Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 845912
letzten Monat: 981265

Nr. 1532225.05.2019
Silbersee Opening mit Holi-Fest
Nr. 1532124.05.2019
Gottscheer Maiandacht in Krastowitz
Nr. 1532023.05.2019
Peter und der Wolf im Bildungscampus Moosburg
Nr. 1531920.05.2019
VALEINA DANCE - 10 JAHRES JUBILÄUMSSHOW IN VILLACH (Teil-2)
Nr. 1531820.05.2019
VALEINA DANCE - 10 JAHRES JUBILÄUMSSHOW IN VILLACH (Teil-1)
Nr. 1531719.05.2019
Oldtimer-Frühschoppen St. Paul
Nr. 1531618.05.2019
Jubiläumschonzert Gemischter Chor DG St. Jakob
Nr. 1531518.05.2019
Kulturreise der Kärntner Landsmannschaft nach Grado
Nr. 1531417.05.2019
Frühjahrskonzert Stadtkapelle Wolfsberg
Nr. 1531315.05.2019
Preisträgerkonzert der Musikschule Mölltal
Nr. 1531213.05.2019
Muttertagsfeier der Villacher Pensionisten
Nr. 1531111.05.2019
Die Comedy Hirten in Wolfsberg
Nr. 1531011.05.2019
Exkursion der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten
Nr. 1530911.05.2019
30 jähriges Jubiläum Mölltalmarkt Heiligenblut
Nr. 1530810.05.2019
80 Jahre LFS Buchhof
Nr. 1530710.05.2019
Jahreskonzert der Musikschule Mölltal
Nr. 1530607.05.2019
Mariensingen im Gurker Dom
Nr. 1530507.05.2019
"Kärntner Kriegsflüchtlinge 1918 -1920"
Nr. 1530407.05.2019
Kinder Sicherheits-Olympiade in St. Veit/Glan
Nr. 1530307.05.2019
40 Jahre Singkreis „ars musica“
Nr. 1530206.05.2019
Vernissage Valentin Oman
Nr. 1530106.05.2019
"Moosburg Aquarelle" - Vernissage
Nr. 1530006.05.2019
Motocross in Mairist bei Hochosterwitz
Nr. 1529905.05.2019
Ausscheidung-Austria sucht den Volksmusik Star
Nr. 1529805.05.2019
SeneCura Glandorf lud zur kulinarischen Reise
Nr. 1529705.05.2019
Naturwissenschaftlicher Verein in Idrija
Nr. 1529605.05.2019
Abschiedstournee der EAV
Nr. 1529505.05.2019
"Dancing Stars - Großes Kino"
Nr. 1529303.05.2019
Neues vom Kärntner Volksliedhauses
Nr. 1529202.05.2019
EC KAC Meisterschaftsfeier 2019
Nr. 1529129.04.2019
Jahreshauptversammlung der DGZ
Nr. 1529028.04.2019
Drei Koffer & ein Todesfall lustiges Theaterstück in Rangersdorf
Nr. 1528927.04.2019
LFS Ball 2019
Nr. 1528827.04.2019
Frühlingskonzert der Trachtenkapelle St. Urban
Nr. 1528726.04.2019
Frühjahrskonzert der Werkskapelle Mondi Frantschach
Nr. 1528626.04.2019
100 Jahre Polizeiinspektion in Seeboden
Nr. 1528525.04.2019
MF Küchen & Wohnen Neueröffnung in Spittal
Nr. 1528424.04.2019
Stutbuchaufnahme in Winklern im Mölltal
Nr. 1528323.04.2019
Aufdiestrasse
Nr. 1528222.04.2019
Kirchenkonzert der Stadtkapelle St. Andrä
Nr. 1528121.04.2019
Annabichler Ostersingen

 
Tafrent

Eventnr. 3475
11.06.2008
McDonald`s Fussball Eskorte bei der UEFA EURO 2008TM
„Der österreichische Kader steht fest“ 239 Kinder aus Österreich begleiten die Stars bei der UEFA EURO 2008 TM McDonald`s gab die Teamaufstellung für die UEFA EURO 2008 TM bekannt. 239 Kinder aus Österreich vertreten ihr Land. Die Jury rund um ÖFB-Spieler und McDonald`s Fussball Eskorte Botschafter Martin Hiden kürte aus den rund 20.000 Bewerbungen die österreichischen Teilnehmer. Alle Bundesländer sind dabei: 17 % der Kinder kommen aus Wien, 18 % aus Niederösterreich, 7 % aus dem Burgenland, 14 % aus der Steiermark, 9 % aus Kärnten, 12 % aus Oberösterreich, 5 % aus Salzburg, 9 % aus Tirol und 9 % aus Vorarlberg. Und wer denkt, Fussball ist reine Bubensache, der irrt, von allen Fussball Eskorte Kindern sind immerhin 22 % Mädchen. Die McDonald`s Fussball Eskorte Kinder haben mit Sportstaatssekretär Dr. Reinhold Lopatka auch einen prominenten Gratulanten: „Ich konnte mir von den Eskorte Kindern schon ein Bild machen. Ich bin begeistert, welche Leidenschaft die Kinder nicht nur in ihre Bewerbungen gesteckt haben, sondern auch in den Fussballsport stecken. McDonald`s hat es wirklich geschafft, auf breiter Ebene unsere Jugend für Sport und dieses Großereignis zu interessieren. Diese Initiative ist für ein Unternehmen in Österreich einzigartig. McDonald`s steht für ein Lebensgefühl, das sich auch im Sportsponsoring ausdrückt. Das Unternehmen engagiert sich seit 25 Jahren im Bereich der Sportförderung auf internationaler und nationaler Ebene und gehört weltweit zu den wichtigsten Sponsoren von Sport-Großereignissen, wie den Olympischen Spielen oder den Fussball Welt- und Europameisterschaften. McDonald`s ist bereits seit 1992 Sponsor der UEFA. Seit 1994 unterstützt McDonald`s die FIFA und seit 1998 besteht eine Partnerschaft mit dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC). McDonald`s ist somit offizieller Sponsor der UEFA EUR 2008 TM , die vom 7. bis 29. Juni 2008 in Österreich und der Schweiz ausgetragen wird. Unter der rot-weiß-rot gehissten Flagge ist erstmals McDonald`s Österreich im McDonald`s Konzern Gastgeber der UEFA Fussball-Europameisterschaft. Bei der UEFA EURO 2008 TM in Österreich und der Schweiz wird die McDonald’s Fussball Eskorte mit 682 Kindern die Fussballstars an der Hand auf den Rasen begleiten. Aber nicht nur zusehen, sondern auch aktiv mitmachen – so lautet die Devise von McDonald’s. Franchisenehmer Reinhard Krämmer lädt zum McDonald’s Fussball Eskorte Match in Villach: Die kleinen Stars des Rasens haben dort die Möglichkeit, den Großen zu zeigen, wie man das runde Leder richtig kickt. Am Vortag des Spiels Deutschland gegen Kroatien in Klagenfurt wird sich die „rot-weiß-rote Eskorte“ in Villach gegeneinander matchen. Nach dem Ankick durch den EM-Botschafter der Stadt Klagenfurt Reiner „Calli“ Calmund und Franchisenehmer Reinhard Krämmer stellen die Eskorte Kinder aus der Region Ihr Können unter Beweis und bereiten sich auf ihren großen Auftritt bei der UEFA EURO 2008 TM vor. Hochspannung und jede Menge Spaß sind garantiert! Feuern Sie die McDonald’s Fussball Eskorte Kinder lautstark an und lernen Sie die kleinen Stars des Rasens auch persönlich kennen. Gesehen wurden: Burgermeister Reinhard Krämmer, EM-Botschafter der Stadt Klagenfurt Reiner Calmund, WKO Werner Lippitz, StR. Peter Weidinger, BR Peter Mitterer, Villacher Bier Marketing Lady Mag. Dr. Bettina Rabitsch, StR. Walter Lang, GR Ewald Koren, Ronald McDonald, sowie die kleinen Stars die sich schon sehr auf die Begleitung ihrer Fußballidole freuen. Fenstergucker CarinthiaPress © Klaus Santner www.foto-santner.at klaus.santner@ksan.at



Eventnr. 3474
11.06.2008
„Feuerwehr Bezirks-Leistungs-Bewerbe“ des Bezirks Feldkirchen (Teil 2)
In der Gemeinde Glanegg fanden die „Feuerwehr-Bezirks-Leistungs-Bewerbe“ des Bezirks Feldkirchen statt. Alle Wehren waren bestens vorbereitet und stellten sich einer strengen Jury. Die Bewerbs-Leitung hatte LBD-Stv. Hugo Irrasch und BR Ing. Dieter Insam übernommen. Die örtliche Organisation wurde von OBI Heinz Zeppitz und HV Volkmar Radl als Platzsprecher durchgeführt. Als Hauptbewerter stand ABI Erwin Wigoschnig im Einsatz und als Bewerter war OBI Felix Fillipic . Als Bewerter 2 fungierte HBI Gabriel Feinig , Bewerter 3 HBI Liebhart Glatz und OBI Heinz Zeppitz . Im Überprüfungsauschuß war OBR Dietmar Schreier , BI Wolfgang Regenfelder und OFM Hermann Glabatsch . Selbstverständlich war auch der Feuerwehrreferent der Gemeinde Glanegg, Bgm. Guntram Samitz dabei und war stolz, dass diese wichtige Leistungsprüfung in seiner Gemeinde durchgeführt wurde. Als Sieger des Bewerbes ging die FF St. Urban mit ihren Kdt. OBI Rudolf Winkler hervor. C arinthia P ress war mit „fredy-b“ für Sie dabei Siehe auch Teil 1



