Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 957438
letzten Monat: 993605

Nr. 1224328.11.2014
2.Internationaler Krampuslauf in Wolfsberg
Nr. 1224228.11.2014
Benefizveranstaltung der Gesellschaft der Gendarmerie-u. Polizeifreunde
Nr. 1224127.11.2014
Teatro Fantastico - Winterzauber
Nr. 1224027.11.2014
Tussangana 2014
Nr. 1223925.11.2014
Das Alpen Adria Gymnasium im STEP bei Boris Kačić
Nr. 1223825.11.2014
"Rentner Mandlan" trafen sich
Nr. 1223725.11.2014
KAT-Zug II - Spittal übte
Nr. 1223624.11.2014
Gernot Kulis - Kulisionen
Nr. 1223524.11.2014
EC Launsdorf - Mökriach Pinguins 1:11
Nr. 1223423.11.2014
Weihnachtsbasar der Trachtengruppe Brückl
Nr. 1223323.11.2014
6.Krampuslauf Gurnitz
Nr. 1223223.11.2014
Zehn Jahre Quartett acapella Noreia
Nr. 1223123.11.2014
Perchtenlauf u. Nikolaus in St.Martin /Techelsberg
Nr. 1223023.11.2014
Sascha Grammel - Keine Ahnung!
Nr. 1222923.11.2014
Tanzturnier in Wolfsberg 2
Nr. 1222822.11.2014
Tanzturnier in Wolfsberg 1
Nr. 1222722.11.2014
Eröffnung Villacher Advent 2014 mit toller Show
Nr. 1222622.11.2014
„Fest der Stimmen“ in St. Stefan im Lavanttal
Nr. 1222522.11.2014
Peter Kraus - Das Beste kommt zum Schluss
Nr. 1222422.11.2014
Advent 2014 in der Erlebnisgärtnerei Sattler
Nr. 1222321.11.2014
Best of Austria Tour 2014
Nr. 1222221.11.2014
Tag der St. Veiter Senioren
Nr. 1222121.11.2014
Benefizkonzert der Polizeimusik und des Polizeichores in St.Stefan im Gailtal
Nr. 1222020.11.2014
St. Veiter Sozialzentrum eröffnet
Nr. 1221920.11.2014
Advent-Ausstellung bei WANDA 2014
Nr. 1221818.11.2014
(Hobby) Künstler & Stephanie Davis
Nr. 1221717.11.2014
Beliebte Brauchtumsmesse
Nr. 1221616.11.2014
Hellfeier November
Nr. 1221516.11.2014
EHC Grizzlies Klagenfurt - EHT Dragons 0:5
Nr. 1221416.11.2014
Technik bewegt - Alpen Adria Gymnasium Völkermarkt
Nr. 1221316.11.2014
Hauskapelle Avsenik in Begunje
Nr. 1221216.11.2014
Gemeinde-Feuerwehrübung in der Granatstadt
Nr. 1221115.11.2014
Herbstkonzert der Trachtenkapelle St. Georgen
Nr. 1221015.11.2014
Kathreinkränzchen in Grosskirchheim
Nr. 1220915.11.2014
Liederabend in St. Peter/Wallersberg
Nr. 1220815.11.2014
„Fest der Stimmen“ in Klagenfurt
Nr. 1220714.11.2014
Familien-, Brauchtums- und Gesundheitsmesse
Nr. 1220613.11.2014
Baulöwe Richard Lugner in der Granatstadt
Nr. 1220512.11.2014
Vernissage: Milan Baltić "Alles Tango"
Nr. 1220412.11.2014
Fantreffen mit Popschlagersängerin Pia Vanelly
Nr. 1220310.11.2014
Martinsumzug mit Kindermesse in Grosskirchheim

 
ETK Foto

Eventnr. 3623
20.07.2008
ÖWR Villach Wasserrettungsboot - Taufe am Ossiachersee (2)

Die Österreichische Wasserrettung, Einsatzstelle VILLACH lud zur RETTUNGSBOOT -TAUFE des neuen Rettungsbootes der neuen Generation am Samstag, dem 19. Juli 2008 im Club LANDSKRON am Ossiachersee ein.
Mit diesem Rettungsboot geht man in der Österr. Wasserrettung neue Wege. Man kann Personen, die im Wasser verunglückt sind auf der Höhe der Wasserlinie über die geöffnete Bugklappe bergen.
Finanziert wurde das Rettungsboot mit großer Unterstützung durch die Stadt Villach dem Landesverband Kärnten der Österreichischen Wasserrettung sowie durch Eigenmittel der Einsatzstelle Villach.
Eingesetzt wird dieses Boot hauptsächlich am Ossiachersee. Man kann es aber für Einsätze auch in der Drau verwenden.
Als Taufpatinnen, fungierten die Frauen, StR. Mag. Hilde Schaumberger, Mag. Kircher-Kohl und Anna Maria Rohr.
Das Rettungsboot erhielt den klingenden Namen "In Vivo".
Musikalisch wurde die Feier durch die "Sängerrunde St. Michael" umrahmt. www.saengerrunde.com
Der ÖWR-Villach Einsatzstellenleiter Wolfgang Rainer dankte den zahlreich erschienen Gästen.

Gesehen wurden:
ÖWR Präsident LR Ing. Reinhard Rohr, ÖWR Ehrenpräsident Herbert Huber, Ex LH Dr. Christof Zernatto, Polizist Theo Kelz, Wetterexperte Dr. Franz Stockinger, StR. Mag.a Hilde Schaumberger, Anna Maria Rohr, Monika Klimt, Peter Belohuby, Günther Roth, Tanja Rainer, Noah Rainer, Mag. Monika Kircher –Kohl, ÖAMTC Ehrenpräsident Egon Prünster, Pfarrer Jürgen Öllinger, BFK Andreas Stroitz, Kärnten Lady Irene Maurer-Hren sowie das nette Servicepersonal Teres und Sigriduva.....

Kontakt für Villach:
Österreichische Wasserrettung

Kasernengasse 3, 9500 Villach
Tel: +43(0)4242 / 45 882
Fax: +43(0)4242 / 43 915
E-Mail: rainer.oewr@aon.at
Web: http://www.owr.at 

ÖSTERREICHISCHE WASSERRETTUNG
LANDESVERBAND KÄRNTEN
NOTRUF 130

Fotos: Fenstergucker CarinthiaPress : © Klaus Santner



Eventnr. 3622
19.07.2008
Drift Challenge Austria - Training - 19.07.08

Am Samstag, 19. Juli 2008, fand im ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum Möbling/Mail in Kärnten das Training zur „DUNLOP Drift Challenge Austria 2008“ statt. Da konnten sich alle Teilnehmer auf die Strecke einfahren welche am 02. August 2008 im Bewerb gefahren wird.

Fenstergucker: Stefan Markowitz

Weitere Events unter www.marax.at



Eventnr. 3621
19.07.2008
11. World Bodypainting Festival in Seeboden / Millstätter See Teil 2

 Körpermaler aus vierzig Nationen der Welt nahmen am diesjährigen Bodypainting Festival in Seeboden am Millstätter See teil.

 Veranstalter und weitere Informationen:

 World Bodypainting Festival

Alex Barendregt

 c/o Seeboden Touristik

Hauptplatz 1

 A-9871 Seeboden / Millstätter See

 Tel: 04762 81210

www.bodypainting-festival.com

 Fotos: © Christel Chamberlain- Carinthia Press

 christelchamberlain@tele2.at

 



Eventnr. 3620
19.07.2008
11. World Bodypainting Festival in Seeboden am Millstätter See

200 Körpermaler aus vierzig Nationen der Welt nahmen am diesjährigen Bodypainting Festival in Seeboden am Millstätter See teil.

 Veranstalter und weitere Informationen:

 World Bodypainting Festival

 Alex Barendregt

 c/o Seeboden Touristik

 Hauptplatz 1

A-9871 Seeboden / Millstätter See

Tel: 04762 81210

www.bodypainting-festival.com

 Fotos: © Christel Chamberlain- Carinthia Press

 christelchamberlain@tele2.at

 



Eventnr. 3619
19.07.2008
World Bodypainting Festival 2008 in Seeboden
Seit 1998 findet in Seeboden das farbenprächtigste Event Europas statt.
Das “World Bodypainting Festival” ist das größte Kunstevent zu diesem Thema und begeistert jährlich tausende Besucher.
Künstler aus 40 Nationen weltweit kommen zu dieser einzigartigen Veranstaltung und setzen in einer Naturkulisse die Körperkunst in Szene.

