Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 831450
letzten Monat: 1032947

Nr. 1411723.04.2017
Frühlingsfest der SR Zollfeld
Nr. 1411623.04.2017
Besuch der Lavanttaler Messe
Nr. 1411523.04.2017
Modenschau Alpe Adria Manufaktur Strohmaier
Nr. 1411423.04.2017
Vorführung der Kärntner Jungzüchter
Nr. 1411323.04.2017
Generalprobe für die „Feuerwehr-Olympiade“
Nr. 1411222.04.2017
Wunder in vielen Facetten
Nr. 1411122.04.2017
Bezirksjugendsingen in Grosskirchheim
Nr. 1411022.04.2017
Schafopfer in Grosskirchheim
Nr. 1410922.04.2017
Cembalokonzert in Mörtschach
Nr. 1410822.04.2017
Kärntner Volkstanzfest
Nr. 1410721.04.2017
Fotobox im Einsatz in der Motorradklinik Villach
Nr. 1410621.04.2017
Ghost in Wien
Nr. 1410518.04.2017
St. Mareiner Osterfestspiele
Nr. 1410417.04.2017
Kirchenkonzert der Stadtkapelle St. Andrä in Lavanttal
Nr. 1410316.04.2017
Ostersingen 2017
Nr. 1410215.04.2017
Phantastische Landschaften von Centauri Alpha im Cafe zu mir / Bildspende für Benefiz für kranken Buben
Nr. 1410115.04.2017
Spontane Musiker live Session am Karfreitag
Nr. 1410010.04.2017
Miss Styria Wahl 2017 im wunderschönen Aiola im Schloss St.Veit
Nr. 1409910.04.2017
Stadthalle Graz war am 8.-9 . April was los!! Messe Modepalast Graz / Hairfestival/ Trends of beauty
Nr. 1409810.04.2017
Seniorennachmittage der Stadt Villach 2017
Nr. 1409710.04.2017
Konzert "Großes Kino" des EMV-Stadtkapelle Villach
Nr. 1409610.04.2017
Vernissage von Oksana Kravchenko im Café Benedikt in Klagenfurt
Nr. 1409510.04.2017
Vernissage Johann Holzfeind-Wieltschnig im Caffe Fresco in Klagenfurt
Nr. 1409410.04.2017
St. Jakober Osterbasar 2017
Nr. 1409309.04.2017
Palmweihe in St. Marein
Nr. 1409209.04.2017
Frühjahrskonzert der Trachtenkapelle Grosskirchheim
Nr. 1409109.04.2017
Osterbauernmarkt in Grosskirchheim
Nr. 1409009.04.2017
Palmsonntag in Tigring
Nr. 1408908.04.2017
Lavanttal Rallye
Nr. 1408808.04.2017
Landesvollversammlung des Kärntner Jagdaufseher-Verbandes
Nr. 1408707.04.2017
"Hermano Dirò" Ausstellungseröffnung
Nr. 1408607.04.2017
Ostern in Wolfsberg
Nr. 1408507.04.2017
Projektpräsentation in Grosskirchheim
Nr. 1408407.04.2017
Frühjahrskonzert 2017
Nr. 1408306.04.2017
Interessanter Kräuter-Vortrag in Althofen
Nr. 1408205.04.2017
Neues vom Cafe-Konditorei Holzmann in St. Veit/Glan
Nr. 1408105.04.2017
Tourismustag in St. Veit/Glan
Nr. 1408004.04.2017
EUR 1100.-- für bedürftige Klagenfurter Kinder
Nr. 1407904.04.2017
Grundschulungskurs der Feuerwehren in Möllbrücke
Nr. 1407803.04.2017
Fotoclub blende22 - Zoo Lignano
Nr. 1407702.04.2017
Kunstausstellung von Hubert Sauper sen in Grosskirchheim

 
Kranner Folientönung

Eventnr. 5555
08.10.2009
Top of the Mountains Award Skihalle Neuss ( Deutschland)
40 Musiker rockten alla Top of the Mountains in der Skihalle Neuss und brachten Apre Ski pur in die Region Neuss.


Fotos:Anita








 



Eventnr. 5554
08.10.2009
Top of the Mountains in der Skihalle Neuss
Um 18 Uhr fand die Pressekonferenz statt. 40 Künstler an einen Abend das nennt man ein Highlight der Sonderklasse.
Das 1 mal war Top of the Mountains in Deutschland vertretten.
Und das in der bekannten Skihalle Neuss.


Fotos: Anita





 



Eventnr. 5553
08.10.2009
Modeshow Grazer Messe
Fotos:Anita



Eventnr. 5552
08.10.2009
Die Seer bei der Grazer Messe
Wer kennt nicht Wild`s Wossa oder Übern Berg sowie die die brandaktuelle Cd von den Seer.
Mit viel Power und Gefühl faszinierten sie das Publikum.

Fotos:Anita



Eventnr. 5551
08.10.2009
Nik P bei der Grazer Messe
Es ging wie man es kennt bei Nik P hoch her vom Ein Stern bis zum Mond Lied gab Nik P sein bestes.
Die Orf Halle war brechend voll.Die Stimmung war super wie man es an den Fotos sieht.

Fotos:Anita



Eventnr. 5550
08.10.2009
oliver Haidt im Kupferstadl
Korotic Anita



Eventnr. 5548
08.10.2009
Kärntens schönste Badenixen 2009

Mit einer stimmungsvollen Kärntner MONAT-Party startete Paradegastronom Peter Herritsch seine Herbstoffensive im Klagenfurter Edel-Lokal "Purpur".

