zum Thema Ladungssicherung und digitales Kontrollgerät an. Notwendig geworden ist dieses neue Angebot durch die Einführung der Ausrüstungspflicht mit digitalen Tachographen sowie die Aufnahme von mangelhafter Ladungssicherung als Delikt in das Führerschein-Vormerksystem.

Seminar digitales Kontrollgerät:

Das Schulungsprogramm für den digitalen Tachographen beinhaltet die Vermittlung aller wichtigen Gerätefunktionen sowie die Praxis am Übungstachographen. Es geht gezielt auf die Anforderungen des Fahrers ein und ist leicht verständlich aufgebaut. Unterstützt durch eine spezielle Trainingssoftware werden alle wichtigen Gerätefunktionen einfach und Schritt für Schritt erklärt. Auf einem eigens angefertigten Übungstachographen können zudem von den Teilnehmern selbst Fahrten simuliert und diverse Ausdrucke angefertigt werden.

Inhalte:

  • Einführung
  • Grundlagen (Rechtsgrundlagen, Systemübersicht, Datenspeicherung)
  • Pflichten und Befugnisse (Fahrer, Unternehmer, Werkstatt, Kontrollorgane)
  • Funktionen des Geräts (Bedienelemente und Menüführung)
  • Ausdrucke (Ausdruckarten, Piktogramme)
  • Ereignis- und Störungsmeldungen
  • Arbeitsabläufe (Arbeitsbeginn, Ruhezeiten)
  • Spezielle Fragen (Länderwechsel, Verhalten bei Kontrollen)

Das Seminar umfasst 4 Lektionen á 50 Minuten.

Schulungsunterlagen:

Unterstützt durch ein interaktives Lernprogramm auf CD-ROM und eine Broschüre kann das im Seminar erlernte Wissen vertieft und der Umgang mit dem Tachographen weiter perfektioniert werden.

Seminar Ladungssicherung:

Beiden Ladungssicherungsseminaren für Lastfahrzeuge werden alle technisch und rechtlich relevantenBereiche zum diesem Thema behandelt. Rechtsvorschriften, physikalische Grundlagen, Anforderungenan das Transportfahrzeug und Arten der Ladungssicherung sind die wesentlichen Lehrinhalte.Die Flexibilität des Ausbildungsprogramms erlaubt uns, speziell auf die Anforderungender einzelnen Unternehmen eingehen zu können, da unterschiedliche Ladungen auch unterschiedlicheSicherungsmethoden erfordern.

Inhalte:

  • Einführung
  • Gesetzliche Vorschriften
  • Physikalische Grundlagen
  • Anforderungen an das Fahrzeug
  • Arten der Ladungssicherung
  • Erforderliche Sicherungskräfte
  • Beispiel aus der Praxis
  • Richtiges Anwenden von form- und kraftschlüssigen Sicherungsmethoden am Fahrzeug

Das Seminar ist auf Grundlage der Richtlinie zur Ladungssicherung VDI 2700ff aufgebaut und umfasst 8 Lektionen á 50 Minuten.

Gesehen wurden:
BGM Helmut Manzenreiter, StR. Richard Pfeiler, FS Pirker Günter Roth, FS Gabriel Ing. Josef Gabriel, FS Molden Ing. Ernst Molde, BB & Partner Hans Jörg Berger, Projektleitung und Konzeption EVI Marion Baumgartner, Beteiligungsbetreuung EVI Melanie Tschikof, StR. Peter Weidinger, Marketinglady Villacher Brauerei Mag. Dr. Bettina Rabitsch, uva.

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Klaus Santner www.foto-santner.at klaus.santner@ksan.at



Eventnr. 3426
30.05.2008
"Musikhotel am Wolfgangsee" mit Heimischen Schlagerstars
Dicke Luft gab es beim Drehstart zum "Musikhotel am Wolfgangsee". Die Fetzen flogen zwischen Frauenschwarm Sascha Hehn und Claudia Jung allerdings nur laut Drehbuch.