Eventnr. 3473
11.06.2008
„Feuerwehr Bezirks-Leistungs-Bewerbe“ des Bezirks Feldkirchen (Teil 1)
In der Gemeinde Glanegg fanden die „Feuerwehr-Bezirks-Leistungs-Bewerbe“ des Bezirks Feldkirchen statt. Alle Wehren waren bestens vorbereitet und stellten sich einer strengen Jury. Die Bewerbs-Leitung hatte LBD-Stv. Hugo Irrasch und BR Ing. Dieter Insam übernommen. Die örtliche Organisation wurde von OBI Heinz Zeppitz und HV Volkmar Radl als Platzsprecher durchgeführt. Als Hauptbewerter stand ABI Erwin Wigoschnig im Einsatz und als Bewerter war OBI Felix Fillipic . Als Bewerter 2 fungierte HBI Gabriel Feinig , Bewerter 3 HBI Liebhart Glatz und OBI Heinz Zeppitz . Im Überprüfungsauschuß war OBR Dietmar Schreier , BI Wolfgang Regenfelder und OFM Hermann Glabatsch . Selbstverständlich war auch der Feuerwehrreferent der Gemeinde Glanegg, Bgm. Guntram Samitz dabei und freute sich, dass diese wichtige Leistungsprüfung in seiner Gemeinde durchgeführt wurde. Als Sieger des Bewerbes ging die FF St. Urban mit ihren Kdt. OBI Rudolf Winkler hervor. C arinthia P ress war mit „fredy-b“ für Sie dabei Siehe auch Teil 2



Eventnr. 3472
10.06.2008
FAM - Freunde Alter Motorräder - Oldtimer und Teilemarkt Teil 3
Teil 3 -. Der Verein FAM - Freunde alter Motorräder - veranstaltete am Rennbahngelände in St. Veit seinen numehr 12. Oltimer- und Teilemarkt.  Von Ersatzteilen bis zu schön restaurierten Oldtimern war alles da was das Herz begehrt.  Fensterguckerfotos: Markus Mitterer



Eventnr. 3471
09.06.2008
FOTOSHOOTING
Ein paar Bilder von einem  Fotoshooting mit 3 feschen Models ! sissy



Eventnr. 3470
09.06.2008
FAM - Oldtimer und Teilemarkt - Freunde Alter Motorräder (2)
Teil 2 - vom Aufbau weg . . . . Der Verein FAM - Freunde alter Motorräder - veranstaltete am Rennbahngelände in St. Veit seinen numehr 12. Oltimer- und Teilemarkt.  Von Ersatzteilen bis zu schön restaurierten Oldtimern war alles da was das Herz begehrt.  Fensterguckerfotos: Markus Mitterer



Eventnr. 3469
09.06.2008
Oldtimer und Teilemarkt der FAM - Freunde alter Motorräder - in St. Veit (1)
Der Verein FAM - Freunde alter Motorräder - veranstaltete am Rennbahngelände in St. Veit seinen numehr 12. Oltimer- und Teilemarkt.  Von Ersatzteilen bis zu schön restaurierten Oldtimern war alles da was das Herz begehrt.  Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Erich Kranner



Eventnr. 3468
09.06.2008
Euro 2008 - Bilder vom ersten Spieltag in Klagenfurt
Anlässlich der Euro 2008, fanden sich zum ersten Spiel in Klagenfurt, Deutschland gegen Polen, viele Besucher in Klagenfurt und Umgebung ein. /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-fareast-font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-theme-font:minor-fareast; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin;} Für C arinthia P ress © war  "Alex T." für Sie dabei.



Eventnr. 3467
08.06.2008
80jähriges Bestandsjubiläum der Trachtenkapelle Dellach/ Drau
In der Stocksporthalle feierte heute die Trachtenkapelle Dellach/ Drau ihr 80jähriges Bestandsjubiläum. 60 Musiker spielen in der TK unter der Leitung von Kapellmeister Klemens Niedermüller , wobei mit 12 Jahren Michael Schober das jüngste und mit 73 Jahren Karl Niedermüller das älteste Mitglied ist. Beim Kärntner Blasmusikverband Wertungsspiel in Millstatt erreichten sie heuer immerhin Platz 1 in Stufe C. Pfarrer Josef Allmaier eröffnete den Festakt mit einer Messe. Unter den Gästen befanden sich LR Uwe Scheuch, die Landtagsabgeordneten Alfred Tiefnig , Ferdinand Huetter und Franz Schwager , BM   A. Wernisch mit Gattin und Vize BM J. Pirker. Aus der Steiermark kam die Gastkapelle “Kobenz“ angereist. Zum Ausklang der Feier unterhielten „Die Jungen Drautaler“ das große Publikum. In der Tombola gewann Harry Wallner den 1. Preis, ein Mountainbike. Auch der Maibaum wurde verlost und gewonnen von Josef Mandler jun . vlg Gilgerer, der den Baum wiederum der Trachtenkapelle schenkte.   Fotos: © Christel Chamberlain- Carinthia Press



Eventnr. 3466
08.06.2008
Cevin Im Tollhaus Graz (Steiermark)
Cevin Im Tollhaus Graz (Steiermark)



Eventnr. 3465
08.06.2008
„die zwei PowerFrauen“ - Kanzlei Opening
Die „ 2-Power-Frauen “ aus Feldkirchen,     RA Dr. Silvia Schwarz und RA Mag. Tanja Hudelist ,   eröffneten die erste „weibliche“ Rechtsanwaltskanzlei in Kärnten unter dem Motto  „ Die 2 Powerfrauen verdoppeln ihre Frauenpower “. C arinthia P ress war mit „fredy-b“ für Sie dabei Siehe auch unter                                  avvocatessa



Eventnr. 3464
08.06.2008
Großes Oberkrainer Festival am Chiemsee (Deutschland)
Großes Oberkrainer Festival   Am Chiemsee ging es hoch her den Krainer Stars präsentierte bekannte Gruppen aus dem Genre Oberkrainersound. Das Festival fand dieses Jahr zum 2 mal statt die Idee wurde voriges Jahr geboren aufgrund des Erfolges fand es heuer auch statt. Oberkrainer Fans hoffen natürlich auch nächstes Jahr wieder zu diesen Vergnügen zu kommen.Die Bewirtung war super es duftete nach Ochsenfleisch und Weißwürstel und ah Maß Bier sorgten für den Körperlichen Genuß. Beginn war am Do.05.06. um 19 30 Internat.Oberkrainer Spektakel Moderation: Leo Walch  bekannt durch den Orf sovie Moderator div. Veranstaltungen der mit Schmäh udn Witz durch den Abend führte. Gruppen: Reit im Winkler Die Amraser Krainer Mania Zwoa moi Zwoa Quintett Wenzelstein Fr.06.06. um 19 30 Die großen " 3 aus Slowenien Gruppen: Gregor Avensik  Orig. Oberkrainer Sextett Avsenik Alpenoberkrainer  Sa.07.06. um 19 30 Oberkrainermusik aus Österreich Gruppen: Oberkrainer All Stars So.08.06. um 11 00 Oberkrainer Frühschoppen Gruppen: D`Hochfellner   Reiteralm Quintett  D`Mitterkaser Buam  5`e hamma http://www.oberkrainerfestival.de/



Eventnr. 3463
08.06.2008
10. ARBÖ Classic-Rallye + Quattrotreffen - Admont Nationalregion Gesäuse
Auch dieses Jahr fand am 6 / 7. Juni 2008 in der Nationalregion Gesäuse in der Hochsteiermark die diesjährige 10. ARBÖ Classic-Rallye statt. Gleichzeitig gab es auch ein Audi Quattro Treffen in Hall bei Admont wo sich mehrere Dutzend Freunde der alten Quattro Fahrzeuge zusammenfanden. Um die 100 Teams aus ganz Österreich, Deutschland und der Slowakei mit über 30 verschiedenen Fahrzeugmarken fanden sich ein, welche die rund 225 Kilometer lange Strecke in Oldtimern oder in Youngtimern absolvierten. Leider meinte das Wetter es zwischendurch nicht immer gut mit den Teilnehmern, aber dadurch ließ sich niemand wirklich abschrecken. http://www.arboe-rallye.at Fenstergucker: Stefan Markowitz   Weitere Events unter www.marax.at