Künftig wird es jeden Mittwoch (ab 18.30 Uhr) und Freitag bzw. Samstag (je ab 21.30 Uhr) dezente Live-DJ-Musik im Purpur geben.
Bei der Auftakt-Party wurden diesmal auch die Siegerinnen der großen "Badenixe 09"-Wahl gekürt, die der MONAT während des Sommers veranstaltete. Mehr als 50 Kärntnerinnen hatten Bilder eingeschickt, am Ende gewann die Maria Rainer Doppel-Magistra Sandra Oswald (24) vor den beiden Klagenfurter Schülerinnen Marina Dordjevic (17) und Stephanie Davis (18). Auf die Siegerin wartet nun ein Cover-Fotoshooting für den Kärntner MONAT.
Unter den Gästen gesehen: WK-Vizepräsident Matthias Krenn, @die Autohändler Martin und Seppi Sintschnig, RFW-Boss Herwig Druml, Kärntens T-Mobile-Chef Peter Samselnig, die Edel-Optiker Reini Kreyca und Walter Urabel, Promi-DJ, Unternehmer Armin Ascari und Fotograf Simone Attisani.
(Text Kärntner MONAT)

Fensterguckerfotos © Georg Tielenius Kruijthoff
CarinthiaPress -
gtk@fotoklick.at - www.fotoklick.at



Eventnr. 5547
07.10.2009
Fabio di Ojuara (2009)

Klagenfurt, 04. Okt. 2009
Europahaus
Künstlerwohnung


Fabio di Ojuara: Impressionen von seinem Aufenthalt in der Künstlerwohnung im Europahaus

VERNISSAGE AM MONTAG, 19. OKTOBER 2009, UM 19:00 UHR IN DER GEWÖLBEGALERIE
(im Stadthaus, Theaterplatz 3, Klagenfurt)

Der Verein AustriaBrasil (http://www.austriabrasil.com/) hat das Ziel, Aktionen zu setzen, die einen kulturellen, künstlerischen und musikalischen Austausch zwischen Brasilien und Österreich ermöglichen und den Dialog zwischen den beiden Kulturen stärken sollen. Wir vermittelten den brasilianischen Künstler Fábio di Ojuara nach Kärnten um hier auszustellen.

Austria Brasil- Verein zur Förderung von Kunst und Kultur
Obfrau: Danila Fili
Kassier: Verônica Fernandes Schell 
 

Fábio di Ojuara – Now every shit is art

In den Monaten September und Oktober 2009 verbringt der brasilianische Künstler Fábio di Ojuara seinen Gastaufenthalt im Maleratelier des Europahauses in Klagenfurt.

Am Montag, 19. Oktober um 19:00 Uhr findet in der Gewölbegalerie am Theaterplatz Nr. 3 in Klagenfurt seine Vernissage „Now, every shit is art“ statt. Die Ausstellung wird bis 29.10.2009 geöffnet sein.

Durch Mail Art werden heute Ideen und Informationen mittels der Kunst mit größter gedanklicher Freiheit und Kreativität ausgetauscht.
„Now every shit is art!” ist das größte künstlerische Manifest dieses Jahrhunderts und ein künstlerischer Ausdruck, der die Problematik der globalisierten Welt von heute, die Unmengen von Exkrementen (sozialen Müll) produziert, zusammenfasst. Die Globalisierung erzeugt bei vielen zeitgenössischen Künstlern das Bedürfnis diesen Müll in Kunst zu verwandeln und provoziert beim Betrachter oft die Frage: “Ist das Kunst?“. Bei einem derartigen Ausmaß von produzierten Exkrementen bleibt uns nur die Gewissheit: „Now every shit is art!“(Fabio di Ojuara).
Für Fábio di Ojuara ist dies der dritte Aufenthalt in Österreich (2007: 3 monatiger Aufenthalt als Gastkünstler im Kunst- und Handwerkshaus in Gmünd, 2008: u.a. Gastkünstler bei der Sommerakademie in Moosburg).

Fábio di Ojuara ist Mitglied der Berufsvereinigung Bildender Künstler Österreichs und der „Associação dos Artistas Plásticos Potiguares” (Vereinigung bildender Künstler Rio Grande do Nortes), Kolumnist (Kultur) der Zeitung „Tribuna do Vale“, Ceará-Mirim
Kunstbeauftragter und Lehrer am Sozialprojekt „Educara“ in Taipu, Brasilien.

Der Künstler erhebt keinen Einwand bzgl. Fotobestellungen!

Fensterguckerfotos © 2009 by Roland Pössenbacher - CarinthiaPress

http://www.fotohorst.at/ (Zertifizierte Verlässlichkeit + Bestpreis)



Eventnr. 5546
06.10.2009
25 Jahre! Mitarbeiterehrung der Glaserei Brigitte Franc-Niederdorfer

Andreas Rauter hat am 01. Oktober 1984, also genau vor 25 Jahren in der Glaserei Hannes Niederdorfer in Villach /  Landskron mit der Glaserlehre begonnen, die er 1987 mit der Gesellenprüfung  abgeschlossen hat und ist seither in der Glaserei Brigitte Franc - Niederdorfer beschäftigt.
Gefeiert wurde das Jubiläum im Restaurant Seestubn am St. Leonharder See. Mit dabei waren alle Mitarbeiter mit Partner, die Seniorchefs und Firmengründer Hannes und Klara Maria Niederdorfer. Für seine langjährige Treue zum Unternehmen gab es bei dem Jubiläum natürlich auch Geschenke. Urkunde und gravierten Kugelschreiber von der Arbeiterkammer, Urkunde und silberne Medaille von der Wirtschaftskammer und natürlich auch Geschenke von der Firmenchefin Brigitte Franc - Niederdorfer.
Bei der Ansprache wurde auch hervorgehoben, dass in einer Firma wie bei einem Uhrwerk jedes Rädchen wichtig ist - also vom Lehrling bis zum Chef müssen alle an einem Strang ziehen um erfolgreich sein zu können. Und das die Philosophie in der Glaserei Brigitte Franc - Niederdorfer  stimmt zeigen die langjährigen Mitarbeiter und die zufriedene und lustige Stimmung in der Firma, was auch den Kunden der Glaserei zugute kommt.