Das Format von "Musikhotel am Wolfgangsee" wird ein ganz neues sein, wie Produzent Rudolf Klingohr von der Produktionsfirma Interspot bekannt gab. Klingohr: "Wir nennen es Schlagerette", eine Kombination aus einer spannenden Spielhandlung und aktuellen Musiktiteln, gespielt von hochrangigen Künstlern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz". Und Produzent Klingohr hatte gleich noch eine Überraschung für seinen Partner am Wolfgangsee, die Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft, bereit: War bei den Vertragsverhandlungen ursprünglich nur vom Musikhotel die Rede wurde nunmehr beschlossen, den Namen Wolfgangsee fix in den Titel aufzunehmen. "Eine kleine Verbeugung auch für die hervorragenden Dreh- und Aufnahmebedingungen die wir hier in der Region Wolfgangsee und im Hotel Appesbach vorgefunden haben", so Klingohr zu WTG Geschäftsführer Wieser.

Heimische Schlager-Stars!
Regisseur Stephan Pichl sieht in dem neuen Format ein gewaltiges Erfolgspotential: "Wir lehnen uns damit an die erfolgreichen Filme der 60iger und 70iger Jahre an. Ursprünglich war geplant den Film an der Mosel zu drehen - mit dieser Location die wir unseren Kollegen vom hessischen Rundfunk hier gezeigt haben war jedoch schnell klar - das muss am Wolfgangsee gedreht werden." Das besondere am Format ist, dass die Rollen und Dialoge den Sängerinnen und Sängern der Hotel-Crew allesamt auf den Leib geschrieben und bekannte Schlager perfekt in die Handlung eingefügt werden. Einige Titel wurden außerdem eigens für das "Musikhotel" komponiert. Bekannte Schauspieler und Sänger wie Marc Pircher, Sascha Hehn, Claudia Jung, Francine Jordi, Mike Krüger, Patrick Lindner und Bodo Bach wirken mit.



Eventnr. 3425
30.05.2008
Vorankündigung - Still.Blüten
In der Rennsteinerstraße gab es eine Photogalerie, sie wurde geschlossen.
In der Rennsteinerstraße gibt es einen neuen Ort für die Photographie.

Der Verein VISIBLE hat diese Räume als sein Vereinslokal übernommen und wird weiterhin versuchen, das Medium Photographie mit Ausstellungen bekannt zu machen.

Die Wirklichkeit ist für uns nur ein Teil der Photographie. Mit der Kamera als Werkzeug steht uns die ganze Welt offen…doch visible-sichtbar wird sie durch die Brille des Photographen: wir wählen aus, schränken ein, überlegen, spielen, konstruieren… mit dem Ziel, einen Teil unserer Seelen, unserer Erfahrungen und Denkweisen, unsere Weltanschauung oder momentanen Stimmung in Bilder zu verwandeln und in Ausstellungen zu zeigen.

Erste Ausstellung:  Urs Kahler: Still.Blüten

Als Gegenpol zu der schnelllebigen Welt der Events, der Gags und der knalligen Farben konzentriere ich mich bei diesen Arbeiten ganz auf die herausgelöste Form, auf das ruhige Blumenstillleben in Schwarz/Weiß. Die Möglichkeit, Blüten und Blätter verschiedener Pflanzen zu kombinieren und zu arrangieren, hatte dabei für mich einen besonderen Reiz.

Wo:          Photoraum VISIBLE
                Villach, Rennsteinerstrasse 10
Wann:       Vernissage am Donnerstag. 19.Juni 2008 um 19 Uhr

Weitere Öffnungszeiten: Freitag  17-20 Uhr, Samstag  10-13 Uhr

Siehe Anschlag oder nach Vereinbarung: Tel. 04242-44376



Eventnr. 3424
29.05.2008
Villachs Bierbaron KR Mag. Johann Stockbauer feierte seinen 60sten Geburtstag (TEIL-2)
Am Mittwoch dem 28. Mai 2008 gab es am Gelände der Villacher Brauerei einen Riesenansturm zu einer Feier der Extraklasse, aus Anlass des 60. Geburtstags von Bier-Baron KR Dir. Mag. Johann Stockbauer.
Der Fenstergucker Robert Telsnig stellte sich als Gratulant ein, war mit der Kamera dabei und präsentiert hier einige der dabei eingefangenen Fotoimpressionen.
Im Zuge der Geburtstagsfeierlichkeit wurde Herrn Vorstandsdirektor KR Mag. Johann Stockbauer für besondere Verdienste das "Große goldene Ehrenzeichen des Landes Kärnten" durch LH Dr. Jörg Haider verliehen. Neben dem "Ehrenring der Stadt Villach" eine weitere Auszeichnung in Stockbauers leben. Ehrenringfotos siehe > >  H I E R
In einer Laudatio hoben der Landeshauptmann und der Tourismusreferent die vielen Funktionen des gebbürtigen Klein St. Paulers hervor, der seit 1.12. 1990 Vorstandsvorsitzender der Villacher Brauerei ist. "Stockbauer ist einer der erfolgreichsten Manager Kärntens", waren sich Haider und Dörfler einig. Neben dem enormen Engagement für die wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens wurde aber auch Stockbauers Einsatz für den Sport und die Kultur gewürdigt.
Die passende musikalische Unterhaltung für die Feier kam von den "Wernberger Buam" sowie von Dieter Themel und seinen Blues Breakers.