Termin 2008 : 18 - 20 Juli 2008 in Seeboden

http://www.bodypainting-festival.com/

Fenstergucker:
Marcus



Eventnr. 3618
19.07.2008
ÖWR Villach Wasserrettungsboot - Taufe am Ossiachersee
Die Österreichische Wasserrettung, Einsatzstelle VILLACH lud zur RETTUNGSBOOT -TAUFE des neuen Rettungsbootes der neuen Generation am Samstag, dem 19. Juli 2008 im Club LANDSKRON am Ossiachersee ein.
Mit diesem Rettungsboot geht man in der Österr. Wasserrettung neue Wege. Man kann Personen, die im Wasser verunglückt sind auf der Höhe der Wasserlinie über die geöffnete Bugklappe bergen.
Finanziert wurde das Rettungsboot mit großer Unterstützung durch die Stadt Villach dem Landesverband Kärnten der Österreichischen Wasserrettung sowie durch Eigenmittel der Einsatzstelle Villach.
Eingesetzt wird dieses Boot hauptsächlich am Ossiachersee. Man kann es aber für Einsätze auch in der Drau verwenden.
Als Taufpatinnen, fungierten die Frauen, StR. Mag. Hilde Schaumberger, Mag. Kircher-Kohl und Anna Maria Rohr.
Das Rettungsboot erhielt den klingenden Namen "In Vivo".
Musikalisch wurde die Feier durch die "Sängerrunde St. Michael" umrahmt. www.saengerrunde.com
Der ÖWR-Villach Einsatzstellenleiter Wolfgang Rainer dankte den zahlreich erschienen Gästen.

Gesehen wurden:
ÖWR Präsident LR Ing. Reinhard Rohr, ÖWR Ehrenpräsident Herbert Huber, Ex LH Dr. Christof Zernatto, Polizist Theo Kelz, Wetterexperte Dr. Franz Stockinger, ÖAMTC Ehrenpräsident Egon Prünster, Pfarrer Jürgen Öllinger, BFK Andreas Stroitz, Kärnten Lady Irene Maurer-Hren uva.....

Kontakt für Villach:
Österreichische Wasserrettung

Kasernengasse 3, 9500 Villach
Tel: +43(0)4242 / 45 882
Fax: +43(0)4242 / 43 915
E-Mail: rainer.oewr@aon.at
Web: http://www.owr.at

ÖSTERREICHISCHE WASSERRETTUNG
LANDESVERBAND KÄRNTEN
NOTRUF 130

Weitere Fotos Klicke > >  H I E R

Fensterguckerfotos © Robert Telsnig CarinthiaPress



Eventnr. 3617
19.07.2008
WENN DIE MUSI SPIELT Generalprobe / Teil 1 / Foto Woschitz

Bereits zum 13. Mal fand die Generalprobe mit Arnulf Prasch auf den Hoferriegel in St. Oswald statt. Die meisten Stars waren schon vor Ort und heizten bei den kühlen Temperaturen den Fans so richtig unter. Der Wettergott ließ es doch noch zu und wie immer war die Generalprobe ein großer Erfolg und es wurde noch lange weiter gefeiert.
 

Fensterguckerfoto © Christine Woschitz für CarinthiaPRESS



Eventnr. 3615
18.07.2008
Regenbogen Parade Wien

Die  3. Wiener Regenbogenparade  hat wieder für eine Sperre der Ringstraße gesorgt: Bei Sonnenschein zogen über 120.000 Mitglieder der Gemeinschaft der Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen sowie viele Schaulustige vom Stadtpark aus gegen die Fahrtrichtung, also "andersrum", zum Heldenplatz.
 
Mit knapp 25 Fahrzeugen und einem Fünftel mehr Fußgruppen als im Vorjahr zogen die Massen auf Plateau- und Stöckelschuhen, leichtbekleidet oder in aufwendigen Kostümen, mit oder ohne Gefährt durch die Innenstadt. Das Spektrum reichte wie immer von den Ledersklaven, den Technotänzern und Drag-Queens über die "Dykes on Bikes", die lesbische Motorradtruppe, bis hin zu den Homobauern.

Fotos: Fenstergucker Herbert



Eventnr. 3614
17.07.2008
Friseur Wagner - Ackern mit Haarschneiden für einen guten Zweck

Gottfried und Doortje Wagner mit ihrem Team bedienen die Ackerbesucher schon seit zwei Jahren gratis beim Ackern, aber diesmal ließ sich Friseur Wagner etwas besonders einfallen. Haarschneiden für einen guten Zweck, d.h. die freiwilligen Spenden wurden
dem de la Tour Behindertenheim zu 100% weitergeleitet. Diese Aktion fand bei den Ackerbesuchern großartigen Anklang und das Team vom Friseur Wagner bediente mit Freude die begeisterten Besucher.

Wagner für Haare ist maximal - dort Kunde zu sein bedeutet eine harmonische Partnerschaft zwischen den Mitarbeitern und sich selbst einzugehen. Und das ist gerade in einer Zeit, in der das Zusammenleben immer hektischer geworden ist, besonders wichtig. An sich selbst, genauso wie an alle Mitarbeiter stellen Frau und Herr Wagner den Anspruch, aktuelle Mode und technische Perfektion in allen Bereichen (Haarschnitt, Dauerwelle, Finish, Farbe, Haarpflege), durch eine individuelle Intensivberatung bei jedem Kunden zu verbinden. Im Salon Wagner werden Sie nicht einfach "abgefertigt", sondern oberstes Gebot für Frau und Herrn Wagner ist es, Ihnen Wohlbefinden zu vermitteln und gleichzeitig perfekte Leistung zu erbringen.

Im Mittelpunkt steht der Mensch als Individuum. Dementsprechend werden Sie im Salon nur von bestens aus- und weitergebildeten Mitarbeitern bedient. Das Haar wird nicht nur über einen Kamm geschert, sondern es werden vor dem Haarschnitt ausführliche Haar- und Kopfhautdiagnosen durchgeführt, die die Grundlage für eine perfekte Frisurenerstellung sind. Die Mitarbeiter im Salon Wagner sind darüber hinaus in der Lage, Ihnen eine typgerechte Farbberatung zu vermitteln. Denn gerade die richtige Haarfarbe ist ausschlaggebend und verleiht Ihrem Typ eine strahlende Natürlichkeit, mit der Sie sich und andere begeistern.

Der Salon Wager ist ein ökologisch orientierter Salon, bei denen der Mensch - Kunde und Mitarbeiter - im Mittelpunkt steht. Daher werden ausschließlich Produkte verwendet, die biologisch abbaubar und hautschonend sind. Im Salon Wagner wird nicht nur vom Umweltschutz gesprochen, sondern auch dementsprechend gehandelt.

Der Service im Salon - z.B. werden dem Kunden Erfrischungen, Kaffee und Getränke angeboten. Friseur Wagner und sein Team sind sich sicher, mit diesem Richtungs-
weisenden Konzept den Wünschen der Kunden perfekt nachkommen zu können, um mit laufenden kundenorientierten Aktionen und Dienstleistungen einen attraktives Angebot beizubehalten.

Kommen Sie einfach vorbei und erleben Sie es selbst. Das gesamte Team freut sich auf Ihren Besuch !

mehr Infos gibt es bei:

Wagner für Haare
Kärntnerstraße 34
(im ATRIO shopping senza confini)
9500 Villach / Austria
Telefon: 042 42 / 34 911
E-Mail: wagnerfuerhaare@aon.at
www.wagnerfuerhaare.at
 
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
8.00 bis 19.30 Uhr
Samstag
8.00 bis 17.00 Uhr
 
Fotos: Fenstergucker CarinthiaPress © Klaus Santner klaus.santner@ksan.at  www.foto-santner.at



Eventnr. 3613
17.07.2008
BodyCircus der schrille Fantasieball auf Burg Sommeregg - BodyPainting Opening. Teil 3
Kärnterns schrillster Ball fand auf Burg Sommeregg statt.

Der Fantasieball „BodyCircus“ war  wieder eine Hauptattraktion in der Festivalwoche.
Am 16. Juli wurde die mittelalterliche Burg Sommeregg in eine mystische und zauberhafte Umgebung verwandelt. Die Besucher erschienen in fantastischen Kostümen, kombiniert mit Bodypainting, Dekorationen und Masken, bis hin zu extremem Make up und Fantasiemode.
Special Guest war diesmal der Bodypainting Kalligraph Yukki Yaura aus Japan, der mit seinen Illustrationen in den weltbekannten Film "The Pillow Book" (Peter Greenaway & Steven Spielberg) bekannt wurde. 