Kontaktadresse:
Glaserei Niederdorfer
Inh. Brigitte Franc - Niederdorfer
Ossiacher Strasse 30
A-9523 Landskron / Villach
Tel.:     0043 4242 41 7 58
Fax:      0043 4242 44 5 04
email:  glaserei.niederdorfer@aon.at

 

CarinthiaPress war mit Robert Telsnig für Sie dabei

 



Eventnr. 5545
06.10.2009
CHRISTIAN GSCHWENDNER STARTET EUROFIGHTER IN THON BEI GRAFENSTEIN
Der Modellflugpilot CHRISTIAN GSCHWENDNER startete am Montag seinen  EUROFIGHTER in Thon bei Grafenstein. Zahlreiche Zaungäste waren begeistert.

Fensterguckerfotos / Video: CarinthiaPress Erich Kranner



Eventnr. 5544
06.10.2009
Europahaus: Podliska und Caropoli

Klagenfurt, 03. Okt. 2009
Europahaus


Richard Podliska - Surreale Bilder und Objekte

Kryptogramme aus dem Unterbewußtsein, Illustrationen zu nie geschriebener Prosa, lyrische Abstraktion, Aufzeichnung von Befindlichkeiten, manchmal spontan oder in bedächtiger Sorgfalt. Es ist das Geheimnis, das interessiert - nicht dessen Lösung. Das Sinnlose zu tun ist das Heilige Recht der Kunst. "Das visuelle Denken nähert sich dem Unbewußten mehr als das Verbale. Es ist älter als dieses." (S. Freud).

Richard Podliska, geb. 1957 in Baden bei Wien, absolvierte eine Lithografenlehre in Klagenfurt. Danach selbstständiger Werbegrafiker in Klagenfurt und Wien. Von 1986-1989 absolvierte der Künstler sein Studium an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien (Meisterklasse Prof. Hutter). Heute lebt er in seinem Atelier in Südkärnten. 2009 Gründung der Künstlervereinigung "Multiple" mit sich selbst.

Roland Friedrich Podliska in Zusammenarbeit mit Catherine Sophie Lindmayer (Installation und Objekte) - Raum odeer doch mehr? Ein Spiel oder Wirklichkeit!

* CAROPOLI:  CA - Catherine    RO - Roland    PO - Podliska    LI - LIndmayer

Danke an: ANDREAS ZEHETNER DESIGN -
http://www.andreaszehetner.com/

Recht herzlichen Dank an die Besucher der "Langen Nacht der Museen" und der "Sonntags Matinee"!

siehe auch:
http://www.fenstergucker.com/?state=01-0&id=7549
http://www.fenstergucker.com/?state=01-0&id=6223
http://www.fenstergucker.com/?state=01-0&id=4954
http://www.fenstergucker.com/?state=01-0&id=4239
http://members.aon.at/bernarda/

Fensterguckerfotos © 2009 by Roland Pössenbacher - CarinthiaPress

http://www.fotohorst.at/ (Zertifizierte Verlässlichkeit + Bestpreis)



Eventnr. 5543
05.10.2009
Michaeli-Markt in Mühlen / 2009

Brauchtumspflege auch in kleineren Orten trifft immer öfter auf regen Zuspruch der Bevölkerung. Unterstützt durch viele Vereine wurde der alljährliche „Mühlener Michaeli-Markt“ von der Dorfgemeinschaft organisiert.

Bereits 1445 wurde dem Ort Mühlen durch König Friedrich II das Marktrecht verliehen. Mit dem „Austragen der Markt-Freyung“ und einem anschließenden Fest wird diese Verleihung jährlich gefeiert.

 

 

Für sie als Fenstergucker dabei: j.feiel@fotomosaik.at

 

Weitere Fotos unter http://www.fotomosaik.at/events/events.html

 



Eventnr. 5542
05.10.2009
Vernissage von Britta Elsner und Sabine Biedermann in der BV-Galerie in Klagenfurt
Eine für jeden Fotografen sehenswerte Ausstellung präsentieren die beiden Klagenfurterinnen Britta Elsner und Sabine Biedermann in der BV-Galerie in Klagenfurt.
Jede der beiden Künstlerinnen hat ihren eigenen, besonderen Stil.
Die Bilder von Britta Elsner verbinden „Okzident und Orient“, Impressionen entlang der alten Seidenstraße. Die Ausstellung dokumentiert die Verschmelzung okzidentaler und orientalischer Ornamentik.
Und die jetzt in Zürich lebende Sabine Biedermann präsentiert Portraits von Insassen in Italienischen Gefängnissen, unter dem Motto “Officina Liberta“ in Zusammenarbeit mit dem Italienische Innenministerium – Arbeit im Gefängnis – Neustart für Inhaftierte.
Die Ausstellung kann bis 30. Oktober 2009 in der Feldkirchnerstraße 31 in Klagenfurt
besichtigt werden können.
CarinthiaPress war mit „fredy-b“ für Sie dabei



