Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 840825
letzten Monat: 976625

Nr. 1571218.11.2019
KLEINE Zeitung - Stille Helden Galaabend
Nr. 1571116.11.2019
Bauernball Maria Rojach
Nr. 1571016.11.2019
Kaiser Audienz in Pörtschach
Nr. 1570915.11.2019
Familienmesse 2019 in Klagenfurt
Nr. 1570814.11.2019
Vernissage von Wolfgang Walkensteiner
Nr. 1570714.11.2019
1. Bloggertreffen bei Doris Zechner
Nr. 1570613.11.2019
Irmgard Pobaschnig präsentierte ihr zweites Buch
Nr. 1570511.11.2019
Zan låchn, zan plärrn, zan ruhiger werdn!
Nr. 1570411.11.2019
Martinsfest in Grosskirchheim
Nr. 1570311.11.2019
14. Parktherme 24-Stunden-Schwimmen Bad Radkersburg 1
Nr. 1570211.11.2019
24-Stunden-Schwimmen / Bad Radkersburg 1
Nr. 1570111.11.2019
DU-DU Narrenwecken um 11:11h in Steindorf!
Nr. 1570010.11.2019
Volksmusikwettbewerb
Nr. 1569910.11.2019
Weihe der neuen Aufbahrungshalle in Mörtschach im Mölltal
Nr. 1569810.11.2019
Kneipp Gesundheitstag in St. Veit/Glan
Nr. 1569709.11.2019
Herbstkonzert der Stadtkapelle St. Andrä
Nr. 1569609.11.2019
LEI-LEI Vorstellung der Villacher Prinzenpaare 2020
Nr. 1569509.11.2019
Jubiläums-Chorkonzert der "Kärntner aus Maria Wörth"
Nr. 1569408.11.2019
1. Lange Nacht der Hochzeit
Nr. 1569307.11.2019
125-Jahr Feier Krankenhaus Waiern
Nr. 1569207.11.2019
6. Gitarrenkursabend, Modul 2
Nr. 1569105.11.2019
Abwehrkampf und Volksabstimmung
Nr. 1569004.11.2019
Kuhs-Konzert zum Quadrat
Nr. 1568904.11.2019
Militärische Allerseelenfeier
Nr. 1568804.11.2019
Bezirksabend des Kärntner Bildungswerkes
Nr. 1568703.11.2019
Die Legende vom vierten König
Nr. 1568603.11.2019
Bezirkstag der Kärntner Landsmannschaft in Bleiburg
Nr. 1568503.11.2019
Hubertusmesse mit Agape in Grosskirchheim
Nr. 1568403.11.2019
Konzert der Trachtenkapelle Rangersdorf mit CD Präsentation
Nr. 1568302.11.2019
UBSC KO-Duell 2019
Nr. 1568202.11.2019
ÖKB Gedenkfeier
Nr. 1568131.10.2019
Erste und letzte Raucherparty im Bahnhofsbuffet
Nr. 1568031.10.2019
Weltspartagfeier in der VOLKSBANK Feldkirchen
Nr. 1567928.10.2019
Der Judas von Tirol
Nr. 1567827.10.2019
Familienwandertag & Gottesdienst zum Nationalfeiertag
Nr. 1567727.10.2019
Letzte Fotowanderung im FOR FOREST
Nr. 1567627.10.2019
Kärntnerabend des MGV Straßburg
Nr. 1567527.10.2019
Herbst-Fotowanderung auf der Hiaslalm/Hochrindl
Nr. 1567427.10.2019
5. Liederabend mit Alfred Haslmaier
Nr. 1567327.10.2019
Bilder von Kärntner Malschulkinder im Schloß Albeck
Nr. 1567226.10.2019
1. Basketball Meisterschaftspiel

 
Tafrent

Eventnr. 4871
07.06.2009
Castrol Judenburg-Pölstal Rallye "START"
Vom 5 - 6 Juni fand die Castrol Judenburg-Pölstal Rallye statt. Infos hier-> http://www2.castrol-rallye.at Bilder vom Start am Hauptplatz in Judenburg Fenstergucker : Marcus



Eventnr. 4870
07.06.2009
Mannschaftsleistungsbewerb der Feuerwehren d. Bez. Spittal/Dr.
In Hauzendorf wurde der Mannschaftsleistungsbewerb des Bezirkes Spittal/Drau ausgetragen. Bei diesen Bewerb wird am Vortag aus den Wehren eine Mannschaft ausgelost, die dann am Folgetag in den Bewerb steigen, und so den Bezirskmeister ermitteln. Die Obhut dieses Bewerbes war unter Bezirksfeuerwehrkommandanten Siegfried Strieder . Ergebnisse: 1. FF St. Peter/Spittal 2. FF Flattach-Fragant 3. FF Altersberg 4. FF Tangern 5. FF Drassnitzdorf Fensterguckerfotos: Carinthia Press - Bernhard Poppernitsch email: poppebe@aon.at



Eventnr. 4869
07.06.2009
Oberkrainer Frühschoppen beim Buschenschank GLIRSCH
Am 7. Juni 2009 fand ein Oberkrainer FRÜHSCHOPPEN beim Buschenschank GLIRSCH (Eibiswald) statt. Es spielten OBERKRAINER POWER, GRAZER SPATZEN, LECHNER BUAM und  DIE MOOSKIRCHNER . Die Moderation machte der „WETTER-PAULI“ Paul PRATTES, bekannt vom ORF Steiermark. S tyria P ress war mit „alois-re“ für Sie dabei



Eventnr. 4868
07.06.2009
Vernissage SINN?BILDER
Am Abend des 6.Juni traf man sich im Ritzi´s, um Kunstwerke von Susanne Schaufler und Peter Purgar zu bewundern. Susanne Schauflers brachte Acrylbilder mit vorwiegend kräftigen, aber warmen Farbtönen zu bewundern, während  Peter SW Fotografien im Retrolook zu zeigen gab. Hier traf sich Malkust und Fotografie, sowie Freunde und Kunstbegeisterde. Diese Vernissage war nur möglich, da die Besitzerin des Ritzi´s ausnahmsweise auch an diesen (ihrem freien) Samstag öffnete und alle Gäste versorgte. Denn die ordenlichen Öffnungszeiten sind Mo-Fr 10.00 - Open End . S tyria P ress war mit Zieger Andreas für Sie dabei