Eventnr. 3462
08.06.2008
Farbenspiel des Musicals im Artecielo Klagenfurt
Die Musical Akademie Anja Glüsing präsentierte das "Farbenspiel des Musicals", die Abschlußaufführung der Musicalakademie Anja Glüsing im Artecielo in Klagenfurt. Es gab ein bunt gemischtes Programm.  Choreographie: Judith Schusser-Ortner und Dirk Smits Weitere Infos unter: http://www.musicalakademie-gluesing.at/ Fensterguckerfotos © Georg Tielenius Kruijthoff CarinthiaPress - gtk@fotoklick.at - www.fotoklick.at  



Eventnr. 3461
07.06.2008
Euro 2008 - Public Viewing Zone in Moosburg
Die Euro 2008 ist die drittgrößte Sportveranstaltung der Welt und auch Klagenfurt ist der Austragungsort von drei Spielen - aber ohne Verkehrsprobleme und Parkplatzsorgen haben Sie die Möglichkeit live am Spielgeschehen teilzunehmen: Im Kaiser Arnulf Sportzentrum in   Moosburg , ist eine von 27 Public Viewing Zonen in der Zeit vom 7. bis 29. Juni 2008 für Sie reserviert! Bgm. Herbert Gaggl konnte zur Eröffnung ca. 300 Fußballfans begrüßen, wobei Gäste aus Deutschland, Schweiz   und aus Polen sich hier schon heimelig fühlten. Ein Konzert der Trachtenkapelle Moosburg gab es vor der Eröffnung und ab 18:00 Uhr wurde das Spiel Schweiz gegen Tschechien auf der 20m² großen Leinwand präsentiert. In der Pause, vor dem Spiel Portugal gegen die Türkei, spielte die Musikgruppe „ Hello Again “ als Stimmungsmacher. C arinthia P ress war mit „fredy-b“ für Sie dabei



Eventnr. 3460
07.06.2008
FANTASY live
Die Firma LOGO feierte den 12.Geburtstag in Hartberg / Steiermark ! Ein Mega-Programm zum Geburtstagsfest! Es ist wieder soweit! Das große LOGO-Geburtstagsfest am 6. und 7. Juni steht vor der Tür! Und g emeinsam mit unseren Kunden möchten wir an diesen beiden Tagen so richtig feiern! Dafür haben wir uns einiges einfallen lassen: - 10 % Rabatt auf ALLES! (ausgenommen Waren aus dem Prospekt) Gewinnspiel mit Preisen im Wert von € 10.000,00 Wuzzel-Turnier für Kids und Youngstar´s von 10 - 18 Jahren Super-Flohmarkt mit Schnäppchen aus allen Abteilungen Ladengewinnspiel am Samstag Musik an beiden Tagen mit "Die Chaoten auf Achse" Open-Air am Samstag mit der Gruppy "Fantasy" 1/2 Grillhendl mit Gebäck um nur € 2,- Herr Strecker  bot ein  tolles und abwechslungsreiches Programm an - ! Bei  einem Ladenspiel konnte man zb ein neues Schlafzimmer,eine Wohnzimmer Garnitur ,eine Reise oder andere schöne Preise gewinnen!   Die Firmen Logo ( Wohnideen zum Mitnehmen ) & Putz ( Möbel ) sind schon seit ewig in Hartberg angesiedelt ! Ich war zwar nur kurz im Logo ,aber das was ich sah gefiel mir sehr gut! Bei der nächsten Gelegenheit nehme ich mir mehr Zeit und werde durch das Geschäft streifen ...ggg Viele Leute waren aber auch gekommen um ihre Stars aus Deutschland live zu erleben - FANTASY muss man einfach HAUTNAH  ERLEBEN ..... Freddy & Martin sind einfach nette & sympathische Jungs :-) Wer kennt nicht ihre Lieder wie z.b . Das Aktuelle Album der Gruppe Fantasy "Alle wissen es schon" immer noch im Handel erhältlich. 1. Alle wissen es schon 7. San Francisco 2. Dann geh doch 8. Das machst du gut 3. Endlich Sommer 9. Dieser Tanz 4. Von mir aus vergiss es 10. Angel of Love 5.Da ist dieses Feuer 11. Viel zu oft schon weh getan 6. Diese Nacht soll nie enden 12. Träumen kann man nie zu viel Oder die Single -    1. Land in Sicht  (Radio- Version)                  " Hörprobe"  2. Land in Sicht (Maxi- Dance- Version)  3. Madley `60 (Dance- Version) Zwei tolle Typen, ein starkes Duo “   Es gibt eine Menge über Fantasy zu erzählen. Viele loben die Bühnenshow, identifizieren sich mit den Texten oder schwärmen von der Musik. Aber um die Magie des Duos zu erleben gibt es eigentlich nur einen Weg: hingehen, ansehen – und vor allem: anhören. Martin Marcell und Freddy März sind anders als andere. Keine Schublade dieser Welt ist so groß, dass dieses Duo hineinpassen würde. Musik hat viele Facetten. Fantasy präsentiert viele davon. Vom Gassenhauer über das Liebeslied bis zum Seelentröster. Fast alle Songs stammen aus der Feder von Freddy März, fast alle Texte hat das Leben geschrieben. „Ich bin überzeugt davon, dass du deine Songs nur dann authentisch rüberbringen kannst, wenn du die Geschichten selbst erlebt hast“, sagt Martin Marcell, „so etwas spüren die Menschen.“ Vor allem bei den Konzerten. Seit 1996 gehen Fantasy auf Tour. Seit 1996 bekommen die Zuschauer dort mehr geboten als nur Musik. „Wir wollen die Leute unterhalten“, sagt Freddy März. Dazu gehören Gags und auch beeindruckende Parodien. Julio Iglesias ist dabei, Louis Armstrong oder der große Roy Black. Und dann gibt es natürlich noch ihre eigenen erfrischenden Popschlager. Titel wie „Geh mit ihm“ oder „Alle wissen es schon“. Keine Frage: Fantasy hat jede Menge zu bieten. Für die Ohren. Für die Augen. Für die Sinne. Ein Besuch auf die Hp von Fantasy lohnt sich auf alle Fälle : http://www.fantasyfantasy.de/ hier gehts zur Firma Logo : http://www.logo-moebel.at/logo/ Putz Möbel GmbH Ressavarstr. 70 Hartberg 8230 03332 / 66 939 DW 4 Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr durchgehend geöffnet. Samstag von 9.00 bis 17.00 Uhr durchgehend geöffnet. Die Moderation dieses Geburtstagsfestes übernahm der beliebte Erich Fuchs ! Radio-aktiv zu sein ist in diesen internet-ten Zeiten schon zu wenig. Deshalb gibt es auf meiner Homepage vieles über mich, meine Aktivitäten, meine Freunde und gemeinsame Veranstaltungen und Events. Darüber hinaus möchte ich viele Tipps und Anregungen für ein gelunges Fest, eine gelungene Veranstaltung oder einen gelungenen Event weitergeben. Oder nur mit dir übers Internet in Kontakt treten. Viel Spaß beim Surfen im internet-ten Fuchsbau http://www.erich-fuchs.at/ Ich wünsche der Firma LOGO und Herrn STRECKER weiterhin noch viele solcher Geburtstagsfeiern ! Es war ein tolles Fest !!! sissy



Eventnr. 3459
07.06.2008
Euro Highland Games mit First European Kilt Soccer Tschampionschip zur EURO 08 (02)
(Anmerkung: Um die Intimsphäre der Athleten nicht zu verletzten wurden einige Bilder zensiert) Nehmen Sie sich Zeit und lehnen Sie sich zurück, Bei über sechshundert Bilder brauchen Sie mehr als Glück Als vor über 25 Jahren eine kleine Gruppe innovativer Kärntner damit begann - sich ihrer Hosen zu entledigen und in - meist von Muttern geborgten - Röcken ihre jugendliche Kraft und Geschicklichkeit bei Disziplinen wie Baumstammwerfen und Eierschmeißen zu messen …. - dachte Niemand daran, dass sich daraus einmal eine wahre Volksbewegung im alpenländischen Raum entwickeln wird…. und zwar internationale   Alpen Highland Games (1) Am 7. Juni fand das "First European Kilt Soccer Tschampionschip" in Kärnten statt. Unterhalb der Burg-Ruine Landskron bei Villach, auf dem Gutshof Gratschach ging das etwas andere Event über die Bühne - bzw. Wiese. Fußball ohne Grenzen - und ohne Hosen, lautete die Devise. Dafür aber im Kampfkilt. Die etwas andere Europameisterschaft der Freundschaft und Völkerverständigung! Für das leibliche Wohl von Spielern und Betreuern zeichnet das weltbekannte Gastrounternehmen Latritsch, vulgo "Late" verantwortlich. Der Grundgedanke : Um doch noch allen europäischen fußballbegeisterten Nationen die Chance zu geben im Jahr 2008 bei einer echten EUROPAMEISTERSCHAFT mitzuwirken, wurde von der ehrenwerten Gesellschaft der Karantanischen Highland Games Society dieses einzigartige Turnier ins Leben gerufen. (Anm. :  ENGLAND und SCHOTTLAND nun doch noch bei der EURO dabei !!) Der verwendete Turnierball ist ein exclusives, handgenähtes Kärntner Einzelstück  von Karl Brandstätter und nicht im Handel erhältlich. Die speziellen Fußball-Kampfkilts werden vom Hause Rettl 1868 Kilts & Fashion zur Verfügung gestellt. Teambewerbe: * Bierle zupf * Bama schmeißn * Strick ziagn * lafn und lochn * Eiawixn Veranstalter : Alpen Highland Games Organisation Society A-9500 Villach, Freihausgasse 12 www.alpenhighlander.eu Präsident Thomas Rettl - 0676 / 354 86 01 office@rettl.com resse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können ' ); //--> Alpenhiglandgamesgucker: © Klaus Santner www.foto-santner.at klaus.santner@ksan.at