Eventnr. 5541
05.10.2009
Vorankündigung NUI GROUP

Die NUI GROUP ladet ein zum Vortrag GESUNDER KÖRPER- GESUNDER GEIST
in Sachsenburg Veranstaltungszentrum
Donnerstag 15.10.2009 um 19.00 Uhr
Vortragender: Herr Urschitz Mario- Fitnesstrainer und Ernährungsberater

http://www.nui-group.com/main.html

Tel.: Mataln Maria 0676 4712671
         Lissy Pirker 0699 191 08 280
lissy.pirker@nui-group.com

für CarinthiaPress © Christel Chamberlain



Eventnr. 5540
05.10.2009
25 JAHRE CHANNOINE – Großes Kundenevent im Schloss Velden

25 Jahre Channoine in Velden mit Vorstellung der brandaktuellen neuen Produktlinien.

Beim Kundenevent im Schloss Velden am 03. & 04.10.2009 waren einige "Promis" mit dabei wie zbs. Marlies Penker, Karoline Käfer, Birgit Morelli, Mag. Birgit Strasser, Anna Orsini-Rosenberg, Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk, Villachs Stadträtin Mag. Hilde Schaumberger uvm.

 

25 JAHRE CHANNOINE – DAS UNTERNEHMEN FEIERT AN 30 VERSCHIEDENEN ORTEN IN ÖSTERREICH, DEUTSCHLAND UND DER SCHWEIZ DIESES JUBILÄUM. GEKRÖNT WIRD DIESE FEIER MIT DER PRÄSENTATION EINER EINZIGARTIGEN UND UNÜBERTROFFENEN NEUEN PFLEGELINIE. ZU DIESEN 30 EVENTS SIND BISHER AKTUELL AN DIE 150.000 BEREITS NEUGIERIGE UND ERWARTUNGSVOLLE KUNDEN UND INTERESSENTEN ANGEMELDET.

 

CHANNOINE ist eine international erfolgreich tätige Unternehmensgruppe und vertreibt hochwertige Qualitätsprodukte aus den Bereichen Kosmetik und Nahrungsergänzung unter den geschützten Marken CHANNOINE COSMETIC bzw. NOBUSAN. Im mehrstufigen Vertriebsweg werden die Produkte über - von CHANNOINE autorisierten – selbstständig tätige IN-VITA-POINT-Filialen an den Endverbraucher abgesetzt. Eine IN-VITA-POINT-Filiale wird von einem CHANNOINE-Mitunternehmer als eigenes, selbstständiges Unternehmen geführt. Im IN-VITA-POINT werden die Kunden in den Bereichen Gesunderhaltung der Haut, Visagistik, Vitalstoffe und allgemeines Wohlbefinden beraten, betreut und begleitet.

Die Leitung eines autorisierten IN-VITA-POINT`s wird nach Bewerbung und einer anschließenden profunden, praxisbezogenen Ausbildung und Einarbeitung von CHANNOINE vergeben.

 

Detailinformationen zum bestehenden Produktsortiment finden Sie im Internet unter WWW.CHANNOINE.COM

 

CarinthiaPress war mit Robert Telsnig für Sie dabei



Eventnr. 5539
05.10.2009
1. Sicherheitstag 2009- Seeboden
Mitwirkende beim 1. Sicherheitstag in Seeboden waren: Feuerwehren der Gemeinde Seeboden, befreundete Feuerwehren, Kuratorium für Verkehrssicherheit, Wasserrettung, Bergrettung, Flugrettung RK 1,Polizei, Rotes Kreuz, Kelag, Rettungshundebrigade, Brandschutz Bodner, ÖAMTC, Abschleppdienst Kapeller, Werkzeug Moser, Zivilschutzverband, Blutspendedienst, Bundesheer. Es gab ständige Sicherheitsvorführungen,  HELMI war auch anzutreffen. Durch das Programm führte Helmuth Koch vom Roten Kreuz und für das leibliche Wohl sorgte die FF- Seeboden.

CarinthiaPress - © Christel Chamberlain war Ihr Fenstergucker

 

 



Eventnr. 5538
05.10.2009
Herbstimpressionen vom Faaker See

Nach dem Motto „Is schon still uman See“ hat auch der Herbst den Faaker See erreicht! Einige Impressionen vom herbstlichen Faaker See.

Fensterguckerfotos © by  katrin-s / Carinthia Press



Eventnr. 5537
05.10.2009
KALLE ROADSHOW - Ein Digitaldruckmaschinenhändler kommt zum Kunden

Die führenden Klagenfurter Beschriftungsprofis - Ing. Rudi Gaugeler, Herbert Lesjak und Erich Kranner besuchten die im Messegelände Klagenfurt veranstaltete Roadshow der Firma KALLE.
Die Firma Kalle ist nicht nur DER Digitaldruckmaschinen Anbieter  Österreichs sondern hat auch ein riesiges Zubehörangebot von Qualitätsmaterialien.

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress  Erich Kranner



Eventnr. 5536
05.10.2009
25 - Jahre Islandpferdehof RAPOLDI - Leibsdorf - Showprogramm
Fensterguckerfoto ©  by wito -  Carinthia-Press



Eventnr. 5535
04.10.2009
MODELLFLUG HOCH ÜBER DIEX
Ein kleines Filmchen vom Modellflug hoch über Diex.
Bei schönstem Wetter waren einige Modellflieger auf der Suche nach Thermik.