Eventnr. 4867
07.06.2009
Großes KRONE Stadtfest in Villach (Samstag Teil-2)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Music-Acts durch Interpreten aus der Volksmusik- und Schlagerszene sowie Pop- und Rock-Musiker beim traditionellen großen KRONE Stadtfest in Villach. Am Samstag, dem 06.06.2009 ging die Show weiter. Trotz des starken Regen, ließen die Fans der Musikkünstler sich nicht vertreiben. Musikdarbietungen auf den Bühnen der Brauerei Villach am Brauereiparkplatz und am Nikolaiplatz. Zahlreiche Prominente waren wieder anwesend, allen voran BGM Helmut Manzenreiter . Die kulinarischen Schmankerln   wurde vom Catering der Hotel Pension Melcher am Faaker See geliefert. Ein herzliches Dankeschön an allen Sponsoren und Partnern wie ip-media, Villacher Bier, Kärntnermilch und Schöllereis.   Die Interpreten auf der BÜHNE – Brauereigelände:  Himmelberger  Marlena Martinelli  Karpf & Polainer  Ventre & Olschan mit Band  Udo Wenders  Hot Chocolate  Moderation: Martin Weberhofer  Veranstalter: "ip media Marketing GesmbH" www.ip-media.at   Fensterguckerfotos: © christine woschitz für CarinthiaPRESS



Eventnr. 4866
07.06.2009
Großes KRONE Stadtfest in Villach (Samstag Teil-1)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Music-Acts durch Interpreten aus der Volksmusik- und Schlagerszene sowie Pop- und Rock-Musiker beim traditionellen großen KRONE Stadtfest in Villach. Am Samstag, dem 06.06.2009 ging die Show weiter. Trotz des starken Regen, ließen die Fans der Musikkünstler sich nicht vertreiben. Musikdarbietungen auf den Bühnen der Brauerei Villach am Brauereiparkplatz und am Nikolaiplatz. Zahlreiche Prominente waren wieder anwesend, allen voran BGM Helmut Manzenreiter . Die kulinarischen Schmankerln   wurde vom Catering der Hotel Pension Melcher am Faaker See geliefert. Ein herzliches Dankeschön an allen Sponsoren und Partnern wie ip-media, Villacher Bier, Kärntnermilch und Schöllereis. Die Interpreten auf der BÜHNE – Brauereigelände:   Himmelberger Marlena Martinelli Karpf & Polainer Ventre & Olschan mit Band Udo Wenders Hot Chocolate Moderation: Martin Weberhofer Veranstalter: "ip media Marketing GesmbH" www.ip-media.at Fensterguckerfotos: © Robert Telsnig - CarinthiaPress



Eventnr. 4865
07.06.2009
ATRIO Villach - Finale zum WOCHE Sommergesicht 2009
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Die 5 Casting Termine sind vorbei. Es zeigte sich wieder einmal, dass in Kärnten schöne Menschen leben. Am 6 Juni 2009 fand das Finale zum WOCHE Sommergesicht 2009 auf der ATRIO Plaza in Villach statt, wo die weiter gekommenen Kandidaten nach der ersten Runde von der Jury gewählt wurden. Alle Kandidaten die bei den vorangegangenen Castings überzeugten machten am Laufsteg eine gute Figur. Das Sommergesichtpaar 2008, Christin Hollauf und Alexander Rauter , gaben den Titel an das neue Siegespaar weiter. Den Titel Sommergesicht 2009 tragen von nun an, Gewinner Alexander Papasoff aus Klagenfurt (StartNr. 23) sowie die Gewinnerin Corinna Eder aus Rennweg (StartNr. 12). Auf die Plätze verwiesen wurde Claudia Grojer aus Maria Saal und Anja Holdorf aus Ferlach (beide ex aequo auf Platz 2) sowie Hannes Oberhuber (2) aus Möllbrücke und Dimitri Fortschegger aus Kolbnitz (3).   In der Jury saßen:   Robert Mack – WOCHE GF Richard Oswald – ATRIO GF Dagmar Jarz – Miss Austria Günter Müller – Kastner & Öhler Peter Samselnig – T-Mobile GL Evelyn Habich – Channoine Expertin Gerhard Pemberger – Radio Harmonie Christin Hollauf – Sommergesicht 08 Alexander Rauter – Sommergesicht 08 Monika Zore – Sommergesichtfotografin   Fensterguckerfotos © Robert Telsnig - CarinthiaPress



Eventnr. 4864
07.06.2009
Völlerei et Gaudium ad Friesah (I)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Das „Fest des Vereins Mittelalterliches Friesach“ wurde am 6.6.2009 zum 17. Mal in Folge im Fürstenhof abgehalten.   Den Beginn bildete der Einzug der 19 teilnehmenden Schüler-Gruppen, welche beim Kinderritterturnier ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellten. Auch erwachsene Besucher konnten sich an mittelalterlichen Spielen versuchen – zum Gaudium aller. Einer der Höhepunkte waren die realistisch inszenierten Gerichtsverhandlungen, wie sie in den Ratsprotokollen der Stadt festgehalten sind. Für das kulinarische Wohl war ebenfalls auf „mittelalterliche Art“ bestens gesorgt – so konnte einer Völlerei nichts im Wege stehen. Die Tänze der Friesacher Ratsdamen, die Ritterkämpfe und eine Schwertleite rundeten das Programm ab. Die Sonderausstellung „Erotische Rüstungen und Kampfrüstungen“ mit Erzeugnissen zweier Friesacher Künstler ermöglichte einen Einblick in die Modewelt des Mittelalters. Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 st1\:*{behavior:url(#ieooui) } /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Für sie als Fenstergucker dabei: Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} j.feiel@fotomosaik.at mit Unterstützung von Isabella Wimmler Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Bilder in höherer Auflösung unter: http://www.fotomosaik.at    