Was waren die Geschenke?
Keiner kam mit  leeren Händen. Neben unzähligen Kakteen als Geburtstagspräsent, Stockbauer ist leidenschaftlicher Kakteensammler, gab es auch den Anstich eines Geburtstagsfasses Bier, den der Landeshauptmann vornahm.
Zu den zahlreichen Gratulanten zählten: Villachs Bürgermeister Helmut Manzenreiter, LHstv. Dr. Gerhard Dörfler und die Landesräte Ing. Reinhart Rohr und Dr. Josef Martinz, Stadtrat Mag. Peter Weidinger,  KR Helmut Hinterleitner, StR. Richard Pfeiler, StRin Mag. Hilde Schaumberger, StR. Walter Lang, WKO-Präsident Franz Pacher, IV-Präsident Otmar Petschnig, LSVK-Präsident Klaus Pekarek, ÖSV LSV GF Adi Ressenig, Ex-Faschingskanzler Gernot Bartl, er hielt auch die Laudatio, Kärnten Milch-Chef Helmut Petschar, Großbauer Josef Löscher, Ideengroßindustrieller Reinhard Eberhart, WKK Vizepräs. KR Peter Mitterer, RFW GF Herwig Druml, Sänger Richi di Bernardo, Finanzchor Villach, T-Mobiler Peter Samselnig, Polizei Brgd. Ex Lds.Gend. Kdt. Willibald Liberda , Villachs Kripochef Markus Plazer, Stadthallenchef Rudi Funk, Baumeister Ing. Josef Willroider, Sportreporter Tono Hönigmann, Maler Prof. Adolf David Planner, Bierlady Dr. Mag. Bettina Rabitsch, Villacher Braumeister Gernot Linder, Controller Mag. Clemens Aigner, Villacher Bier Prok. Mag. Josef Pacher, Mister Musi Arnulf Prasch, Schleppe-Braumeister Friedl Koren, Kärntner Heimatwerk GF Ewald Opetnik, ARGE Obmann Herbert Schiller, Kunstlady Edith Kapeller, Christian Tyl, Eventer Hannes Anton, Holiday Inn GF Günter Weiss, Sportaustatter Gerhard Thomasser, Konzertagenturchef Hannes Knapp, Pleamle Shop GF Daniel & Heinz Derler, Schöller Eismann Martin Treffner, Szenewirt Franz Radinger, Oberst Josef Lindner, Gerhard Satran jun., Grafiker Wolfgang Eder, Superintendent Mag. Manfred Sauer, Kleine Zeitung Dir. Walter Walzl und Redakteurin Elena Moser, Woche GF Robert Mack, Woche Marketingleiter Mag. Gerhard Brüggler, Familie Spath, Villacher Faschingsgilde mit Walter Rudka, ORF "Kärnten heute dabei" Team mit Gundi Petschnig u.v.a.
Wer war noch eingeladen?
Alle Freunde, Wegbegleiter, Kollegen, Landsleute, Bezirkshauptmänner aus Kärnten, Politiker aller Fraktionen, die Gratulantenschar wuchs ins schier Unermessliche, alle beim Namen zu nennen würde hier den Rahmen sprengen.

Kurzbiografie:
KR Mag. Johann Stockbauer wurde am 28. Mai 1948 in Wieting in Kärnten geboren, besuchte die Pflichtschule in Klein St. Paul und anschließend die Handelsakademie in Klagenfurt. Nach Absolvierung des Universitätsstudiums an der Hochschule für Welthandel in Wien trat er am 1. November 1980 als stellvertretender Leiter des Rechnungswesens in die Vereinigte Kärntner Brauerei AG ein. Mit 1. Jänner 1982 wurde Mag. Stockbauer zum Prokuristen ernannt und seit 1. Dezember 1990 führt er das mehrheitlich in Privatbesitz befindliche Unternehmen als dessen Vorstandsvorsitzender.