Fensterguckerfotos: irisHD2



Eventnr. 3612
17.07.2008
BodyCircus der schrille Phantasieball auf Burg Sommeregg - BodyPainting Opening. Teil 2
Kärnterns schrillster Ball fand auf Burg Sommeregg statt.

Der Fantasieball „BodyCircus“ war  wieder eine Hauptattraktion in der Festivalwoche.
Am 16. Juli wurde die mittelalterliche Burg Sommeregg in eine mystische und zauberhafte Umgebung verwandelt. Die Besucher erschienen in fantastischen Kostümen, kombiniert mit Bodypainting, Dekorationen und Masken, bis hin zu extremem Make up und Fantasiemode.
Special Guest war diesmal der Bodypainting Kalligraph Yukki Yaura aus Japan, der mit seinen Illustrationen in den weltbekannten Film "The Pillow Book" (Peter Greenaway & Steven Spielberg) bekannt wurde. 

Fensterguckerfotos/Video: CarinthiaPress  Erich Kranner



Eventnr. 3611
17.07.2008
Bodycircus Burg Sommeregg - Der schrillste Ball Kärntens Teil 1
Der Fantasieball "Bodycircus" war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg, noch mehr Besucher, noch mehr Stimmung. (und noch mehr Fotgrafen....)
In den historischen Gemäuern der Burg Sommeregg bei Seeboden zeigten sich die Besucher in
fantastischen Kostümen, Masken und Bodypaintings.
Die Party dauerte bis in die frühen Morgenstunden. 
Der Ball ist schon ein Vorgeschmack auf das was uns am Wochenende in Seeboden im Klauberpark
dieses Jahr bereits schon zum 11. Mal erwartet.

Weitere Infos auf: http://www.bodypainting-festival.com/


Fensterguckerfotos © Georg Tielenius Kruijthoff
CarinthiaPress -
gtk@fotoklick.at - www.fotoklick.at 




Eventnr. 3610
16.07.2008
Drobollacher Wirtefest im HEXAGON mit dem Sulmtal Express (Teil-2)
Jeden Dienstag in den Sommermonaten, gibt es im HEXAGON das Wirtefest in Drobollach am schönen Faaker See. Bei freiem Eintritt ab 18:30 Uhr, Tanzvergnügen mit Live-Musik, diesmal (DI 15. Juli 08), mit dabei die Gruppe Sulmtal Express, die Oberkrainer Top-Gruppe aus der Steiermark!
Die jungen Musikprofis aus der Weststeiermark bieten für jeden Musikgeschmack das passende Programm.
Fenstergucker Linktipp: http://www.sulmtal-express.at
Den Sulmtal Express, gibt's am SA dem 19. 07. und SO dem 20. 07. wieder beim Drobollacher Feuerwehrfest zu sehen.

Als Showeinlage gab es in der Pause eine Vorführung der Kinderspielgruppe Drobollach, die von Bürgermeister Helmut Manzenreiter einen Scheck über 500,00€ als Einstieg und für Instrumentenkauf erhielt. Die Spenden kamen von GR Ewald Koren der bei der Maibaumversteigerung der SPÖ Ortsgruppe St. Niklas und Maria Gail einiges an Geldern hereinbrachte. Weiteres kamen Spenden von Hotelierin Karin Melcher sowie von Bgm. Helmut Manzenreiter.
Bei der Veranstaltung waren auch Gäste der Italienischen Feuerwehren aus Uggowitz/Kanaltal sowie aus Moggio dabei. Ebenso anwesend war der Zivilschutzverband aus Osoppo.

10 Jahre Wie die Zeit vergeht
Die Drobollacher Wirte organisieren dieses Jahr wiederum 18 Veranstaltungen mit Livemusik und abwechslungsreichem Showprogramm und freuen sich auf den Sommer 2008.

Hier das noch folgende Programm für 2008 im Hexagon Zelt - auf der Drobollacher Festwiese.
* 22. Juli Express Band NEU  mit Rettl Modeschau
* 29. Juli  Sunny Side
* 05. August  Triglaver Oberkrainer NEU
* 12. August  Faakersee Power NEU
* 19. August  Alex und sein Freunde
* 26. August  Manuel und Christian
* 02. September  Dorfmusikanten aus Oberkrain
* 09. September  Die Rasburger NEU

Weitere INFOS auf der eigenen Homepage, unter: www.wirtefest.at

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Praktikantin © Leonie Mathis



Eventnr. 3609
16.07.2008
Unfall auf der Autobahn -auf der A 2 von Völkermarkt Richtung Klagenfurt
Unfall auf der Autobahn - auf der A 2 von Völkermarkt Richtung Klagenfurt.
Ja - und plötzlich steht ein Auto in verkehrter Fahrtrichtung auf der Autobahn.
Bitte immer Abstand halten !!!

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Erich Kranner



Eventnr. 3608
16.07.2008
Drobollacher Wirtefest im HEXAGON mit dem Sulmtal Express (Teil-1)
Jeden Dienstag in den Sommermonaten, gibt es im HEXAGON das Wirtefest in Drobollach am schönen Faaker See. Bei freiem Eintritt ab 18:30 Uhr, Tanzvergnügen mit Live-Musik, diesmal (DI 15. Juli 08), mit dabei die Gruppe Sulmtal Express, die Oberkrainer Top-Gruppe aus der Steiermark!
Die jungen Musikprofis aus der Weststeiermark bieten für jeden Musikgeschmack das passende Programm.
Fenstergucker Linktipp: http://www.sulmtal-express.at
Den Sulmtal Express, gibt's am SA dem 19. 07. und SO dem 20. 07. wieder beim Drobollacher Feuerwehrfest zu sehen.

Als Showeinlage gab es in der Pause eine Vorführung der Kinderspielgruppe Drobollach, die von Bürgermeister Helmut Manzenreiter einen Scheck über 500,00€ als Einstieg und für Instrumentenkauf erhielt. Die Spenden kamen von GR Ewald Koren der bei der Maibaumversteigerung der SPÖ Ortsgruppe St. Niklas und Maria Gail einiges an Geldern hereinbrachte. Weiteres kamen Spenden von Hotelierin Karin Melcher sowie von Bgm. Helmut Manzenreiter.
Bei der Veranstaltung waren auch Gäste der Italienischen Feuerwehren aus Uggowitz/Kanaltal sowie aus Moggio dabei. Ebenso anwesend war der Zivilschutzverband aus Osoppo.

10 Jahre Wie die Zeit vergeht
Die Drobollacher Wirte organisieren dieses Jahr wiederum 18 Veranstaltungen mit Livemusik und abwechslungsreichem Showprogramm und freuen sich auf den Sommer 2008.

Hier das noch folgende Programm für 2008 im Hexagon Zelt - auf der Drobollacher Festwiese.
* 22. Juli Express Band NEU  mit Rettl Modeschau
* 29. Juli  Sunny Side
* 05. August  Triglaver Oberkrainer NEU
* 12. August  Faakersee Power NEU
* 19. August  Alex und sein Freunde
* 26. August  Manuel und Christian
* 02. September  Dorfmusikanten aus Oberkrain
* 09. September  Die Rasburger NEU

Weitere INFOS auf der eigenen Homepage, unter: www.wirtefest.at

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Robert Telsnig



Eventnr. 3607
16.07.2008
1. Carstylingevent Zollfeldhalle - 12.07.08

1. Carstylingevent Zollfeldhalle - 12.07.08

Am 12 Juli 2008 veranstaltete die Tuningszene Klagenfurt mit dem Honda Club Klagenfurt das markenoffene Tuningtreffen Carstylingevent in der Zollfeldhalle

Fenstergucker: Stefan Markowitz

Weitere Events unter www.marax.at



Eventnr. 3605
14.07.2008
Die Starnacht am Wörthersee 2008 Teil 4

Die Party des Sommers steigte ab 21:05 in der Werzer Seearena in Pörtschach. Wenn Neo-Starnacht-Moderator Alfons Haider die Show eröffnete haben über 7000 begeisterte Starnacht-Fans die Arena zum Brodeln gebracht.

Wie schon bei der Generalprobe am Freitag war die Stimmung einfach unübertrefflich.  