Eventnr. 3458
07.06.2008
Euro Highland Games mit First European Kilt Soccer Tschampionschip zur EURO 08 (01)
Am 7. Juni fand das "First European Kilt Soccer Tschampionschip" in Kärnten statt. Unterhalb der Burg-Ruine Landskron bei Villach, auf dem Gutshof Gratschach ging das etwas andere Event über die Bühne - bzw. Wiese. Fußball ohne Grenzen - und ohne Hosen, lautete die Devise. Dafür aber im Kampfkilt. Die etwas andere Europameisterschaft der Freundschaft und Völkerverständigung! Für das leibliche Wohl von Spielern und Betreuern zeichnet das weltbekannte Gastrounternehmen Latritsch, vulgo "Late" verantwortlich. Der Grundgedanke : Um doch noch allen europäischen fußballbegeisterten Nationen die Chance zu geben im Jahr 2008 bei einer echten EUROPAMEISTERSCHAFT mitzuwirken, wurde von der ehrenwerten Gesellschaft der Karantanischen Highland Games Society dieses einzigartige Turnier ins Leben gerufen. (Anm. :  ENGLAND und SCHOTTLAND nun doch noch bei der EURO dabei !!) Der verwendete Turnierball ist ein exclusives, handgenähtes Kärntner Einzelstück  von Karl Brandstätter und nicht im Handel erhältlich. Die speziellen Fußball-Kampfkilts werden vom Hause Rettl 1868 Kilts & Fashion zur Verfügung gestellt. Weitere Bewerbe der Euro Highlandgames 2008 sehen Sie in Teil - (02) Teambewerbe: * Bierle zupf * Bama schmeißn * Strick ziagn * lafn und lochn * Eiawixn Veranstalter : Alpen Highland Games Organisation Society A-9500 Villach, Freihausgasse 12 www.alpenhighlander.eu Präsident Thomas Rettl - 0676 / 354 86 01 office@rettl.com resse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können ' ); //--> Fensterguckerfotos © Robert Telsnig – CarinthiaPress



Eventnr. 3457
07.06.2008
Jugendchor Festival in Seeboden am Millstätter See Teil 2
Etwa 1400 Sänger mit ihren Betreuern nahmen am Jugendchorfestival in Seeboden um den „Gretl Komposch Preis“, am Millstätter See teil, welches dazu dient, besonders das singen in Kärntner Schulen zu aktivieren, sagte Prof. Bernhard Zlanabitnig , Musiklehrer an der MHS Seeboden und Chorleiter des Carinthia Chors Millstatt. Die Juroren: Fr. Prof.Gretl Komposch , Trewes Hellmuth , Walter Unterweger und Christian Winkler , hatten es nicht leicht die besten Chöre unter so viel Talent zu eruieren. Die Auszeichnung für Volksschulen gingen an : VS Schönweg, VS Eberndorf, VS Lavamünd, VS Tröpolach. „ Ausgezeichnet“ für Hauptschulen : MHS Seeboden 2b, HS Wolfsberg, HS 4 Lavamünd, MHS Seeboden 4bc (höchste Punktezahl), Borg Hermagor. LH Jörg Haider präsentierte die Gewinner mit Urkunden. Anschließend hatte der Musical Star Vincent Bueno seinen Auftritt, viel umjubelt von der Jugend! Unter den Gästen war viel Prominenz vertreten: Fr. Prof, Gretl Komposch , LH Jörg Haider , LH Stvtr Gabi Schaunig , LT Abg. Mares Rossmann , LT Abg. Alfred Tiefnig , Landesschulinspektor Karl Maier . LT Abg. Mag. Helga Knicek . BH Stvtr. Klaus Brandner . Zum Abschluss des Tages ging es auf den Hauptplatz, wo die Chorfestival Teilnehmer Luftballons, versehen mit ihren Namen und Adressen, in die Höhen steigen ließ.   Fotos:   © Christel Chamberlain – Carinthia Press



Eventnr. 3456
07.06.2008
Jugendchor Festival in Seeboden am Millstätter See Teil 1
Etwa 1400 Sänger mit ihren Betreuern nahmen am Jugendchorfestival in Seeboden um den „Gretl Komposch Preis“, am Millstätter See teil, welches dazu dient, besonders das singen in Kärntner Schulen zu aktivieren, sagte Prof. Bernhard Zlanabitnig , Musiklehrer an der MHS Seeboden und Chorleiter des Carinthia Chors Millstatt. Die Juroren: Fr. Prof.Gretl Komposch , Trewes Hellmuth , Walter Unterweger und Christian Winkler , hatten es nicht leicht die besten Chöre unter so viel Talent zu eruieren. Die Auszeichnung für Volksschulen gingen an : VS Schönweg, VS Eberndorf, VS Lavamünd, VS Tröpolach. „ Ausgezeichnet“ für Hauptschulen : MHS Seeboden 2b, HS Wolfsberg, HS 4 Lavamünd, MHS Seeboden 4bc (höchste Punktezahl), Borg Hermagor. LH Jörg Haider präsentierte die Gewinner mit Urkunden. Anschließend hatte der Musical Star Vincent Bueno seinen Auftritt, viel umjubelt von der Jugend! Unter den Gästen war viel Prominenz vertreten: Fr. Prof, Gretl Komposch , LH Jörg Haider , LH Stvtr Gabi Schaunig , LT Abg. Mares Rossmann , LT Abg. Alfred Tiefnig , Landesschulinspektor Karl Maier . LT Abg. Mag. Helga Knicek . BH Stvtr. Klaus Brandner . Zum Abschluss des Tages ging es auf den Hauptplatz, wo die Chorfestival Teilnehmer Luftballons, versehen mit ihren Namen und Adressen, in die Höhen steigen ließ.   Fotos:   © Christel Chamberlain – Carinthia Press



Eventnr. 3455
07.06.2008
NINA STERN live
Nina hatte wohl die kürzeste Anreise nach Oberwart .( Burgenland ).... Gestern Freitag trat die allseits beliebte Sängerin im Almrausch auf !  Viele Verehrer ,Fans ,Freunde & Nachbarn waren gekommen um mit "ihrer" NINA zu singen und zu tanzen ! Sogar 3 Fotografen waren angereist ,der Fotograf  vom Lokal noch gar nicht mitgezählt ...Irgendwann wirds nicht mehr ausreichen das Fritz den Aufpasser macht - das sollte das Lokal übernehmen ,was eigentlich überall so gehandhabt wird! "LUST auf mehr" heißt das neue Album der gebürtigen Bayerin  ,die seit Jahren aber schon im Burgenland Lebt . Mit Ehemann Gerry und den 2 Hunden Stupsi & Susi und Ihren geliebten Leberkässemmeln ist das Leben der Power Frau einfach perfekt :-))) Wer kennt nicht Ihre Lieder - wie z .b.  - Lass uns Leben - Liebe,was sonst - Und wenn Du mich jetzt küsst - Aus Liebe - Wie lange schlägt mein Herz noch alleine- Böse Mädchen - Vaya con Dios,amor-Langzeitlover- Viva la vida- Männer - Ich will - Wenn der Vorhang fällt ---    "Böse Mädchen" ist die neue Single von Nina Stern mit der sie derzeit auch in  der Hitparade vertreten ist !!! Nina ist nicht nur als tolle und sympathische Sängerin bekannt ,nein auch als Moderatorin und Schauspielerin hat sie sich einen Namen gemacht! Nina Stern hofft,dass sie bald eine 25.Stunde von irgend jemanden "geschenkt " bekommt,die bekannten 24 Stunden sind oftmals zu wenig ------- bei soviel Einsatz & Terminen !!!!!!!!!!!! www.ninastern.at Tja ,das letzte Mal erzählte ich ,dass ich oft beim Heimfahren zu Unfällen dazu komme .... diesmal wars um 3.30 auf der Lassnitzhöhe ein Reisebus mit Kindern der verunglückte !!!!!!! Soviele Rettungen ,Feuerwehren & Polizei sieht man nur im Fernsehen .... zuerst wollte ich stehen bleiben um Fotos zu machen,doch dann siegte der Menschenverstand !!!!!!! Wie könnte ich da seelenruhig Bilder machen,wo noch Kinder im Bus ums überleben kämpfen ? Laut Radio überlebte  das Kind vom Fahrer den Unfall nicht ...... Sissy