Eventnr. 4863
07.06.2009
Völlerei et Gaudium ad Friesah (II)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Das „Fest des Vereins Mittelalterliches Friesach“ wurde am 6.6.2009 zum 17. Mal in Folge im Fürstenhof abgehalten.   Den Beginn bildete der Einzug der 19 teilnehmenden Schüler-Gruppen, welche beim Kinderritterturnier ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellten. Auch erwachsene Besucher konnten sich an mittelalterlichen Spielen versuchen – zum Gaudium aller. Einer der Höhepunkte waren die realistisch inszenierten Gerichtsverhandlungen, wie sie in den Ratsprotokollen der Stadt festgehalten sind. Für das kulinarische Wohl war ebenfalls auf „mittelalterliche Art“ bestens gesorgt – so konnte einer Völlerei nichts im Wege stehen. Die Tänze der Friesacher Ratsdamen, die Ritterkämpfe und eine Schwertleite rundeten das Programm ab. Die Sonderausstellung „Erotische Rüstungen und Kampfrüstungen“ mit Erzeugnissen zweier Friesacher Künstler ermöglichte einen Einblick in die Modewelt des Mittelalters. Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 st1\:*{behavior:url(#ieooui) } /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Für sie als Fenstergucker dabei: Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} j.feiel@fotomosaik.at Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;}   mit Unterstützung von Isabella Wimmler Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Bilder in höherer Auflösung unter: http://www.fotomosaik.at    



Eventnr. 4862
07.06.2009
ÖWR-Villach Wasserrettungs- Hubschrauberübung am Silbersee (2)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Am Samstag, den 6. Juni 2009 fand am Silbersee die diesjährige Hubschrauberübung der Österreichischen Wasserrettung - Einsatzstelle Villach , in Zusammenarbeit mit dem Hubschrauberstützpunkt Klagenfurt, statt. Die Hubschraubercrew führte am Vormittag eine kurze Unterweisung durch. Danach wurde trotz strömendem Regen zum Silbersee geflogen, wo das Aussteigen aus 2 bis 3 Metern höhe, sowie das Aufnehmen mittels Aussenwinde im Wasser und das Trennsystem "Quick Release" geübt wurde. Mit Unterstützung des Bundesheerhubschraubers Alouette III, der vor allem für Präzisions- und Rettungseinsätze bestens geeignet ist, wurden in mehreren Anflügen, Rettungsschwimmer und auch Taucher zu den jeweiligen Einsatzstellen auf den See geflogen. Ortsstellenleiter Paul Rainer bedankte sich bei allen Teilnehmern an der Übung.   Weiterführender Link der ÖWR: http://www.owr.at Infolink zum Silbersee: http://www.silbersee.at   Fensterguckerfotos: Klaus Santner



Eventnr. 4861
07.06.2009
ÖWR-Villach Wasserrettungs- Hubschrauberübung am Silbersee (1)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Am Samstag, den 6. Juni 2009 fand am Silbersee die diesjährige Hubschrauberübung der Österreichischen Wasserrettung der Einsatzstelle Villach , in Zusammenarbeit mit dem Hubschrauberstützpunkt Klagenfurt, statt. Die Hubschraubercrew führte am Vormittag eine kurze Unterweisung durch. Danach wurde trotz strömendem Regen zum Silbersee geflogen, wo das Aussteigen aus 2 bis 3 Metern höhe, sowie das Aufnehmen mittels Aussenwinde im Wasser und das Trennsystem "Quick Release" geübt wurde. Mit Unterstützung des Bundesheerhubschraubers Alouette III, der vor allem für Präzisions- und Rettungseinsätze bestens geeignet ist, wurden in mehreren Anflügen, Rettungsschwimmer und auch Taucher zu den jeweiligen Einsatzstellen auf den See geflogen. Ortsstellenleiter Wolfgang Rainer bedankte sich bei allen Teilnehmern an der Übung.   Weiterführender Link der ÖWR: http://www.owr.at Infolink zum Silbersee: http://www.silbersee.at   Fensterguckerfotos © Robert Telsnig - CarinthiaPress



Eventnr. 4860
07.06.2009
Flugtage in Fischamend
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Am zweiten Tag der Fischamender Flugtage war der Vormittag den Modellfliegern gewidmet. Zahlreiche – bis ins kleinste Detail nachgebaute Modelle – wurden von ihren Besitzern stolz dem Publikum präsentiert. Die Flugvorführungen ließen nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Zur Mittagszeit wurden die Besucher von der Litschauer Stadtkapelle unterhalten. Am Nachmittag fanden wieder atemberaubende Flugvorführungen statt.   Leider kam es zu einer nicht ganz ungefährlichen Situation mit einem Kunstflieger. Der Pilot berührte mit seiner Ryan ST-3KR (N-59GD) die Oberleitung der Schnellbahn und beschädigte diese auch.   Wie bereits am ersten Tag, gab es auch heute wieder einen Jet-Überflug . Diesmal handelte es sich um eine Bombardier BD-100-1A10 Challange 300 (OE-HNL).   Auch am zweiten Flugtag war die Organisation der „ Ground Crew “ ausgezeichnet, die um die Sicherheit der Zuschauer stets bemüht war.   C arinthia P ress war mit „ robert-w “ für Sie dabei.



Eventnr. 4859
06.06.2009
Flugtage in Fischamend
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} LOWF ist die ICAO Kennung die für die historischen Flugtage in Fischamend vergeben wurde. Für diese historische Flugschau wurde eine Graspiste 15/33 am ehemaligen Gelände des Flugplatzes von 1909 angelegt. Fischamend war der erste österreichische Flugplatz. Vor 100 Jahren, im Juni 1909 fasste die damalige K. und K. Militärverwaltung den Beschluss, in Fischamend eine „Militär-Aeronautische-Anstalt“ zu errichten. Damit begann die Luftfahrt Geschichte in Fischamend.   Nach einem Eröffnungskonzert des Fischataler Musikverein aus Enzersdorf a/d Fischa folgten die Festreden die von Hary Raithofer kommentiert wurden. Die Begrüßung erfolgte durch Herrn Franz Lorenz (Kustos und Leiter des Heimatmuseums). Herr Mag. Herbert Kaufmann vom Flughafen Schwechat zeigte anhand von beeindruckenden Zahlen die Entwicklung des Flughafens Schwechat auf. Herr Johannes Schmuckenschlager (Abg. zum NR) begrüßte die zahlreichen Gäste im Namen von Herrn LH Dr. Pröll , der leider verhindert war. Herr Franz Bayer (Bürgermeister von Fischamend) kam ebenso zu Wort wie der Leiter des Schwechater Towers.   Aufgrund des starken Windes mussten einige angemeldete Piloten absagen. Trotz dem waren einige „Schmankerln“ zu bewundern:               PC-6 Pilatus Porter vom österr. Bundesheer (3G-EJ)             Antonov AN-2 (HA-MKI) weltweit größter einmot. Doppeldecker             Ryan ST-3KR PT22 (N-59GD) eines der ersten Fluzeuge das mit 2 Tragflächen auskommt             Bü 131 „Jungmann“ (OE-ARM)             Christen Eagle II (OE-CRE)             Piper L4 (OE-ABE)             Kiebitz / UL (D-MJHS)             Alouette II SE313B (F-GLPV) der erste kommerzielle Turbinenhubschrauber der Welt               Boeing Stearman E75 (OE-AJM) Doppeldecker in Mischkonstruktion             Holzflügel mit Stoff bespannt - Stahlrohrgerüst weitgehend mit Stoff bespannt               Boeing Stearman PT-17 (OE-AMM) Der ÖAMTC Christophorus 9 zeigte einen Überflug in geringer Höhe. Der absolute flugtechnische Leckerbissen war allerdings der Überflug eines A320-214 Airbus der Austrian Airline in historischer AUA Bemalung (OE-LBP). So ein Überflug in 100ft. (ca. 30 Meter) ist schon ein gewaltiges Erlebnis – so wohl für die Zuschauer als auch für Cpt. Dieter Bock. Die ausgezeichnete Organisation der „Ground Crew“ rundete diesen ersten Flugtag ab.   C arinthia P ress war mit „ robert-w “ für Sie dabei.