Nochmals - Herzliche Glückwünsche zum 60sten Geburtstag von Fenstergucker Robert Telsnig - Auf das nächste Jahrzehnt - PROST!



Eventnr. 3423
29.05.2008
Villachs Bierbaron KR Mag. Johann Stockbauer feierte seinen 60sten Geburtstag (TEIL-1)
Am Mittwoch dem 28. Mai 2008 gab es am Gelände der Villacher Brauerei einen Riesenansturm zu einer Feier der Extraklasse, aus Anlass des 60. Geburtstags von Bier-Baron KR Dir. Mag. Johann Stockbauer.
Der Fenstergucker Robert Telsnig stellte sich als Gratulant ein, war mit der Kamera dabei und präsentiert hier einige der dabei eingefangenen Fotoimpressionen.
Im Zuge der Geburtstagsfeierlichkeit wurde Herrn Vorstandsdirektor KR Mag. Johann Stockbauer für besondere Verdienste das "Große goldene Ehrenzeichen des Landes Kärnten" durch LH Dr. Jörg Haider verliehen. Neben dem "Ehrenring der Stadt Villach" eine weitere Auszeichnung in Stockbauers leben. Ehrenringfotos siehe > >  H I E R
In einer Laudatio hoben der Landeshauptmann und der Tourismusreferent die vielen Funktionen des gebbürtigen Klein St. Paulers hervor, der seit 1.12. 1990 Vorstandsvorsitzender der Villacher Brauerei ist. "Stockbauer ist einer der erfolgreichsten Manager Kärntens", waren sich Haider und Dörfler einig. Neben dem enormen Engagement für die wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens wurde aber auch Stockbauers Einsatz für den Sport und die Kultur gewürdigt.
Die passende musikalische Unterhaltung für die Feier kam von den "Wernberger Buam" sowie von Dieter Themel und seinen Blues Breakers.

Was waren die Geschenke?
Keiner kam mit  leeren Händen. Neben unzähligen Kakteen als Geburtstagspräsent, Stockbauer ist leidenschaftlicher Kakteensammler, gab es auch den Anstich eines Geburtstagsfasses Bier, den der Landeshauptmann vornahm.
Zu den zahlreichen Gratulanten zählten: Villachs Bürgermeister Helmut Manzenreiter, LHstv. Dr. Gerhard Dörfler und die Landesräte Ing. Reinhart Rohr und Dr. Josef Martinz, Stadtrat Mag. Peter Weidinger,  KR Helmut Hinterleitner, StR. Richard Pfeiler, StRin Mag. Hilde Schaumberger, StR. Walter Lang, WKO-Präsident Franz Pacher, IV-Präsident Otmar Petschnig, LSVK-Präsident Klaus Pekarek, ÖSV LSV GF Adi Ressenig, Ex-Faschingskanzler Gernot Bartl, er hielt auch die Laudatio, Kärnten Milch-Chef Helmut Petschar, Großbauer Josef Löscher, Ideengroßindustrieller Reinhard Eberhart, WKK Vizepräs. KR Peter Mitterer, RFW GF Herwig Druml, Sänger Richi di Bernardo, Finanzchor Villach, T-Mobiler Peter Samselnig, Polizei Brgd. Ex Lds.Gend.Kdt. Willibald Liberda , Villachs Kripochef Markus Plazer, Stadthallenchef Rudi Funk, Baumeister Ing. Josef Willroider, Sportreporter Tono Hönigmann, Maler Prof. Adolf David Planner, Bierlady Dr. Mag. Bettina Rabitsch, Villacher Braumeister Gernot Linder, Controller Mag. Clemens Aigner, Villacher Bier Prok. Mag. Josef Pacher, Mister Musi Arnulf Prasch, Schleppe-Braumeister Friedl Koren, Kärntner Heimatwerk GF Ewald Opetnik, ARGE Obmann Herbert Schiller, Kunstlady Edith Kapeller, Christian Tyl, Eventer Hannes Anton, Holiday Inn GF Günter Weiss, Sportaustatter Gerhard Thomasser, Konzertagenturchef Hannes Knapp, Pleamle Shop GF Daniel & Heinz Derler, Schöller Eismann Martin Treffner, Szenewirt Franz Radinger, Oberst Josef Lindner, Gerhard Satran jun., Grafiker Wolfgang Eder, Superintendent Mag. Manfred Sauer, Kleine Zeitung Dir. Walter Walzl und Redakteurin Elena Moser, Woche GF Robert Mack, Woche Marketingleiter Mag. Gerhard Brüggler, Familie Spath, Villacher Faschingsgilde mit Walter Rudka, ORF "Kärnten heute dabei" Team mit Gundi Petschnig u.v.a.
Wer war noch eingeladen?
Alle Freunde, Wegbegleiter, Kollegen, Landsleute, Bezirkshauptmänner aus Kärnten, Politiker aller Fraktionen, die Gratulantenschar wuchs ins schier Unermessliche, alle beim Namen zu nennen würde hier den Rahmen sprengen.