Fenstergucker war Erich Kranner



Eventnr. 5534
04.10.2009
LH Gerhard Dörfler besucht das Kufenstechen in Vorderberg

Kufenstechen:
Das Kufenstechen wird meist auf einem geraden Weg oder Straße ausgeführt,
wo sich in der Mitte davon ein ca. 3 m hoher Pfahl befindet der in den Boden
eingerammt ist. An der Spitze des Pfahles wird dann die Kufe aufgesetzt.
Die Kufe ist ein Fass von ca. 50 cm Höhe und 30-40 cm Durchmesser.    
Das Spektakel beginnt. Die Kirchtagssänger stimmen ein Lied an, währenddessen
machen sich die Reiter bereit. Das Lied ist zu Ende, die Musikkapelle spielt auf
und die Reiter, mit ihren Pferden, beginnen zu galoppieren. Im Zuge des Vorbeireitens
des Pfahles schlagen die reitenden Burschen mit ihren schweren Eisenkeulen auf die
Kufe, da aber diese sehr standhaft ist muss dieser Vorgang des öfteren wiederholt
werden. So wechseln sich die Sänger mit der Musik und den Reitern immer ab.
Zu Ende ist dieses "Turnier" erst wenn einer der Reiter es geschafft hat die Kufe
herunterzuschlagen, derjenige ist schließlich auch der Sieger und erhält den
Siegeskranz, welcher von der "Kranzlbraut" zum Pfahl gebracht wird, um ihn
den sogenannten Schiedsrichter zu überreichen. Für den Sieger ist aber auch dies
keine leichte Aufgabe, denn der "Kranzlhalter" lässt diesen mindestens zwei mal
vergebens danach greifen, bis er ihn endlich den Ausserwählten zukommen lässt.

 

Lindentanz:
Der Gewinner führt verständlicherweise die Kranzlbraut als erster zum Tanz, ihm
folgen die anderen beteiligten Paare, die sich alle in Doppelreihen sternförmig
aufstellen. Während die Sänger und auch die Burschen da traditionelle
Lindentanzlied anstimmen schreiten die Tanzpaare im Kreis. Nach der ersten
Strophe, welche in allen Ortschaften gleich gesungen wird setzt die Musik ein,
und die Paare beginnen zu tanzen. Dies wird einige Male wiederholt wobei
sich Gesang - Schreiten und Musik - Tanzen strophenweiße abwechseln, bis
die rituellen Gesänge zu Ende gebracht sind. Gleich darauf  folgt eine flotte Polka,
wo die Tanzpaare ihr Können beweisen können. Ein Marsch begleitet dann die
"Kirchtagsleut" in das naheliegende Gasthaus oder auf ein freies Festgelände, wo
noch ordentlich bis in die frühen Morgenstunden gefeiert, getanzt und gesungen wird.

 

Fotos Carinthiapress:  © Klaus Santner



Eventnr. 5533
04.10.2009
80er okay-Party im Bambergsaal

Am Samstag 03.10.2009 war wieder Partytime für alle Villacherinnen und Villacher.

Die 80er Okayparty lockte wieder unzählige Draustädter und Gäste aus nah und fern ins Parkhotel, wo ab 20:00 Uhr die Post abging. Bereits ab 23:00 waren die Bambergsäle und die Parkcafelounge so gedrängt voll, das man ohneweiters beide Füße hochheben hätte können und man wäre nicht umgefallen.

Junge und junggebliebene Villacher amüsierten sich bis in die frühen Morgenstunden bei

den goldenen Hits der 80er.

 

Fotos: © Klaus Santner CarinthiaPress



Eventnr. 5532
04.10.2009
Tag der offenen Tür im Landestierschutzhaus

Am 04. Oktober, dem Welttierschutztag gab es im Landestierschutzhaus einen Tag der offenen Tür. Zahlreiche Besucher konnten sich über das bestens geführte Heim für heimatlose Tiere informieren. Der Bürgermeister der Stadt Klagenfurt, Christian Scheider besuchte mit seiner Familie und Stadträten ebenfalls die Waldmesse von Pater Anton Wanner am Tierfriedhof, die vom MGV Heimattreue musikalisch umrahmt wurde. Tierschutzombudsfrau Dr. Marina Zuzzi-Krebitz freute sich über die zahlreichen Spenden, die liebevollen Tierpaten fleißigen Helfer, ein Gedicht von Anna-Maria Kaiser und den Baubeginn des neuen Tierschutzhauses  im November.


Ihr Fenstergucker: Anna-Maria Kaiser



Eventnr. 5531
04.10.2009
GROSSFAMILIENTREFFEN - KORENJAK & KRAMMER Teil 2

Nach einer Idee von Gabi Wolin wurde gehandelt: Ein Großfamilientreffen aus Nah und Fern wurde organisiert um sich kennenzulernen  Aus den verschwägerten Familien entsprangen:  Bergmann ,Frank, Klemen, Klepitsch, Koller, Korenjak, Krammer, Kranner, Koren, Langmann, Liedl, Mayer, Rassinger, Sovinz, Toff, Tomaschitz, Weidlitsch, Werkl, Wolin, Woschitz . Gesamt gibt es 106 Nachkommen. Ein Treffen mit Wiederholungsbedarf.