Eventnr. 4858
06.06.2009
Chorabend mit dem Gemischten Chor Seeboden
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Chorabend „ Viva la musica “ mit dem Gemischten Chor Seeboden , Leitung: Hanspeter Strobl, Robert Lücking . Mitwirkende: Ensemble der Musikhauptschule Seeboden Klasse 3b, Leitung : Michaela Hanser. Klavier : Robert Lücking. Unter den Gästen war Seebodens Vize Bürgermeister Christian Tribelnig und Gattin.   C arinthia P ress war mit Christel Chamberlain für sie dabei



Eventnr. 4857
06.06.2009
PerGosh & Sonja Gazic - Studiogalerie Klagenfurt (2009)
Klagenfurt, 05. Juni 2009 Stadthaus Klagenfurt Studiogalerie Theaterplatz 3 9020 Klagenfurt am Wörthersee Telefon: +43-463-537-545 http://www.klagenfurt.at/klagenfurt-am-woerthersee/index.asp Vernissage: PerGosh & Sonja Gazic - Eröffnung durch Vzbgm. Albert Gunzer Die Ausstellung ist bis 13. Juni 2009 täglich (außer Sa/So) von 17 bis 20 Uhr geöffnet PerGosh: E-Mail: studio@artpergosh.com Sonja Gazic: E-Mail: g.coca@gmx.at FOTOS VON DEN KUNSTWERKEN DER KÜNSTLERINNEN WERDEN NICHT VERKAUFT! siehe auch: http://www.harri-palma.at/ http://www.model-kartei.de/sedcard/fotograf/22906/ http://www.souliotis.com/ Fensterguckerfotos  © 2009 by   Roland Pössenbacher - CarinthiaPress http://www.fotohorst.at/  (Zertifizierte Verlässlichkeit + Bestpreis)



Eventnr. 4856
06.06.2009
U9 - Turnier in Dobl
Am 6.Juni 2009 fand in Dobl ein U9 – Turnier statt. Es spielten Mannschaften aus Deutschlandsberg, Stainz, Hengsberg, Tobelbad, St.Stefan/Stainz und Dobl. S tyria P ress war mit „alois-re“ für Sie dabei



Eventnr. 4855
06.06.2009
Großes KRONE Stadtfest in Villach (Freitag Teil 2)
Music-Acts durch Interpreten aus der Volksmusik- und Schlagerszene sowie Pop- und Rock-Musiker beim traditionellen großen KRONE Stadtfest in Villach. Am Freitag, dem 05.06.2009 ging es bereits rund. Trotz des einsetzenden starken Regen, ließen die Fans der Klostertaler sich nicht vertreiben. Musikdarbietungen auf den Bühnen der Brauerei Villach am Brauereiparkplatz und am Nikolaiplatz. Zahlreiche Prominente wurden in der VIP Lounge gesichtet, allen voran BGM Helmut Manzenreiter . Die kulinarischen Schmankerln   wurde vom Catering der Hotel Pension Melcher am Faaker See geliefert. Ein herzliches Dankeschön an allen Sponsoren und Partnern wie ip-media, Villacher Bier, Kärntnermilch und Schöllereis. Die Interpreten auf der BÜHNE – Brauereigelände:   Ricky Berger Allessa Marc Pircher Klostertaler Moderation: Arnulf Prasch Veranstalter: "ip media Marketing GesmbH" www.ip-media.at Fensterguckerfotos © christine woschitz für CarinthiaPress



Eventnr. 4854
06.06.2009
Großes KRONE Stadtfest in Villach (Freitag Teil-1)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Music-Acts durch Interpreten aus der Volksmusik- und Schlagerszene sowie Pop- und Rock-Musiker beim traditionellen großen KRONE Stadtfest in Villach. Am Freitag, dem 05.06.2009 ging es bereits rund. Trotz des einsetzenden starken Regen, ließen die Fans der Klostertaler sich nicht vertreiben. Musikdarbietungen auf den Bühnen der Brauerei Villach am Brauereiparkplatz und am Nikolaiplatz. Zahlreiche Prominente wurden in der VIP Lounge gesichtet, allen voran BGM Helmut Manzenreiter . Die kulinarischen Schmankerln   wurde vom Catering der Hotel Pension Melcher am Faaker See geliefert. Ein herzliches Dankeschön an allen Sponsoren und Partnern wie ip-media, Villacher Bier, Kärntnermilch und Schöllereis. Die Interpreten auf der BÜHNE – Brauereigelände:   Ricky Berger Allessa Marc Pircher Klostertaler Moderation: Arnulf Prasch Veranstalter: "ip media Marketing GesmbH" www.ip-media.at Fensterguckerfotos: © Robert Telsnig - CarinthiaPress