Kurzbiografie:
KR Mag. Johann Stockbauer wurde am 28. Mai 1948 in Wieting in Kärnten geboren, besuchte die Pflichtschule in Klein St. Paul und anschließend die Handelsakademie in Klagenfurt. Nach Absolvierung des Universitätsstudiums an der Hochschule für Welthandel in Wien trat er am 1. November 1980 als stellvertretender Leiter des Rechnungswesens in die Vereinigte Kärntner Brauerei AG ein. Mit 1. Jänner 1982 wurde Mag. Stockbauer zum Prokuristen ernannt und seit 1. Dezember 1990 führt er das mehrheitlich in Privatbesitz befindliche Unternehmen als dessen Vorstandsvorsitzender.

Nochmals - Herzliche Glückwünsche zum 60sten Geburtstag von Fenstergucker Robert Telsnig - Auf das nächste Jahrzehnt - PROST!



Eventnr. 3422
28.05.2008
Impressionen von Wildtierfotograf Dietmar Streitmaier (1)

Der Kärntner Wildtierfotograf Dietmar Streitmaier hat CarinthiaPress seine hervorragenden Aufnahmen zur Verfügung gestellt.
Wir dürfen uns dafür herzlich bedanken und werden in einzelnen Folgen seine Bilder präsentieren.
Herr
Dietmar Streitmaier, ist nicht nur offizieller Beauftragter des Amtes der Kärntner Landesregierung, Unterabteilung Naturschutz, wo er für Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit, Naturschutzforschung und Vogelschutz zuständig ist, sondern auch stellvertretender Geschäftsführer der Arge NATURSCHUTZ, Jagdaufseher im Nationalpark Hohe Tauern in Mallnitz, und zu guter Letzt ein national und international mit vielen Preisen ausgezeichneter und anerkannter Naturfotograf.
Seine launige Kommunikationsfreude mit Mensch und Tier wurde im als im Zeichen der Zwillinge geborener in die Wiege gelegt.
Für CarinthiaPress war „fredy-b“ für Sie aktiv



Eventnr. 3421
28.05.2008
Drobollacher Wirtefest im HEXAGON mit Sven und Manuela
Jeden Dienstag in den Sommermonaten, gibt es im HEXAGON das Wirtefest in Drobollach am schönen Faaker See. Bei freiem Eintritt ab 18:30 Uhr, Tanzvergnügen mit Live-Musik, diesmal am 27. Mai 08, mit dabei die Gruppe Sven und Manuela, das Top-Live Duo aus der Steiermark! Die Musikprofis aus der Weststeiermark bieten für jeden Musikgeschmack das passende Programm.
Fenstergucker Linktipp: www.swen-manuela.com

Als Showeinlage gab es in der Pause eine Rock`n Roll  Akrobatik Vorführung vom Jailhouse Rock´n´Roll Club Villach.
Zur INFO: Der Jailhouse Rock´n´Roll Club Villach, Veranstaltet am 14. Juni 2008, ab 19:30 Uhr im Congress Center Villach (CCV) das Akrobatik Turnier 2008! Kartenvorverkauf siehe folgenden Link:  www.jailhouse.at

10 Jahre Wie die Zeit vergeht
Die Drobollacher Wirte organisieren dieses Jahr wiederum 18 Veranstaltungen mit Livemusik und abwechslungsreichem Showprogramm und freuen sich auf den Sommer 2008.

Hier das noch folgende Programm für 2008 im Hexagon Zelt - auf der Drobollacher Festwiese.