KEIN FOTOVERKAUF - FOTO CD BEI GABI WOLIN KOSTENLOS ERHÄLTLICH

Fensterguckerfotos / Video:  CarinthiaPress Erich Kranner



Eventnr. 5530
04.10.2009
GROSSFAMILIENTREFFEN - KORENJAK & KRAMMER Teil 1

Nach einer Idee von Gabi Wolin wurde gehandelt: Ein Großfamilientreffen aus Nah und Fern wurde organisiert um sich kennenzulernen  Aus den verschwägerten Familien entsprangen:  Bergmann ,Frank, Klemen, Klepitsch, Koller, Korenjak, Krammer, Kranner, Koren, Langmann, Liedl, Mayer, Rassinger, Sovinz, Toff, Tomaschitz, Weidlitsch, Werkl, Wolin, Woschitz . Gesamt gibt es 106 Nachkommen. Ein Treffen mit Wiederholungsbedarf.

KEIN FOTOVERKAUF - FOTO CD BEI GABI WOLIN KOSTENLOS ERHÄLTLICH

Fensterguckerfotos / Video:  CarinthiaPress Erich Kranner



Eventnr. 5529
04.10.2009
ÖKV Breitensport Staatsmeisterschaft Teil 2
Am Sonntag den 04. Oktober lud der ÖGV Flavia Solva
zur Staatsmeisterschaft im Breitensport.
Es haben 125. Starter teilgenommen.
Turnierleitung hatte Kaltenegger Werner



Für Carinthia Press © war  "Alex T." für Sie dabei.



Eventnr. 5528
04.10.2009
ÖKV Breitensport Staatsmeisterschaft Teil 1
Am Sonntag den 04. Oktober lud der ÖGV Flavia Solva
zur Staatsmeisterschaft im Breitensport.
Es haben 125. Starter teilgenommen.
Turnierleitung hatte Kaltenegger Werner



Für Carinthia Press © war  "Alex T." für Sie dabei.



Eventnr. 5527
04.10.2009
Neil Donald Walsch "Gespräche mit Gott"


Neil Donald Walsch, der weltbekannte spirituelle Autor, war zwei Tage lang Gast in Seeboden. Seine Bücher „Gespräche mit Gott“, „Freundschaft mit Gott“, „Gemeinschaft mit Gott“, „Gott heute „ und „Neue Offenbarungen“ wurden in viele Sprachen übersetzt. Walsch ist auch der Gründer der Organisation „Humanity’s Team“. Organisator: Regenbogenland-Seeboden.
www.donaldwalsch.com
www.regenbogenland.net 
www.regenbogenland-gegen-armut.net 
www.regenbogenland-festival.net
CarinthiaPress ©
Christel Chamberlain war Ihr Fenstergucker

 



Eventnr. 5526
04.10.2009
1. Erntedankfest in Egg am Faaker See

Zum ersten Mal fand heuer das Erntedankfest beim Marterl in Egg am Faaker See statt. Veranstaltet wurde das Fest vom Ortsverschönerungsverein Egg mit den Hauptorganisatoren Nicole Buchacher und Mario Tschemernjak. Die Hl. Messe wurde von Herrn Pfarrer Jurij Buch abgehalten, für musikalische Umrahmung sorgte die Kinderspielgruppe „Freunde vom Faaker See“ unter der Leitung von Monika Watzko sowie das Faaker See Quartett. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt: Frau Melitta Krassnitzer vom Krassnitzer Hof, Frau Michaela Tschmernjak vom Kärntner Gasthof Tschebull sowie Herr Harald Schwarz vom Leitnerhof boten Köstlichkeiten aus der Eigenproduktion an, welche mit Genuss verzehrt wurden. Festlich aufgeputzte Oldtimertraktoren rundeten das Programm dieses traditionellen Festes ab. Unter den Gästen waren unter anderem GR Ewald Koren, GR Walter Pirker, GR Dipl.-Ing. Josef Brunner, Finkenstein GR Christa Prantl-Bader sowie Str. Mag. Peter Weidinger. Eine wirklich sehr gelungene Veranstaltung! 

Fotos © Katrin-S / Carinthia Press



Eventnr. 5525
04.10.2009
Gedenklesung für Gerhard Franz Krassnitzer
Der Obmann der Dichtersteingemeinschaft Zammelsberg Dieter Hölbling-Gauster veranstaltete zusammen mit der Kulturgemeinschaft Weitensfeld und Martina Wenzel, der Schwester des im Frühjahr bei einer Operation im 65. Lebensjahr verstorbenen Künstlers, eine Gedenklesung mit Ausstellung seiner vielseitigen Werke. Die Bilder können bis 15. November im Steinreich in Glödnitz Kurt Harder besichtigt werden. Infos unter: 0664-5743278 oder d.hoelbling@aon.at
Ihre Fensterguckerin war Anna-Maria Kaiser



Eventnr. 5524
04.10.2009
Musifest in Umag
1500 Fans aus ganz Österreich, Deutschland und der Schweiz waren dabei, als Josef Schreder von ACR-Reisen in Klagenfurt zum 10. Musifest nach Umag in Kroatien geladen hatte. Vier Abende standen hochkarätige Stars (wie Nockalm Quintett, Amigos, G.G. Anderson, Rosanna Rocci) auf der Bühne und zündeten ein Hitfeuerwerk nach dem anderen. Die Lachmuskel strapaziert haben Dietlinde & Hanswernerle vom Feistritzer Faschingsrat, das Falkerter Skilehrer-Trio mit Volte sowie der geniale Chor der Feistritzer Narren mit "Chorleiter" Udo Ebner-(Wenders).
Bei strahlendem Wetter konnten sich die Fans tagsüber entweder an den Hotel-Pools, am Strand oder bei einem der angebotenen Ausflüge entspannen.
2010 (Ende September) geht´s übrigens wieder  nach Umag, unter anderen dabei: Nik P., Andy Borg.
In Umag mit dabei war Ihre Fensterguckerin Claudia Krierer