Bei der neunten Starnacht am Wörthersee waren live on stage: 

Aus der Schweiz die bezaubernde Francine Jordi, Teenager zum Träumen brachte Peter Kaus, den Griechischen Wein trank Udo Jürgens diesmal am Wörthersee, das erste Mal in Kärnten, der Spatz aus Avignon Mireille Mathieu, aus Prag Karel Gott, die Best of Schlager und Hitparaden- Quinn Andrea Berg, Marquess, nicht das Fegefeuer sonder die Werzer Seearena brannte bei Petra Frey, Vincent Bueno, Bruno Ferrara, aus Australien Goldkehlchen Sandra Pires, das Originale aus dem Ausseerland die Seer, Ricardo Marinello und der Deutsche Ausnahmemusiker Michael Wendler  

Fensterguckerfoto © Christine Woschitz für CarinthiaPRESS



Eventnr. 3603
14.07.2008
1. Carstylingevent
Am 12 Juli 2008 veranstaltete die Tuningszene Klagenfurt mit dem Honda Club Klagenfurt das markenoffene Tuningtreffen Carstylingevent in der Zollfeldhalle

Fenstergucker:
Marcus



Eventnr. 3602
14.07.2008
Starnacht am Wörthersee Teil 6 2008

 
Um 21:05 ging es in der Werzer Seearena hoch her den Alfons Haider Präsentierte die Starnacht mit Ausschnitten aus den Vergangenen Tagen sowie die Stars der Starnacht.
 
Den Star machte die Band Marques bekannt durch ihren Sommerhit Vayamos Companeros der gut zu dem Feeling am Wörthersee passte.^Danach zeigte die Tirolerin  Petra Frey  ihr bestes. Vincent Bueno zeigte ein tanzliche hochleistung . Er wirbelte auf der Bühne mit Power und Energie. Sie begeistere mit ihren aktuellen Song Dann Tu`s doch Tu`s.Bruno Ferrara machte Italienische Feeling zum Wörthersee. Danach wurde es heiß Michael Wendler auf die Bühne mit Feuershow einlagen und den Song Sie Liebt den DJ.Karel Gott sang seine Highlights wer kennt nicht die Einmal um die ganze Welt oder Biene Maja. Sandra Pires zeigte uns Dann Australisches Temperament. Sie wirbelte auf der Bühne. Dann kam Peter Krause er rockte was das Zeug hält. Und legte einen flotten Rock`n roll hin.Ricardo Marinello brachte Gänsehaut Stimmung mit seiner stimme verzauberte er alle.Andrea Berg heizte den Publikum ein was wären wir ohne den Song du hast mich Tausendmal belogen. Alfons Haider zeigte auch er hat spanisches Temperament ins sich. Mit einen ohne Song von Ricky Martin.Mirelle Mathieu geht seit langen wieder auf eine Tournee wir hatten einen Vorgeschmacken. Den Abschluß machte Udo Jürgens  der alt wie jung begeisterte. Es war ein wunderschöner Abend. Dabei ist bei diesem Event ist immer ein Erlebnis.
Fotos: ANITA



Eventnr. 3601
14.07.2008
Starnacht am Wörthersee Teil 5 2008

Um 21:05 ging es in der Werzer Seearena hoch her den Alfons Haider Präsentierte die Starnacht mit Ausschnitten aus den Vergangenen Tagen sowie die Stars der Starnacht.
Den Star machte die Band Marques bekannt durch ihren Sommerhit Vayamos Companeros der gut zu dem Feeling am Wörthersee passte.^Danach zeigte die Tirolerin  Petra Frey  ihr bestes. Vincent Bueno zeigte ein tanzliche hochleistung . Er wirbelte auf der Bühne mit Power und Energie. Sie begeistere mit ihren aktuellen Song Dann Tu`s doch Tu`s.Bruno Ferrara machte Italienische Feeling zum Wörthersee. Danach wurde es heiß Michael Wendler auf die Bühne mit Feuershow einlagen und den Song Sie Liebt den DJ.Karel Gott sang seine Highlights wer kennt nicht die Einmal um die ganze Welt oder Biene Maja. Sandra Pires zeigte uns Dann Australisches Temperament. Sie wirbelte auf der Bühne. Dann kam Peter Krause er rockte was das Zeug hält. Und legte einen flotten Rock`n roll hin.Ricardo Marinello brachte Gänsehaut Stimmung mit seiner stimme verzauberte er alle.Andrea Berg heizte den Publikum ein was wären wir ohne den Song du hast mich Tausendmal belogen. Alfons Haider zeigte auch er hat spanisches Temperament ins sich. Mit einen ohne Song von Ricky Martin.Mirelle Mathieu geht seit langen wieder auf eine Tournee wir hatten einen Vorgeschmacken. Den Abschluß machte Udo Jürgens  der alt wie jung begeisterte. Es war ein wunderschöner Abend. Dabei ist bei diesem Event ist immer ein Erlebnis.
Fotos: ANITA



Eventnr. 3600
14.07.2008
Starnachtvorprogramm

Starnacht Vorprogramm

Um in die Richtige Stimmung zu kommen, haben uns dieses Jahr die Gruppe Kristall und Allessa  eingeheizt.
Die Moderation machte Marco Ventre der für Stimmung sorgte.

Fotos: ANITA



Eventnr. 3599
14.07.2008
Seitenblickparty / Promirace 2008

Die Seitenblickeparty
 
Am 11.Juli fand uzum 4 mal die Seitenblickparty am Wörthersee statt. Sie ist ein Highlight von den Sideevents sowie Champagnerparty, Starnacht Golfturnier, Starttalk & Promirace. 400 Geladene Vip & Prominenz waren vor Ort um dort miteinander zu feiern. Musikalisch untermalt von Matt Schuh. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Die Gäste feierten bis in den frühen morgenstunden. Viele bekannte Gesichter waren dort Jeannine Schiller, Ernst Fuchs, Jörg Haider,und Die Stars der Starnacht natürlich um einige zu nennen. Es war ein wunderschöner Abend
Wo einfach alles glanzvoll und wundervoll war.
 
Startalk & Promirace
 
Der Andrang war wieder sehr groß viele nutzen die Gelegenheit um dort Interview`s , Fotos zu machen. Das Promirace war sehr Unterhaltsam es fand dieses Jahr zu 2 mal statt.Viele gingen dabei Baden. Aber natürlich nur im Sinne Sie zeigten uns ihre schwimmkünste. Manch einer beneidete sie darum das das wetter einfach herrlich war. Und ein erfrischend eintauchen im Wörthersee eine wohltat war.

Fotos: ANITA



Eventnr. 3597
13.07.2008
Starnacht Promirace & Startalk

Das Promirace, das bereits zum zweiten Mal stattfand, war auch heuer ein Highlight im Programm.

Bei dem lustigen Wettstreit zeigten sich die Stars und VIPs wieder von ihrer sportlichen Seite und traten gegeneinander an. Viele Besucher waren vor Ort dabei, um Ihre Favoriten vor Ort anzufeuern.

Fensterguckerfoto © Christine Woschitz für CarinthiaPRESS



Eventnr. 3596
13.07.2008
22. Kaiser Arnulfsfest in Moosburg (4)
Fensterguckerfotos © Nina Tielenius Kruijthoff



Eventnr. 3595
13.07.2008
22. Kaiser Arnulfsfest in Moosburg (3)

Bereits zum 22. Mal fand heuer wieder das beliebte Arnulfsfest statt.
Am Programm standen das 19. Steyer-Puch treffen, der Kaiser Arnulf-Lauf, der Markt der Genüsse vom Genussland Kärnten, das Fest der Regionen, die Miniplayback Show und vieles mehr.

Es gab viele prominente Gäste, super Wetter und viele, viele Besucher.

Weitere Infos auf: http://www.arnulfsfest.at/arnulfsfest/index.htm

Fensterguckerfotos © Georg Tielenius Kruijthoff
CarinthiaPress -
gtk@fotoklick.at - www.fotoklick.at 

 



Eventnr. 3594
13.07.2008
Die Villacher Brauerei feiert am 20. Juli ihr 150-Jahr-Jubiläumsfest. Anbei finden Sie aktuelle Infos zum Fest!