Eventnr. 4853
06.06.2009
Vernissage "My Way" von Gudrun Kargl / Millstatt
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Die „Herzkünstlerin “ Gudrun Kargl aus Kleindombra - Millstatt präsentierte ihre neuen Werke in einer Vernissage unter dem Titel „My Way“. Unter den vielen Gästen waren: Josef Pleikner - Bgm. von Millstatt, Heribert Dertnig - Vizebgm. und Kulturreferent der Gemeinde Millstatt , Margit Klammer- Lusser - Frau in der Wirtschaft, WKK Spittal, Irmgard Gottschling , Erfinderin der DELILA Symbole, Visionärin aus Villach, Mag. Theresia Gabriel MAS- Kunsthistorikerin und Kulturmanagerin aus Burgenland, Gerald Eschenauer - Schauspieler- Human Sucess Trainer- Philosoph aus Villach. Christof Dürndle - Kunstplatform artolino.com, Franz Kargl - Vater von Gudrun und Unternehmer aus dem Maltatal, Mag. Barbara Wernisch - Frauen und Mädchenberatung inSpittal. Frau Rauthi Skalla - Millstatt. Die Kunstwerke können jeden Mittwoch von 9.00 bis 11 Uhr und 16.00 bis 18.00 Uhr besichtigt werden. Info: Gudrun Kargl, 9872 Millstatt, Kleindombra 10 www.gudrunkargl.at E-Mail: gudrun.kargl@aon.at Tel: 04766/37220 C arinthia P ress war mit Christel Chamberlain für sie dabei



Eventnr. 4852
06.06.2009
Cerne / Cerne / Klimbacher im Rathaus Klagenfurt (2009)
Klagenfurt, 04. Juni 2009 Rathaus Neuer Platz 1 A-9010 Klagenfurt am Wörthersee Telefon: +43 (0)463 537-2271 Fax: +43 (0)463 51 69 90 E-Mail: presse@klagenfurt.at http://www.klagenfurt.at/klagenfurt-am-woerthersee/index.asp Vernissage: Martina Cerne, Gerhard Cerne, Karin Klimbacher - Eröffnung durch Vzbgm. Albert Gunzer Gerhard Cerne: Bleistift- und Federzeichnungen E-Mail: gerhard@cerne.cc Martina Cerne: Ölbilder & Mischtechnik E-Mail: martina@cerne.cc Karin Klimbacher: Keramik Musik: Albina Maria Stieger (Harfe) AUS URHEBERRECHTLICHEN GRÜNDEN KEINE FOTOBESTELLUNG VON DEN KÜNSTLERN MÖGLICH! Fensterguckerfotos  © 2009 by   Roland Pössenbacher - CarinthiaPress http://www.fotohorst.at/  (Zertifizierte Verlässlichkeit + Bestpreis)



Eventnr. 4851
06.06.2009
ANDREAS GABALIER live - Sissy
Andreas Gabalier ,der sympathische Newcomer  aus Graz ,hatte gestern Abend  einen Auftritt im Tanzcafe Holiday in Preding / Steiermark!  Viele Fans waren auch vorbei gekommen um Andreas zu seinem 2.Platz bei der Vorausscheidung zum Grand Prix der Volksmusik zu gratulieren .....oder einfach nur um Andreas Hautnah zu erleben und seine neuen Lieder zu hören ! Es ist jedesmal ein Erlebnis ,Andreas live zu "spüren" , denn seine tiefsinnigen Texte und seine markante Stimme gehen einem unter die Haut! Sepp Adlmann begleitete wie immer seinen Schützling und Sven (der mit seiner lieben Frau als Leona & Sven auch beim GP vertreten waren) verfolgten gespannt den Auftritt. An diesem Abend konnte ich wieder einmal viele liebe Menschen kennenlernen !!! (Ich liebe mein Hobby :-) Ein Besuch auf der HP von Andreas Gabalier lohnt sich allemal . http://www.andreas-gabalier.at/start.html Ihre Fensterguckerin Sissy



Eventnr. 4850
05.06.2009
Monika Mori „for your eyes only“ im Galerie Musikcafe Passage
Normal 0 21 MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman";} Am 5. Juni wurde die Werkschau aus Collagen, die ausschließlich Augen zeigen, im Galerie Musikcafe Passage eröffnet. Laut Eigendefinition von Monika Mori stellen diese Werke einen Appell dar, die Welt im Auge zu behalten - den Blick für das Wesentliche zu öffnen. Die Autodidaktin, die innerhalb weniger Monate nach der ersten öffentliche Präsentation mehrere erfolgreiche Ausstellungen absolvieren konnte, ist dem Ruf aus New York gefolgt und bereits in der Agora Gallery vertreten – an der Ausstellung in den USA wird bereits emsig gearbeitet. Der Zyklus wurde 2007 das erste Mal in Baden ausgestellt und ist nun von 5.6. bis 30.6. in Villach zu sehen. Die Vernissage wurde von der äußerst sympatischen Künstlerin eröffnet. GR Günther Albel überbrachte in Vertretung des Bürgermeisters seine Grüße.   Gesehen wurden unter anderem: Vizebürgermeisterin Wally Rettl, Fotokünstler Wolffang Bogner, Galeristin Dorothee Unkel, GR Markus Steinacher, GR Peter Weidinger, Peter Lindner u.v.m.   Infos: Galerie-Cafe Passage Monika Kury Italienerstraße 12 9500 Villach 0676/6836398     Fensterguckerfotos: © Karin Santner – CarinthiaPress www.foto-santner.at ; karin.santner@ksan.at



Eventnr. 4849
05.06.2009
Landschafts-Aquarellen beim Camping Wirt von Maria-Katharina Guetz
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Ausstellung von Landschafts-Aquarellen am Ossiachersee von Maria-Katharina Guetz ".....der See, die Berge, die Burg und die Wege"    Die Eröffnung mit einer Vernissage fand am Donnerstag, 4. Juni 2009, im Camping-Bad-Restaurant , Annenheim 130 statt.  Musikalisch unterhielt Julian Öllinger am Saxophon. Es war der Beginn einer Reihe von verschiedenen  weiteren Veranstaltungen, die am Campingplatz-Gelände folgen werden. Wir freuen uns diesen Sommer  Euch und die Gäste, sowie künstlerisch Interessierten, auch Mal-Workshops  mit der Künstlerin anbieten zu können:           -    Mandala-Malwettbewerbe       -    Selbstgemalte Postkartengrüße in verschiedenen gängigen Formaten       -    Workshop "Nehmen sie sich ihr selbst gemaltes Urlaubsbild mit nach Hause"       -    Workshop "Camping-Leben-Malen" mit Künstlern dieser Umgebung                  Die Termine sind: DO 18. Juni von 16 bis 19 Uhr –und FR 19. Juni von 10 bis 13 Uhr Treffpunkt jeweils beim Camping Wirt. Weiteres gibt es im Juli ein Malen mit Künstlern unserer Region mit dem Titel „Camping-leben“ . "Die Seele spielt die Farben fließen mutig ist wer kreativ zur Farbe sich bekennt"  .... Maria-Katharina Guetz aus Landskron   Es sind alle herzlich eingeladen!  INFOS unter 04242/41990 bzw. 0664/73477605     Fensterguckerfotos © Robert Telsnig - CarinthiaPress