Eventnr. 5523
04.10.2009
Frühschoppen mit den Runden Oberkrainern in Krottendorf

Zahlreiche Besucher liesen es sich nicht nehmen bei herrlichem Herbstwetter am Frühschoppen im Buschenschank Lackner/Beingrübl in Krottendorf/Gaisfeld) teilzunehmen. Die Runden Oberkrainer zogen alle Register ihres Könnens und trugen das Beste zum guten Gelingen des Festes bei.
Kein Bilderverkauf möglich!!!
StyriaPress war mit „alois-re“ für Sie dabei  



Eventnr. 5522
04.10.2009
Lange Nacht der Museen - Offenes Atelier D.U. Design Villach

Ausstellung "Tagträumereien - Landschaft. Körper"

Max Gangl - Bildhauer und Maler, lebt und arbeitet in Wien, Kärnten, Slowenien, Kroatien, UK, Toscana und NY. Er zeigt seine Toscana-Impressionen und lässt uns an seinen "Tagträumereien im Steinbruch" teilhaben. Ivan Gejko-Hamburg, ausdrucksstarker Maler, dessen Arbeiten einerseits erzählerisch, andererseits illustrativ in Szene gesetzt, dem Betrachter einen Spiegel der Realität vorhalten.

 

Live-Bodypainting von der Weltmeisterin Birgit Mörtl zu jeder vollen Stunde

Birgit Mörtl http://www.designfactor.at , Designerin, Life-Ball-Artistin und Bodypainting Weltmeisterin, läßt das Publikum hautnah miterleben, wie sie Tagträumereien körperbezogen kreativ umsetzt.

 

Offenes Atelier = Galerie als lebendiger Ort der Kommunikation und Begegnung für Kunstschaffende und Kunstfreunde. Ausstellungen, Lesungen, Workshops in ungezwungener Atmosphäre mit angeschlossener Gastronomie.

Ein Sushi-Abend im angeschlossenen Restaurant "galeria“ mit Musikalischen einlagen der Gruppe „ Jazz & More Trio“ http://www.myspace.com/jazzandmoretrio aus Udine (Italien) rundete das Programm ab.

 

Kontakt:

Offenes Atelier D.U. Design

Postgasse 6, 9500 Villach
Telefon: 0676 / 84 14 41 66
eMail: info@offenesatelier.com
Homepage: http://www.offenesatelier.com

 

CarinthiaPress war mit Robert Telsnig für Sie dabei



Eventnr. 5521
04.10.2009
Lange Nacht der Museen - Atelier Ute Gebhard Villach

Seit Anfang dieses Jahres betreibt die Villacher Künstlerin Ute Gebhard ein Atelier in der Lederergasse. Begeistert vom Altbau mit gotischem Kreuzgewölbe und einer jahrhundertealten Blindtreppe zeigt Sie jetzt neue Kunst im alten Gemäuer. Ihr Jahresprojekt "back to my roots" wird hiermit erstmals in einem einzigartigen Ambiente in Form einer Ausstellung vorgestellt. Sie dreht die Zeit um 30 Jahre zurück, bewegt sich zu einem einschneidenden Erlebnis ihrer Kindheit und kombiniert in einer Symbiose aus Komik und Tragik eine Serie von US-Comics der 1970er Jahre mit persönlichen Erschütterungen und Verschüttetem.

Jung-Künstlerin Lisa Gebhard, (CHS-Schülerin), die Tochter der Künstlerin stellte ebenfalls ihre Werke aus.

Kontakt:

Atelier Ute Gebhard

Lederergasse 6/1. Stock, 9500 Villach
Telefon: 0688 / 86 83 744
eMail: ute_gebhard@aon.at
Homepage: http://www.members.aon.at/utegebhard

 

CarinthiaPress war mit Robert Telsnig für Sie dabei



Eventnr. 5520
04.10.2009
Lange Nacht der Museen - KUNSTHAUSSUDHAUS Villach

Am 3. Oktober 2009 avancierte das KUNSTHAUSSUDHAUS im Rahmen der "10. Langen Nacht der Museen" zum Schauplatz einer besonderen Ausstellung von Hans Bischoffshausen, Konrad Koller und Hans Piccottini.   

Mit "Die Drei" setzt die Villacher Brauerei ihr 2007 mit Janez Bernik und Giselbert Hoke begonnenes Ausstellungskonzept im KUNSTHAUSSUDHAUS fort und präsentiert in der "ORF-Langen Nacht 2009" die bekannten Künstler Hans Bischoffshausen, Konrad Koller und Hans Piccottini. Für musikalische Unterhaltung ist mit der Solo-Performance des Saxophonisten Felician Honsig-Erlenburg gesorgt.  

 

Die Lesung - Hans Bischoffshausen als Literat:

Hans Haider und Hans D. Smoliner lesen aus den Werkausgaben 1 - 6, Wieser Verlag Klagenfurt und unveröffentlichte Schriften.

 

CarinthiaPress war mit Robert Telsnig für Sie dabei



Eventnr. 5519
04.10.2009
Jubiläumsfest Wiener Stadthalle

Das 2. Jubiläumsfestes der Volksmusik Superstars konnte sich auch diesmal wieder sehen lassen! Ein Fixpunkt war natürlich wieder Hansi Hinterseer, der seit Jahren mit seinen Konzerten die Hallen füllt und mit unvergleichlichem Charme das Publikum begeisterte. Diesmal mit dabei war auch Andy Borg, das Naturtalent der Unterhaltung. Seit er 1982 mit seinem „Adios Amor" den Durchbruch schaffte, ging es nur noch bergauf. Einen weiteren Meilenstein legte er, als er 2006 als Nachfolger von Karl Moik den Musikantenstadl übernahm. Als Gastgeber begrüßt er seither erstmals Gäste und Publikum in und aus vielen Ländern Europas.