Highlights:

  • 11 Uhr ORF-Frühschoppen moderiert von Arnulf Prasch
  • 15 Uhr Gstanzlsingen rund ums Bier 
  • Musik und Tanz (eigener Tanzboden)
  • Kinderprogramm mit Schabanack, Hupfburg von Schöller, Goldwäscher von Heiligenblut, Strongest Man Hubert Dörer und die VSV Eishockey-Cracks!
  • Tag der offenen Tür!
  • Günstige Anreisemöglichkeiten ÖBB und Busse!
  • Die Ausstellung im KUNSTHAUSSUDHAUS, die ja bereits läuft und bis 3. August, täglich 14-19 Uhr offen ist.
  • Gewinnmöglichkeit: Gewinnen Sie mit Ihrer Stammtischrunde ein Einfach-Raus-Ticket für bis zu 10 Personen!

Beantworten Sie folgende Gewinnfrage:
.............Was feiert die Villacher Brauerei am 20. Juli?.............

Bitte richtige Antwort per mail an: brauerei@villacher.com!

Der Ablauf im Innenhof der Villacher Brauerei:

9:30 Uhr Heilige Messe mit Pater Maximilian
10:15 Uhr Festakt mit Grußworten der Festgäste
11:00 Uhr ORF Frühschoppen mit Arnulf Prasch
12:30 Uhr Anstich des Jubiläumsbieres
13:00 Uhr Unterhaltung und Tanz "Wernberger Buam" und "Faaker See Power"
15:00 Uhr Gstanzlsingen rund ums Bier
15:45 Uhr Unterhaltung "Die Edlseer"
18 - 21 Uhr Unterhaltung "Die Bengels"
12 - 16 Uhr Tag der offenen Türe mit Brauereiführung
ganztägig  Kinderprogramm mit Schabernack

Auf Ihr Kommen freut sich die Villacher Brauerei!

Weitere INFOS, Klicke hier > > http://www.villacher.com/content/vi/aktuelles/news/article/797.html

Vereinigte Kärntner Brauereien AG
Brauhausgasse 6
9500 Villach
Tel: 04242/27777
Fax: 04242/27777-153
Email: brauerei@villacher.com
Homepage:
www.villacher.com

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Robert Telsnig



Eventnr. 3593
13.07.2008
Kaiser Arnulfsfest in Moosburg (Teil 2)

Beim diesjährigen 22. Kaiser Arnulfsfest in Moosburg  waren wieder sehr viele Besucher bei „Kaiser Wetter“ anwesend.
Mit den Moosburgern feierten als Gäste, Vertretungen der Partnerstädte Katerini in Griechenland, Maintal und Moosburg an der Isar, und die Ehrengarde von „
Blau-Wiesse-Funke Wahn“aus Köln, dieses für die Marktgemeinde Moosburg sehr eindrucksvollen Fest und zahlreiche bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen und kulturellen Lebens verfolgten den Festzug.
CarinthiaPress war „fredy-b“ für Sie dabei



Eventnr. 3592
13.07.2008
Kaiser Arnulfsfest in Moosburg (Teil 1)

Beim diesjährigen 22. Kaiser Arnulfsfest in Moosburg  waren wieder sehr viele Besucher bei „Kaiser Wetter“ anwesend.
Mit den Moosburgern feierten als Gäste, Vertretungen der Partnerstädte Katerini in Griechenland, Maintal und Moosburg an der Isar, und die Ehrengarde von „
Blau-Wiesse-Funke Wahn“aus Köln, dieses für die Marktgemeinde Moosburg sehr eindrucksvollen Fest und zahlreiche bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen und kulturellen Lebens verfolgten den Festzug.
CarinthiaPress war „fredy-b“ für Sie dabei



Eventnr. 3591
13.07.2008
19. Kaiser Arnulf Gedächtnislauf in Moosburg

Beim diesjährigen Kaiser Arnulfsfest in Moosburg  fand auch zum 19. Male der Kaiser Arnulf  Gedächtnislauf statt. 150 Teilnehmer traten in den Klassen Kinder, Jugend und allgemeinen Klasse an.
Der Favorit Bruno Schumi, der direkt aus Neuseeland heimkehrte, gewann in seiner Klasse.
CarinthiaPress war „fredy-b“ für Sie dabei



Eventnr. 3590
13.07.2008
19. Steyr-Fiat-Puch-Treffen in Moosburg

Beim  22. Kaiser Arnulfsfest in Moosburg veranstaltete der Kärntner Motorveteranen Club das 19. Steyr-Fiat-Puch-Treffen.
Es kamen fast 250 Fahrzeuge aus 15 Nationen nach Moosburg und präsentierten sich bei der traditionellen Parade.
Für CarinthiaPress war „fredy-b“ für Sie dabei



Eventnr. 3589
13.07.2008
Impressionen von Dietmar Streitmaier (4)

Der Kärntner Wildtierfotograf Dietmar Streitmaier hat CarinthiaPress seine hervorragenden Aufnahmen zur Verfügung gestellt.
Wir dürfen uns dafür herzlich bedanken und werden in einzelnen Folgen seine Bilder präsentieren.Herr
Dietmar Streitmaier, ist nicht nur offizieller Beauftragter des Amtes der Kärntner Landesregierung, Unterabteilung Naturschutz, wo er für Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit, Naturschutzforschung und Vogelschutz zuständig ist, sondern auch stellvertretender Geschäftsführer der Arge NATURSCHUTZ, Jagdaufseher im Nationalpark Hohe Tauern in Mallnitz, und zu guter Letzt ein national und international mit vielen Preisen ausgezeichneter und anerkannter Naturfotograf.
Seine launige Kommunikationsfreude mit Mensch und Tier wurde im als im Zeichen der Zwillinge geborener in die Wiege gelegt.
Für CarinthiaPress war „fredy-b“ für Sie aktiv
      Siehe auch Teil 1
           Siehe auch Teil 2
                Siehe auch Teil 3



Eventnr. 3588
13.07.2008
ÖKB Wernberg - Segnung der Erinnerungsstätte mit ÖKB-Bezirkstreffen
Zur feierlichen Enthüllung der Erinnerungsstätte mit anschließender Segnung durch den Pfarrer röm. kath. Mag. Zoncek Zajc und e.v. Pfarrer Mag. Martin Satlow kam es am Sonntag, dem 13. Juli 2008 vor dem Gemeindeamt Wernberg.
Der Festakt begann mit einem Vorbeimarsch des Festzuges an den Ehrengästen und folgendem Platzkonzert des Ensemble der Militärmusik Kärnten unter der Leitung von Kdt. Prof. Oberst Sigismund Seidl.
Weiteres wurde die Feier durch den MGV Alpengruß Damtschach untermalt.
Während der Kranzniederlegung am Denkmal durch Bürgermeister Franz Zwölbar und ÖKB Obmann Martin Udermann spielte die Militärmusik das Stück "Ich hatt´einen Kameraden..".
Zahlreiche Ortsverbände des ÖKB (Österreichische Kameradschaftsbund) aus den Bezirken folgten der Einladung der Ortsgruppe Wernberg.
Die Architektin des aus Aluminium gefertigten Denkmales war die Wernberger Gräfin, DI Dr. techn. Jana Revedin ( http://www.revedin.com ), gestaltet wurde die Erinnerungsstätte von der Schlosserei Johann Ramusch aus Föderlach.
Nach den Dankesworten des Obmannes an alle anwesenden, endete die Gedenkfeier an der Erinnerungsstätte.

Weitere anwesende Gäste beim Festakt waren:
LH Dr. Jörg Haider, LR Bgm. Ferdinand Vouk, LR Peter Mitterer, Reg. Rat Engelbert Tautscher, VzBgm. Franz Liposchek, Amtsleiterin Doris Liposchek, ÖKB LV Vizepr. Oberst i.R. Johann Hager, Garnisonskommandant Oberst Josef Lindner, FF Kdt. Reg. Rat Hermann Debriacher, PI Abt. Insp. Josef Mitterdorfer, Gertrude Tautscher sowie die Gemeinderäte der Gem. Wernberg uva.

Link Tipp: www.wernberg.gv.at

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Robert Telsnig



Eventnr. 3587
13.07.2008
STARNACHT am Wörthersee - mit Promirace & Startalk - Teil 3
Die schon legendäre „ Starnacht am Wörthersee“ ,bei der sich nationale Künstler vor der traumhaften Kulisse des Wörthersees eine explosive Musikshow liefern,fand am Samstag 12.7. bereits zum 9.Mal statt! Über 7.000 begeisterte Besucher in der  Werzer Seearena in Pörtschach brachten das Stadium zum Beben! 