Eventnr. 4848
04.06.2009
Junge Kunst&Design im Offenes Atelier D.U.Design
Normal 0 21 MicrosoftInternetExplorer4 st1\:*{behavior:url(#ieooui) } /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman";} Bei der Vernissage am 4. Juni gaben vier Künstler   und eine Designer-Gruppe aus Österreich, Deutschland und der Schweiz im Offenes Atelier D.U.Design in Villach, Einblick in ihr Schaffen, ihre Visionen und Philosophien. Die Werke der jungen Künstler sind noch bis zum 27. Juni im Atelier ausgestellt.   Gesehen wurden unter anderem: GR Günther Albel, Fotokünstler Wolfgang Bogner , Künstlerin Ute Gebhard, uvm.   Infos: Offenes Atelier D.U.Design Postgasse 6 AT 9500 Villach Tel. +43 (0) 676 841 441 66 dorothee.unkel@offenesatelier.com www.offenesatelier.com   Fensterguckerfotos: ©Karin Santner – CarinthiaPress www.foto-santner.at ; karin.santner@ksan.at



Eventnr. 4847
04.06.2009
Hauptsitz der Firma PRODOTTI POLIPLASTICI S.R.L eingeweiht
In Mestre-Venedig (Italien), Via Torino, 184, wurde der Generalsanierte Hauptsitz der Firma PRODOTTI POLIPLASTICI S.R.L (P.P.P.) eingeweiht. PRODOTTI POLIPLASTICI S.R.L beschäftigt sich seit über 55 Jahren mit Plastikverarbeitung im Bereich Ladenbau, Plastiklichtdecken (nach EU Feuervorschriften!), Display, Plexiglasverarbeitung. Die Firmenchefin Michela Manzelli konnte zahlreiche Gäste begrüßen und freute sich über den gelungenen Umbau, welcher von Studio Arka projektiert und auch die Bauaufsicht hatte . Hinweis – es erfolgt kein Bilderverkauf! Dieser Beitrag wurde von  Wolfgang Dalla Francesca Damiani, Dir. Commerciale, zur Verfügung gestellt.      



Eventnr. 4846
04.06.2009
Die Grünen-'NEW DEAL'
Beim Pressegespräch des Grünen Alpen-Adria Forums (Zusammenarbeit der Grünen Kärnten, Slowenien, Südtirol, Kroatien) unterzeichneten die Grünen eine Deklaration über die Arbeitsschwerpunkte der kommenden 2 Jahre. Albrecht Grießhammer, Kandidat der Kärntner Grünen für die EU-Wahl legte dar, wir mit dem Grünen „ New Deal “ allein in der Alpen-Adria Region 180.000 Jobs geschaffen werden können. Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Mohtasham ALI



Eventnr. 4845
03.06.2009
Gesundheitsprojekt -" kinderleichtgesund & fit " - BG/BRG Mössingerstrasse
GESUNDHEITSPROJEKT "kinder leicht gesund & fit "  in der Tagesbetreuung (KiBiZ) des BG/BRG Mössingerstrasse in Klagenfurt. Mag. Ulrike HOFMEISTER hat mit Unterstützung ihrer Kolleginnen einen Profi in Sachen Gesundheit für dieses Projekt gewinnen können. Mag.Mag. Jürgen PIRKER   hat in 3x2 Stunden den SchülerInnen die Möglichkeit geboten sich mit den Elementen einer gesunden Lebensweise auseinander zu setzen. Pädagogisch hochwertig wurden die Schwerpunkte - BEWEGUNG , ERNÄHRUNG und ENTSPANNUNG den jungen Damen und Herren in mehreren Erlebnisstationen vorgestellt: Warum braucht der Körper Bewegung, Spaß an der Bewegung finden, Stabilisationsübungen, Koordinationsübungen, Zuckerfallen und Fettnäpfchen , Lebensmittelzusatzstoffe, Geschmackstest, Herstellung von Jogurt mit industriellen oder natürlichen Zutaten, wie reagiert mein Körper auf Stress und Entspannungsstrategien bei Prüfungsstress wurden spielerisch erlernt. Im Bereich der Ernährungs- und Bewegungspyramide    konnten die TeilnehmerInnen Ihren hohen Bildungsstand unter Beweis stellen. Wussten Sie das die Lebensmittelindustrie mittlerweile ca. 2.170 Lebensmittelzusatzstoffe in Verwendung hat ?? - 391 davon sind als unbedenklich eingestuft.   Um die Nachhaltigkeit des Projektes zu sichern, sind in den nächsten Wochen weitere Projekttage geplant - wie das gemeinsame Einkaufen gesunder Lebensmittel und die Zubereitung einer gesunden Jause.   Solche hochwertigen Projekte sollten allen SchülerInnen Kärntens in Anspruch nehmen können. Weniger Plakate auf den Strassen und mehr Gesundheitsprävention  für die Jugend.  Einen herzlichen Dank an alle SchülerInnen - es war schön Euch so aktiv bei der Bildung des Gesundheitsbewusstseins begleiten zu dürfen. Weitere Informationen finden Sie unter                  www.pro-vitae.at Fenstergucker ©   Willi Tomasc hitz - CarinthiaPress



Eventnr. 4844
03.06.2009
Zum Gedenken an Joseph Haydn - Konzert in Straßburg
Auch die zweite Veranstaltung des Stadtpfarrkirchenchores St. Nikolaus zu Straßburg  zum Gedenken an den 200. Todestag von Joseph Haydn war ein überaus großer Erfolg. Bei voller Kirche konnte besonders die Solistin Elfi Pöcher mit dem großen Sopran Solo im Benedictus überzeugen. Das Orchester, sowie die leicht und perlend spielende Orgel wozu man Herrn Professor Kapfer in besonderer Weise gratulieren muß trugen wie der Dirigent und alle anderen beteiligten zum gelingen dieser Veranstaltung bei. Allen mitwirkenden sei nochmals gratuliert und man kann schon jetzt mit großer Erwartung der nächsten Veranstaltung des Chores am 21.6.2009 in Straßburg entgegen sehen.  Kein Fotoverkauf Fotos: Karl Pöcher