Unbeschreiblich weiblich - das ist Francine Jordi. Sie ist der attraktivste Exportschlager, den die Schweiz derzeit zu bieten hat, und der musikalischste noch dazu. Die sympathische Sängerin wickelt mit ihrem Charme alle im Handumdrehen um den kleinen Finger. Was man getrost als positive Eigenschaft verstehen darf - denn Francine Jordi überzeugt vor allem durch Können, und hat durch Ihre einmalige Stimme  die Stadthalle verzaubert.

Eine Sternstunde der Klostertaler ging im August 2008 in die Geschichte ein. Als erste Band seit der Entstehung des Grand Prix der Volksmusik konnten die Klostertaler mit Ihrem Titel "Heimat ist dort wo die Berge sind" zum zweiten Mal den Sieg nach Hause holen. Doch die traurige Nachricht ist, die Jungs um Markus Wohlfahrt werden nach der Alpenparty 2010 die Bühne verlassen und ihre beeindruckende Karriere beenden.

Nicht fehlen dürften auch Die Edlseer, die vier Burschen aus der Steiermark verstehen es seit mittlerweile 15 Jahren das Publikum immer wieder aufs Neue zu begeistern. Eine beachtliche Karriere haben sie hingelegt, als besonderes Schmankerl gibt's auf der neuen CD ein Jubiläums-Medley, ein Querschnitt aus den herausragendsten Erfolgsmeldodien aus der Edlseer Geschichte, das durfte natürlich auch beim Jubiläumsfest nicht fehlen.

Last but not least Stefanie Hertel & Stefan Mross. Kennen gelernt haben sie sich als Kinderstars, ihre Wege kreuzten sich immer wieder, bis aus Freundschaft mehr wurde. Die Duette des jungen Paares sind der Höhepunkt jedes Live-Auftrittes. Jeder kann spüren, welche Harmonie zwischen Stefanie & Stefan nach über 5 gemeinsamen Jahren herrscht. Unterstützt wurden sie vom Orchester Wolkenlos.

Durch das Programm führte in gewohnter Manier, mit Witz und Schwung, Harry Prünster.

Aus Urheberrechtlichen Gründen kein Verkauf der Fotos möglich!

Fensterguckerfoto © christine woschitz

 



Eventnr. 5518
04.10.2009
No Stress Brothers - Blues on the Water
BLUES on the WATER-beim Restaurant Dammwirt Moosburg-Moosburger Teiche
Musikalische Köstlichkeiten von den No Stress Brothers.
Kulinarische köstlichkeiten wie räucherfisch,gegrillte stelzen,spareribbs!

Fensterguckerfotos © Georg Tielenius Kruijthoff
CarinthiaPress -
gtk@fotoklick.at - www.fotoklick.at



Eventnr. 5517
04.10.2009
25-Jahr-Jubiläum Quartett Almrose vom MGV Radenthein

Nach 500 Proben, 750 Auftritten – das sind 2 Jahre im Kärntneranzug,  350 gelernten Liedern, nicht nachgezählten Autokilometern und Flugstunden, 21 Almwanderungen, 5 CD‘s, 140 Liedern auf Tonträgern und das alles in gleicher Besetzung, haben wir reichlich Grund zu feiern und laden dazu sehr herzlich ein.
Samstag, 3. Oktober 2009 | 20:00 Uhr | Nockhalle in Radenthein
Es wirken mit: Quartett Almrose | Stimmen aus Kärnten | Weststeirische Tanzlmusi | Sprecher: Heinz Buchacher
Fotos: Sebastian Z



Eventnr. 5516
04.10.2009
Studienreise ÖGB-Ortsgruppe Radenthein
Die diesjährige Studienreise führte die ÖGB-Ortsgruppe Radenthein in das Salzkammergut. Besichtigt wurde der Salinenbergbau in Hallstatt mit anschliessendem Stadtbummel. 
Am 2 . Tag wurde die 3-Seen-Rundfahrt (Grundlsee-Toplitzsee-Kammersee) gemacht. Die Heimreise führte dann über den Sölkpass zurück nach Radenthein.

Fensterguckerfotos: Carinthia Press - Bernhard Poppernitsch
email: poppebe@aon.at



Eventnr. 5515
04.10.2009
60 Jahre Fischzucht Feld am See
Samstag, 3. Oktober 2009, bei strahlendem Wetter in den Nockbergen, fand die Feier "60 Jahre Fischzucht Feld am See" statt.
Mit einer Fischausstellung, Weinverkostung und Preisfischen um die "Goldforelle" wurde gefeiert.
FM Andreas Hofer präsentierte die Fischzucht ganz hervorragend.

fensterguckerfotos: Caritnhia Press - Bernhard Poppernitsch
email: poppebe@aon.at



: Vorherige << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 
17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 
32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 
47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 
62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 
77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 
92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 
107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 
122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 
137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 
152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 
167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 
182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 
197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 
212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 
227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 
242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 
257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 
272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 
287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 
302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 
317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 
332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340  >> Nächste

www.helpit.at
www.kranner.co.at
 
Kranner Scheibentönung1
Fotobox ETK Foto 120x244
www.toefferl.at
Antenne Kärnten