Stars wie Z.B. 
MIRELLE MATHIEU ; UDO JÜRGENS  ; KAREL GOTT  ; FRANCINE JORDI ; PETER KRAUS ;  ANDREA BERG ; MICHAEL WENDLER ; SANDRA PIRES ; die SEER ; BRUNO FERRARA ; PETRA FREY ; MARQUESS ; RICARDO MARINELLO und VINCENT BUENO brachten die Massen zum Toben! !
Die Gruppe KRISTALL begleitete mit einer Band die Künstler musikalisch !
Das tolle Ballett sollte man auf keinen Fall vergessen - so eine Kondition könnte man gut gebrauchen ......
Das Warm Up bestritten : der sympathische Marco Ventre ; Christian & Allessa .
Präsentator dieser gigantischen Show war der beliebte Entertainer Alfons Haider

Mittags standen viele der begehrten Künstler  für die Presse beim Startalk bereit !
Anschließend fand ein lustiges und kameradschaftliches Promirace statt !


Sissy



Eventnr. 3586
13.07.2008
STARNACHT am Wörthersee Teil 2


Auch heuer fand zum wiederholten Mal das musikalische Highlight des Kärntner Sommers statt: Am Samstag, den 12. Juli ging in der Werzer Seearena in Pörtschach die „Starnacht am Wörthersee“ über die Bühne. Die Produktion vom ORF, die von ip|media - Chef Martin Ramusch veranstaltet wird, ging heuer bereits zum neunten Mal in Szene.

Heuer neu: Durch den Abend führten erstmals im Warm-up Radio Kärnten-Star Marco Ventre und im Hauptprogramm ORF-Star Alfons Haider sowie Mr. Millionenshow Armin Assinger, der sein Kärnten über die Grenzen hinaus präsentierte. Während der Show wurden die VIPs aus Wirtschaft, Kultur, Unterhaltung und Politik im exklusiven VIP-Bereich am Gelände des Hotels Astoria und in der Sponsor-Lounge hoch über der Tribüne der „Starnacht“- Arena kulinarisch verwöhnt.

Nach dem Event ging die Party am Monte Carlo Platz in den Lokalen "OTTO" und "LUNA" bis in den Morgen weiter.

mit dabei waren...

Die Seer
Die Seer sind musikalische Originale aus dem Ausseerland, die sich irgendwo zwischen Pop, Rock und Volksmusik wieder finden. In den letzten 11 Jahren haben sie sich zur erfolgreichsten Band Österreichs entwickelt, für ihre 10 bisher erschienenen CDs konnten sie zahlreiche Doppelplatin-, Platin- und Gold-Auszeichnungen einheimsen. Die Mitglieder der Gruppe freuen sich besonders auf ihren Auftritt bei der „Starnacht“: Sie genießen die Partys, die rundherum stattfinden. Ihre neue CD: „1 Tag“.

Karel Gott
Seit 40 Jahren ist Karel Gott aus der Musikszene nicht mehr wegzudenken. Mit Liedern wie „Lady Carneval“, „Einmal um die ganze Welt“ oder „Biene Maja“ wurde er zum Star, und sie bescherten ihm eine Vielzahl an Goldenen und Platin-Platten. Karel Gott ist bei der „Starnacht“ ebenfalls zum ersten Mal dabei. Sein aktuelles Album: „Schön, Dass Du Geboren Bist“. 

Sandra Pires
Seit 16 Jahren begeistert das Goldkehlchen aus Australien ihre Fans in Österreich mit einer unvergleichlichen Stimme. 2006 kehrte die Sängerin gesanglich zu ihren portugiesischen Wurzeln zurück und veröffentlichte das stimmungsvolle Album „Destino“. 

Peter Kraus
Schon in den 50er Jahren brachte er mit seinen Songs die Teenager zum Träumen und auch heute noch füllt er die Hallen. Peter Kraus tourt derzeit mit seiner Musikshow „I Love Rock´n Roll“ durch Österreich und Deutschland und legt für die Starnacht einen Zwischenstopp am Wörthersee ein. 

Ricardo Marinello
Der Newcomer aus Deutschland, der die Show „DAS Supertalent“ auf RTL gewonnen hat, nennt Luciano Pavarotti und Andrea Bocelli als seine Vorbilder. Seit seinem Sieg im November 2007 lebt er ein neues Leben, das Leben eines Stars. Sein Debütalbum: „The Beginning“. 

Andrea Berg
Andrea Berg hat bei ihrem Starnacht-Auftritt letzten Sommer versprochen, sie kommt wieder - und sie ist auch heuer wieder mit dabei. Seit sieben Jahren hat Andrea Berg Top-Platzierungen in den Hitparaden in Deutschland und Österreich, zeitweise hatte sie bis zu sechs Alben gleichzeitig in den Schlager-Top-20 platziert, das macht ihr so schnell keiner nach! Unzählige Auszeichnungen hat sie bereits bekommen, und auch ihr aktuelles Album - „Die neue Best of“ – segelt seit unglaublichen 230 Wochen in den Hitparaden auf Erfolgskurs. 

Mireille Mathieu
Der Spatz von Avignon kommt zum ersten Mal nach Kärnten zur „Starnacht am Wörthersee“. Die französische Ausnahmekünstlerin hat unglaubliche 125 Millionen Platten verkauft, singt in elf verschiedenen Sprachen und lebt seit 42 Jahren auf den Bühnen dieser Welt. Heuer geht sie zum ersten Mal seit über 20 Jahren wieder auf Tournee durch Deutschland. 

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Alexander Pichler (eventfotografie@tele2.at)
 



Eventnr. 3585
13.07.2008
STARNACHT am Wörthersee Teil 1


Auch heuer fand zum wiederholten Mal das musikalische Highlight des Kärntner Sommers statt: Am Samstag, den 12. Juli ging in der Werzer Seearena in Pörtschach die „Starnacht am Wörthersee“ über die Bühne. Die Produktion vom ORF, die von ip|media - Chef Martin Ramusch veranstaltet wird, ging heuer bereits zum neunten Mal in Szene.

Heuer neu: Durch den Abend führten erstmals im Warm-up Radio Kärnten-Star Marco Ventre und im Hauptprogramm ORF-Star Alfons Haider sowie Mr. Millionenshow Armin Assinger, der sein Kärnten über die Grenzen hinaus präsentierte. Während der Show wurden die VIPs aus Wirtschaft, Kultur, Unterhaltung und Politik im exklusiven VIP-Bereich am Gelände des Hotels Astoria und in der Sponsor-Lounge hoch über der Tribüne der „Starnacht“- Arena kulinarisch verwöhnt.

Nach dem Event ging die Party am Monte Carlo Platz in den Lokalen "OTTO" und "LUNA" bis in den Morgen weiter.

mit dabei waren...

Christian
Der sympathische St. Veiter Sänger, der auch unter dem Künstlernamen "Alexander Herz" bekannt wurde, startet jetzt mit seinem neuen Album so richtig durch. Einen ersten Vorgeschmack konnte man sich bei der Starnacht am Wörthersee holen, wo Christian vier neue Titel zum Besten gab.
http://www.christianmusic.at/

Allessa

Kristall

Marquess
Wer hat den Hit des letzen Sommers nicht im Ohr? Mit „Vayamos Companeros“ eroberten Marquess die Hitparaden und lieferten DEN Sommerhit 2007. Mit der Veröffentlichung ihres Albums „Frenetica“ bewiesen Marquess, dass sie nicht nur Sommerhit-Spezialisten sind. Ihre aktuelle Single: „La Histeria“.
 

Petra Frey
Vom schüchternen Mädel, dass mit 15 Jahren die nationale Vorentscheidung zum Grand Prix Eurovision gewonnen hat, zu einer selbstbewussten Frau, die weiß, was sie will! Petra Frey ist im dreizehnten Jahr ihrer musikalischen Karriere ganz bei sich angekommen. Ihr neues Album nennt sie schlicht „selbstbewusst“.

Vincent Bueno
Der Sieger der ORF-Sendung „Musical die Show“ 2008 entdeckte schon in der Kindheit seine Liebe zur Musik. Neben Tanz und Gesang spielt er Gitarre, Klavier, Bass und Schlagzeug. Seine DebütSingle „Sex Appeal“ ist der musikalische Vorbote seines Albums, das im Sommer erscheinen wird.