Eventnr. 4843
01.06.2009
Bergrennen St.Andrä-Kitzeck
Vom 30-31 Mai wurde das Bergrennen in St.Andrä-Kitzeck von laber racing veranstaltet. Fenstergucker : Marcus



Eventnr. 4842
01.06.2009
5. Int. Lavanttaler Opeltreffen
Vom 29-31 Mai wurde das5. Int. Lavanttaler Opeltreffen in St.Paul/Lavanttal veranstaltet Fenstergucker : Marcus



Eventnr. 4841
01.06.2009
29. internationale Cabrio-Sternfahrt Faakersee
Vom 28 Mai bis 01 Juni war es wieder soweit die 29. internationale Cabrio Sternfahrt zum Faakersee wurde veranstaltet Fenstergucker : Marcus



Eventnr. 4840
01.06.2009
Karawanken Classic Rallye
Vom 28-30 Mai war es wieder soweit das 1.C.A.R. Team Ferlach lud wieder zur Karawanken Classic Rallye,rund 100 Teilnehmer waren am Start. Infos:  http://karawankenclassic.carteam-ferlach.at Fenstergucker : Marcus



Eventnr. 4839
01.06.2009
20 Jahre Casino Velden - Tag der offenen Tür (3)
Am Sonntag, den 31.Mai 09 feiert das Casino Velden sein 20-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür. Das Programm umfasste: Spielerklärungen, Probespiele sowie Verlosung von Dinner&Casino Gutscheinen Radio Kärnten Liveeinstiege mit Ute Pichler . Erinnerungsfotos mit Iris Mann (MissKärnten2008) im Jetonkleid. Fensterguckerfotos © Michael Kompein



Eventnr. 4838
01.06.2009
20 Jahre Casino Velden - Tag der offenen Tür (2)
Am Sonntag, den 31.Mai 09 feiert das Casino Velden sein 20-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür. Das Programm umfasste: Spielerklärungen, Probespiele sowie Verlosung von Dinner&Casino Gutscheinen Radio  Kärnten Liveeinstiege mit Ute Pichler . Erinnerungsfotos mit Iris Mann (MissKärnten2008) im Jetonkleid. Fensterguckerfotos © Michael Kompein



Eventnr. 4837
01.06.2009
Traditionelles Kufenstechen mit Lindentanz in Feistritz/Gail - OBERFEISTRITZ (1)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Das traditionelle Kufenstechen mit Lindentanz, fand am Pfingstmontag, dem 1.Juni 2009 in Ober- sowie Unterfeistritz im Gailtal statt. Neun Reiter lieferten sich beim traditionellen Kufenstechen in Feistritz/Gail wie jedes Jahr einen spannenden Wettkampf.  Hunderte Besucher - unter ihnen Landesrat Dr. Josef Martinz, Landesrat Mag. Harald Dobernig und Bürgermeister Dieter Mörtl - applaudierten den Siegern. Die Siegesreiter 2009 und nunmehr Kranzlträger im Ort sind: In Oberfeistritz Christoph MacDonald und in Unterfeistritz Markus Jank . Für die musikalische Begleitung sorgte die Gailtaler Kirchtagsmusik. Die Burschenschaft Feistritz/Gail veranstaltete am Pfingstmontag wie jedes Jahr ihren alljährlichen Jahreskirchtag mit Kufenstechen in den zwei Ortsteilen. Die Burschen reiten auf ungesattelten schweren Norikerpferden und versuchen, im Galopp ein auf einem Holzpfosten aufgestecktes Fass, die "Kufe" , mit einer schweren Eisenkeule zu zerschlagen. Als Preis winkt ein "Kranzl" aus Seidenblumen. Dabei wird von den Mädchen die malerische Gailtaler Tracht getragen, die als schönste des Kärntner Landes gilt. Die Burschenschaft Feistritz an der Gail zählt mit rund 60 Mitgliedern zu den größten Burschenschaften im gesamten Gailtal. Die Unterteilung in Burschenschaft Ober- und Unterfeistritz bezieht sich lediglich auf die Tatsache, dass beim Kirchtag am Pfingstmontag das Kufenstechen zweimal statt findet. Daher gibt es auch zwei Burschenführer, die sich jeweils in Ober- bzw. Unterfeistritz das begehrte "Kranzl" holen. Der Kirchtag ist der Höhepunkt für die Feistritzer Burschenschaft. Schon Wochen vor den Pfingstfeiertagen bereiten sich die Feistritzer Burschen und Mädchen auf den Kirchtag vor. Bei den Tanzproben werden die Schritte für Lindentanz, Polka und Walzer einstudiert und die Burschen üben bei kurzen Ausritten mit ihren Norikerpferden für das Kufenstechen. Es verlangt den Burschen viel Einsatz und Mut ab, um das Kranzl mitzureiten. Die Mädchen andererseits, stehen nach dem Kufenstechen mit ihren Trachten im Mittelpunkt und sind der Blickfang des Tages. Diese Trachten werden in mühevoller Handarbeit für den Kirchtag vorbereitet, manchmal holt man sich auch Ratschläge bei älteren Frauen aus dem Ort. Von den Feistritzer Burschen und Mädchen erfordert es viel Engagement und Idealismus eine Großveranstaltung wie den Feistritzer Kirchtag durchzuführen. Die Burschenschaft organisiert neben dem Kirchtag auch noch die "Maibaumfeier", den Krampusumzug und vertritt den Ort bei Landesfeiern, wie z.b. der 10. Oktoberfeier. Fensterguckerfotos © Robert Telsnig - CarinthiaPress