Eventnr. 3454
06.06.2008
Wo Kunst auf Kochtopf trifft
Der Durchbruch ist geschafft und ein kreatives Durch(Mit)einander von Kunst und Küche entstanden! Die Postgasse in Villach entwickelt sich nach und nach zur "Kunstgasse". Im Haus Nr. 6, wo jeder bisher sein eigenes Süppchen kochte, haben sich zwei kreative Köpfe zusammengetan, nach Rezepten für ein schmackhaftes Miteinander gesucht, gerührt, gebrodelt, gewürzt und abgeschmeckt. Heraus kam ein erstklassisches Menue, das bei einer Eröffnungsfeier am 06. Juni der Öffentlichkeit vorgestellt wird: Die Verbindung von Kunst & Küche !!! Die Kunstküche von Karin Höfferer (ehemals Café Elite) und das "Offenes Atelier" von Dorothee Unkel sind nun räumlich miteinander verbunden. Hier haben Gäste die Möglichkeit, vor, während und nach dem Essen Kunst zu genießen bzw. ihren Atelierbesuch mit einem guten Essen oder einem guten Glas Wein zu beschließen. Essen hat in unserer Gesellschaft längst einen hohen Stellenwert und dient nicht mehr nur dem Zweck der Nahrungsaufnahme. Essen bedeutet Kommunikation, Gedankenaustausch, wird zum sinnlichen Ereignis und so erhält es eine immer wichtigere Bedeutung im Miteinander. Das gleiche gilt für die Kunst, auch sie wird zum sinnlichen Ereignis, entwickelt Kommunikation, gibt Anlass zur Diskussion, zum Gedankenaustausch. Kunst und Essen rücken daher in vielfältiger Weise immer näher zusammen. Viele Künstler beschäftigen sich mit der "Kochkunst". So prägte Daniel Spoerri in den 60iger Jahren den Begriff Eat-Art. Bei seinen Eat-Art-Aktionen in verschiedenen Restaurants trat er selbst als Koch auf und kreierte neue Rezepte und Gerichte. Auch heute entwerfen Künstler Mahlzeiten, veranstalten Aktionen die zu Diskussionen führen und vermitteln besondere, geschmackvolle, sinnliche Erlebnisse. Essen ist aus der Kunst nicht mehr wegzudenken und die Kunst selbst sollte mehr und mehr in Küchen Einzug halten. So hat man nun auch in Villach einen gemeinsamen Weg gefunden und die beiden Bereiche im Sinne der Kunst miteinander verbunden. In Zukunft werden gemeinsame Aktionen und Ausstellungen   in den Räumlichkeiten stattfinden, Vernissagen veranstaltet, "Kochkünstler" eingeladen, Workshops abgehalten, Dinner im Atelier angeboten etc.... Die Ideen sind fast grenzenlos. Gemeinsam ist man stärker, kann miteinander und voneinander lernen, Ideen entwickeln und umsetzen und dies kommt letztendlich den Gästen und den Betreibern zu Gute! Kunstküche "Offenes Atelier" Karin Höfferer Dorothee Unkel 9500 Villach, 9500 Villach Postgasse 6 Fensterguckerfotos: © Karin Santner www.foto-santner.at ; karin.santner@ksan.at



Eventnr. 3453
06.06.2008
Salon IRIS - Friseur & Kunst - Vernissage von Renate Summer
Mit der Eröffnung des neuen Damen und Herren Friseur Salons am 6. Feber 08 in Villach, der durch die Verbindung von Friseur & Kunst neue Wege beschreitet, gab es am 05. Juni 2008 abermals eine Vernissage mit einen Klassik-Konzert. Im Salon Iris in Villach, Postgasse 5/1.Stock, bei dem auch die Künstlerin und das Friseur Team anwesend waren gab es die Vernissage von der Künstlerin Renate Summer mit dem Titel "Impressionen zu Musik". Musikalisch zur Vernissage gab es ein Klassik-Konzert von Wolfgang A. Mozart (Divertimento KV 563 in Es-Dur) gespielt von Gert Meditz (Viola), Volker Zach ( Violine) und Ivanila Lultcheva (Violoncello). Die Künstlerin Renate Summer stellt in ihren Bildern häufig eine Verbindung zu musikalischen Kunstwerken her und bevorzugt dabei die Werke Mozarts. Das berühmte Spätwerk Mozarts gilt als Unterhaltungsmusik (Divertimento) auf höchsten Niveau. Zwischen den einzelnen Sätzen des Mozartschen Werkes hat die Künstlerin ihre Bilder vorgestellt und das anwesende Publikum in bescheidenen Dimensionen bewirtet.   KONTAKT zur Künstlerin: Renate Summer +43 / (0)650 / 257 25 00 Bergstraße 46 / 8020 Graz / Styria / Austria EMAIL: Eva Summer e.summer@creativewerkstatt.at www.renatesummer.com Der Damen & Herren Friseur-Salon Iris bietet als einziger Frisiersalon in Villach die BELLARGO Haarverlängerung durch Echthaar. Ebenso bietet der Salon Behandlungen mit SATINIQUE an, welche die Kopfhaut kräftigen und dem Haar die natürliche Schönheit zurückgeben. Da die Kosmetikserie ARTISTRY der Chefin besonders ans Herz gewachsen ist, möchte Sie allen Kunden damit eine Gesichtsbehandlung anbieten. SALON IRIS Friseur & Kunst Iris Herschel-Kreuzer Postgasse 5, 9500 Villach Tel.: 04242 / 27161       mailto: iris-time@drei.at Öffnungszeiten: MO - FR von 9-18 Uhr Bei der Vernissage wurde gesehen: StRin Mag. Hilde Schaumberger, GRin Helga Ingeborg Sacherer, Künstlerkollegen wie Peter Winkler, Beate Arco, Ute Gebhard, Dorothee Unkel und viele andere... Fensterguckerfotos © Robert Telsnig – CarinthiaPress



Eventnr. 3452
06.06.2008
GEMMA-Verleihung der 6 Gemmas im KunsthausSudhaus
Im KUNSTHAUS SUDHAUS der Villacher Brauerei fand am 05. Juni 08 die Verleihung der 6 Gemma-Preise durch die SchülerInnen der Montessori HS-Landskron statt. Bereits zum zweiten Mal präsentierte sich die Draustadt als große Galerie. 1 Stadt - 278 KünstlerInnen - 64 Orte, Räume & Locations lautete das Motto. Die 278 Künstlerinnen und Künstler zeigten vier Wochen lang, in der Villacher Innenstadt insgesamt rund 1000 Kunstwerke und das alles bei freiem Eintritt. Aus diesen wurden nun 6 Künstler zur Gemma Verleihung geladen. Bei GEMMAKUN?TSCHAUN tagt keine Jury, sondern es liegt die schön-schwierige Entscheidung bei den Montessorischülern der Hauptschule Landskron, bei 278 Schöpfergeistern und mehr als 1000 Arbeiten sechs Künstlerinnen und Künstler sozusagen aus dem Bauch heraus für die GEMMAS auszuwählen; vom Villacher Glaskünstler Alois Hechl entworfen und gestaltet. Alle Arbeiten sollen ebenbürtig nebeneinander stehen. "Nicht der Markt oder der Name sollen den Wert bestimmen, sondern allein die subjektiven Blicke der Schülerinnen und Schüler. Dahinter steht die Idee, die Preise zu demokratisieren", erklärte Edith Kapeller GemmaKunstSchaun-Initiatorin. Kapeller , dankte nicht nur den 287 Künstlern für ihren Einsatz, sondern auch den 20 Schulkindern und Lehrerin Reinhilde Schütz . "Ohne unsere großzügigen Sponsoren wäre GemmaKunstSchaun nicht möglich", lobte sie Bürgermeister Helmut Manzenreiter , Villacher Bier Vorstandsdirektor Johann Stockbauer , Holiday Inn-Chef Alfred Weiss , Atrio-Marketinglady Marlies Brugger und Sto-Repräsentant Christian Außerwinkler. Für ihre Straßenmaler-Kollegen nahm Conny Klocker Theaterkarten entgegen. Bei Loungemusik von Günter Wurzer, Walter Schneider und Andreas Riegler wurde noch lang gefeiert. Die Gewinner der 6 Gemmas 2008 waren: * Horst Rinofner * Adolf Scherer * Rainer Wulz * Renate Blaich * Ina Alber * sowie die Gruppe GOTO www.gemmakunstschaun.at Fensterguckerfotos © Robert Telsnig – CarinthiaPress