Francine Jordi
„Kärnten war immer schon ein ganz besonderer Platz in meiner Karriere. In Kärnten habe ich die ersten Live-Auftritte außerhalb der Schweiz absolviert, und einen Teil meiner DVD „Einfach Francine Jordi“ haben wir in Kärnten gedreht“, so die bezaubernde Künstlerin aus der Schweiz. Francine’s aktuelle Single: „Tu’s doch Tu’s“.

Bruno Ferrara
Der Newcomer aus Italien wird bereits als neuer Adriano Celentano gehandelt, und er hört sich tatsächlich so an. Mit 13 Jahren schrieb er seine ersten Songs, und ebenso die Songs seines Debütalbums stammen aus seiner Feder. Seine aktuelle Single: „Amore Mio“.

Michael Wendler
Der deutsche Ausnahmemusiker schreibt und komponiert alle seine Songs selbst, weit über 200 Titel hat er bereits zu Papier gebracht. Ganz Deutschland tanzt auf seine Discofox-Hits wie „Sie liebt den DJ“ und „Traue keinem über 30“.

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Alexander Pichler
(eventfotografie@tele2.at)



Eventnr. 3584
12.07.2008
Zertifikatsverleihung an die Studenten der "Summer University Carinthia" in Villach
In der Woche, vom 5. bis 12. Juli 2008 war Villach eine Universitätsstadt. An die 50 Studenten erhielten hier in der "International Summer University Carinthia" eine hochkarätige Ausbildung. Am Samstag, dem 12. Juli war der letzte Tag im Atrium Villach. Die Teilnehmer am Projekt "Sochi" erhielten ihre wohlverdienten Zertifikate.

Einmal im Jahr, und zwar im Sommer ist Villach Universitäts-Stadt. Im Rahmen der "Summer University Carinthia" (SUC) arbeiteten rund 50 Studenten aus 16 verschiedenen Ländern mit Universitätsprofessoren aus den USA und Österreich an einem tollen Projekt.

Das Ziel der SUC ist es, Studenten aus Europa (Fokus CEE) mit Studenten aus Österreich zusammen zu bringen, die im internationalen Umfeld zusammen arbeiten, Ideen entwickeln und lernen. Im Mittelpunkt steht dabei einerseits das Thema "Innovations-Management & Entrepreneurship im Umweltbereich", anderseits "Sustainable Urban Development - Thinking about Sochi 2014".

Mit Sochi, dem Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014 und dem, was die Stadt benötigt - "Sustainable Urban Development" beschäftigte sich Andreas Hofer vom Institut für Städtebau an der TU Wien gemeinsam mit 50 Studenten an der "Summer University" in Villach. Hofer: "Wir widmeten uns insbesondere der Uferzone, die ohnehin einer Neugestaltung bedarf."

"Die Studenten erhielten in Villach, eine hochkarätige universitäre Ausbildung", erklärte Prof. Reinhard Heinisch, akademischer Leiter der SUC. Der gebbürtige Kärntner lehrt in den USA als Politologe. Bei ihm hat auch der Initiator dieses Projekts, der Villacher Stadtrat Mag. Peter Weidinger, studiert.
Idealer Universitäts-Standort ist die Kärntner Tourismusschule Atrium in Warmbad Villach. Mit ihrer erstklassigen Infrastruktur, der Unterbringung in 4****-Sterne Hotel-Qualität und den Freizeit-Möglichkeiten entspricht sie dem anglikanischen Campus-Typ.

Dank der großzügigen Unterstützung durch Sponsoren - im Besonderen der Stadt Villach und der Wirtschaftskammer Kärnten (WKK) - war der Aufenthalt für die Studenten kostenlos. Alle Teilnehmer erhielten ein volles Stipendium und mussten weder für Kurse, Unterkunft noch Verpflegung zahlen.
Für den Großteil von ihnen, der aus Ost- und Südosteuropa kommt, wurde dadurch die Teilnahme erst möglich. "Die Zukunft Europas wird vom unternehmerischen Geist der Menschen und von ihrer Fähigkeit, neue Geschäftsideen umzusetzen, abhängen", so Weidinger. Sein erklärtes Ziel mit der SUC: Durch den Kontakt mit innovativen Kärntner Leitbetrieben soll der Funken des "entrepreneurial spirit" auf die Menschen in Kärnten überspringen und hier eine neue Aufbruchstimmung entfachen. "Ich bin sicher, dass durch diese neuen Kontakte auch die Kärntner Wirtschaft profitieren wird."

Die Namhaften Personen am Projekt waren:

Initiator Stadtrat Mag. Peter Weidinger und Academic Host Prof. Dr. Reinhard Heinisch , Entrepreneurship and Innovation Management Prof. Thomas Boyle aus Pittsburgh (Pennsylvenia), Urban Design Ass. Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Andreas Hofer, Gen. Sekr. Verein SUC Thomas Melcher, GR Local Adviser Markus Steinacher

Weitere Fotos der "Summer University Carinthia" unter: http://www.fenstergucker.com/?state=01-0&id=3554 

sowie:
http://www.fenstergucker.com/?state=01-0&id=3581

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Robert Telsnig



Eventnr. 3583
11.07.2008
Surf und Segelschule Pepi am Faakersee - SEGELN UND SURFEN lernen im Urlaub bei Freunden

Segeln ist ein Sport für alle, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Bereits nach wenigen Praxisstunden am Boot können Sie - auch wenn Sie noch nie zuvor auf einem Segelboot waren - selbständig das Boot führen.
Bei keinen anderen Sportarten ist die Auseinandersetzung mit den natürlichen Elementen LUFT und WASSER ähnlich begeisternd und es ist gerade die FREUDE am Nutzen dieser Naturkräfte, die die meisten zum Segel- oder Surfsport bringt.

Sie können bei uns entweder Segelboote oder Surfboards mieten oder aber auch an einem unserer Ausbildungsprogramme teilnehmen - je nach Zeit und Freude.
Wir würden uns über Ihren Besuch freuen und werden versuchen, Ihnen jene Begeisterung zu vermitteln, die uns selbst zum Segel- und Surfsport brachte !

GRUNDKURS FÜR ANFÄNGER

Balancehalten, Rigg aufholen, Grundstellung ! Wir beginnen unseren Surfkurs gleich mit der Praxis, also gleich einmal auf´s Wasser. Kennenlernen des Surfmaterials und der "echte" Kontakt mit Wind und Wasser helfen uns, von Anfang an Gefühl für das Surfen aufzubauen.
In den folgenden Tagen verbessern wir unser Können stetig und bald sind Wende, Halse, das Surfen auf allen Kursen und der perfekte Start keine Probleme mehr. Die Theoriestunden runden das Programm ab und wir bereiten uns ausführlich auf die Prüfung zum "Surfgrundschein" vor.
Unser Surfkurs endet schließlich mit der Prüfung zum "Surfgrundschein" !
(Passbild erforderlich)

3 Mädchen (Anna Magnet, Karin Ebenberger und Bernadette Wernle) und 4 Buben (Filip Filipovic, Niko Ackermann, Alexander Djordjević, und Martin Paleczek von den Kinderfreunden aus Wien und Kärnten nutzten ihren Ferien um einen Surfkurs zu besuchen…….


Näher Infos unter www.pepi.at

Segel- und Surfschule "PEPI"
Karnerhofweg 10
A-9580 Drobollach am Faaker See

+43 (0) 4254 3258 (Segelschule)
+43 (0) 664 51 00 727 (Mobiltelefon)
+43 (0) 4254 4365  (Fax)

stipkovics@newsclub.at

Der Faaker See bedeutet……

südlichster Badesee Österreichs mit Trinkwasserqualität. Hier verbindet sich alpines Klima mit südlicher Wetterbeständigkeit.
Inbegriff der Erholung. Bunt gefächert die Landschaft. Seltene Harmonie von Berg, Wald und Wasser.
Hort echter Badefreuden. Kein Motorboot stört das Tummeln im türkisblauen Wasser.

Fotos: Fenstergucker CarinthiaPress: © Klaus Santner



Eventnr. 3581
11.07.2008
ACKERN mit Pleamle & Rettl Modeschau im Sonnenblumenfeld (1)
Am DO, dem 10. Juli konnte man sich schon auf die Villacher Kirchtagssaison vorbereiten, denn in einer tollen Trachten - Modenschau am Sunflower Catwalk, zeigten Rettl und Pleamle, was in Sachen Tracht so angesagt ist.
Die Prämierevorstellung des Kärntner Trainer Anzugs aus dem Hause Pleamle war einer der Highlights des Abends.
Romantik pur unter freiem Himmel ist auch in diesem Sommer wieder angesagt, kurz: das Ackern, die beliebteste Dauerparty des Sommers in Kärnten und der Steiermark ist bereits voll im Laufen.