Eventnr. 4836
01.06.2009
Traditionelles Kufenstechen mit Lindentanz in Feistritz/Gail - UNTERFEISTRITZ (2)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Das traditionelle Kufenstechen mit Lindentanz, fand am Pfingstmontag, dem 1.Juni 2009 in Ober- sowie Unterfeistritz im Gailtal statt. Neun Reiter lieferten sich beim traditionellen Kufenstechen in Feistritz/Gail wie jedes Jahr einen spannenden Wettkampf.  Hunderte Besucher - unter ihnen L andesrat Dr. Josef Martinz, Landesrat Mag. Harald Dobernig und Bürgermeister Dieter Mörtl - applaudierten den Siegern. Die Siegesreiter 2009 und nunmehr Kranzlträger im Ort sind: In Oberfeistritz Christoph MacDonald und in Unterfeistritz Markus Jank . Für die musikalische Begleitung sorgte die Gailtaler Kirchtagsmusik. Die Burschenschaft Feistritz/Gail veranstaltete am Pfingstmontag wie jedes Jahr ihren alljährlichen Jahreskirchtag mit Kufenstechen in den zwei Ortsteilen. Die Burschen reiten auf ungesattelten schweren Norikerpferden und versuchen, im Galopp ein auf einem Holzpfosten aufgestecktes Fass, die "Kufe" , mit einer schweren Eisenkeule zu zerschlagen. Als Preis winkt ein "Kranzl" aus Seidenblumen. Dabei wird von den Mädchen die malerische Gailtaler Tracht getragen, die als schönste des Kärntner Landes gilt. Die Burschenschaft Feistritz an der Gail zählt mit rund 60 Mitgliedern zu den größten Burschenschaften im gesamten Gailtal. Die Unterteilung in Burschenschaft Ober- und Unterfeistritz bezieht sich lediglich auf die Tatsache, dass beim Kirchtag am Pfingstmontag das Kufenstechen zweimal statt findet. Daher gibt es auch zwei Burschenführer, die sich jeweils in Ober- bzw. Unterfeistritz das begehrte "Kranzl" holen. Der Kirchtag ist der Höhepunkt für die Feistritzer Burschenschaft. Schon Wochen vor den Pfingstfeiertagen bereiten sich die Feistritzer Burschen und Mädchen auf den Kirchtag vor. Bei den Tanzproben werden die Schritte für Lindentanz, Polka und Walzer einstudiert und die Burschen üben bei kurzen Ausritten mit ihren Norikerpferden für das Kufenstechen. Es verlangt den Burschen viel Einsatz und Mut ab, um das Kranzl mitzureiten. Die Mädchen andererseits, stehen nach dem Kufenstechen mit ihren Trachten im Mittelpunkt und sind der Blickfang des Tages. Diese Trachten werden in mühevoller Handarbeit für den Kirchtag vorbereitet, manchmal holt man sich auch Ratschläge bei älteren Frauen aus dem Ort. Von den Feistritzer Burschen und Mädchen erfordert es viel Engagement und Idealismus eine Großveranstaltung wie den Feistritzer Kirchtag durchzuführen. Die Burschenschaft organisiert neben dem Kirchtag auch noch die "Maibaumfeier", den Krampusumzug und vertritt den Ort bei Landesfeiern, wie z.b. der 10. Oktoberfeier. Fensterguckerfotos © Robert Telsnig - CarinthiaPress



Eventnr. 4835
01.06.2009
Gailtaler Speckfest in Hermagor
Infos auf: http://www.gailtalerspeck.at/ Fensterguckerfotos © NinaTielenius Kruijthoff CarinthiaPress



Eventnr. 4834
01.06.2009
Shire Horse Show in Treffling bei Seeboden (2)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Bereits zum fünften mal gab es in Treffling bei Seeboden die Österreichische Shire Horse Show statt. Diese „ Sanften Riesen “ können eine Höhe von zwei Metern erreichen. Organisiert von Karin und Kurt Oberlerchner , war es wieder ein sehr gelungenes Fest. Das Showprogramm begann mit der Körung der Hengste, Wallache, Zuchtpferde.- und Stuten mit Fohlen. Gefolgt von Iris Firnschrott - mit „Paß de dö“, Klammer Michael , Steiner Gerald - Europalette, Schneeweiß Elisabeth vom Friesengestüt Nockalm. Einspännige Kutsche ( Kurti und Anna ) Kinder mit Gespann, Zweispännige Kutsche mit Seppi und Susi od. Patrizia und Michael , Hauptkutsche: vermähltes Paar , Kerschitz Josef mit Birgit und Katharina in dem Hochzeitswagen Viktoria, Bauj. 1910. Shire Meier mit „High tech Wagen“, Kurt Oberlerchner fuhr mit dem Römerwagen ein, Ponis mit den Kindern: Patrizia fuhr mit einem zweispännigem Trainingswagen den Kegelparcour, weiters Kurti jun . und Beifahrer, Alexander und Bianca Kuhbander aus Oberpfalz in Bayern. Iris Firnschott zeigte das sehr schwierige fahren vom Sattel aus.Tandem: Shire Meier und Kurt . Springen: Beate Haindl auf „Steve Shire“. Das Finale war ain „Holzrückebewerb“. Preisrichter war der extra aus England angereiste Geoffrey Robinson aus Lincolnshire, der selbst etwa zwanzig Shires besitzt. Info: Tel./ Fax: ++43(=94762/81128 E-Mail: trefflingerwirt@aon.at www.shirehorse.at.tt C arinthia P ress war mit Christel Chamberlain für sie dabei



Eventnr. 4833
01.06.2009
Shire Horse Show in Treffling bei Seeboden (1)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Die 5. Österreichische "Shire Horse Show", organisiert vom Shire Züchter Ehepaar Karin und Kurt Oberlerchner aus Treffling , fand in der Burgarena Sommeregg, Treffling bei Seeboden statt. Ein sehr gelungenes Fest mit großem Showprogramm. C arinthia P ress - © Leslie Chamberlain war Ihr Fenstergucker



Eventnr. 4832
01.06.2009
Hochzeit Petra und Michael in Deutschlandsberg
Petra und Michael wagten den Schritt in die gemeinsame Zukunft und bestätigten diesen Entschluss mit ihrem Eheversprechen im Standesamt Deutschlandsberg am 23. Mai 2009. S tyria P ress war mit „alois-re“ für Sie dabei



: Vorherige << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 
17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 
32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 
47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 
62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 
77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 
92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 
107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 
122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 
137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 
152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 
167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 
182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 
197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 
212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 
227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 
242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 
257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 
272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 
287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 
302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 
317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 
332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 
347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 
362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 
377 | 378 | 379  >> Nächste

ETK Foto
www.kranner.co.at
 
Fotobox
Fotobox Fotobox
Fotobox
Antenne Kärnten