Eventnr. 3451
06.06.2008
Das Mundharmonika Quartett Austria aus Laakirchen / OÖ.
Außergewöhnliche Produkte und Künstler sind immer eine Freude und  Bereicherung für den Musikmarkt !  Das „Harmonica-Quartett Austria“ ist das einzige in professioneller Form auftretende Mundharmonika-Quartett in Österreich.  Das 1993 in Laakirchen in Oberösterreich gegründete und weit über die Grenzen des Salzkammergutes hinaus bekannte Quartett besticht  durch eine virtuose Spielweise   ! Das Repertoire reicht von der Klassik über Traditionals/Filmmusik   bis zur echten Volksmusik ! Mit der aktuellen CD „Drawig“ hat sich das Quartett der echten Volksmusik zugewandt.  Die Musikgruppe in der einzigartigen Besetzung mit vier Mundharmonikas (chromatische-, diatonische-, Bass- und Akkordmundharmonika), hat mit seiner Virtuosität und Spiel-Energie bereits das Publikum in verschiedenen europäischen Ländern sowie in den USA und Japan begeistert. Einer der Höhepunkte Ihrer Karriere war sicherlich die Erreichung des Vize-Weltmeistertitels in Detroit/USA.  Besetzung :      Gerald Seyr (chromatische Mundharmonika),                      Johann Ortner (chromatische u. diatonische Mundharmonika),                      Brigitte Laska (Bassmundharmonika)                      Thomas Stockhammer (Akkordmundharmonika, Harmonetta)  Infos unter www.viertbauer.at und unter www.muha.at .  Anfragen : Viertbauer Promotion GmbH , Kaltenmarkt 28 , A- 4656 Kirchham  Telefon ++43 – 7619-2235 Mail office@viertbauer.at   Foto´s von Viertbauer Promotion GmbH Fenstergucker: Christine Woschitz



Eventnr. 3450
05.06.2008
Magic 7, Gerhard Lattacher, zaubert im Pfarrkindergarten Annabichl
Gerhard Lattacher, "Magic 7",  zauberte heute im Pfarrkindergarten Annabichl Klagenfurt anlässlich des Geburtstages von Gerhard Sunitsch. Fenstergucker Georg war auch dabei. Fensterguckerfotos © Georg Tielenius Kruijthoff CarinthiaPress - gtk@fotoklick.at - www.fotoklick.at  



Eventnr. 3449
04.06.2008
BV Galerie - Wiedereröffnung nach Umbau - Vernissage von Giselbert Hoke
Nach einer kurzer Umbauphase  wurde die Klagenfurter BV Galerie wiedereröffnet. Giselbert Hoke - ein langjähriges Mitglied der BV ( Berufsvereinigung Bildender Künstler) - hatte mit einer Vernissage die Wiedereröffnung eingeleitet. Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Erich Kranner und Walter Tomaschitz 



Eventnr. 3448
03.06.2008
100 Jahre Jubiläumsfest auf der Millstätter Hütte
Anlässlich des 100 jährigen Bestehens der Millstätter Hütte feierte der Österreichische Alpenverein, Sektion Millstatt, am Sonntag, dem 1. Juni 2008 sein Jubiläumsfest. Programmablauf: Ab 11 Uhr Begrüßung durch den Vorsitzenden Grußworte der Ehrengäste und des Hüttenwartes. Um 12 Uhr Ökumenische Wortgottesfeier mit Pfr. Mag. Dagmar Wagner - Rauca und Dechant KR Wilhelm Freytag. Musikalische Gestaltung MGV Obermillstatt Anschließend gab es ein fröhliches Beisammensein, mit Rucksack - Schätzspiel, Kinderprogramm mit vielen lustigen Stationen u.v.m.....   Für Musik sorgte das Volksmusikensemle Tragatschnig. Für Speis und Trank sorgten unsere Hüttenpächter Fam. Faschauner, Ing. Kurt Gasser 1. Vorsitzender INFO: www.alpenverein.at/millstatt   Eine 60 Seiten-Festschrift 100 Jahre Millstätter Hütte  mit vielen interessanten Bildern und Details zur Geschichte der Hütte gab es auf dem Fest !   Fotos: (c) Christel Chamberlain - CarinthiaPress



Eventnr. 3447
03.06.2008
HARLEY DAVIDSON DEALERAUSFAHRT DES MOTODROM KLAGENFURT
Harley Dealer Stefan Sintschnig  führte seine Kunden bei einer Ausfahrt  quer durch Kärnten. Ein gemütliches Zusammensitzen fand dann in Velden im Aqua statt. Fensterguckerfotos: Erich Kranner



Eventnr. 3446
03.06.2008
12. Kärntner Kirchtag mit Gedenken an die Gendarmerie im Freilichtmuseum Maria Saal
Im Rahmen einer Kooperation des Museumsvereins Maria Saal, der Kärntner Landsmannschaft und der Gesellschaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten , beim 12. Kärntner Kirchtag im Gelände des Freilichtmuseums in Maria Saal zur Eröffnung des Kirchtages ein Festakt abgehalten. Grund dafür war die 159. Wiederkehr des Gründungstages der ehemaligen Gendarmerie am 8. Juni 1849. Den Auftakt machte ein Hochamt im Dom zu Maria Saal und ein anschließender Festzug zum Freilichtmuseum. Musikalisch umrahmt wurde das Fest von der Katschtaler Trachtenkapelle, dem Gendarmerie-Traditionsquintett und der Landjugend St.Veit. Die Begrüßung der erschienen Ehrengäste führte der Obmann des Vereines des Freilichtmuseums Ing. Rudolf Planton durch. Für CarinthiaPress war „fredy-b“ für Sie aktiv



Eventnr. 3445
02.06.2008
Impressionen von Dietmar Streitmaier (2)
Der Kärntner Wildtierfotograf Dietmar Streitmaier hat C arinthia P ress seine hervorragenden Aufnahmen zur Verfügung gestellt. Wir dürfen uns dafür herzlich bedanken und werden in einzelnen Folgen seine Bilder präsentieren. Herr Dietmar Streitmaier, ist nicht nur offizieller Beauftragter des Amtes der Kärntner Landesregierung , Unterabteilung Naturschutz, wo er für Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit, Naturschutzforschung und Vogelschutz zuständig ist, sondern auch stellvertretender Geschäftsführer der Arge NATURSCHUTZ, Jagdaufseher im Nationalpark Hohe Tauern in Mallnitz, und zu guter Letzt ein national und international mit vielen Preisen ausgezeichneter und anerkannter Naturfotograf. Seine launige Kommunikationsfreude mit Mensch und Tier wurde im als im Zeichen der Zwillinge geborener in die Wiege gelegt. Für C arinthia P ress war „fredy-b“ für Sie aktiv          Siehe auch Teil 1



Eventnr. 3444
02.06.2008
Pressekonferenz: Gailtaler Speckfest am 7. und 8. Juni mit Villacher Schätz-Gewinnspiel
Der erste Höhepunkt im heurigen Veranstaltungskalender Hermagors ist das 16. Gailtaler Speckfest. Am Wochenende 7. und 8. Juni 2008 , verwandelt sich Hermagor in ein großes Kulinarium, in dessen Mittelpunkt die besondere Spezialität der Region, der Gailtaler Speck, steht. Beim 16. Gailtaler Speckfest kann jeder Speckiges und andere bäuerliche Produkte probieren. An Speckhütten und Ständen werden allerlei Schmankerln angeboten. Im Vorjahr kamen rd. 30.000 Besucher, um sich schöne Tage in Hermagor. Der ganze Stadtbereich ist während des Festes Fußgängerzone. An beiden Tagen treten Musik- und Kulturgruppen aus Italien, Slowenien und Kärnten auf. Alle Musikgruppen spielen ohne Verstärker. Bereits zum 2. Mal  werden zu den speckigen Schmankerln Villacher Bierspezialitäten serviert. "Nachdem den Besuchern im Vorjahr unsere Bierspezialitäten geschmeckt haben, ist die Villacher Brauerei auch im 150. Jubiläumsjahr wieder Partner. Also gibt`s wie im Vorjahr: Kärntens Lieblingsbier bei Kärntens Lieblingsfest!" so Marketingleiterin Dr. Bettina Rabitsch. "Die edelgehopften Villacher Bierspezialitäten sind das Resultat gelebter Tradition und gepflegter Braukunst. Kristallklares Wasser, hochwertige Braugerste und erlesener Hopfen sorgen für die Einzigartigkeit der Kärntner Bierspezialitäten. Ein Schluck echter Kärntner Lebensfreude, und das schmeckt man. Kärnten. Echt gut!" Kärntens Beliebtestes ist das Villacher Märzenbier mit seinem leicht hopfenbitteren Geschmack und seinen deutlichen Malztönen", so Braumeister Gernot Linder. Villacher SMS - Schätz-Gewinnspiel Und für Freunde des Speckfestes gibt`s von der Villacher Brauerei ein besonderes Fanzuckerl: Beim "Villacher Schätz-Gewinnspiel" gibt es für drei eingefleischte Speckliebhaber die Chance auf einen Urlaub im Gailtal für 2 Personen sowie einen Geschenkskorb mit speckigen Kärntner Schmankalan und Villacher Bier. So einfach geht's: SMS an 0676/5203040 mit Kennwort "Villacher Bier" , geschätztes Gewicht (in kg) , Namen und Telefonnummer bis Sonntag, den 8. Juni 2008, 15 Uhr senden und die Chancen stehen gut für einen Kurzurlaub im Gailtal. Die Gewinner werden telefonisch verständigt. Sa 7.6. ab 8 Uhr Speckfrühstück am Gasserplatz, ab 10 Uhr Speckanschnitt Weitere INFOS und Fotos unter: www.gailtalerspeck.at Eckdaten: 10 Tonnen Gailtaler Speck von 25 bäuerlichen Richtlinienproduzenten und 1 Fleischer werden jährlich produziert. Für das Speckfest werden ca. 5 Tonnen Speck, 3000 Salami und 15.000 Hauswürstel benötigt. Freier Eintritt zum Speckfest! Bild 001: vorne Braumeister Gernot Linder, hinten die Speckfestkoordinatoren Albert Jank und Frau Roswitha Essl, Mitte Vorstandsdirektor Mag. Johann Stockbauer mit dem Speck, dessen Gewicht beim Villacher Bier-Gewinnspiel geschätzt werden soll. Bild 002: die Speckfestkoordinatoren Frau Roswitha Essl, Walter Zerza und Albert Jank mit Vorstandsdirektor Mag. Johann Stockbauer Pressefotos © Robert Telsnig – CarinthiaPress