03. Juni

Die Oberkärntner

10. Juni

Kärntnerland Trio

17. Juni

Sattnitz Trio

24. Juni

Manuel und Christian

01. Juli

Duo Carlo NEU

08. Juli

Alex und seine Freunde

15. Juli

Sulmtal Express

22. Juli

Express Band NEU

29. Juli

Sunny Side

05. August

Triglaver Oberkrainer NEU

12. August

Faakersee Power NEU

19. August

Alex und sein Freunde

26. August

Manuel und Christian

02. September

Dorfmusikanten aus Oberkrain

09. September

Die Rasburger NEU

 

 

 

 

WIEDER MIT TOLLEN SHOWEINLAGEN in der Pause.

Weitere INFOS auf der eigenen Homepage, unter: www.wirtefest.at 

Fensterguckerfotos © Robert Telsnig CarinthiaPress



Eventnr. 3420
28.05.2008
Impressionen bei Vogelkundler Dietmar Streitmaier

Der bekannte und mehrfach ausgezeichnete Wildtierfotograf, Aufsichtjäger, Ornithologe und Mitarbeiter der Arge NATURSCHUTZ, Dietmar Streitmaier, hat CarinthiaPress eingeladen, um beim morgendlichen Füttern der Pfleglinge auf seiner Pflege-Station in Kärnten anwesend zu sein.
Dietmar Streitmaier hegt und pflegt verletzte und kranke Vögel bzw. Säugetiere, die in der freien Natur keine Überlebenschance hätten. Nachdem die erforderliche „eigene Gesundung“ der Vögel und Säugetiere erlangt ist, werden Sie in der Natur wieder ausgesetzt.
Gefördert und unterstützt wird das unter
„Naturschutzservice Kärnten“ geführte Projekt – Vögel und Säugertierpflege - vom Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 20 - UAbtlg. Naturschutz und der Abteilung 11, sowie der Kärntner Jägerschaft.
Ein Besuch dieser Station für die Öffentlichkeit bedingt möglich.
CarinthiaPress war mit „fredy-b“ für Sie dabei 
Siehe auch Arge NATURSCHUTZ



Eventnr. 3419
28.05.2008
CLAUS MARCUS live im La Noche / Steiermark

Dienstag 27.5 war es wieder einmal so weit ...
Claus Marcus - - - kam - - -sah - - -und siegte !!!!!!
Er ließ seine Freunde & Fans sehr lange warten - aber es zahlte sich aus! 

Wer kennt nicht seine Lieder :wie zb.
" ich hab gedacht es war nur Liebe" , "verbotene Liebe " ,,"wer weiss..." ,"Lieber Gott" , "S.O.S ein Engel in der Nacht " 

Claus Marcus in Jahreszahlen...


1987

1989

1990
1992
1992 - 1994

1995

in jungen Jahren ist er der erfolgreiche Leadsänger der österreichischen Rockband „PHÖNIX“.
erreicht er bei der ORF TV Show
„DIE GROSSE CHANCE“ unter 650 Teilnehmern den 2. PLATZ.
belegt er beim europäischen Songcontest 
„INTERTALENT“ in Prag den 10. PLATZ.
veröffentlicht er sein erstes Album
„NEUGEBOREN“.
erscheint das zweite Album
„EINFACH MARCUS“.
absolviert er zahlreiche TV AUFTRITTE und geht europaweit auf DISCO-TOUR.
folgt das Album
„TAUSEND FEUER“.

 
Claus Marcus geht den Weg als Produzent...
1997





2000


2001

2002




2003 - 2006

ist er erstmals als PRODUZENT tätig und schreibt den Kulthit „A KLANA INDIANA“.
Dieser Song war bis zu diesem Zeitpunkt die
ERFOLG-REICHSTE SINGLE ÖSTERREICHS! Das Projekt wird mit 2x GOLD, 2x DOPPELPLATIN und 1x GOLD für das Album ausgezeichnet!
entdeckt er
DJ ÖTZI und produziert mit seinen Partnern C. SEITZ und K. BIEDERMANN den Megahit „ANTON AUS TIROL“. Die Single wird mehr als 1.200.000 mal verkauft!
wird er mit dem österreichischen Musikpreis
„AMADEUS“ für den PRODUZENTEN DES JAHRES ausgezeichnet!
gewinnt er den angesehenen und begehrten
ECHO für die MEISTVERKAUFTE SINGLE INTERNATIONAL (DJ ÖTZI).
Im selben Jahr produziert er mit seinem Partner den Welthit
„HEY BABY“, die Single verkauft sich weltweit mehr als 4.800.000 mal!
produziert er Künstler wie DJ ÖTZI, JÜRGEN DREWS, AUDREY LANDERS, THE REAL THINK, TISHA, uvm.