Kulinarisches. Neben dem leckeren Angebot aus der ackern-Kuchl, der Milch- und Backbar, dem Weinstadl, dem Biergartl, der Caipirinha-Lounge und natürlich den klassischen Furchen für das köstliche acker-Bier, wurde es 2008 wieder ganz modisch im Sonnenblumenacker.

Die schon legendäre ackern-Küche, die wieder auf Kärntner und steirische Schmankerln setzt, war ja auch schon in den letzten Jahren für viele ein Anreiz, so manch lauschigen Sommerabend im Sonnenblumenfeld zu verbringen. Natürlich wird auch heuer wieder das leichte, beliebte ackern-Bier kredenzt.

Am Acker mit dabei waren diesmal auch die Studenten der Summer University Carinthia (SUC) > weitere FOTOS siehe unter: http://www.fenstergucker.com/?state=01-0&id=3554

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Robert Telsnig



Eventnr. 3579
11.07.2008
Presseinfo: Neueste CD vom NOCKALM QUINTETT: “Ich dich auch“ ab 11. Juli am Markt

Nockalm Quintett: "Ich dich auch" ... und die Nummer 1 der Antworten

Hitparaden sind Gradmesser des Erfolges. Obwohl es nahe liegend ist, einen Text über die neue CD des Nockalm Quintetts in direktem Bezug zu Musikhitparaden zu setzen, so werden wir das hier an dieser Stelle ausnahmsweise einmal sein lassen. Um Musik geht es hier erst einmal nicht vorrangig, sondern um die Frage, was in einer Hitparade, die sich um die 10 am meist gegebenen Antworten zwischen sich Liebenden dreht, ganz oben stehen könnte? Klammern wir die simplen Wörter "Ja" und "Nein" aus, dann gibt es einen ganz klaren Sieger und der lautet: "Ich Dich auch". In diesen drei Wörtern steckt so gut wie alles drin, was Liebe ausmacht. Es ist aber mit Sicherheit nicht nur die meist gegebene, sondern ebenso die meist gewünschte Antwort in jedem halbwegs gut funktionierendem Liebesleben.

Mal ehrlich: Was wäre ein gehauchtes "Ich liebe Dich" ohne ein "Ich Dich auch" als Echo? Es wäre Frust gefolgt von Verlustängsten, wiewohl es aber auch immer darauf ankommt wie dieses "Ich Dich auch" zurückkommt. Ist es gar ein schnell hingesagtes, dann beginnt das große Hinterfragen. Wird es allerdings zärtlich gesäuselt, dann schwirren die Schmetterlinge im Bauch und die Glocken läuten. Am schönsten ist dieses "Ich Dich auch" meist so ganz knapp vor dem Einschlafen. Zart ins Ohr geflüstert, nimmt es jedem noch so stressigen Tag die Schärfe und fördert angenehme Träume. Wir werden dieses "Ich Dich auch" in den nächsten Monaten mit Sicherheit sehr, seht oft zu hören bekommen. Vor allem als Refrain und im Radio, denn die mittlerweile 30. (!) LP des Nockalm Quintetts trägt jenen Titel, samt zum Hit programmierten Titelsong, den wir hier als die wahrscheinlichste Nummer 1 einer Antwortenhitparade ermittelt haben und - das ist das Schöne an Querverweisen - sie wird mit nahezu programmierter Sicherheit auch die Nummer 1 der österreichischen Musikhitparaden werden, denn warum sollte sich gerade diese CD anders entwickeln als ihre Vorgänger? Und ist nicht gerade dieser, uns allen bekannte und geläufige kurze Satz nicht einer, den wir alle nur zu gerne immer wieder hören möchten? Also bitte, im EM-Jahr muss man dem Nockalm Quintett zugestehen: Freunde, mit dieser CD ist ein aufgelegter Elfmeter gelungen!

Die Nockis haben in den 26 Jahren ihrer Karriere 30 LP's aufgenommen. Die Best Of's nicht mitgerechnet handeln 25 davon vom Thema Nummer 1 - von der Liebe. Das ist insofern nicht verwunderlich, denn es hat sich recht bald in der Karriere der Kärntner Formation rund um Sänger Friedl Würcher herausgestellt, dass Liebe und die Nockis etwas sind, das so eine Art sympathische Automatik bekommen hat. Dabei geht es allerdings nicht ausschließlich nur um Liebe zwischen Männlein und Weiblein, sondern durchaus auch einmal um die Liebe zur Heimat. "Carinthia Amore Mio" ist ein Titel auf der neuen CD. Gut, jetzt kann das Land Kärnten darauf nicht mit "Ich Dich auch" antworten, aber gemeinsam mit dem Carinthia Chor Millstatt ist es den Nockis gelungen, einem der schönsten Flecken Österreichs eine romantische Liebeserklärung zu machen. Oder ebenso, auf der CD vorhanden, das Lied "Marinos Mandolinen". Eine Ballade, die das Thema Liebe in ihrer romantischen Tiefe behandelt - die brennende Sehnsucht nach dem Unerreichbaren.

Die Nockis und die Liebe, das ist wie Ebbe und Flut. Das eine funktioniert ohne das andere nicht. Die 'Romantiker des Schlagers', wie sie von Fans und Medien genannt werden, stehen im 26. Karrierejahr und nach einer Reihe von Superhits nun vor der Krönung ihrer Laufbahn. Es gibt da so Seismographen, die jede Karrierebewegung aufzeichnen und analysieren. Ja und diese sagen dem Nockalm Quintett den nun endgültigen, großen Durchbruch im gesamtdeutschen Raum voraus. Die vergangenen fünf CD's waren in Österreich allesamt auf der Nummer 1 der Album-Charts gelandet. Mit der Nummer sechs geht die Band nun durch die Decke. Wetten werden ab sofort angenommen.

Weitere Informationen unter www.nockalmquintett.com
Nockalm Quintett Das Album "Ich dich auch" (Best.-Nr. CD 1763570) ist ab dem 11. Juli im Handel erhältlich.

Termin:
Das traditionelle NOCKALMFEST steigt heuer vom 19. - 21.9.2008 in Millstatt am See.
Mit dabei sind unter anderem KAREL GOTT, BERNHARD BRINK, uva.
Tourtermine und News finden Sie auf der Nockalm Homepage.

für CarinthiaPress: Robert Telsnig 

Fotos: Claude Langlos, München

Weitere Fotos vom Nockalm Quintett: siehe unter http://www.fenstergucker.com/?state=01-0&id=2512



Eventnr. 3578
11.07.2008
Ackern - Die Nacht der Tracht - mit Pleamle & Rettl Modeschau (2)

Am DO, dem 10. Juli konnte man sich schon auf die Villacher Kirchtagssaison vorbereiten, denn in einer tollen Modenschau zeigten Rettl und Pleamle, was in Sachen Tracht so angesagt ist.
Romantik pur unter freiem Himmel ist auch in diesem Sommer wieder angesagt, kurz: das Ackern, die beliebteste Dauerparty des Sommers in Kärnten und der Steiermark ist bereits voll im Laufen.

Kulinarisches. Neben dem leckeren Angebot aus der ackern-Kuchl, der Milch- und Backbar, dem Weinstadl, dem Biergartl, der Caipirinha-Lounge und natürlich den klassischen Furchen für das köstliche acker-Bier, wurde es 2008 wieder ganz modisch im Sonnenblumenacker.

Die schon legendäre ackern-Küche, die wieder auf Kärntner und steirische Schmankerln setzt, war ja auch schon in den letzten Jahren für viele ein Anreiz, so manch lauschigen Sommerabend im Sonnenblumenfeld zu verbringen. Natürlich wird auch heuer wieder das leichte, beliebte acker-Bier kredenzt.

Fotos: Fenstergucker CarinthiaPress © Klaus Santner



: Vorherige << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 
17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 
32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 
47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 
62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 
77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 
92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 
107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 
122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 
137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 
152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 
167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 
182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 
197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 
212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 
227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 
242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 
257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 
272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 
287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294  >> Nächste

Kranner Scheibentönung
Kranner Scheibentönung
 
Kranner Scheibentönung2
Fotobox ETK Foto 120x244
www.toefferl.at
Antenne Kärnten