Eventnr. 3443
02.06.2008
KARAWANKEN CLASSIC - Zieleinlauf in Velden
Bei schönstem Wetter kamen die Teilnehmer der Karawanken Classic in Velden vor dem Casino ins Ziel. Auch auf den letzten Kilometern der der 2. „Gewista Karawanken Classic“ über insgesamt 450 Kilometer ließ sich das Wiener Duo Helmut Bernauer und Brigitte Buschek im Ferrari GT 246 (BJ 1972) den Gesamtsieg nicht mehr nehmen. Lediglich 1,28 Sekunden entschieden über Sieg und Platz zwei, den sich die Prolog-Sieger Gerhard Rundhammer und Otmar Schlager im Lotus Super Seven, Baujahr 1962, sichern konnten. Gerhard Kunz und Ernst Anselgruber rundeten im Porsche 911, Baujahr 1970, das Siegerpodest in der Gesamtwertung auf Rang drei ab. Die Kärntner Ehre rettete Edgar Pöllmann mit Josef Weithaler im Alfa Spider auf Rang zwölf. weitere Infos: http://karawankenclassic.carteam-ferlach.at/index.php?content=home Fensterguckerfotos: CarinthiaPress  Erich Kranner   / Text: 1.Car Team Ferlach



Eventnr. 3442
01.06.2008
Villacher Stadtfest Reinhard Fendrich – LIVE von der VIP-Sponsor Lounge (Samstag) Teil-4
Villacher Stadtfest Reinhard Fendrich – LIVE von der VIP-Sponsor Lounge (Samstag) Teil-3 Interpreten aus der Volksmusik- und Schlagerszene sowie Pop- und Rock-Musiker beim großen KRONE Stadtfest in Villach. Musikdarbietungen auf den Bühnen der Brauerei Villach am Brauereigelände und am Nikolaiplatz. Präsentation des neuen Kult Getränkes EDITION 08 von Villacher Bier, das VIP Buffet wurde vom Catering der Hotel Pension Melcher am Faaker See geliefert, siehe > >   H I E R Die Interpreten vom Samstag, dem 31.05.2008 waren: BÜHNE - Brauereigelände 19.30 - 21.30 Uhr - Macho Blue 21.45 - 22.15 Uhr - Siegerehrung Kärntner Milch (Fußball-Turnier) 22.15 - 24.00 Uhr - Austropop Urgestein Rainhard Fendrich Moderation: Martin Weberhofer   BÜHNE - Nikolaiplatz 18.30 - 20.30 Uhr - The Gang 20.45 - 21.45 Uhr - Coshiva 22.00 - 24.00 Uhr - Meilenstein Moderation: Joe Kohlhofer   Veranstalter: "ip media Marketing GesmbH" www.ip-media.at office@ip-media.at Kardinalplatz 3, 9020 Klagenfurt Tel: 0463/50 74 30 Im VIP Bereich wurden Gesehen: Bürgermeister Helmut Manzenreiter, Brauereidirektor KR Mag. Johann Stockbauer, EVI GF Hansjörg Berger, Styria Wochenzeitschrift Marco WeberLR Ing. Reinhart Rohr, Stadtrat Mag. Peter Weidinger, LR DI Johann Gallo, GRin Ecatarina Esterl, GR Herbert Hartlieb, GR Erwin Baumann, Bier-Lady Dr. Bettina Rabitsch, T-Mobile GL Peter Samselnig, Braumeister Gernot Linder, ip-media Chef Martin Ramusch, ip-media Manfred Plautz, Kärntnermilch Dir. Helmut Petschar, Hoteliers Karin und Martin Melcher, ORF Reporter und Dancingstar Marco Ventre, Agenturchefin Mag. Evi Klein, Eventer Harald Wieser, ORF Programmchef Martin Weberhofer, Kripochef Markus Platzer, BFK Andy Stroitz, Brauhofwirt KR Hubert Knallnig u. Gerhild Pacher, Stadthallendirektor Rudolf Funk, EC VSV Stürmer Marcus Paintner, EX VIFAGI Kanzler Ing. Gernot Bartl, SPAR ML Bruno Arendt, Pleamle GF Daniel Derler, Event Connection GF Reinhard Wastl, Café Extrablatt Chef Hansi Grün , Hot Pants Road Club Andie Gabauer u.v.a. Fensterguckerfotos © Klaus Santner Carinthiapress klaus.santner@ksan.at www.foto-santner.at



Eventnr. 3441
01.06.2008
Vogelpark Turnersee St. Primus in Kärnten
Ein beliebtes, sehr sehenswertes Ausflugsziel für die ganze Familie bietet vom 15.4. bis zum 20.10 der Vogelpark Turnersee mit bis zu 340 exotischen und einheimischen Vogelarten, einem Streichelzoo und einem Kinderspielplatz.  Mehr unter www.vogelpark.at   Für euch unterwegs: © Fenstergucker Gernot Egger & Tatjana Riss



Eventnr. 3440
01.06.2008
Mode in Feldkirchen Teil-2
Die Firma MF Marketing GmbH veranstaltete mit sehr großem Erfolg im Restaurante Ciao-Ciao den 1. Mode-Cocktail mit zahlreichen, trendigen Geschäften speziell aus Oberen Kirchgasse in Feldkirchen. Die Kirchgasse in Feldkirchen zeigte neueste Trends in Sachen Mode. Die Geschäftsleute der Kirchgasse zeigten gemeinsam wie man Zukunftsorientiert zusammenarbeiten kann Ausstragungsort war das Ristorante CIAU-CIAU    Friesuren von Friseur MODA MIA Mode HosenZentrum  & Intertrend  Mode  Fotos: Michael Kompein



Eventnr. 3439
01.06.2008
Villacher Stadtfest Reinhard Fendrich – LIVE von der VIP-Sponsor Lounge (Samstag) Teil-3
Interpreten aus der Volksmusik- und Schlagerszene sowie Pop- und Rock-Musiker beim großen KRONE Stadtfest in Villach. Musikdarbietungen auf den Bühnen der Brauerei Villach am Brauereigelände und am Nikolaiplatz. Präsentation des neuen Kult Getränkes EDITION 08 von Villacher Bier, das VIP Buffet wurde vom Catering der Hotel Pension Melcher am Faaker See geliefert, siehe > >   H I E R Die Interpreten vom Samstag, dem 31.05.2008 waren: BÜHNE - Brauereigelände 19.30 - 21.30 Uhr - Macho Blue 21.45 - 22.15 Uhr - Siegerehrung Kärntner Milch (Fußball-Turnier) 22.15 - 24.00 Uhr - Austropop Urgestein Rainhard Fendrich Moderation: Martin Weberhofer   BÜHNE - Nikolaiplatz 18.30 - 20.30 Uhr - The Gang 20.45 - 21.45 Uhr - Coshiva 22.00 - 24.00 Uhr - Meilenstein Moderation: Joe Kohlhofer   Veranstalter: "ip media Marketing GesmbH" www.ip-media.at office@ip-media.at Kardinalplatz 3, 9020 Klagenfurt Tel: 0463/50 74 30 Im VIP Bereich wurden Gesehen: Bürgermeister Helmut Manzenreiter, Brauereidirektor KR Mag. Johann Stockbauer, LR Ing. Reinhart Rohr, Stadtrat Mag. Peter Weidinger, LR DI Johann Gallo, GRin Ecatarina Esterl, GR Herbert Hartlieb, GR Erwin Baumann, Bier-Lady Dr. Bettina Rabitsch, T-Mobile GL Peter Samselnig, Braumeister Gernot Linder, ip-media Chef Martin Ramusch, ip-media Manfred Plautz, Kärntnermilch Dir. Helmut Petschar, Hoteliers Karin und Martin Melcher, ORF Reporter und Dancingstar Marco Ventre, Agenturchefin Mag. Evelyn Klein, Eventer Harald Wieser, ORF Programmchef Martin Weberhofer, Kripochef Markus Platzer, BFK Andy Stroitz, Brauhofwirt KR Hubert Knallnig u. Gerhild Pacher, Stadthallendirektor Rudolf Funk, EC VSV Stürmer Marcus Paintner, EX VIFAGI Kanzler Ing. Gernot Bartl, SPAR ML Bruno Arendt,  EVI GF Hansjörg Berger, Pleamle GF Daniel Derler, Event Connection GF Reinhard Wastl, Café Extrablatt Chef Hansi Grün u.v.a. Fensterguckerfotos © Robert Telsnig – CarinthiaPress