 
Claus Marcus BACK TO THE ROOTS...
2006 - 2008



derzeit

hat er endlich wieder Zeit gefunden, seiner “GROSSEN LIEBE” nachzugehen! So startet er mit neuen, EIGENEN, reifen Songs, in denen er Themen anspricht, die aus dem Leben gegriffen sind.
produziert er mit Stefan PÖSSNICKER, Erich ÖXLER, Klaus HANSLBAUER, Robert EBERHARDT und Bob WUNDERMANN an seinem NEUEN ALBUM und steht wieder selbst auf der Bühne!


Mit dem  Titel "I fang Dir den Wind" aus der Feder von Uwe Haselsteiner und Marc Bender trat Claus Marcus bei der Vorausscheidung zum GP der Volksmusik an!

http://www.clausmarcus.de/index/news.html

sissy




Eventnr. 3418
27.05.2008
SPÖ Informationskonferenz mit Bundeskanzler Gusenbauer im TPV - Villach
Informationskonferenz mit spannenden Diskussionsabend der Landes-SPÖ in der Fachhochschule, im Audimax des Technologieparkes Villach - Europastraße 4.
Als Referenten des Abends wurden Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer und LHStv. Gabi Schaunig eingeladen.
Der große Rahmen der SPÖ Informationskonferenz wurde wiederum auch für die Verleihung der Victor Adler-Plakette, der höchsten Auszeichnung der österreichischen Sozialdemokratie, genützt.
Der Vorsitzende der Sozialdemokratischen Partei Österreich (SPÖ), BK Dr. Alfred Gusenbauer, überreichte am 26. Mai 2008 anlässlich der SPÖ Informationskonferenz, Herrn Manfred Schneeweiß, SPÖ Altmitglied aus Fresach, die Victor-Adler-Plakette.
Die Victor-Adler-Plakette ist die höchste Auszeichnung der SPÖ für besondere Verdienste um die österreichische Arbeiterbewegung. Voraussetzung für die Verleihung ist die Vollendung des 60. Lebensjahres sowie eine mindestens 40-jährige Parteizugehörigkeit.

Es folgte eine Buchpräsentation mit Kanzler Dr. Alfred Gusenbauer und Journalist Armin Thurnher, im Gespräch mit dem Kleine Zeitung Chefredakteur Reinhold Dottolo.

Fensterguckerfotos © Robert Telsnig CarinthiaPress



Eventnr. 3417
26.05.2008
27.Autonews Wörthersee 23 Mai
 Autonews Wörtherseee in Reifnitz  vom 21 bis 25 Mai

Fenstergucker:
Marcus



Eventnr. 3416
25.05.2008
60 Jahre WERNBERGER BUAM – Jubiläumsfrühschoppen in Wernberg
Am Sonntag, den 25. Mai 2008 fand am Gemeindeplatz in Wernberg, im Zuge des Jubiläumsfrühschoppen, die Vorstellung der Jubiläums CD "60 Jahre Wernberger Buam" statt.
Die Gemeinde Wernberg mit Bgm. Franz Zwölbar sowie die Gemeinde Velden mit LAbg. Bgm. Ferdinand Vouk stellte sich mit einer Torte ein und gratulierten den Wernberger Buam zu ihren Jubiläum.
Die neue Musik-CD fand unter den Wernberger Fans reisenden Absatz.
Die CD ist ein "muss" für alle Liebhaber der Wernberger Buam, die CD gibt's auf Anfrage bei Arnulf Aichholzer sowie bei allen Musikern der Gruppe (Kontaktadresse siehe unten)!!

Als Gratulanten stellten sich ein:

Sämtliche Gemeinderäte sowie Partnervereine der Gemeinde Wernberg, wie die Kärntner Triologie der Gebirgstrachten-Erhaltungs- und Schuhplattlerverein "D´Almrauschbuam", der ORF Moderator Marco Ventre und viele, viele andere.....

Chronik der Wernberger Buam:

Im Jahre 1948 wurde die Musikgruppe von vier musikbegeisterten Wernbergern gegründet. In der langen Zeit ihres Zusammenspiels haben die beliebten Musikanten in verschiedenen Besetzungen einen ganz typischen Klang und ein eigenständiges Repertoire an landläufigen Tanzstücken entwickelt. Flotte Polkas, liebliche Walzer, böhmische Melodien und alte Tramplans zählen zu den besonderen "Spezialitäten" dieses originellen Mittelkärntner Quartett´s. Durch zahlreiche Musikaufnahmen sowie Liveauftritte im Rundfunk und im Fernsehen und vor allem durch ihre Natürlichkeit und Schwung haben sich die "Wernberger Buam" einen großen Freundeskreis erspielt. Die schönste Jahreszeit für die "Buam" sind die Wochen rund um den "Villacher Kirchtag". Sie werden mit dem "Verein Villacher Kirchtag" und als Hauskapelle der "Villacher Bauerngman" mit Kirchtagladen und Aufspielen zum Tanz intensiv genutzt. Am liebsten spielen die vier flotten Musikanten ohne Verstärker!

Weitere Fotos, sowie Kontaktadressen siehe  > > H I E R < <

CD-Aufnahmestudio: (c) 2000-2008  Tonstudio Helmut Stanitzer, A-9714 Stockenboi / Weissensee

WEBINFO der Gemeinde Wernberg:  www.wernberg.gv.at

Fensterguckerfotos © Robert Telsnig CarinthiaPress



Eventnr. 3415
25.05.2008
Das Drobollacher Wirtefest im HEXAGON feiert heuer das 10. Jubiläum
Fulminanter Auftakt zum Wirtefest 2008.
Beim ersten Wirtefest der Saison gaben zahlreiche ranghohe Persönlichkeiten im Drobollacher HEXAGON ein Stelldichein. Unter ihnen Bürgermeister Helmut Manzenreiter, der sich mit einer Geburtstagstorte einfand.
Beim 1. Wirtefest am 20. Mai 08 spielten die Dorfmusikanten aus Oberkrain zünftig auf. Als Showeinlage tanzte die Kindervolkstanzgruppe Breznica (Slowenien).

10 Jahre Wie die Zeit vergeht
Die Drobollacher Wirte organisieren dieses Jahr wiederum 18 Veranstaltungen mit Livemusik und abwechslungsreichem Showprogramm und freuen sich auf den Sommer 2008.

Hier das folgende Programm für 2008 im Hexagon Zelt
- auf der Drobollacher Festwiese.
Jeden Dienstag ab 18.30 Uhr

27. Mai

Swen und Manuela NEU

03. Juni

Die Oberkärntner  

10. Juni

Kärntnerland Trio

17. Juni

Sattnitz Trio

24. Juni

Manuel und Christian

01. Juli

Duo Carlo NEU

08. Juli

Alex und seine Freunde

15. Juli

Sulmtal Express

22. Juli

Express Band NEU

29. Juli

Sunny Side

05. August

Triglaver Oberkrainer NEU

12. August

Faakersee Power NEU

19. August

Alex und sein Freunde

26. August

Manuel und Christian

02. September

Dorfmusikanten aus Oberkrain

09. September

Die Rasburger NEU

WIEDER MIT SHOWEINLAGE in der Pause. > >NEU: HEUER BEHEIZTES FEST-ZELT.

Programmschwerpunkte 2008:
1. Juli / 5. August
Feuerwehren aus Slowenien & Italien präsentieren nationale Spezialitäten
*******************************************************
Drobollacher Jahreskirchtag am Sonntag 22. Juni im Hexagon,
mit Erföffnung des neuen Photopoints Villach / Drobollach am Faaker See
*****************************************************
Rettl Modenschau: 22.07.2008 ab 20:30h
******************************************************
2. September
Furchencabrio oder Harley Davidson - Präsentation von Oldtimer Traktoren
(Soundckeck mit Übertragung ins Festzelt)

Weitere INFOS auf der eigenen Homepage, unter:  www.wirtefest.at


Fensterguckerfotos (c) Katharina Olipitz für CarinthiaPress



: Vorherige << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 
17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 
32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 
47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 
62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 
77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 
92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 
107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 
122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 
137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 
152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 
167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 
182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 
197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 
212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 
227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 
242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 
257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 
272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 
287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 
302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 
317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 
332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 
347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 
362  >> Nächste

ETK Foto
ETK Foto
 
Fotobox
Fotobox ETK Foto 120x244
Fotobox
Antenne Kärnten