Eventnr. 3438
01.06.2008
Mode in Feldkirchen Teil-1
1. Mode-Cocktail im Restaurante Cia-Ciao Die Firma MF Marketing GmbH veranstaltete mit sehr großem Erfolg im Restaurante Ciao-Ciao den 1. Mode-Cocktail mit zahlreichen, trendigen Geschäften speziell aus Oberen Kirchgasse in Feldkirchen. Die Kirchgasse in Feldkirchen zeigte neueste Trends in Sachen Mode. Die Geschäftsleute der Kirchgasse zeigten gemeinsam wie man Zukunftsorientiert zusammenarbeiten kann Ausstragungsort war das Ristorante CIAU-CIAU    Friesuren von Friseur MODA MIA Mode HosenZentrum  & Intertrend  Mode  Fotos: Michael Kompein



Eventnr. 3437
01.06.2008
BIKER HOCHZEIT / Steiermark
MARIA &  ANDREAS   "trauten" sich .......... Eine aussergewöhnliche Hochzeit fand gestern in Fehring statt ! Um die 100 Biker waren gekommen ,um mit Maria & Andreas ihren "schönsten Tag" im Leben zu feiern !!! Vom Treffpunkt fuhren wir zuerst zum Haus der Braut ,wo die erste Überraschung anstand - Marina & Ewald brachten  "lebendige" Glücksbringer in einem Anhänger  - 2 Hängebauchschweine freuten sich auf das neue Zuhause und wurden von Herrn Pfarrer Brei auch sogleich gesegnet!  Gesegnet wurde auch das neu errichtete Kreuz beim Haus der Beiden!  Viele Absperrungen verhinderten eine rasche Fahrt zum Kalvarienberg --- bei 100 Biks und fast 15 Autos kann man sich vorstellen wie lange so eine Fahrt dauert ....  Bei der Kapelle zelebrierte der Herr Pfarrer eine wunderschöne und ergreifende Messe im Freien ,die nicht nur auf die Tränendrüse drückte ,sondern einen auch zum Lachen brachte ! Im Anschluß bekamen auch die entzückenden Enkerln ihren Segen ! Beim Brautstrauss werfen ,stand ich falsch -landete er doch glatt auf meinem linken Fuß ...oh nicht mit mir ....nix wie weg .... ggg Im Sonnenhof wurde noch ein zwischenstop eingelegt ,wo es die 2 .Überraschung des Tages gab : die Töchter brachten eine Motorrrad Torte -die in vielen mühsamen Stunden liebevoll gebacken und dekoriert wurde ... Bei der Abfahrt war jedesmal ein Höllenlärm ,aber da war es extrem - ein "lieber,netter Biker" dachte er muss GUMMI geben...alles schön und gut ,solang ich nicht betroffen bin ... mein Fuß ist heute noch geschwollen und tut weh ---- die  Biker  denken  anscheinend nicht  ,das hinten heisse Reifenstückerl wegfliegen - - -  Zur Tafel bat das Paar im Kulturzentrum von Brunn : ein Buffet das jeden Wunsch erfüllte und eine tolle Musik  machten den Abend noch perfekter :-) Für ein Gruppenfoto der Biker Runde " Hoazhausriders" musste ich eine Leiter "erklimmen" ... man hätte sehrwohl bessere und schönere Gruppenfotos machen können .... wenn von Anfang an die Leiter griffbereit gewesen wäre - mein Vorschlag wie ich mir das Foto vorstelle wurde leider nicht aufgegriffen - es lag sicher nicht an mir ! Zu später Stunde gab es für Maria & Andreas die 3. Überraschung : nun können sie ihren Traum verwirklichen und die schönste alle Biker Strecken befahren ... Die Route 66 galt ab 1926, abgesehen vom Lincoln Highway , als eine der ersten durchgehenden Straßenverbindungen zur US-amerikanischen Westküste. Heute sind die verbliebenen Teilstücke der einst 2448 Meilen (3939,67 Kilometer) langen Strecke von Chicago ( Illinois ) nach Los Angeles ( Kalifornien ), auch Mother Road oder America’s Mainstreet genannt, ein Anziehungspunkt für Touristen und Nostalgiker. Ich wünsche auf diesem Wege Maria & Andreas für die Zukunft von Herzen alles Gute und noch viiiiiiele glückliche gemeinsame Jahre!  Danke das ich mit Euch feiern durfte :-))) Für alle  Biker Freunde - hier ein Link zu den Hoazhausriders - http://www.hoazhausriders.at/ Der Name kommt vom Heizhaus der Lokomotive - da etliche Biker bei der Bundesbahn arbeiten! Als Clubzeichen dient das Flugrad ... Für mich war der Abend aber noch lange nicht vorbei ---- hatte ich von Fehring weg Richtung Gleisdorf einen betrunkenen Autofahrer vor mir - trotz Meldung bei einer Polizei Streife ,die auch so einen "Patienten" geschnappt hatte - war das Auto weg!Und Schreck lass nach - auf der Autobahn Graz fährt er wieder vor mir - mit über 140 Richtung Graz - obwohl er immer wieder vom Pannenstreifen auf die 1 & 2 Spur wechselt passierte zum Glück kein Unfall !!! Ich mit Warnblinker hintennach .... vor Mooskirchen fährt der Typ nur mehr im Schritttempo am Pannenstreifen .... Da der Fahrer überhaupt nimmer weiß wo er ist, fährt er ab und sofort wieder auf Richtung Graz ! Nicht auszudenken wenn der auf der Autobahn umdreht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Beim letzten Tel Gespräch mit der Autobahnpolizei ,mit der ich in ständigem Kontakt war , verlor ich das Auto - bei 160 hört sich der Spaß auf --- obwohl die Polizei mit Blaulicht hinter mir her raste blieb er vom Erdboden verschwunden ! - Ich sah ihn jedenfalls nicht mehr ,da ich endlich aufgab und in Graz abfuhr - möcht nicht wissen wieviele Übertretungen ich begangen habe ....  Ich habe schon viel erlebt wenn ich nach dem Fotografieren heim fuhr - vom Bus Unfall -über LKW Unfall -oder im Kreisverkehr Webling wo immer wieder ein Auto am Dach liegt (so wie am Mittwoch um halb 3 in der Früh) sieht man etliches - nur so einen "Wahnsinn "erlebte ich zum ersten Mal !  Aber was macht man da wirklich ? Wenn ich nicht alleine gewesen wäre ,hätte ich das Auto gestoppt ! ! ! Sissy aus Graz



Eventnr. 3436
31.05.2008
Lunarplexus - Radenthein Kultur Aktiv
Lunarplexus – Kultur Aktiv RADENTHEIN 30.05.2008 Uhrzeit: 20:00 Jens Thomas: Piano, Voice Saal Schlamminger: Persian drumbs, Elektronics Musikalisch ist das Duo zwischen Konstantin Wecker, freier Improvisation u. elektronischen Pattern-Minimalismus angesiedelt. Mit ihren fantastischen Improvisationen, in denen Volkslieder und elektronische Klangverfremdungen ebenso auftauchen wie Gedichte von Goethe, kreieren Lunarplexus einen ganz eigenen Sound der über die üblichen Strukturen populärer Musik weit hinausgeht. Fotos: © Zöhrer S. Kontakt: sebastian.zoehrer@aon.at www.lunarplexus.de



: Vorherige << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 
17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 
32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 
47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 
62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 
77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 
92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 
107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 
122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 
137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 
152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 
167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 
182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 
197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 
212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 
227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 
242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 
257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 
272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 
287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 
302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 
317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 
332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 
347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 
362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370  >> Nächste

Kranner Scheibentönung
Kranner Scheibentönung
 
Kranner Scheibentönung1
Fotobox ETK Foto 120x244
Fotobox Fenstergucker 120 x 244
Antenne Kärnten